Buch

Stadt ohne Nacht -

Stadt ohne Nacht

von Silke Katharina Weiler

»Solltest du je versuchen, nach Hause zurückzukehren, wird es dein Tod sein ... Wie eine giftige Schlange kroch der Satz durch meinen Kopf.«Ala hat seit fast fünfzehn Jahren keinen Fuß mehr in ihre Heimatstadt Realtaris gesetzt und das aus gutem Grund - bis sie an den abgehalfterten Dexter gerät, der sie genau dorthin verschleppt. Mit ihrer Hilfe hofft er, die Frau, die er liebt, zu retten. Nach anfänglichem Widerstand sichert Ala ihm ihre Unterstützung zu. Dadurch erregt sie die Aufmerksamkeit des fanatischen Ordens, der in der "Stadt ohne Nacht" die Fäden zieht. Denn Ala ist kein gewöhnlicher Mensch und schon bald in großer Gefahr.

Rezensionen zu diesem Buch

Ala und Dexter

Man merkt, dass die Autorin viel Herzblut in diese Geschichte gesteckt hat. Ihre fantastische Welt ist so außergewöhnlich, so anders und doch so anziehend.

Die Idee, die dahinter steckt ist gut ausgearbeitet. Ihre zahlreichen Protagonisten passen genau in ihre Rollen. Die besonderen Gaben, die einige von ihnen haben sind ungewöhnlich und faszinierend

 Ala und Dexter kommen abwechselnd zu Wort, dadurch kann man beide intensiver kennenlernen. Sie sind beide besonders auf ihre Art...

Weiterlesen

Ein mit viel Herzblut geschriebener Roman, ein Sprung hinein und man ist gefesselt

Mein erster Fantasy-Roman nach vielen Jahren; „Stadt ohne Nacht“ von Silke Katharina Weiler. Ich gebe zu, nach Herr der Ringe und der Wüstenplanet kam lange Zeit nichts, außer natürlich Kinofilme dieses Genres. „GoT“ war Ewigkeiten nur irgendwas, was alle kannten, außer mir. So kam es mir jedenfalls vor. Aber ich habe mich überzeugen lassen und mal wieder ein Buch mit diesem Thema in die Hand genommen.

Im Prinzip ist es ja so, es könnte überall auf unserer Welt diese Geschichten...

Weiterlesen

Stadt ohne Nacht

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘
Kaum hatte ich das Buch begonnen, war ich auch schon mitten in der Handlung. Weiler schaffte es umgehend, eine lebendige Welt zu erschaffen, in die der Leser eintaucht. Ich wurde nach und nach mit den Gepflogenheiten vertraut und lernte die Protagonisten kennen. Diese weisen Entwicklungen auf und sind auch immer für eine Überraschung gut. Sie haben ihre Ecken und Kanten und manchmal hätte ich Ala und Dexter einfach nur rütteln mögen. Doch trotz allem habe ich sie...

Weiterlesen

Besondere Gaben, Faaraahs Licht und eine Stadt voller Menschen!

Der Schreibstil ist gut zu lesen, von der Sprache und dem Lesefluss. Die Spannung steigt langsam an, erstmal muss man die Protagonisten kennenlernen. Auch wird der Roman aus der Sichtweise der beiden Protagonisten Ala und Dexter erzählt.

Das Cover zeigt eine Stadt bei Nacht (wie schon der Titel sagt) aber sie versinkt nicht in völliger Dunkelheit – denn da ist dieses Licht – das keine echte Nacht zulässt in der Stadt. In großer Schrift lesen wir darüber den Titel des Romans. Für mich...

Weiterlesen

Es hat mich von der ersten Seite an gefesselt!

Kurze Zusammenfassung:

Ala flieht nach dem Tod ihres Bruders Stennis aus den Minen, bis sie auf Dexter trifft. Sie rettet ihm das Leben und zum Dank verschleppt er sie in ihre alte Heimatstadt, in die sie eigentlich nie wieder einen Fuß setzen wollte……

Meine Meinung zu dem Buch:

Dieses Buch hat mich von Anfang an bis zum Ende hin durchweg begeistert. Der Schreibstil der Autorin ist sehr angenehm und man schwebt wie in einem Traum durch die Seiten.

Die Welt, die...

Weiterlesen

Faaraahs Licht

Klappentext:

»Solltest du je versuchen, nach Hause zurückzukehren, wird es dein Tod sein ... Wie eine gif­tige Schlange kroch der Satz durch mei­nen Kopf.« Ala hat seit fast fünf­zehn Jahren keinen Fuß mehr in ihre Heimat­stadt Real­taris gesetzt und das aus gutem Grund – bis sie an den abge­halfter­ten Dex­ter gerät, der sie genau dort­hin ver­schleppt. Mit ihrer Hilfe hofft er, die Frau, die er liebt, zu retten. Nach anfäng­lichem Wider­stand sichert Ala ihm ihre Unter­stüt­zung zu...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
352 Seiten
ISBN:
9783753443522
Erschienen:
2021
Verlag:
BoD – Books on Demand
9.66667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (6 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 7 Regalen.

Ähnliche Bücher