Buch

Cuddy – Echo der Zeit -

Cuddy – Echo der Zeit

von Benjamin Myers

Eine junge Frau, unterwegs in einer bedrohlichen Gegend, hat plötzlich das Bild einer Kathedrale auf einem Hügel vor ihrem inneren Auge. Sie wünscht sich nichts Sehnlicheres als den Schutz des heiligen Cuthberts, für dessen Gebeine sie und ihre Begleiter eine letzte Ruhestätte suchen. Die unterdrückte Ehefrau eines Bogenschützens hofft, die Wahrheit zwischen imposanten Kirchenmauern zu finden. Als sie erneut Quälereien durch ihren Ehemann ausgesetzt ist, sucht sie Hilfe bei einem der feinsinnigen Steinmetze. Ein Professor, der bei der Exhumierung von Cuthbert zugegen ist, erhält in den Nächten unwillkommenen, Angst einflößenden Besuch. Ein junger Hilfsarbeiter trifft bei der Arbeit in der Kathedrale nicht nur auf freundliche Menschen, sondern erlebt Momente der Hoffnung auf eine bessere Zukunft. ›Cuddy – Echo der Zeit‹ verbindet Poesie und Prosa, verschiedene Textarten und reale historische Begebenheiten und spannt dabei einen Bogen über verschiedene Epochen zu einem außergewöhnlichen Roman.

Rezensionen zu diesem Buch

Cuthbert und die Kathedrale von Durham durch die Jahrhunderte - Geschichte von unten erzählt

Cuthbert von Lindisfarne (635- 687) war u. a. Prior in Lindisfarne (664–676) und Eremit auf Inner Farne (676–684), ihm werden zahlreiche Wunder zugeschrieben.

Mit Cuthbert/Cuddy und der Kathedrale von Durham befasst sich Benjamin Myers in vier Texten aus vier Epochen, die an unterschiedlichen Orten Nordenglands spielen und an verschiedenen realen Orten verfasst wurden. Neben mehreren Icherzählern erhält auch die Kathedrale eine Stimme. Der erste Teil vermittelt in zahlreichen Zitaten...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
550 Seiten
ISBN:
9783832168407
Erschienen:
2024
Verlag:
DuMont Buchverlag
8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 5 Regalen.