Buch

Vom Glück zu lesen -

Vom Glück zu lesen

von Martin Latham

Ob Trost oder Erkenntnis, ob Reisen in andere Welten oder Analysen unserer Realität – Bücher bieten all das und noch viel mehr. Wir tragen sie überall mit uns herum und behalten die wichtigen Lektüren unseres Lebens für immer in unseren Herzen. Wir atmen den Geruch ihrer Seiten ein, kritzeln etwas hinein und schützen sie vor Bücherdieben und Badewasser. Dieser lebenslangen Liebe widmet sich der Buchhändler Martin Latham in diesem inspirierenden Buch. Er erzählt von Schmugglern, Bibliothekaren, pantagruelischen Mönchen, besessenen Sammlern und den Rolling Stones. Wir erfahren, welches Buch Marilyn Monroe verehrte, dass Napoleon bei jeder Schlacht Goethes Werther mit sich trug und natürlich auch von Martin Lathams Erlebnissen in seiner Buchhandlung in Canterbury.

Rezensionen zu diesem Buch

Buchhandlungen als Treffpunkt exzentrischer Menschen und Brutstätte subversiver Ideen

Martin Latham, als Leiter der Waterstones Filiale in Cambridge buchhändlerisches Urgestein, war nach einem wissenschaftlichen Studium im Buchhandel Quereinsteiger. Vermutlich aus der eigenen Biografie heraus zeigte er ein besonderes Händchen dafür, Kollegen mit herausragendem Spezialwissen einzustellen, die ihn selbst nach Jahrzehnten im Buchhandel immer noch verblüffen können. Wer hätte auch ahnen können, dass David Mitchell aus der Belletristik-Abteilung heute weltberühmter Autor sein...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783832181550
Erschienen:
2021
Verlag:
DuMont Buchverlag
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 2 Regalen.

Ähnliche Bücher