Buch

Der Mathelehrer und der Tod -

Der Mathelehrer und der Tod

von Marc Hofmann

Gymnasiallehrer Gregor Horvath stolpert eines Morgens auf dem Schulhof beinahe über die Leiche eines Kollegen: Der Mathelehrer Michael Menzel ist offenbar aus einem Fenster gestürzt. Die überlastete Polizei legt den Fall bald als Selbstmord zu den Akten, doch Hercule-Poirot-Fan Horvath wittert Ungereimtheiten. Zusammen mit einigen Schülern aus seinem Deutschkurs beginnt Horvath zu ermitteln – immerhin gibt es zahlreiche Verdächtige: Lehrer, Schüler, Eltern … Nur dem wahren Täter sollte Horvath lieber nicht zu nahe kommen!

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Lehrer auf den Spuren Hercule Poirots - kleiner, kurzweiliger Krimihappen aus Freiburg

Gregor Horvath ist Deutschlehrer aus Leidenschaft für Sprache und Literatur. Der Hercule Poirot-Fan geht den Dingen - genau wie sein Idol-  gerne auf den Grund. Als sein Kollege an einem Freiburger Gymnasium, Mathelehrer Michael Menzel, nach einem Sturz aus dem Fenster stirbt, wird ausgerechnet Horvaths Zwillingsbruder Kriminalkommissar Martin Horvath mit der Aufklärung des Falls beauftragt. Doch der hat angesichts eines Doppelmords und Personalmangels bei der Polizei kaum Kapazitäten für...

Weiterlesen

Ein neuer Ermittler am Krimi-Himmel

„Der Mathelehrer und der Tod“ aus der Feder des Autors Marc Hofmann, der selbst Gymnasiallehrer für Deutsch und Englisch ist, ist der Auftakt einer neuen Lehrer Krimireihe, in der Deutschlehrer Gregor Horvarth zum Ermittler wird.

Eines Morgens liegt die Leiche des Mathelehrers Michael Menzel auf dem Schulhof. Der Lehrer ist offenbar aus dem Fenster des Turms der zum Schulgelände gehört, gestürzt. Für die überlastete Polizei, die es noch mit zwei anderen Todesfällen zu tun hat, ist...

Weiterlesen

Hat mich gut unterhalten

Dieser Krimi ist der erste einer neuen Reihe mit einem ungewöhnlichen Hobby-Ermittler.

 

Gregor Horvath, seines Zeichens Lehrer für Geschichte und Deutsch an einem Gymnasium und eingefleischter Fan von Hercule Poirot, macht sich so seine eigenen Gedanken, als der Kollege und Mathe-Lehrer Michael Menzel am Fuße des „Turms“ tot aufgefunden wird.

 

Die Kriminalpolizei in Person seines Zwillingsbruders Martin, ist chronisch unterbesetzt und will den Tod von Menzel...

Weiterlesen

Schule

Im Zentrum dieser neuen Krimireihe steht der Gymnasial-Lehrer Gregor Horvath aus Freiburg. Als ein Lehrer tot aufgefunden wird und die Polizei den Fall als Selbstmord deklariert, übernimmt er schnell selbst mit seiner Assistentin und einigen Schülern die Ermittlungen und bringt sich dabei selbst in Gefahr. Ich fand das Buch sehr gelungen. Es ist spannend und witzig und man kann sich mit den Figuren sehr gut identifizieren. Der Schreibstil ist angenehm und auch das Cover ist auffällig und...

Weiterlesen

Humorvoller Krimi

 

 

Der Deutsch und Englisch Gymnasiallehrer Marc Hofmann ist der Autor von dem Krimi

„Der Mathelehrer und der Tod“.

Es ist eines der seltenen Bücher, die ich wegen dem Cover lesen wollt. Das fand ich so schön und gelb.

Der Krimi ist der erste Teil der „Lehrer Horwath ermittelt“ Reihe.

 

Gregor Hornvath findet einen toten Kollegen, den Mathelehrer Michael Menzel, der aus den Fenster gestürzt ist. Sein Bruder Martin ist Kommissar und untersucht...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
272 Seiten
ISBN:
9783426525470
Erschienen:
2021
Verlag:
Knaur Taschenbuch
8.6
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 6 Regalen.

Ähnliche Bücher