Buch

Meeresglühen (Romantasy-Trilogie, Bd. 1)

von Anna Fleck

Um mich herum sah die Meeresoberfläche aus wie flüssiger Goldstaub. Die Zeichnung auf Aris' Brust schien sich direkt aus dem goldenen Wasser seine Haut hinaufzuschlängeln. Magisch. Wunderschön. Und unfassbar anziehend. Er schüttelte sich das Wasser aus den Haaren. »Atmen!«, sagte er mit leisem Lachen.

Das bisschen Sturmflut ... Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub in Grannys Cottage nicht verderben zu lassen. Als sie jedoch einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken rettet, ist in ihrem Leben plötzlich nichts mehr wie vorher. Denn der geheimnisvolle Aris stammt aus einer ganz anderen, mythischen Welt. Ella stürzt in ein Abenteuer voller Wunder und Schrecken. Und nicht nur ihr Herz gerät dabei in höchste Gefahr ...

Rezensionen zu diesem Buch

Zu viele Klischees und nicht wirklich Neues

FAZIT

Leider nur 3 Sterne, da mir die Geschichte zu sehr voller Klischees steckte und ich den Stil viel zu kindlich empfand.

(Hier wird das Hörbuch rezensiert)
 

BEGRÜNDUNG

Ich bin kein großer Hörbuch – Hörer. Klingt jetzt seltsam, aber ich habe kein Problem, mit meinen Kindern Hörbücher anzuhören, bei Hörbüchern für Erwachsene oder Jugendliche sieht es da aufgrund der Längen aber etwas anders aus. Trotzdem wollte ich mich an Meeresglühen wagen, da ich doch...

Weiterlesen

Für jüngere Leser perfekt

Berauschend und exotisch! Mit "Meeresglühen - Geheimnis in der Tiefe" begibt sich jeder Leser auf ein gefährliches Abenteuer unter die Meeresoberfläche. Anna Fleck hat ein mitreißendes Jugendbuch geschrieben, das man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man sich für die Unterwasserwelt interessiert.

Das Cover finde ich sehr ansprechend und schön umgesetzt. Ein bisschen kindisch wirkt es auf mich, aber das würde mich nicht vom Lesen der Geschichte abhalten. Das Cover passt...

Weiterlesen

Schönes Romantasy-Jugendbuch

Das bisschen Sturmflut ... Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub in Grannys Cottage nicht verderben zu lassen. Als sie jedoch einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken rettet, ist in ihrem Leben plötzlich nichts mehr wie vorher. Denn der geheimnisvolle Aris stammt aus einer ganz anderen, mythischen Welt. Ella stürzt in ein Abenteuer voller Wunder und Schrecken. Und nicht nur ihr Herz gerät dabei in höchste Gefahr.

 

„Meeresglühen – Geheimnis in der Tiefe“...

Weiterlesen

eine süße Geschichte für junge Leser

 

„Du bist echt nicht von dieser Welt, oder?“

„Doch, bin ich. Nur nicht aus deiner…“

 

„Meeresglühen - Geheimnis aus der Tiefe“ ist der erste Teil der Romantasy-Dilogie von Anna Fleck aus dem Coppenrath-Verlag. Das Hörbuch ist im Argon Hörbuch-Verlag erschienen und wurde von Nina Reithmeier gelesen.

 

Um was geht es?

Ella ist endlich wieder in Cornwall. Selbst das bisschen Sturmflut kann ihre Vorfreude nicht vermiesen. Als sie am Strand einen...

Weiterlesen

Spannend und emotional

Verlag: Argon (19. Februar 2021)

Sprecher: Nina Reithmeier

Lauflänge: 15 h 25 min, ungekürzt

empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre

auch als Hardcover und als E-Book erhältlich

 

Spannend und emotional

 

Inhalt:

Ella ist für die Ferien nach Cornwall gekommen, wo sie am Strand einen Surfer in Nöten entdeckt. Kurzentschlossen springt sie ins Wasser, um ihn zu retten. Und damit nimmt das größte Abenteuer ihres Lebens seinen Lauf. Und...

Weiterlesen

Es glüht wirklich…..

Anna Fleck lebt heute mit ihrer Familie den Mann und zwei Kindern in Berlin. Für mich war es das erste Buch der Autorin und wie ich dann bei meiner Recherche feststellen durfte handelt es sich hier um das Debüt einer Trilogie. Meeresglühen, Das Aussehen und der Klappentext vom Buch haben mich total angesprochen. Als ich dann bemerkt habe dass am 28. Juni 2021 im Argon Verlag das ungekürzte Hörbuch erscheint konnte ich dann absolut nicht mehr widerstehen.
Das Buch Meeresglühen -...

Weiterlesen

Unterwasserwelt

Am Strand von Cornwall rettet Ella einen Surfer vor dem Ertrinken. Sein Aussehen und sein Benehmen sind fremdartig. Es stellt sich heraus, dass dieser Aris ein Königssohn aus der geheimnisvollen Unterwasserwelt Atlantis ist. Mit einigen Schwierigkeiten gelingt ihm seine Rückkehr, doch durch ein Missverständnis ist ihm Ella gefolgt. Hier erwarten die beiden aufregende Abenteuer, denn es gibt eine Gruppe von Verschwörern, die dem Thronerben nach dem Leben trachten.
Für die überbordende...

Weiterlesen

Hörbuchrezension

Als Ella am Strand von Cornwall den geheimnisvollen Aris aus den Wellen rettet, hat sie keine Ahnung wer er ist und woher er kommt. 

Bei diesem Hörbuch handelt es sich um den 1. Teil einer Jugendfantasy-Reihe. Das Hörbuch ist insgesamt 15 Stunden und 25 Minuten lang und wird von Nina Reithmeier vorgelesen. Ihre Stimme hat sehr gut zur weiblichen Hauptfigur Ella gepasst und sie hat auch sehr gut vorgelesen.

Die Geschichte wird aus Ellas Sicht erzählt.  Insgesamt ist die...

Weiterlesen

Atlantis und seine Geheimnisse

Ella ist ein ganz normales Mädchen, das ihre Sommerferien in der Heimat ihres Vaters in England verbringen möchte. Doch schon am ersten Tag entdeckt sie einen verunglückten Surfer im Wasser und versucht ihn zu retten. Was daraufhin geschieht hätte sie wohl am wenigsten erwartet.

Unsere Reise beginnt mit Aris’ Rettung und endet in einem Kampf um Leben und Tod. Spannend und nervenaufreibend, aber auch verwirrend und „pubertär“. Ella ist mit ihren 17 zwar schon sehr reif, aber mich hat...

Weiterlesen

Fantasy für junge Leser*innen

Allgemeines:          

Meeresglühen – Geheimnis in der Tiefe ist im Februar 2021 im Coppenrath Verlag erschienen. Das Hardcover mit Prägungen und schimmernden Effekten hat 496 Seiten und eine Altersempfehlung für Leser*innen ab 14 Jahren. Ich möchte gerne bereits an dieser Stelle die Einschränkung hinzufügen, dass sehr erfahrene 14-jährige Leser*innen nicht die richtige Zielgruppe für Meeresglühen sind. Vielleicht sollte dieses Buch lieber Leser*innen ab 12 empfohlen werden.

...

Weiterlesen

Wir werden uns wiedersehen.

Inhalt: Ella ( die Protagonistin) ist fest entschlossen, sich ihren Urlaub in Cornwall nicht verderben zu lassen. Als sie jedoch einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken rettet, ist in ihrem Leben plötzlich nichts mehr wie vorher. Denn der geheimnissvolle Aris stammt aus einer genz anderen, mystischen Welt. Ella stürzt in ein Abenteuer voller Wunder und Schrecken. Und nicht nur ihr Herz gerät dabei in höchste Gefahr.

Ich finde das Buchcover sehr schön. En richriger Hingucker! Mir...

Weiterlesen

Geheimnisse der Unterwasserwelt

Zum Buch:

Ella will mit ihrer Mutter zusammen Ferien im Cottage ihrer Großmutter in Cornwall machen. Als ihre Mutter verhindert ist und erst später Urlaub nehmen kann, beschließt Ella erstmal alleine nach Cornwall zu reisen, um nichts auf der Welt lässt sie sich die Ferien am Meer vverderben.

Als sie einen Surfer Regungslos auf seinem Brett sieht, stürzt Ella sich ins Meer um ihr zu retten und das verändert ihr ganzes Leben. Denn der vermeintliche Surfer war aus einer anderen...

Weiterlesen

Ein wirklich süßes Unterwasserabenteuer!

Meeresglühen - Geheimnis der Tiefe ist der erste Teil einer Reihe aus der Feder von Anna Fleck. Ich kannte die Autorin vorher nicht, aber dieses unglaublich schöne Cover hat mich direkt in den Bann gezogen. Und da ich Büchern über die Unterwasserwelt absolut nicht abgeneigt bin, war ich sehr neugierig auf den Inhalt und ich kann mit Freuden sagen, dass es mir wirklich gut gefallen hat!

Das Cover ist definitiv einer der Highlights des Buch. Schaut es euch an! Es ist bereits auf dem...

Weiterlesen

Fantasy trifft Lovestory

Eingangs muss ich erwähnen, dass das Genre Fantasy nicht gerade mein Lieblings-Genre ist. Aber ab und an spricht mich ein Klappentext oder ein Cover einfach an, hier war es beides.

Insofern musste ich sehr lachen, als ich die Danksagungen der Autorin las, ich bin dann wohl wie Birgit, "die diese Geschichte mag, obwohl sie sowas sonst nicht liest".

Hier handelt es sich um einen Romantasy-Roman, eine fantastische Handlung mit Kampf gegen das Böse, dazu aber eine herzerwärmende...

Weiterlesen

Sehr gelungenes Abtauchen in eine fantastische Welt

Inhalt (dem Klappentext entnommen):

Um mich herum sah die Meeresoberfläche aus wie flüssiger Goldstaub. Die Zeichnung auf Aris' Brust schien sich direkt aus dem goldenen Wasser seine Haut hinaufzuschlängeln. Magisch. Wunderschön. Und unfassbar anziehend. Er schüttelte sich das Wasser aus den Haaren. »Atmen!«, sagte er mit leisem Lachen. Das bisschen Sturmflut... Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub in Grannys Cottage nicht verderben zu lassen. Als sie jedoch einen...

Weiterlesen

Interessantes Setting mit schwacher Umsetzung

Das Cover ist natürlich der totale Hingucker und der Klappentext hört sich wirklich interessant an.

Also habe ich mich mal von der Handlung mal mitreißen lassen, wobei mitreißend war es sehr nicht ganz so.
An sich liest sich die Geschichte schon sehr flüssig, aber sie ist auch sehr ausschweifend. Die besser Erklärung fand ich später ganz gut, damit man sich den fremden Ort gut vorstellen konnte. Denn der Ort wo Aris her kommt braucht schon ein paar Worte mehr, was ja okay ist....

Weiterlesen

Unfassbar nervige innere Stimme

Nach einem Sturm findet Ella an der Küste Cornwalls einen vermeintlichen Surfer, der dort angespült wurde. Völlig entkräftet von seiner Zeit auf dem Wasser bringt Ella ihn zu ihren Nachbarinnen, die ihr helfen, den jungen Mann wieder aufzupäppeln. Aris erholt sich erstaunlich schnell und ist dankbar für seine Rettung; dennoch weigert er sich, irgendjemandem etwas über seine Herkunft zu verraten und weicht Fragen diesbezüglich meistens aus. Klar ist nur, dass er aus einem weit entfernten Land...

Weiterlesen

Meer-Fantasy

Ella ist 17 und rettet den mysteriösen Aris vor dem Ertrinken. Danach ändert sich ihre Welt für immer.

Der Einstieg hat mich richtig mitgerissen und ich fand Ella gleich sehr sympathisch und bin gern mit ihr abgetaucht. Sie diskutiert oft mit ihrer inneren Stimme was ganz erfrischend und witzig ist. Leider hat meine anfängliche Faszination im Mittelteil etwas nachgelassen, da fand ich das Buch etwas lang. Dann tauchen aber wieder faszinierende neue Figuren auf und zum Ende hin wird es...

Weiterlesen

Nicht ganz meins

Vielen Dank an den Verlag und Lovelybooks für das Rezensionsexemplar. Tatsächlich mal ein Buch, bei dem ich Cover opfer geworden bin, was so ziemlich selten vorkommt. Das Buch "Meeresglühen" hat aber auch so ein schönes Cover und wen man es erst in den Händen hält, kann man gar nicht mehr die Augen davon lassen. Ich habe mich aber auch auf die Story gefreut und gehofft, endlich mal wieder ein gutes Romantasy zu lesen. Leider war das Buch dann doch nicht ganz so meins. Kommen wir kurz zum...

Weiterlesen

Spannendes Abenteuer mit neuen Ideen

Ella freut sich auf den Sommer mit ihrer Mutter, nur das Wetter spielt in Cornwall nicht so wirklich mit. Regen und kalter Wind sind alles andere als gemütlich, dazu sagt ihre Mutter kurzfristig ab. Als sie jedoch einen Surfer während eines Sturms das Leben rettet, beginnt der Sommer erst so richtig spannend zu werden. Denn Aris stammt aus einer anderen Welt und ist auf der Flucht. Und seine Verfolger sind ihm auf den Fersen. Schneller als ihr lieb ist, stürzt sich Ella mit ihm in ein...

Weiterlesen

Nicht mein Buch

Meeresglühen wirkte auf den ersten Blick sehr vielversprechend auf mich. Der Klappentext klang spannend und mystisch, das Cover ist der Jackpot schlechthin. Glitzerglänzend und tolle Meeresdetails, einfach wunderschön. Das hat allerdings nicht darüber hinweggetröstet, dass ich mit dem Inhalt so gar nicht klargekommen bin.

 

Es ist einfach zu benennen, was mich gestört hat: Die Protagonistin. Und ich werde nicht müde, es zu erwähnen, ein Buch steht und fällt mit seinen Figuren....

Weiterlesen

Sehr spannende Geschichte

Die Autorin hat eine besondere und fantastische Welt hier erschaffen, die mich begeistert hat. Auch die Protagonisten haben mein Herz für sich eingenommen.
Die Geschichte startete schon direkt mit einem Kennenlernen von Schauplatz und der Protagonistin Ella. Cornwall fasziniert mich einfach immer wieder. Das raue Meer, das stürmische Wetter und malerische Dörfchen habe ich regelrecht vor mir gesehen und mich schon direkt pudelwohl gefühlt. Die ersten 150 Seiten waren ein langsames...

Weiterlesen

So so gut

Auf “Meeresglühen - Geheimnis in der Tiefe” von Anna Fleck bin ich zuerst wegen dem wunderschönen Cover aufmerksam geworden. Das Profil der Frau ist wunderschön mit Elementen des Meeres ausgestattet, sodass ich direkt eine magische Atmosphäre gespürt habe. Im Zusammenspiel mit der goldenen Schrift, passt das Cover für mich einfach perfekt zu Ella und Aris und generell zu “Meeresglühen - Geheimnis in der Tiefe”.

 

Anna Flecks Schreibstil hat mir von Anfang an sehr gut gefallen....

Weiterlesen

gut

Am 01.02.2021 erschien der Fantasy Roman „Meeresglühen – Ein Geheimnis in der Tiefe“ von Anna Fleck“ im Coppenrath Verlag. Das Buch erschien im Hardcover, umfasst 494 Seiten und ist zum Preis von 20 € m. E. im mittleren Segment angesiedelt. Unglaublich gut gelungen ist die Gestaltung des Covers. Dieses hat bereits mystisch schillernde Farben (je nach Lichteinstrahlung) und eine ganz besonders schöne Haptik. 

„Meeresglühen – Ein Geheimnis in der Tiefe“ ist mein erster Fantasy Roman und...

Weiterlesen

Überraschendes Highlight

Meine Meinung:
Dies ist in meinen Augen einer der besten Jugendbuch Neuerscheinungen seit langer Zeit und das obwohl ich aufgrund des Recht unscheinbaren Covers eher skeptisch war. Denn die Covergestaltung lässt eine eher 0815 artige Geschichte des Genres erwarten und dabei ist diese Geschichte ein wirklich lockere und schöne Jugendbuch Geschichte, die mit viel Charme, Humor und einem schönen Erzählstil der Autorin zu begeistern weiß.

Ein ganz klein wenig erinnert die...

Weiterlesen

Ein toller Auftakt

Das Cover sticht heraus. Es ist einfach so unglaublich, traumhaft schön.  Es ist geheimnisvoll und verspielt und einfach so schön. Ich liebe es so sehr.

Auch der Schrebstil gefällt mir gut. Er ist locker und flüssig geschrieben und so sehr angenehm zu lesen. Er ist außerdem humorvoll, sodass ich öfters lachen musste.
Man versinkt regelrecht in der Geschichte. Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Ella erzählt und so bekommt man einen sehr guten Einblick...

Weiterlesen

Zwar keine komplett neue Welt, aber dennoch toll umgesetzt

Zwar keine komplett neue Welt, aber dennoch toll umgesetzt

 

Klappentext

„Um mich herum sah die Meeresoberfläche aus wie flüssiger Goldstaub. Die Zeichnung auf Aris' Brust schien sich direkt aus dem goldenen Wasser seine Haut hinaufzuschlängeln. Magisch. Wunderschön. Und unfassbar anziehend. Er schüttelte sich das Wasser aus den Haaren. »Atmen!«, sagte er mit leisem Lachen.

 

Das bisschen Sturmflut ... Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub...

Weiterlesen

Nicht mein Buch

Zum Inhalt:
Eigentlich will Ella nur einen schönen Urlaub in Cornwall erleben, aber es kommt anders. Sie rettet einen Surfer vor dem Ertrinken, denkt sie zumindest, aber Aris ist kein normaler Surfer. Aris stammt aus einer anderen, mythischen Welt. Ella stürzt in ein Abenteuer bei dem nicht nur ihr Herz in Gefahr gerät.
Meine Meinung:
Zunächst einmal ein dickes Lob für dieses wirklich schöne Cover, dass mich direkt angezogen hat und der eigentlich Grund ist, warum ich das...

Weiterlesen

Naive Protagonisten, aber eine schöne Atmosphäre

Vielleicht hatte ich bei diesem Buch zu hohe Erwartungen, weil andere Leser es mir wärmstens empfohlen haben und es sogar als Highlight bezeichneten - das habe ich leider nicht so empfunden.

Ella fand ich meistens viel zu naiv. Sie rettet einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken und kümmert sich um ihn. Sie hat zwar viele irre Theorien darüber, was seine Geschichte sein könnte, aber sie tut trotzdem alles, um ihm zu helfen, so seltsam auch alles ist, was sie über ihn erfährt....

Weiterlesen

Fantastisch und abenteuerlich

Der Einstieg in das Buch hat mir so gut gefallen. So bildreich beschreibt die Autorin die Landschaft Cornwalls, den Ort mit seinen schrägen Charakteren, in dem Ella, die Protagonistin, ihren Sommer verbringt. Und natürlich den Fremden, der eines Tages auftaucht. Dabei mangelt es nicht an einer gehörigen Portion Witz, die das Lesen zu einem besonderen Erlebnis macht.

Doch dann nimmt das Buch sehr fantastische und abenteuerliche Züge an, die mich leider nicht mehr so sehr begeistern...

Weiterlesen

Leider nicht mein Fall

Meine Meinung:
Ich habe das Buch schon an so vielen Orten gesehen und habe mich daher extrem gefreut, als ich es bei Lovelybooks gewonnen habe.
Der Anfang hat mir sehr gut gefallen, ich bin gut in die Geschichte hineingekommen und der Schreibstil hat mir gut gefallen.
Es ging jedoch nicht lange, da kamen schon meine ersten Kritikpunkte.
Zumal war hat mir die Beschreibung von Ella gefehlt. Ich hatte sehr viel Mühe mir Ella vorzustellen und mir ein Bild von ihr zu...

Weiterlesen

Liebesgeschichte mit sagenhaftem Hintergrund

Als Ella zu ihrem Cornwall-Urlaub anreist, geht eine Sturmflut über die Küste. Im Wasser sieht sie einen Surfer, der in Gefahr geraten ist. Kurz entschlossen rettet sie ihn – und ab diesem Zeitpunkt ist nichts mehr in ihrem Leben wie es war. Denn Aris trägt ein großes Geheimnis mit sich herum, er stammt aus einer anderen, mythischen Welt. Mit ihm gerät Ella in das größte Abenteuer ihres Lebens. Nebenher verlieben sich die beiden ineinander…

 

Es ist eine große Sage, in die Anna...

Weiterlesen

Ein wundervolles Setting und tolle Charaktere!

Inhalt: 

Um mich herum sah die Meeresoberfläche aus wie flüssiger Goldstaub. Die Zeichnung auf Aris' Brust schien sich direkt aus dem goldenen Wasser seine Haut hinaufzuschlängeln. Magisch. Wunderschön. Und unfassbar anziehend. 
Er schüttelte sich das Wasser aus den Haaren. »Atmen!«, sagte er mit leisem Lachen. Das bisschen Sturmflut ... Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub in Grannys Cottage nicht verderben zu lassen. 
Als sie jedoch einen vermeintlichen...

Weiterlesen

Eine wundervolle mythische Welt

Inhalt:

Ella verbringt ihre Sommerferien wie immer in Cornwall, wo ihre Großmutter gelebt hat. Bei ihrem ersten Strandspaziergang rettet sie einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken. Doch bald stellt sich heraus, dass dieser kein normaler Surfer ist. Aris hat einen Akzent, den Ella nicht kennt, er hat seltsame goldene Zeichnungen auf der Haut, wenn er mit Salzwasser in Berührung kommt und er kennt viele Dinge nicht, die in ihrer Welt ganz normal sind.
Wie sich herausstellt...

Weiterlesen

nette Story mit viel Potenzial.

Anna Fleck – Meeresglühen, 1, Geheimnis in der Tiefe

 

Ella sieht während des Strandspazierganges mit ihrem Hund einen verunglückten Surfer und springt sofort ins Wasser um ihn zu retten.

Aris´ Verhalten ist merkwürdig, fast schon weltfremd. Als ein Angriff ihn zwingt Ella die Wahrheit zu sagen, bringt er sie und seine Gastgeber in Gefahr. In seiner Heimat wurde er entführt und gefoltert, um ein Familiengeheimnis preis zu geben. Und genau dahin will er zurück,... in...

Weiterlesen

Hat mich gut unterhalten!

Meinung:

Zuerst angesprochen hat mich eindeutig dieses geniale Cover. Es ist so schön und in echt noch viel schöner, als es auf dem PC oder einem Bild rüber kommt. Es glänzt, die Farben sind toll abgestimmt und die Unterwasserwelt wirkt so lebendig und vielfältig wie im Buch. Also wirklich toll.

Aber auch die Geschichte hat mir gefallen und mich unterhalten. Protagonistin Ella ist eine selbstbewusste junge Frau, die mir gleich sympathisch war. Sie hat eine lockere Art und ist...

Weiterlesen

Ein sehr gemischtes Leseerlebnis

Wie jeden Sommer verbringt die 17-jährige Ella einen Teil ihrer Ferien in Cornwall, in dem Cottage ihrer verstorbenen Oma. Normalerweise reist sie mit ihrer Mutter an, doch da diese bei Ärzte ohne Grenzen im Ausland festhängt, verbringt Ella zunächst eine Woche allein in Cornwall. Bei ihrem ersten Strandspaziergang entdeckt sie dann einen scheinbar leblosen Surfer auf seinem Surfbett im Wasser. Nach einer heiklen Rettungsaktion fischt Ella den gar nicht so leblosen Aris aus dem Wasser. Doch...

Weiterlesen

Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil!

Mir hat das Buch richtig gut gefallen. Es ist sehr spannend und macht einen wirklich neugierig, mehr über die mystische Welt und ihre Bewohner zu erfahren. Die Mischung aus Humor, Mystik, Spannung und Romantik fügt sich perfekt in die Handlung ein und wird an den richtigen Stellen verwendet. Die Autorin verwendet liebevolle, kleine Details und bringt Szenen ein, die das Buch perfekt abrunden und vervollständigen. Man lernt einiges über die mystische Welt kennen und staunt nicht schlecht...

Weiterlesen

Meeresglühen

Durch das wunderschöne Cover hatte ich das Buch natürlich schon auf dem Schirm und so habe ich mich gefreut, als es überraschend bei mir eingezogen ist. Das Cover ist wirklich ein Traum und auch die Idee der Geschichte klang interessant.

Klappentext:
Das bisschen Sturmflut ... Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub in Grannys Cottage nicht verderben zu lassen. Als sie jedoch einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken rettet, ist in ihrem Leben plötzlich nichts...

Weiterlesen

Eine mythische Unterwasserwelt

 

Cover/Erzählperspektive

Das wunderschöne Cover ist ein Eyecatcher. Angefangen bei der Farbauswahl, die zwischen unterschiedlichen Blau und Grüntönen sowie Goldtönen spielt und harmonisch wirkt. Und auch die Haptik und das Glitzern des Covers ist traumhaft.

Als Erzählperspektive wurde hier die Ich-Perspektive der Protagonistin (Ella) gewählt.

 

Protagonisten/Nebenfiguren

Ella ist eine selbstbewusste junge Frau, die Mut und Lebensfreude...

Weiterlesen

wundervoll

Ella ist gerade mal wieder einen Tag in Cornwall um dort ihre Ferien zu verbringen, da rettet sie einen jungen Mann aus den Fluten des Meeres. Er ist eigenartig und abweisend ihr gegenüber und scheint mehr zu verbergen, als Ella gedacht hatte. Ehe sie sich versah, steckt sie mitten in einem Abenteuer.

 

Zu aller erst muss ich meine Liebe zum Cover zum Ausdruck bringen. Es ist so wunderschön und voller Details. Es passt so wundervoll zur ganzen Story, ich bin auf jeden Fall...

Weiterlesen

Meeresglühen

Das Cover:

Ist wirklich wunderschön, es lädt zum Träumen ein und sieht bei der Print- Version ist es echt edel, es ist mit einem Schimmer und ist wirklich schön gestaltet. Es passt hervorragend zum Inhalt des Buches.

Meine Meinung:

Ich habe mich sehr auf dieses wunderschöne Buch gefreut, denn natürlich ist es ein echter Blickfang. Dazu dann der Klappentext, der eine Welt voller Geheimnisse und Wunder verspricht.

Das Buch beginnt recht zügig, wir lernen Ella kennen...

Weiterlesen

Toller Anfang einer Reihe

Schreibstil:

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich bin durch diesen leichten Schreibstil regelrecht über die Seiten geflogen. Auch die Beschreibungen und die Emotionen waren meiner Meinung nach sehr gut dargestellt und beschrieben.

 

Meinung:

Ich fand den Erzählstil in den Buch recht gut. Ich war von Seite 1 an gefesselt und konnte das Buch kaum aus der Hand legen. 

 

Was mir besonders gut gefallen hat, war, dass das Buch (für mich zumindest...

Weiterlesen

Interessante Idee mit Luft nach oben

„Ich glaube, in meinem Märchen hat die Prinzessin den Prinzen wachgeküsst. Aber … er kann sein Schloss nicht verlassen. Die Dornenhecke ist zu hoch" – S.448.

Während ihres jährlichen Sommeraufenthalts in Cornwall rettet die 17-jährige Ella einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken. Schnell ist jedoch klar, dass Aris nicht aus dieser Welt zu sein scheint – seine Heimat liegt an einem ganz speziellen Ort, zu diesem er auch schnellstmöglich zurückmuss, denn er ist längst nicht außer...

Weiterlesen

Hat mich in eine zauberhafte Welt entführt

Beginnen möchte ich mit diesem wunderschönen Cover, das mich schon umgehauen hat, als ich das Buch auf dem Screen gesehen habe, in live aber nochmal schöner ist. Ich liebe die schillernden, metallischen Farben und finde das Motiv passt wunderbar zur Geschichte.
Das Lesen hat mir unheimlich viel Spass gemacht. Es ist so viel passiert und sobald ich ein Kapitel gelesen habe, ging ich automatisch zum nächsten über.
Der Schreibstil der Autorin ist leicht und witzig. Die Geschichte...

Weiterlesen

Ella und Aris haben mein Herz erobert!

•Meeresglühen - Geheimnis in der Tiefe von Anna Fleck•

Ich bin ein riesengroßer Fan von Fantasybüchern und habe aus dem Genre schon viele, viele Geschichten gelesen, aber dieses Buch und Aris und Ella haben es direkt in mein Herz geschafft, weil sie etwas ganz Besonderes sind. Ich kann mit ziemlich großer Sicherheit sagen, dass ich gerade ein großes Herzensfantasybuch gefunden habe, das mir sehr packen konnte!

 

Ich liebe die Gestaltung des Covers! Die Farbtöne passen...

Weiterlesen

Ein tolles Buch

Meine Meinung:

 

Ella ist im Sommerurlaub in Cornwall um sich dort mit ihrer Mutter zu treffen. Diese arbeitet im Ausland als Ärztin.

Doch bevor es so weit kommt, rettet sie einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken und die Geschichte nimmt ihren lauf.

 

Ich mochte Ella von Anfang an recht gerne. Sie ist aufgeschlossen, hilfsbereit und freundlich. Ihre Art ist unkompliziert und konnte mich beeindrucken.

 

Aris ist von Anfang an unscheinbar...

Weiterlesen

Ein romantisches und spannendes Mysterium aus der Tiefe der Meereswelt

 

„Können wir alles anhalten und so bleiben?, fragte ich das Universum. Einfach so hier zusammen bleiben und diesen ganzen Irrsinn vergessen? Für, sagen wir mal, sechs Monate? Geht das bitte?“

S.149

Ella möchte ihren Urlaub entspannt an der Küste von Cornwall in Grannys Cottage verbringen. Doch es kommt alles völlig anders. Sie rettet einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken und damit beginnt ein aufregendes Abenteuer, welches ihr Leben total auf den Kopf stellt und...

Weiterlesen

Eine Welt die ganz unentdeckt bleiben sollte - spannend, faszinerend und hautnah

Meine Meinung

Als ich das Buch zum ersten Mal gesehen habe, war ich direkt hin und weg, was für ein Cover und dann noch dieser Klappentext, da musste ich das Buch einfach lesen.

Cover

In das Cover habe ich mich sofort verliebt, wie kann etwas so wunderschön aussehen. Dieser Sparkle-Glänz Effekt wenn man das Buch hin und her schwängt ist einfach der Wahnsinn. Das wäre ein absoluter Coverkauf gewesen.

Geschichte

Die Geschichte beginnt schon sofort total...

Weiterlesen

Schöne Idee, fürchterliche Erzählerin

Die 17-jährige Ella rettet während ihres jährlichen Sommeraufenthalts an der Küste Cornwalls einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken. Schnell bemerkt sie, dass Aris ein Geheimnis in sich trägt - denn seine Heimat liegt an einem ganz besonderen Ort. Und einige der dortigen Bewohner machen eine tödliche Jagd auf ihn.

Die Ankunft in Cornwall war wunderbar. Besonders gefielen mir die beiden älteren Damen, in dessen Cottage Aris zunächst gepflegt wird. Die Schwestern haben in ihrem...

Weiterlesen

Geheimnisvolles Meer

Geheimnisvolles Meer

Ab und an muss es zwischendurch auch mal etwas Anderes sein als immer nur Thriller oder Krimis und eine Freundin lieh mir dieses Buch, das sie total super fand. Ich wollte ihm daher auch mal eine Chance geben...

Ich war aber nicht sicher, ob die Geschichte:

„Um mich herum sah die Meeresoberfläche aus wie flüssiger Goldstaub. Die Zeichnung auf Aris' Brust schien sich direkt aus dem goldenen Wasser seine Haut hinaufzuschlängeln.
Magisch....

Weiterlesen

Das Meer ruft...

„Meeresglühen – Geheimnis der Tiefe“ ist der erste Teil einer Romantasy-Trilogie von Anna Fleck, der beim Coppenrath erschienen ist.

Ella, eine Schülerin aus Berlin verbringt ihre Sommerferien in Cornwall und rettet dort einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken aus den Wellen. Doch Aris scheint kein normaler Surfer zu sein. Dafür, dass Ella von sich selbst denkt, dass sie viel Fantasie hat und sehr offen ist, dauert es ziemlich lange, bis sie hinter Aris Geheimnis kommt. Dazu...

Weiterlesen

Eine andere Welt

"Meeresglühen: Geheimnis in der Tiefe" ist Buch, das der Jugendliteratur zugeordnet wird. Da es romantische sowie fantastische Elemente enthält, könnte man auch Romantasy als Genre sprechen. In dem Buch geht es um die Teenagerin Ella, die in ihrem Urlaub einen Surfer vor dem Ertrinken rettet, doch der Surfer ist gar kein Surfer und schon bald befindet sich Ella in einer ganz neuen Welt, von der sie nicht wusste, dass es sie gibt.

Wie oben schon erwähnt, handelt es sich bei dem Buch um...

Weiterlesen

Erstes Jahreshighlight

Das Cover
Wow, ich bin verliebt in dieses wunderschöne Cover! Es gefällt mir so gut und es passt perfekt zu der Geschichte.

Der Schreibstil
Die Autorin hat einen wundervollen Schreibstil, den ich sehr gerne gelesen habe. Von der ersten Seite an konnte sie mich absolut fesseln und mit in die Tiefe des Meeres reißen. Jede Seite habe ich geliebt! Ihr Schreibstil ist so unfassbar fesselnd und bildgewaltig, sodass ich einfach nicht aufhören konnte das Buch zu lesen. Fantastisch...

Weiterlesen

Geheimnis aus dem Meer

Ella macht Urlaub in dem Cottage ihrer Großmutter in Cornwall. Eines Tages denkt sie, ein Surfer ist in Gefahr und rettet ihn vor dem Ertrinken. Aris ist aber gar nicht in Gefahr gewesen, denn das Wasser ist sein Metier.
Er führt Ella in die mystosche Welt und ihr Herz beginnt nicht nur für das gesehene zu schlagen

Ich bin schon total fasziniert von dem wunderschönen Cover, es sehr in original noch viel schöner aus. Die mystische, fantasievolle Geschichte hatte mich gleich in...

Weiterlesen

Ein echter Pageturner

Inhalt:

Wie jedes Jahr macht Ella Urlaub im Cottage ihrer Großmutter in Cornwall. Doch dieses Jahr wird alles anders, als sie einen Surfer vor dem Ertrinken rettet. Seine Kleidung, seine Sprache und sein Verhalten zeigen eindeutig: Dieser junge Mann ist nicht von hier.

Doch wo kommt er her und was sind das für komische Zeichen auf seinem Körper? Ella möchte unbedingt mehr über Aris erfahren. Dieses Wissen bringt jedoch nicht nur sie in große Gefahr … .

Meine Meinung:...

Weiterlesen

Fantastisch. Mitreißend. Einzigartig.

Leseerlebnis :
Meereesglühen wird aus der Perspektive der Protagonistin Ella in der Ich- Form erzählt. Bereits von den ersten Zeilen an, fühlte ich mich mit Ella verbunden. Manchmal waren  mir ihre inneren Dialoge zwar etwas zu intensiv, aber ich denke, dass dies altersgemäß passend ist. Oft führen diese auch zu sehr lustigen und erfrischenden Gedanken bzw. inneren Diskussionen. Sie ist einfach unheimlich süß und man muss sie mögen. Auch die anderen Charaktere werden extrem gut...

Weiterlesen

Nett, aber leider nicht herausragend

"Meeresglühen" brilliert durch ein wunderschön gestaltetes Cover, wobei dieses auch der Grund war, dieses Jugendbuch unbedingt lesen zu wollen. Es schürte meine Neugier und es in den Händen zu halten und seine komplette Schönheit wahrzunehmen, wäre auch eine 5 Sterne Rezension wert, wäre die Story, die sich in den Buchseiten offenbart, ebenfalls wundervoll und dem Cover ebenbürtig. Leider bin ich zwiegespalten, da meine Erwartungshaltung vielleicht einfach zu hoch geschraubt war....

Weiterlesen

Unter dem Meer verborgen

Faszination pur! Dürfte ich dieses Buch mit nur zwei Worten beschreiben, dann wären es genau diese! "Meeresglühen" von Anna Fleck, erschienen im Coppenrathverlag, ist der erste Band einer Trilogie, die einen magisch in den Bann zieht.

Zunächst wäre da das absolut atemberaubend, wunderschöne Cover. Die Silhouette einer Frau spiegelt die Schönheit des Meeres wieder. Harmonisch, einen Hauch von Sinnlichkeit und Tiefe. Wer genau hinschaut, kann hier einiges entdecken. Die Schrift ist...

Weiterlesen

Tolles Debüt

Inhalt:
Während Ihres jährlichen Urlaubs in Cornwall rettet Ella einen vermeintlich verunglückten Surfer vor dem Ertrinken. Dieser ist sehr geheimnisvoll, verrät nicht, wo er herkommt und will auch keinen Arzt. Lediglich seinen Namen, Aris, gibt er preis. Durch Zufall gerät Ella in ein großes Abenteuer in einer geheimnisvollen Welt und kommt Aris immer näher...

Meine Meinung:
Das Cover ist absolut traumhaft. Und ja, ich gebe es zu, es ist in die Kaufentscheidung...

Weiterlesen

1000 Meter unter dem Meer

Ella Keane hat die meisten ihrer Ferien in Cornwall verbracht, und auch jetzt ist sie wieder dort angekommen. Nach einem heftigen Sturm kann sie gerade so einem jungen Mann das Leben retten. Sein Name ist Aris, und irgendwas ist an ihm seltsam. Nicht nur, dass er glühende Tattoos auf dem Körper hat, trägt er seltsame Sachen und versteht meistens nicht, wovon Ella redet. Das wäre alles kein Problem, wenn es nicht plötzlich seltsame Horrorwesen auf ihn abgesehen hätten. Mit einem Mal rutscht...

Weiterlesen

Faszinierender Auftakt

Genau wie in jedem Jahr, verbringt Ella ihre Ferien in Cornwall, im Cottage ihrer Großmutter. Bei einem Strandspaziergang entdeckt sie einen scheinbar bewusstlosen Surfer auf seinem Brett. Ohne groß nachzudenken, stürzt Ella sich in die Fluten und rettet den jungen Mann. Sie ahnt nicht, dass sich damit ihr ganzes Leben verändert. Denn der geheimnisvolle Aris ist nicht von dieser Welt....

Die Handlung wird in der Ich-Form, aus der Sicht von Ella, geschildert. Ella wirkt vom ersten...

Weiterlesen

Fantastisches Worldbuilding mit tollen Charakteren und jede Menge Spannung!

~~Ella verbringt jede Sommerferien in der kleinen Stadt Cornwall. Dort ist, typisch Kleinstadt eigentlich nie was los, doch diesen Sommer schlittert sie gerade Wegs in ein Abenteuer. Es fängt damit an, dass sie den geheimnisvollen Aris aus dem Meer rettet. Und dieser stellt ihre komplette Welt auf den Kopf. Ella gerät durch Zufall in Aris Welt und diese mit ihm retten.

Zum Cover brauche ich glaube ich nicht viel zu sagen, außer ich liebe es! Ich mag es total, wenn das Buch auch...

Weiterlesen

Für mich ein Highlight

Ella verbringt ihre Ferien, wie jedes Jahr, in Cornwall. Bei einem Strandspaziergang rettet sie einen jungen, mysteriösen Mann, der Ella's Leben auf den Kopf stellt und sie in seine Welt zieht.

Die Autorin hat einen wunderbar flüssigen und fesselnden Schreibstil. Die Geschichte wird aus Ella's Sicht erzählt, was mir vollkommen ausgereicht hat, denn zusammen mit Ella entdeckt der Leser Aris' Welt.

Ella ist mir auf Anhieb sympathisch und ich habe sie sofort ins Herz geschlossen....

Weiterlesen

Abtauchen in eine andere Welt

Ella steht kurz vor ihrem Abitur, als sie nochmal eben nach Cornwall in das Cottage ihrer verstorbenen Oma reist, um ein paar Tage auszuspannen. Ihre Mutter soll ihr in einigen Tagen folgen. Sie ist als Ärztin u.a. für Ärzte ohne Grenzen viel unterwegs. Bei Ellas Ankunft in Seagrove hat es typisch englisches Wetter: es regnet und stürmt. Das hält sie aber nicht davon ab, als erstes an den Strand zu schlendern, wo sie einen Surfer aus der aufgepeitschen See rettet. Doch irgendwie sieht sein...

Weiterlesen

Eine wundervolle Geschichte

 

Titel: Meeresglühen - Geheimnis in der Tiefe
Reihe: Meeresglühen; Band 1
1 Geheimnis in der Tiefe
Autorin: Anna Fleck
Verlag: Coppenrath
Preis: 14,99 € EBook; 20,- € Hardcover
Erscheinungsdatum: 15.02.2021
Seitenzahl: 496
 

Der Inhalt

Das bisschen Sturmflut ... Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub in Grannys Cottage nicht verderben zu lassen. Als sie jedoch einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken...

Weiterlesen

Ella

Eigentlich bin ich nicht jemand, dem das Cover eines Buches wichtig ist, aber dieses Cover ist einfach wunderschön und gelungen - und es sieht in natura noch viel schöner aus. Doch nur ein schönes Cover macht nicht gleich auch ein tolles Buch aus. In dieser Geschichte reisen wir gemeinsam mit Ella aus Berlin nach Cornwall, eine wunderschöne Gegend. Doch ihr Urlaub gestaltet sich ganz anders als gedacht. Es beginnt damit, dass sie Aris rettet und an ihm ist so einiges eigenartig. Sein...

Weiterlesen

Beeindruckende Welt, wendungsreiche Story

Die 17-jährige Ella verbringt ihre Sommerferien in Cornwall. Dort rettet sie einen reglosen Surfer aus den tosenden Wellen. Der rätselhafte Aris erzählt Ella wenig über sich. Er will einfach nur zurück in seine Heimat. Ella ist fest entschlossen, ihm dabei zu helfen, auch wenn sie keine Ahnung hat, in welche rätselhafte Welt der Mann mit dem ungewöhnlichen Muster auf der Haut zurückkehren will…

Ella ist eine fröhliche und hilfsbereite, manchmal aber auch etwas unvorsichtige und naive...

Weiterlesen

Romantasy nach meinem Geschmack

Ella reist in ihren Ferien wie immer nach Cornwall, wo sie sich um das Cottage ihrer Großmutter kümmert. Doch in diesem Jahr sollte alles anders sein. Während eines Spaziergangs rettet sie nämlich einen fast leblosen Jungen aus dem Meer. Der äußerst charmante Aris wirkt allerdings ziemlich geheimnisvoll und fremd in dieser Welt. Doch Ellas Herz interessiert das sehr wenig, und bald darauf findet sie sich buchstäblich in einer überaus fantastischen Welt wieder.

Ein wunderbares Buch!...

Weiterlesen

Mittelmaß

Darum geht's:
Ella macht, wie jedes Jahr, Urlaub in Cornwall im Cottage ihrer verstorbenen Oma. Ihre Mutter befindet sich arbeitstechnisch noch im Ausland und kommt schnellstmöglich nach. Bei einem Spaziergang rettet Ella einen jungen aus dem Wasser. Aris ist jedoch so ganz anders als andere Menschen und ihn umgibt etwas mystisches. Schnell gerät Ella in ein wildes Abenteuer in einer vollkommen anderen Welt.

Das Cover ist, wie ich es vom Coppenrath Verlag einfach gewohnt bin,...

Weiterlesen

Meertastisches Highlight

Rezension „Meeresglühen (Romantasy-Trilogie, Bd. 1): Geheimnis in der Tiefe“ von Anna Fleck 

 

 

 

Meinung 

 

Seit jeher stelle ich mir vor, dass es in den Tiefen unserer Meere nicht nur Tiere, sondern auch andere Lebewesen, wie Menschen gibt. Die in prächtigen Städten leben. Vielleicht sogar uns ähnlich sind, oder auch ganz anders. Meine Phantasie scheint in der Hinsicht schon immer grenzenlos gewesen zu sein. Geschichten wie um das sagenumwobene...

Weiterlesen

Leider nicht ganz überzeugend

Meeresglühen – Geheimnis in der Tiefe von Anna Fleck

erschienen bei Coppenrath

 

Zum Inhalt

 

Das bisschen Sturmflut ... Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub in Grannys Cottage nicht verderben zu lassen. Als sie jedoch einen vermeintlichen Surfer vor dem Ertrinken rettet, ist in ihrem Leben plötzlich nichts mehr wie vorher. Denn der geheimnisvolle Aris stammt aus einer ganz anderen, mythischen Welt – am Grund des Ozeans. Ella stürzt in ein...

Weiterlesen

Solider Auftakt zum Romantasy-Unterwasser-Abenteuer mit kleinen Schwächen

Die Covergestaltung lässt sich mit einem Wort beschreiben: magisch! Das in betörenden Grüntönen wunderschön schimmernde Cover ist ein absoluter Hingucker im Bücherregal und passt mit den perlmuttfarbenen Schuppen auch inhaltlich optimal zur Story. Normalerweise nehme ich ein Buchcover eher nebenbei zur Kenntnis und fokussiere mich direkt auf den Klappentext eines Werkes, aber an diesem Eyecatcher aus dem Coppenrath Verlag kommt man einfach nicht vorbei!

Arzttochter Ella steht kurz vor...

Weiterlesen

Etwas langatmiger Start, danach aber wirklich bezaubernd

Fangen wir mal mit dem Cover an: es ist so unglaublich schön! Es glänzt und glitzert je nach Lichteinfall und erinnert sofort an das Meer. Volle Punktzahl hierfür, auch die Haptik ist richtig gut und sehr hochwertig.

 

Die Geschichte fängt zwar aufregend an, nimmt dann aber nur noch langsam seinen Lauf. Da hätte man zwischendurch gerne etwas kürzen können, weil mich das auch etwas irritiert hat, worauf die Handlung eigentlich hinaus laufen soll. Irgendwann hat die Story dann...

Weiterlesen

Nette Geschichte für jüngere Leser

Handlung
Die Geschichte beginnt sehr spannend und geheimnisvoll, nach der Leseprobe konnte ich es kaum erwarten, weiterzulesen. Allerdings hat es dann meiner Meinung nach leider stark nachgelassen. Es gibt einige Stellen, die sich sehr lange ziehen ohne dass etwas passiert. Mir ist da die Spannung leider total verloren gegangen und ich hatte gar nicht den Wunsch unbedingt weiterzulesen, um zu erfahren was noch passiert. Das Ende sowie den Plottwist fand ich leider sehr vorhersehbar,...

Weiterlesen

Für Jugendliche eine großartige Geschichte

Inhalt:

Bei Ellas Ankunft in Cornwall herrscht Sturmflut - Wetter. Doch dadurch lässt sie sich ihren Urlaub nicht verderben. Als sie dann jedoch einen vermeidlichen Surfer vor dem ertrinken rettet, wird plötzlich alles anders. Denn der geheimnisvolle Aris stammt aus einer mythischen Welt, die niemand kennt. Ella stürzt in ein Abenteuer voller Wunder und Schrecken und dabei gerät nicht nur ihr Herz in Gefahr...

 

Meinung:

"Meeresglühen - Geheimnis aus der Tiefe"...

Weiterlesen

gute Teenagerlektüre

An diesem Wahnsinns-Cover kann man wirklich nur schwer vorbei gehen. Es zieht einen magisch an. Außerdem spielt das Meer und ein geheimnisvoller Fremder namens Aris eine große Rolle. Die Heldin Ella ist eine energische Teenagerin, die sich nicht so leicht einschüchtern oder aus der Ruhe bringen lässt. Ihr Temperarment und ihre Gewitztheit sind erfrischend und kommen vor allem in den Dialogen gut rüber. Aris, der Unbekannte, dem Ella das Leben rettet, ist einerseits ein netter Kerl aber...

Weiterlesen

Hat noch Luft nach oben

3.5

"Meeresglühen" hat mich zunächst mit seinem atemberaubenden Cover, was in Natura übrigens noch viel schöner aussieht, sehr neugierig gemacht, aber auch der Klappentext klang sehr interessant.

Der Klappentext erzählt nicht allzu viel, so dass ich vom Handlungsverlauf im Allgemeinen definitiv überrascht werden konnte, da ich zum Teil etwas anderes erwartet hatte. Diese Entwicklung fand ich jedoch absolut positiv und spannend.

Die Handlung an sich ist interessant, aber...

Weiterlesen

Meeresglühen

Inhalt:

Um mich herum sah die Meeresoberfläche aus wie flüssiger Goldstaub. Die Zeichnung auf Aris' Brust schien sich direkt aus dem goldenen Wasser seine Haut hinaufzuschlängeln.
Magisch. Wunderschön. Und unfassbar anziehend.
Er schüttelte sich das Wasser aus den Haaren. »Atmen!«, sagte er mit leisem Lachen.

Das bisschen Sturmflut ... Ella ist fest entschlossen, sich ihren Cornwall-Urlaub in Grannys Cottage nicht verderben zu lassen. Als sie jedoch einen...

Weiterlesen

Geheimnis aus dem Meer

Die junge Berlinerin Ella Keane macht Ferien in Cornwall, als sie einen jungen Mann, der fast ertrunken auf seinem Surfbrett zu treiben scheint, aus dem Meer rettet. Dieser erweist sich als ebenso außerordentlich attraktiv, wie auch als wirklich fremdartig. Nicht nur seine Kleidung ist ungewöhnlich, sondern auch seine Reaktionen auf die Umgebung, die ihm nicht vertraut zu sein scheint. Ella hält diesen Aris zunächst für einen Geflüchteten von sehr weit her. Während die beiden sich immer...

Weiterlesen

Magischer Reihenauftakt

Ich muss sagen, ich hatte ein paar Bedenken an der Reihe. Nicht nur hat der erste Band relativ viele Seiten, es ist auch noch der Debütroman einer Trilogie. Sorry für mein Vorurteil. Die Leseprobe hatte mich dagegen schon von der ersten Seite an fasziniert und auch so hörte sich die Geschichte sehr geheimnisvoll an.

Deswegen will ich aber von der Handlung her nichts vorweg nehmen und euch die Chance geben, dass Buch vielleicht für euch zu entdecken und selbst in diese Fantasywelt...

Weiterlesen

Starkes Debüt mit liebevoll gezeichneten Charakteren und einem unvergesslichen Abenteuer

Mit ihrem Debütroman nimmt Anna Fleck uns mit in eine andere Welt. Aber zunächst einmal beginnt die Geschichte in Cornwall. Wir lernen Ella kennen, die hier ihre Ferien verbringt. Doch dann rettet sie Aris das Leben. Ella ahnt nicht, dass diese Begegnung ihr Leben von Grund auf verändern wird.

Ich mochte Aris gleich. Man merkt jedoch schnell, dass er ein Geheimnis hat. Er verhielt sich jedoch nicht abweisend, ich hatte lediglich das Gefühl, dass Aris von sich etwas zurückhält.
...

Weiterlesen

Mystisch und geheimnisvoll

Das Cover vom Meeresglühen ist ein absoluter Blickfang, es schimmert im Licht in wunderschönen Farben. Die Gestaltung zieht einen magisch an. Die Erhabenheit der Schrift und Muschel sind ein Kunstwerk.
Allein dieses Cover ist ein Muss, das Buch in die Hand zu nehmen. Dann habe ich den Klappentext gelesen und war hin und weg.

Eine geheimnisvolle Welt erwartet den Leser.
Ich bin eingetaucht in ein Abenteuer voller mystischer Figuren. Die Meereswelt hat mich gefangen und...

Weiterlesen

Eine magisch-funkelnde Geschichte

Das Cover ist sehr ansprechend. Besonders gefallen mir die vielen Details, die zu sehen sind und auch die Farbwahl ist sehr schön. Die unterschiedlichen Grüntöne und das Gold harmonieren sehr gut zusammen. Ein weiteres Detail, das ich sehr gelungen finde, ist das leichte Glänzen des Profils.
Die Leseprobe hat mich sofort überzeugt und ich konnte sie gar nicht mehr weglegen. Ich war gespannt, was mich noch alles erwarten wird in der Geschichte.

Ella sieht bei einem Spaziergang am...

Weiterlesen

Voller Fantasie, Gefühl und Humor

"Meeresglühen" ist das Debüt von Anna Fleck und der erste Band einer Dilogie.

Als Ella an Cornwalls Klippen einen vermeintlichen Surfer vor dem sicheren Ertrinken rettet, ahnt sie nicht, wer der Unbekannte in Wirklichkeit ist. Aris ist in einer anderen Welt gestrandet. Und gemeinsam erleben die beiden jede Menge Abenteuer. Und auch Gefühle kommen ins Spiel.

Ich bin ein totaler Fan der Charaktere. Ella ist stark und humorvoll, Aris mutig und gutaussehend. Aber auch Sam, Tis und...

Weiterlesen

Ein wundervoller Fantasy-Roman

Ella Kean ist zurück im Cottage ihrer vor zwei Jahren verstorbenen Großmutter. Eigentlich wollte sie kurz vor dem Abi einen Urlaub in Cornwall, zusammen mit ihrer Mutter machen. Doch die verspätet sich. Kurz nach ihrer Ankunft entdeckt Ella einen jungen Mann auf einem Surfbrett im Meer treiben. In einer waghalsigen Aktion zieht sie ihn aus dem Wasser und ab da überschlagen sich die Ereignisse. Denn Aris umgeben viele Geheimnisse.

 

Der Schreibstil von Anna Fleck ist wunderbar....

Weiterlesen

Wunderschöner Fantasyroman

Meeresglühen - Geheimnis in der Tiefe ist ein Jugendroman von Anna Fleck. Erschienen ist er 2021 bei Coppenrath. Das Cover ist in Grün und Gold gehalten und sehr passend zum Thema des Buchs.
In dem Buch geht es um Ella, die an einem stürmischen Tag einen Jungen im Meer treiben sieht und diesen rettet. Dieser Junge ist Aris, der ursprünglich unter dem Meer wohnt. Mehr möchte ich auch nicht zum Inhalt sagen um nichts zu verraten.
Ella mochte ich als Charakter sehr gerne, sie ist...

Weiterlesen

Alter Mythos neu erzählt!

Eigentlich hat ja allein schon das atemberaubende Cover von "Meeresglühen" eine 5-Sterne-Bewertung verdient. Ich muss auch zugeben, dass ich etwas Angst hatte. vom Inhalt enttäuscht zu sein, da tolles Cover ja nicht automatisch tolle Geschichte bedeuten muss. Nach dem Lesen des Buches kann ich aber jeden beruhigen, denn das Buch wird dem ersten Eindruck definitiv gerecht und braucht sich nicht hinter dem Cover zu verstecken! Ich muss sagen, dass der Erzählstil und die Handlung schon eher...

Weiterlesen

Eine wahnsinnig spannende und fantasiereiche Romantasy-Geschichte, ich bin beeindruckt, dass es sich dabei um ein Debüt handelt ♥️

Ich habe mich sehr über das Buch "Meeresglühen" von Anna Fleck gefreut, welches mir via Vorablesen vom Coppenrath Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Vielen lieben Dank an dieser Stelle dafür, es versteht sich natürlich von selbst, dass meine Meinung zum Buch dadurch in keiner Weise beeinflusst wird.
Auf die Geschichte bzw. Autorin wurde ich erst über die Booktuberin "MelodyOfBooks" aufmerksam und schließlich auch durch Instagram. Da mich der Inhalt...

Weiterlesen

Herzflattern und Geheimnisse

Inhalt: Herzflattern und Geheimnisse

Inhalt: Als die 17-jährige Ella einen attraktiven Surfer vor Cornwalls Küste aus dem Wasser zieht, rechnet sie nicht mit der großen Veränderung, die dieser mit sich bringt. Denn Aris stammt aus einer ihr unbekannten Welt und als sie ihm helfen möchte, gerät sie in größte Gefahr. Ebenso wie ihr Herz.

Meinung: „Meeresglühen“ ist der erste Band einer neuen Reihe der Autorin Anna Fleck und ist voll von Magie, einer fremdartigen Welt und großen...

Weiterlesen

An sich super, aber nicht ganz mein Geschmack

Die gut ersten 100 Seiten fand ich grandios:

Das atmosphärische Setting (ein Dorf in Cornwall), die interessanten, wirklich toll ausgearbeiteten Charaktere, den flüssigen sowie sehr geistreichen Schreibstil und die mysteriöse, abwechslungsreiche Handlung.

Dann geht es zum nächsten Setting über, das große Mysterium ist grob klar und der Plot dreht sich nun um politische Intrigen, Machtkämpfe sowie Verschwörungen. Da mystische Königreiche mit strikten Hierarchien,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
464 Seiten
ISBN:
9783649639060
Erschienen:
2021
Verlag:
Coppenrath
7.875
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (80 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 100 Regalen.

Ähnliche Bücher