Buch

One Last Song -

One Last Song

von Nicole Böhm

»Wunderschön. Eine Liebeserklärung an die Liebe und die Musik. Große Empfehlung!« Bianca Iosivoni



In New York auf der Bühne zu stehen, das ist Rileys großer Traum - doch trotz harter Arbeit kommt sie nicht weiter. Als sie einen Job als Kellnerin im Bistro der New York Music & Stage Academy ergattert, ist sie der Musikwelt immerhin ein kleines Stück näher gekommen. Dort lernt sie Julian kennen, der den großen Durchbruch als Musiker bereits geschafft hat. Und obwohl sie sich eigentlich nur auf ihre Karriere konzentrieren möchte, steht ihre Gefühlswelt plötzlich Kopf. Auch Julian ist fest entschlossen, sich von Riley fernzuhalten, denn er hat sich geschworen, sich nie wieder auf eine Frau einzulassen, die auch auf die Bühne will. Durch die gemeinsame Liebe zur Musik kommen sich die beiden dennoch näher. Als ihre Beziehung ins Licht der Öffentlichkeit gezerrt wird und alles droht auseinanderzubrechen, wird Riley schmerzhaft klar, dass das Leben im Rampenlicht auch seine Schattenseiten hat.



Der 2. Teil der Serie "One Last Dance" erscheint am 26.01.2021.

Der 3. Teil der Serie "One Last Act" erscheint am 20.04.2021.

Rezensionen zu diesem Buch

Wunderschön, musikalisch, berührend

*Inhalt*
Riley hangelt sich von einer Audition zur nächsten und probiert so, in der Musical-Branche Fuß zu fassen. Bislang hat sie aber noch keinen Erfolg gehabt und so langsam läuft ihr auch die Zeit davon. Durch einen Zufall erhält sie dann einen Job als Kellnerin im Bistro der NYMSA. Gleich an ihrem ersten Tag trifft sie vor Ort auf Julian, der bereits mit seiner Band erfolgreich ist. Die Beiden kommen sich näher, doch Julian möchte sich auf keine Frau mehr einlassen, die ebenfalls...

Weiterlesen

gefühlvoller & ästhetischer Auftakt der One-Last-Reihe

One Last Song war mein erstes Buch von Nicole Böhm,

und natürlich habe ich gleich einmal den Rest der One-Last-Reihe geordert. ;)

 

Vor allem die ersten 200 Seiten haben mir unglaublich gut gefallen.

Der Schreibstil ist sehr angenehm, flüssig und einnehmend,

sodass ich mich direkt ins Geschehen hineinversetzt fühlte.

 

Riley ist eine wirklich liebe & bodenständige Person.

Sie ist ehrgeizig und lässt sich auch von Rückschlägen nicht...

Weiterlesen

Musik die verbindet - wundervoll, berührend und hautnah

Meine Meinung

Das Cover hat mich hierbei sofort umgehauen und nach diesem Klappentext musste ich das Buch einfach lesen.

Cover

Das Cover macht optisch wirklich was her und ist ein echtes Highlight im Regal. Der Titel passt so perfekt zu der Geschichte und durch das hervorgehobene Wort Song wirkt das Buch noch edler.

Geschichte

Riley hat nur noch wenig Zeit um in New York so richtig durchzustarten, ansonsten muss sie zurück nach Hause, das hat sie ihrem...

Weiterlesen

Für alle, die Musik und die Liebe lieben

Dieses Buch ist für alle, die Musik und die Liebe lieben. Nicole Böhm, eine Autorin, von der ich bisher noch nichts gelesen habe, hat hier eine wunderschöne Trilogie vor dem Hintergrund der New Yorker Music & Stage Academy geschrieben.

Hier werden Träume gelebt und begraben. Rileys größter Wunsch seit Kindestagen ist es, auf einer dieser Bühnen zu stehen und ein Engagement als Musicaldarstellerin zu ergattern. Doch die Realität ist hart. New York ist teuer, die Konkurrenz groß und...

Weiterlesen

Rezension: "One last Song" von Nicole Böhm

Autor/in:            Nicole Böhm

Titel:                    One last Song

Reihe/Band:       One last, Band 1

Genre:                 New Adult

Erschienen:        Oktober 2020

ISBN:                    978-3-7457-0122-7

 

Transparenz

Diese Rezension basiert auf einem selbst gekauften Exemplar und erfolgte vollständig auf freiwilliger Basis.

 

Klappentext

In New York auf der Bühne zu stehen, das ist Rileys großer Traum...

Weiterlesen

Mitten ins Herz getroffen

Lange, wirklich lange, habe ich mich gar nicht getraut, die Rezension zu schreiben, überzeugt, unmöglich die richtigen Worte finden zu können! One last Song hat mir einfach gut getan. Im Vorfeld habe ich mir keine Gedanken gemacht, aber eine so tiefgründige Geschichte hätte ich, wenn, wohl nicht erwartet. Und New York - New York an sich muss auch Erwähnung finden. Klar, die Stadt stelle ich mir immer noch laut und anstrengend vor (was sie im Buch auch ist), aber das Gefühl von Zuhause, das...

Weiterlesen

Ein total schöner NA Roman, mit starker Protagonistin.

Wenn es in einem Roman um Musik geht, dann hat man mich meist sofort und ich weiß: ich will dieses Buch lesen.

So war es auch mit One Last Song, auch wenn es jetzt, zugegeben, eine ganze Weile auf dem SuB geschlummert hat. Gestern habe ich dann ganz spontan dazu gegriffen und gerade eben habe ich es beendet.

Und es war fantastisch!!!

Riley liebt es zu singen und ihr größter Wunsch ist es, irgendwann auf den großen Bühnen New Yorks zu stehen und die Menschen mit ihrer...

Weiterlesen

Gefühlvoll, ehrlich, nicht kitschig

Riley wünscht sich nichts sehnlicher als endlich auf die große Bühne zu dürfen. Doch durch Aushilfsjobs finanziert sich kein hochklassiges Studium an einer renommierten Academy. Durch Zufall darf sie jedoch in besagter Academy das Bistro leiten und lernt dort neue Freunde und den Musiker Julian kennen. Doch Julian hat sich geschworen nie wieder eine junge Musikerin an sein Herz zu lassen. Zwischen Terminen und Ängsten kommen sich beide näher, doch haben sie überhaupt eine Chance?

Ganz...

Weiterlesen

Gefühlvoll ohne unnötige Dramatik

In New York auf der Bühne zu stehen, das ist Rileys großer Traum – doch trotz harter Arbeit kommt sie nicht weiter. Als sie einen Job als Kellnerin im Bistro der New York Music & Stage Academy ergattert, ist sie der Musikwelt immerhin ein kleines Stück nähergekommen. Dort lernt sie Julian kennen, der den großen Durchbruch als Musiker bereits geschafft hat. Und obwohl sie sich eigentlich nur auf ihre Karriere konzentrieren möchte, steht ihre Gefühlswelt plötzlich Kopf. Auch Julian ist...

Weiterlesen

Nichts wirklich Überraschendes

Riley träumt davon, in New York auf der Bühne zu stehen. Doch sie erhält kein Engagement und muss sich mit einem Kellnerinnenjob durchschlagen. Zufällig kommt sie als Kellnerin unter im Bistro der New York Music & Stage Academy und lernt dort den Musiker Julian kennen. Die beiden verlieben sich Hals über Kopf ineinander, obwohl beide scheinbar gar nicht den Kopf dafür haben. Da wird eine alte Geschichte an die Öffentlichkeit gezerrt, die ihre Liebe auf eine harte Probe stellt.

 ...

Weiterlesen

Berauschendes und fesselnd

Wir schwer es wirklich ist, in New York berühmt zu werden und unter all den Sternchen aufzufallen, erfahren wir in „One Last Song“, wenn wir Riley auf ihrem Weg begleiten. Sie versucht alles, um an eine bezahlte Stelle als Musical-Darstellerin zu kommen, hält sich jedoch mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Gleichzeitig verzweifelt sie am Ultimatum, welches ihr der Vater gesetzt hat. Als sie durch Zufall Julian begegnet, Teil einer aufstrebenden Band, scheint sich alles zum Besseren zu wenden....

Weiterlesen

Positive Überraschung

Als sich Riley und Julian zufällig an einer renommierten New Yorker Akademie kennenlernen, stehen sie an ganz unterschiedlichen Punkten der Musikerkarriereleiter: Er ist mit seiner Band ganz oben angekommen, sie steht – mangels Erfolges – kurz davor, ihren Traum aufzugeben.

Ich hatte eine unterhaltsame, aber eher etwas kitschige Liebesgeschichte erwartet, wurde dann aber bei diesem Buch sehr positiv überrascht. Ich fand, dass sich die einzelnen Geschichten der beiden, mit ihren...

Weiterlesen

Eine wunderschöne Hommage an die Musik und New York!

One last Song ist der erste Teil der One Last-Reihe aus der Feder von Nicole Böhm. Ich liebe die Bücher der Autorin und war dementsprechend auch super gespannt auf ihr neues New Adult Romance-Werk, das uns in die wohl lebendigsten Stadt auf der ganzen Welt, und einen Musik, Schauspiel und Tanz näherbringt. Und ich bin definitiv begeistert, denn dieses ganze Buch ist einfach eine wunderschöne Hommage an die Musik und New York.

Das Cover finde ich total hübsch und dezent, weil es nicht...

Weiterlesen

Es hat mich sehr berührt

Zum Buch:
Riley hat nur ein Ziel, am Broadway auftreten. Dafür tut sie alles was in ihrer Macht steht.
Julian ist schon am Ziel angekommen, er ist erfolgreiches Mitglied einer Band.
Die beiden lernen sich in dem Bristo der New York Musicschool kennen.
Beide fühlen sich sehr zueinander hingezogen und beide haben Angst, dass sie sich gegenseitig im Weg stehen ...

Meine Meinung:
Ich weiß gar nicht so recht, was ich erwartet hatte. Aber die Geschichte hat...

Weiterlesen

toller Start der Reihe

          Schreibstil:
Der Schreibstil von Nicole Böhm war echt gut. Das Buch lies sich flüssig und leicht lesen. Die Beschreibungen haben mir auch echt gut gefallen. Diese waren sehr realitätsnah und ich konnte mir dadurch gut die einzelnen Handlungsorte vorstellen. 

Meinung:
Die Leseprobe und der Klappentext haben mir schon sehr gut gefallen gehabt, sodass ich sehr gespannt auf den Rest des Buches war. 

Die Protagonisten haben mir sehr gut gefallen. Sie waren sehr...

Weiterlesen

Liebe, Musik, Showbusiness und ganz viel New York Feeling

Inhalt (dem Klappentext entnommen):

In New York auf der Bühne zu stehen, das ist Rileys großer Traum – doch trotz harter Arbeit kommt sie nicht weiter. Als sie einen Job als Kellnerin im Bistro der New York Music & Stage Academy ergattert, ist sie der Musikwelt immerhin ein kleines Stück näher gekommen. Dort lernt sie Julian kennen, der den großen Durchbruch als Musiker bereits geschafft hat. Und obwohl sie sich eigentlich nur auf ihre Karriere konzentrieren möchte, steht ihre...

Weiterlesen

You are the music in me...

          Handlung:

Riley will ihren großen Traum verwirklichen, doch dafür heißt es hart arbeiten.
Dies hilft ihr aber nicht viel. Als sie eine Weile später Julian kennenlernt, schwirren ihr außerdem noch 1000 Gefühle durch den Kopf, dabei kann sie jetzt gerade keine Ablenkung gebrauchen...
Er will sich ebenfalls nicht auf eine Frau der Bühne einlassen, doch als die beiden sich aufeinander einlassen, droht alles, was sie sich aufgebaut haben zu zerbrechen.

Meine...

Weiterlesen

Ein toller Auftakt

“One Last Song” habe ich letztes Jahr im Oktober in einer Box von Buchmädchen bekommen und bin dann nie dazu gekommen es zu lesen, obwohl ich mich total auf das Buch gefreut hatte. Da Ende Januar der zweite Teil der Reihe erscheint, habe ich nun endlich zu dem Buch gegriffen.

“One Last Song” ist das erste Buch, welches ich von Nicole Böhm gelesen habe. Ihr Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er ist sehr flüssig und bildhaft, sodass ich mir alle sehr gut vorstellen konnte. Nicole Böhm...

Weiterlesen

Wunderschöne Botschaft

Ich habe vor kurzem „One Last Song“ beendet und bin hin und weg. Ich persönlich liebe ja Bücher rund um Musik und Tanz, generell Künste einfach. Das wird bestimmt damit zusammenhängen, dass mir das auch privat sehr viel Freude bringt. „One Last Song“ ist der Auftakt einer Trilogie von der Autorin Nicole Böhm und ich habe das Lesen wirklich sehr genossen.

Das Cover passt so gut zu dem Gesangthema des Buches und sieht dennoch schlicht und schön aus. Außerdem glänzt es wunderschön…...

Weiterlesen

gefühlvoll und leidenschaftlich

Die 21-jährige Riley lebt seit 1,5 Jahren in New York und versucht dort, ihren Traum von der Musical-Karriere zu verfolgen. In einem halben Jahr läuft ihr Ultimatum aus, doch Riley hat viel zu viel damit zu tun, zu Jobben, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, sodass sie kaum genug Zeit für Gesangsunterricht hat. Bei einem dieser Jobs trifft sie auf die Mitglieder einer berühmten Band. Diese Begegnung wird ihr Leben verändern…

Das Buch hat mir total gut gefallen. Die Geschichte ist...

Weiterlesen

Sehr schön

          Normalerweise lese ich eher weniger Liebesromane, aber der Klappentext dieses Buches hat mich neugierig gemacht und so habe ich es kurzerhand mitgenommen. Und ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert.
Riley ist eine ambitionierte junge Frau, die in New York Sängerin werden möchte. Doch für eine gute Ausbildung fehlt ihr das Geld und so schlägt sie sich mit Aushilfsjobs mehr schlecht als recht durch und nimmt jedes Casting mit, um ihrem Traum näher zu kommen. Denn...

Weiterlesen

Sympathische Protagonisten und spürbare Liebe zur Musik

Riley liebt Musicals und ihr größter Traum ist es, selbst auf der Bühne zu stehen. Doch bisher hatte sie höchstens ein paar kleine Rollen und ihr bleibt nicht mehr viel Zeit, da sie ihrem Vater ein Versprechen gegeben hat: Wenn sie in New York nicht Fuß fassen kann, kehrt sie zurück in ihre Heimat. Und ihr Job als Kellnerin zählt da nicht.

Sie ist nicht untalentiert, denn als Julian sie zum ersten Mal singen hört, fühlt er die Leidenschaft in ihrer Stimme. Doch sie ist noch unerfahren...

Weiterlesen

Wunderschön - absolutes Lesehighlight

One Last Song ist der erste Teil der One-Last-Triologie von Nicole Böhm. Es war das erste Buch, welches ich von Nicole gelesen haben, und es wird auf keinen Fall das letzte sein. Ich freue mich jetzt schon auf die folgenden 2 Bände.

 

Um was geht es? 

Die Geschichte handelt von Liebe, Musik, dem harten Showbiz und wie man sich bei dem ganzen Trubel nicht selbst verliert.

Riley ist nach New York gekommen, um sich ihren großen Lebenstraum zu erfüllen. Sie möchte auf...

Weiterlesen

Liebe zur Musik

Rileys größter Traum ist es in New York auf der Bühne zu stehen. Doch bisher erntet sie nach Castings nur Absagen und es geht nicht so recht voran. Sie kommt ihrer geliebten Musikwelt immerhin ein bisschen näher als sie einem Job als Kellnerin im Bistro der New York Music & Stage Academy bekommt. Dort lernt sie auch den erfolgreichen Musiker Julian kennen. Auch wenn sich Riley nur auf ihre Karriere konzentrieren möchte, kann sie die aufkeimenden Gefühle für Julian nicht lange ignorieren...

Weiterlesen

So schön!

Das Cover ist ein Traum, es ist relativ schlicht und doch bezaubernd. Ich liebe die Farbkombinationen sehr. Der Schreibstil der Autorin ist wirklich angenehm zu lesen. Er ist locker und leicht und beschreibt die Geschichte so anschaulich, sodass man sich sofort in ihr verlieren kann.
Die Gedanken- und Gefühlswelt der Protagonistin wird sehr gut dargestellt und man kann sich gut in sie hineinversetzen. Ich liebe Riley und auch Julian.
Sobald sie sich einmal kennengelernt haben,...

Weiterlesen

Herzensbuch

Riley ist in New York um dort ihren großen Durchbruch zu haben. Sie will Musical Darstellerin werden, doch bisher, scheint der Traum noch in großer Ferne zu sein. Außerdem sitzt ihr Dad ihr im Nacken, der ihr ein Ultimatum gestellt hat. Und viel Zeit hat sie nicht mehr. Da lernt sie Julian Sloan kennen. Einen berühmten Rockstar. Sie kommen sich langsam näher und entwickeln Gefühle füreinander. Doch kann diese Liebe bestehen?

Hier hat mich das Cover sehr angesprochen. Es ist an sich...

Weiterlesen

Erfrischend!

"One last Song" war für mich ein echt tolles Buch, das mir die nötige Portion Herzkribbeln und einfach so ein schönes Gefühl nach dem Lesen verbreitet hat. Die Geschichte ist toll geschrieben und lässt sich angenehm und flüssig lesen, die Seiten blättern sich fast wie von selbst um. Die Figuren fand ich interessant und sympathisch, besonders Riley mit ihrer unumstößlichen Hoffnung, eine rasante Karriere hinzulegen, aber gleichzeitig ihrer Unsicherheit gegenüber ihrem eigenen Talent. Sie war...

Weiterlesen

Eine wunderbare Geschichte!

Meinung:
Voller Poesie erzählt Nicole Böhm die Geschichte zweier Liebenden und dies macht sie so zärtlich , sanft und einfühlsam .
Die Autorin versteht es ganz genau , den Leser in ihren Bann zu ziehen , der Leser lacht , freut sich , fiebert mit und weint bitterliche Tränen . Wenn ich bei einem Buch einen Kloß im Hals verspüre und die Tränen kommen , weiß ich , dass mich die Geschichten und die Protagonisten wirklich gefangen genommen haben !
Es ist wahnsinnig schwer für...

Weiterlesen

I love New York...

...daher bin ich immer ein riesen Fan von Büchern, die von meiner Lieblings-Stadt handeln. Von Nicole Böhm habe ich bisher nur die Grimm-Bücher gelesen und die haben mir gut gefallen. Daher war ich auf den neue Roman-Idee sehr gespannt. Der Klappentext hat mich zwar auch den ersten Blick nicht so umgehauen, da er anderen Büchern sehr ähnlich klingt, aber dennoch wollte ich dem Inhalt eine Chance geben.
An sich hat mir das Buch gut gefallen, es hat mich gut unterhalten, vor allem...

Weiterlesen

Gute YA/NA-Geschichte für zwischendrin

Riley möchte sich endlich ihren Traum erfüllen und Musicaldarstellerin werden. Zwei Jahre Zeit gibt ihr Vater ihr dazu. Zwei Jahre in der Metropole New York, die sich langsam dem Ende zuneigen, und noch immer konnte Riley trotz zahlreicher Castings keine besonders attraktive Rolle ergattern. Durch Zufall kommt sie an einen Job als Kellnerin im Bistro einer angesehen Musikschule, und begegnet dort Julian, der gerade mit seiner Band in der Stadt ist. Die beiden entwickeln Gefühle füreinander,...

Weiterlesen

Tolle Rockstar-Geschichte

Zum Inhalt (Klappentext):

In New York auf der Bühne zu stehen, das ist Rileys großer Traum - doch trotz harter Arbeit kommt sie nicht weiter. Als sie einen Job als Kellnerin im Bistro der New York Music & Stage Academy ergattert, ist sie der Musikwelt immerhin ein kleines Stück näher gekommen. Dort lernt sie Julian kennen, der den großen Durchbruch als Musiker bereits geschafft hat. Und obwohl sie sich eigentlich nur auf ihre Karriere konzentrieren möchte, steht ihre Gefühlswelt...

Weiterlesen

Unterhaltsame Geschichte mit ein paar Längen

3.5

Auf "One Last Song" war ich schon eine ganz Weile gespannt und hatte sehr hohe Erwartungen an das Buch, die dann vielleicht doch ein wenig zu hoch waren.

Die Geschichte hat mir generell wirklich gut gefallen und auch das Setting in der Musikwelt mit der erfolgreichen Band von Julian auf der einen Seite und der Traum von Riley endlich in der Theaterwelt Fuß zu fassen. Das ganze drumherum wurde von der Autorin wirklich toll beschrieben und wirkte auf mich sehr authentisch. ...

Weiterlesen

Emotionale Liebesgeschichte mit Broadway-Vibes

Inhalt
Rileys größter Traum ist es, auf einer Bühne in New York zu stehen. Dafür hat sie von ihrem Vater 2 Jahre Zeit bekommen, in denen er sie unterstützt. Kurz vor Ablauf dieser Frist trifft sie auf Julian Sloan - Gitarrist einer Band, die den Durchbruch schon geschafft hat und der die Schattenseiten des Ruhmes nur zu gut kennt...

Handlung
Ganz besonders an diesem Buch ist die Welt, in die man als Leser eintauchen darf. Die NYMSA vermittelt so viel Kreativität und Träume...

Weiterlesen

Ein Hochlied der Liebe

In der Musikszene erfolgreich zu werden und dabei nur über wenig Startkapital und Vitamin B zu verfügen ist nicht einfach, wenn nicht sogar manchmal unmöglich. In der Promiwelt zuhause zu sein und dann neue Freund_innen oder Partner_innen zu finden, die es nicht auf den eigenen Ruhm und viel Geld absehen ist vielleicht sogar noch schwieriger. Kann es trotzdem funktionieren, wenn sich zwei Menschen aus so verschiedenen Welten begegnen und ihr Herz aneinander verlieren?
Die beiden...

Weiterlesen

emotional und einfach richtig schön - unbedingt lesen!

Meine Meinung
Die Autorin Nicole Böhm war mir keine Unbekannte mehr. Nun stand mit „One Last Song“ erneut ein Roman aus ihrer Feder auf meiner Leseliste und entsprechend war ich total gespannt darauf.
Alleine schon das Cover hat mich total angesprochen. Ich mag es einfach total gerne, mir gefallen die Farben und die Aufmachung richtig gut. Nachdem ich dann den Klappentext gelesen hatte war rasch klar dieses Buch muss ich einfach lesen. Daher ging es nach dem Erhalt des Buches...

Weiterlesen

Ein Buch übers Träumen und Scheitern, das berührt

New York ist meine Lieblingsstadt, weil jeder dort sein kann, wer er möchte. Die Toleranz der Menschen in dieser Stadt ist riesig - hier wird niemand verurteilt. Man ist einfach einer von vielen Verrückten.

Das Buch "One last song" zeigt aber auch die Schattenseiten von New York. Auch wenn die Anonymität, einer unter vielen zu sein, oftmals positiv ist, ist genau das auch häufig das Problem. Träume alleine reichen nicht aus, um in dieser Stadt zu überleben. Die Protagonistin Riley...

Weiterlesen

Mir war es zu kitschig

Mir war es zu kitschig

Bei diesem Buch handelt es sich um den ersten Teil einer Trilogie.

Die anderen Bände heißen und erscheinen wie folgt:

Der 2. Teil der Serie "One Last Dance" erscheint am 26.01.2021 und
der 3. Teil der Serie "One Last Act" erscheint am 20.04.2021.

Der Klappentext

„In New York auf der Bühne zu stehen, das ist Rileys großer Traum – doch trotz harter Arbeit kommt sie nicht weiter. Als sie einen Job als Kellnerin im Bistro der New...

Weiterlesen

Nicht nur das Cover begeistert

"One Last Song" ist das erste Buch, das ich von Nicole Böhm gelesen habe. Es hat mir insgesamt sehr gut gefallen - äußerlich wie inhaltlich.

Ein Highlight dieses Buches waren für mich die Figuren, aber vor allem Riley. Ihre tougher, starker und ausdauernder Charakter hat mir sehr gut gefallen, denn sie lehrt die Leser*innen niemals aufzugeben, egal wie aussichtslos eine Situation erscheint. Aber auch Julian war sehr sympathisch und authentisch. Ich konnte die Wünsche, Träume und...

Weiterlesen

Eine schöne Geschichte über die Liebe zur Musik

"One Last Song" von Nicole Böhm ist der erste Band ihrer One-Last-Serie. Ich hab nur durch Weg gute Meinungen zu dem Buch gehört und endlich hab ich es nun auch ausgelesen.

Ich bin mit sehr hohen Erwartungen an dieses Buch herangegangen und wurde nicht enttäuscht.
Nicole Böhm hat einen wirklich angenehmen Schreibstil und ein Talent, das Setting lebendig werden zu lassen. Dadurch hatte ich das Gefühl, zusammen mit Riley und Julian in New York zu sein.
Die Liebe zur Musik...

Weiterlesen

wunderschöne, berührende und romantische Story

Nicole Böhm – One Last Song

 

Riley hat genau zwei Jahre Zeit um in New York Fuß zu fassen und dort mit ihrer Bühnenkarriere voran zu kommen, sonst muss sie zurück nach Denver zu ihrem Vater und weiter Medizin studieren. In wenigen Monaten läuft das Ultimatum ab und obwohl sie pausenlos zu Auditions geht, hat sie bisher kein Glück gehabt. Das Geld wird langsam knapp und als sie durch Zufall einen Job im Bistro der New York Music & Stage Academy kurz NYMSA bekommt und kurz...

Weiterlesen

Wunderschön!

•One Last Song von Nicole Böhm•
Nach langem Warten auf dieses wunderschöne Buch kann ich nur sagen, dass es für mich ein absolut New Adult Highlight geworden ist! Denn die Geschichte von Julian und Riley ist unglaublich schön, musikalisch, emotional und zum Greifen nahe, dass einem das Herz höher schlägt.

Das Cover ist für mich ein total Meisterwerk, was vor allem an der Gestaltung so wie den gut ausgewählten Farben liegt. Wenn ich das Cover sehe, möchte ich sofort wissen, was...

Weiterlesen

Ich schwärme für dieses Buch

Mir gefällt >One last song< von Nicole Böhm unglaublich gut.

In der Geschichte geht es um Riley. Riley möchte in New York als Sängerin groß herauskommen. Mit ihrem Vater hat sie einen Deal abgeschlossen. Er unterstützt sie Finanziell ein wenig und dafür soll Riley ihm beweisen, dass sie ihren Traum innerhalb von einem Jahr verwirklichen kann. Das Jahr ist jedoch schon beinahe rum, und das Geld reicht für die teuren Gesang, sowie Schauspiel Stunden hinten und vorne nicht. Durch...

Weiterlesen

Wunderschön

Riley lebt in New York und möchte am Theater Fuß fassen. Leider hat sie keine richtige musikalische oder schauspielerische Ausbildung und versucht es daher einfach so.
Durch einen Zufall fängt sie an im Bistro einer Theater- und Musikschule zu arbeiten. Dadurch bekommt sie Kontakt zu Julian der in einer berühmten Band spielt. Daraus entwickeln sich einige Chancen und Gefühle für Riley und Julian.

Mir hat super gefallen, dass der Roman aus der Sicht beider Hauptcharaktere...

Weiterlesen

Der erste Band ist bereits ein Highlight!

Titel: One Last Song
Autor: Nicole Böhm
Verlag: Harper Collins
Preis: 12,99€
Seiten: 448

Inhalt:

In New York auf der Bühne zu stehen, das ist Rileys großer Traum - doch trotz harter Arbeit kommt sie nicht weiter. Als sie einen Job als Kellnerin im Bistro der New York Music & Stage Academy ergattert, ist sie der Musikwelt immerhin ein kleines Stück näher gekommen. Dort lernt sie Julian kennen, der den großen Durchbruch als Musiker bereits geschafft...

Weiterlesen

Guter Start

Guter Start

Nicole Böhm startet mit „One last song“ eine Trilogie, der noch folgende Bände folgen werden:

Der 2. Teil der Serie "One Last Dance" erscheint am 26.01.2021.
Der 3. Teil der Serie "One Last Act" erscheint am 20.04.2021.

Und ich muss sagen, ich freue mich auch auf diese Bücher, denn bereits der erste Teil hat mir wirklich gut gefallen.

Nach einigen Thrillern war mir mal wieder nach etwas „Seichterem“/Kurzweiligen und dieses Buch hier hat mich...

Weiterlesen

Bezaubernder Auftakt einer neuen New Adult Trilogie

Klappentext:
In New York auf der Bühne zu stehen, das ist Rileys großer Traum – doch trotz harter Arbeit kommt sie nicht weiter. Als sie einen Job als Kellnerin im Bistro der New York Music & Stage Academy ergattert, ist sie der Musikwelt immerhin ein kleines Stück näher gekommen. Dort lernt sie Julian kennen, der den großen Durchbruch als Musiker bereits geschafft hat. Und obwohl sie sich eigentlich nur auf ihre Karriere konzentrieren möchte, steht ihre Gefühlswelt plötzlich Kopf...

Weiterlesen

Zwischen den Klängen der Gefühle

Riley hat einen großen Traum, sie möchte singen und das nicht nur für sich alleine, sondern auf der Bühne.

Doch dieser Traum ist alles andere, als einfach zu erreichen. Ihre Zeit in New York läuft ab, für Gesangsunterricht fehlt ihr das Geld und das Verlieren ihres Jobs lässt die schlechten Aussichten nicht besser werden. Doch Riley ist niemand, der einfach aufgibt, sie ist eine Kämpferin.

Das hier war mein erster New Adult Roman. Die Autorin, Nicole Böhm, kannte ich bereits...

Weiterlesen

Eine Liebe zum Dahinschmelzen

Bei „One Last Song“ und mir war es Liebe auf den ersten Blick. Zumindest, was das Cover betrifft. Es ist doch tatsächlich golden, es glitzert und funkelt und fühlt sich einfach toll an, wenn man es in den Händen hält. Noch besser wird das Ganze natürlich durch diesen traumhaften Titel. Ich finde, der hört sich schon ziemlich romantisch und leidenschaftlich an- und genau so ist auch die Geschichte. Des Weiteren spielt dieses „One last Song“ eine größere Rolle im Buch, als man zunächst denkt....

Weiterlesen

Herzensbuch!

„Musik war so viel mehr als nur schöne aneinandergereihte Klänge. Sie war pure Emotion, sie war Sehnsucht, sie war Leidenschaft, sie war Intimität. Sie verband Menschen miteinander und wob unsichtbare Bänder zwischen ihnen.“

Riley träumt von einer Karriere in New York als Musicaldarstellerin. Doch eine Rolle zu bekommen ist im hartumkämpften Show-Business alles andere als einfach. Durch einen Zufall wird sie Kellnerin in der NYMSA, einer renommierten Schule für Musik und Schauspiel....

Weiterlesen

Wie ein wunderschönes Lied - fesselnd, emotional und magisch

Schon länger kämpft Riley für ihren Traum auf der Bühne zu stehen, als sie auf Julian trifft. Julian, der den Durchbruch schon geschafft hat, der sich eigentlich von Riley fernhalten will und der die Schattenseiten dieses Lebens schon kennt…

 

Ich bin verliebt, „One last Song“ ist einfach wundervoll! Schon nach ein paar Seiten konnte ich tief in die Geschichte eintauchen und habe dieses Buch und seine Charaktere mit jeder Seite mehr ins Herz geschlossen, weil ich mich einfach...

Weiterlesen

Ein einziger Traum von einem Buch!

“One last song“ ist der Auftakt einer New-Adult-Reihe von Nicole Böhm.

Rileys größter Traum ist es, in New York mit ihrer Musik auf der Bühne zu stehen.
Durch ihren Job im Bisto der New York Music & Stage Academy ist dieser Traum in ihre Reichweite gerückt.
Julian der schon längst auf der Erfolgswelle reitet begegnet durch Zufall Riley und das Leben der beiden steht plötzlich auf dem Kopf.

Das Cover ist ein einziger Augenschmaus. So unglaublich schön! Die...

Weiterlesen

Eine Hommage an das Leben und an die Liebe

Die Autorin Nicole Böhm war mir schon seit langem ein Begriff, auch wenn ich noch nie ein Buch von ihr gelesen hatte. Ich war sehr überrascht, als ich „One Last Song“ von ihr entdeckte, da ich sie bisher eher im Bereich Fantasy und Krimi eingeordnet hatte. Nachdem ich den Klappentext gelesen hatte, beschloss ich, dass dieses New Adult Buch mein erstes Werk sein soll, welches ich aus der Feder dieser Autorin lesen möchte. Doch um was geht es eigentlich in „One Last Song“?

New York!...

Weiterlesen

Die Liebe zur Musik

In New York auf der Bühne zu stehen, das ist Rileys großer Traum – doch trotz harter Arbeit kommt sie nicht weiter. Als sie einen Job als Kellnerin im Bistro der New York Music & Stage Academy ergattert, ist sie der Musikwelt immerhin ein kleines Stück näher gekommen. Dort lernt sie Julian kennen, der den großen Durchbruch als Musiker bereits geschafft hat. Und obwohl sie sich eigentlich nur auf ihre Karriere konzentrieren möchte, steht ihre Gefühlswelt plötzlich Kopf. Auch Julian ist...

Weiterlesen

Ein starker Reihenauftakt

„One last Song“ ist der erste Teil der neuen Trilogie von Nicole Böhm, erschienen im mtb-Verlag. 
Das Buch handelt von Riley, die genau zwei Jahre Zeit bekommt, sich in New York ein Leben als Musical-Darstellerin aufzubauen, wenn sie nicht wieder zu ihrem Vater und dem unterbrochenen Studium zu Hause zurückkehren möchte. Durch Zufall lernt sie in New York Julian kennen, der als Teil einer extrem bekannten Band den Durchbruch bereits geschafft hat. Eigentlich hat Riley gar keine Zeit...

Weiterlesen

Die Liebe zur Musik in der Atmosphäre New Yorks – hier stimmt alles

„One Last Song“ ist der Beginn von Nicole Böhms neuer New Adult Trilogie bei Mira Taschenbuch. In jedem der drei Bände befasst sie sich mit einer der großen Broadway Künste: Gesang, Tanz und Schauspiel.

Den Auftakt macht Riley, deren größter Wunsch es ist, in New York auf einer Bühne zu singen. Der große Erfolg ist noch nicht in Sicht, sie hält sich als Kellnerin in der New York Music & Stage Academy über Wasser. Dort trifft sie Julian, Mitglied einer erfolgreichen Band, der sich...

Weiterlesen

Gefühlvoll und authentisch- eine tolle Liebesgeschichte für alle Musikliebhaber!

Bisher habe ich noch nichts von der Autorin gelesen, trotzdem hatte ich das Buch schon lange im Auge und wollte es unbedingt lesen.

 

 

Meine Meinung:

 

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Er war sehr leicht und flüssig, wodurch das Lesen sehr angenehm war. 

 

Die Geschichte wird aus Rileys und Julians Sicht erzählt. Dies fand ich sehr schön, da man so immer über die Gedanken und Gefühle der anderen Person Bescheid wusste. Aus diesem...

Weiterlesen

Nette Musik Lovestory

„One Last Song“ ist der erste Band einer New Adult Trilogie von Nicole Böhm. Rileys großer Traum ist es in NY auf einer großen Bühne zu stehen. Durch einen Zufall ergattert sie einen Kellnerjob an der New York Music & Stage Academy, wo sie auf den gutaussehenden Gitarristen Julian trifft. Julian steht mit seiner Band massiv im Rampenlicht und hat sich geschworen sich nie wieder mit einer Frau einzulassen, die auch ins Rampenlicht will. Wird er sich von Riley fernhalten können?

 ...

Weiterlesen

Eine Hommage an die Musik

Für Riley ist es das größte zu singen, sie möchte es damit unbedingt in New York weit bringen. Doch das Ganze ist nicht gerade einfach und vor allem auch ganz schön teuer. Daher jobbt sie sehr viel und bekommt durch einen Zufall einen Job als Kellnerin in einer sehr wichtigen Academy. Dort lernt sie einen Musiker kennen, der es schon geschafft hat auf der großen Bühne Musik zu machen. Die beiden laufen sich in der Academy immer mal wieder über den Weg und sie spüren beide, dass es eine...

Weiterlesen

…leidenschaftlich & sehnsüchtig nach der Erfüllung des Herzenswunsch, dem Traum die Liebe zur Musik Ausdruck geben zu können …

Nicole hat mich schon oft mit ihren fantasievollen und genial mitreißenden Bücher begeistert, die einen immer wieder das perfekte Lesevergnügen bietet.

Das neuste „One last Song“, eine Romance Geschichte hat mich schon mit dem sehr eindrucksvollen Cover neugierig auf mehr gemacht, so dass ich sofort dazu greifen musste.

Das Werk beginnt mit Riley, die eine echt schlechten Tag hat, ihren Job verliert, an sich zweifelt und die Schattenseiten des überleben in der großen Stadt...

Weiterlesen

So wundervoll!

"One last Song" war seit Langem mal wieder ein New-Adult-Roman, der mich wirklich begeistern konnte. Ich habe es so genossen, meine Zeit mit den Charakteren zu verbringen, und ich freue mich riesig auf die beiden Bände, die noch folgen werden. Nicole Böhm hat einen so wundervoll bildhaften Schreibstil, dass während des Lesens ein farbenfroher Film vor meinem geistigen Auge abgelaufen ist. New York als Handlungsort wird lebendig und greifbar. Ich hatte das Gefühl, mittendrin zu sein. Die...

Weiterlesen

Eine Geschichte, die die Seele zum klingen bringt

Inhalt:

Rileys größter Traum ist es in New York auf der Bühne zu stehen und zu singen. Doch bisher ist sie trotz harter Arbeit noch keinen Schritt weiter gekommen. Immerhin konnte sie einen Job im Bistro der New York Music & Stage Academy ergattern. Dort lernt sie Julian kennen, der als Musiker bereits seinen Durchbruch geschafft hat. Und obwohl sie sich eigentlich nur auf ihre Karriere konzentrieren wollte, steht ihre Gefühlswelt plötzlich Kopf. Auch Julian hatte sich etwas...

Weiterlesen

Highlight-Alarm

Ich hätte nie gedacht dass mich dieses Buch so umhauen würde.

 

Natürlich hatte ich gehofft dass es mir gefallen würde, aber dass es sogar ein Highlight werden würde? Nein, damit hatte ich absolut nicht gerechnet.

 

Zuerst einmal möchte ich dieses wahnsinnig schöne Cover loben. Es ist wirklich ein Traum! Die matten Braun- und Goldtöne,  die schimmernden Punkte. Der Mira Taschenbuch Verlag hat hier wirklich ganze Arbeit geleistet!

 

Als erstes hat...

Weiterlesen

Wie der Ruhm wirklich ist

Inhalt: Riley hat einen großen Traum, denn sie möchte in New York einfach einmal auf der Bühne stehen und bei einem Stück auftreten. Doch beim Casting scheidet sie oftmals in der ersten Runde aus mit der Begründung sie wäre leider nicht die richtige. Als sie durch Zufall einen Job als Kellnerin im Bistro der New York Music & Stage Academy bekommt ist sie ihrem Traum schon ein Stückchen näher. Dann trifft sie dort auch noch Julian.

 

Meinung: Ein hübsches Cover, das mir gut...

Weiterlesen

Struggle um Traum und Realität

Riley versucht in New York Fuß zu fassen als Musicaldarstellerin. Das ist natürlich schwierig und die Zeit, in der ihr Vater sie unterstützt, läuft bald ab. Nebenher jobbt sie als Kellnerin. Zufällig bekommt sie eine Arbeit im Bistro einer Musicalschule, an der sie sich keine Ausbildung leisten kann. Aber dort lernt sie Julian kennen, der Gitarrist einer angesagten Band ist. Beide kommen sich näher, haben aber eigene Probleme, auch aktuelle. Gerade Julian hat Schwierigkeiten und Angst sich...

Weiterlesen

Lass die Musik sprechen

Von der Autorin war dies mein erstes Buch und definitiv nicht das letzte. Schon jetzt freue ich mich auf die weiteren Bände der Reihe.

Rileys größter Traum ist der Broadway. Sie kam nach New York um für diesen Traum zu kämpfen. Sie schlägt sich durch viele Aushilfsjobs und Castings. Dabei schafft sie es im Bistro einer hoch angesehenen Musikschule zu arbeiten. Dort lernt sie Julian kennen, der gerade eine steile Karriere als Rockmusiker hinlegt und Rileys Welt völlig aus dem...

Weiterlesen

Eine unglaublich schöne und authentische Liebesgeschichte

„One Last Song“ von Nicole Böhm, 448 Seiten, erschienen am 27. Oktober 2020, im MIRA Taschenbuch Verlag.

Um was es geht:

Riley ist nach New York gegangen um, mit ihrer Musik andere Menschen zu erreichen und sich ein Leben dort aufzubauen, allerdings konnte sie das nur unter einer Bedingung ihres Vaters erst durchziehen. Riley ist jetzt allerdings schon länger in New York und hat bis jetzt noch nicht sonderlich viel erreicht, jedoch bekommt sie durch Zufall einen Job in einer...

Weiterlesen

Musikwelt

 

Die Schriftstellerin Nicole Böhm hat in New York die American Musical and Dramatic Akademie besucht.

 

Ihr Roman One Last Song spielt dort.

Rileys Wunsch ist es schon langer Musikals zu singen. Als sie dann noch als Kellnerin des Bistros der Schule bekommt, ist sie ihrem Traum schon etwas weiter. Dort lernt sie Julian, der mit seiner Band schon Karriere macht, kennen.

 

Man lernt die Musikkommunity kennen.

Da wird viel gemauschelt, wenn man...

Weiterlesen

One Last Song

In New York auf der Bühne zu stehen, das ist Rileys großer Traum – doch trotz harter Arbeit kommt sie nicht weiter. Als sie einen Job als Kellnerin im Bistro der New York Music & Stage Academy ergattert, ist sie der Musikwelt immerhin ein kleines Stück näher gekommen. Dort lernt sie Julian kennen, der den großen Durchbruch als Musiker bereits geschafft hat. Und obwohl sie sich eigentlich nur auf ihre Karriere konzentrieren möchte, steht ihre Gefühlswelt plötzlich Kopf. Auch Julian ist...

Weiterlesen

tolles Buch

 

Das Buch ist eines der schönsten Liebesgeschichten die ich in letzter Zeit gelesen habe. Riley die es in New York zu einer Musicaldarstellerin schaffen will und nur zwei Jahre dafür Zeit hat. Dafür arbeitet sie hart und vergönnt sich nichts. Sie lernt Ally kennen die ihr eine gute Freundin wird, denn sie zeigt ihr den Weg in die berühmte und teure New York Music & Stage Academie. Sie würde auch gerne dort lernen, doch leider fehlt ihr das Geld dafür. Sie lernt Julian kennen, der...

Weiterlesen

Steiniger Erfolg

Die Autorin lässt im Wechsel ihre Protagonisten Riley und Julian erzählen. Ich fand den Beginn von Rileys Reise sehr glaubhaft dargestellt. Sie ist als Protagonistin sehr jung und unbedarft und denkt sich bei vielem nichts Böses. Im Gegensatz zu Julian, der zwar nicht sonderlich viel älter ist als sie, aber schon so seine Erfahrungen im Showbusiness gemacht hat. Die Liebesgeschichte der zwei fand ich wunderschön erzählt. Die Autorin versteht es, viele Dinge langsam anzugehen und ihre...

Weiterlesen

Hat mir gut gefallen

Zum Inhalt: Riley hat nur einen Traum: sie will es in New York auf die großen Bühnen schaffen. Doch bisher schafft sie es einfach nicht und das Ultimatum ihres Vaters läuft langsam ab. Als sie Julian kennen lernt verliebt sie sich in ihn, obwohl sie sich nur auf die Karriere konzentrieren will. Und Julian geht es nicht anders. Trotzdem droht dem Beziehung ein Ende als sie als Paar ins Rampenlicht gezerrt werden. Meine Meinung: Ich hatte keine großen Erwartungen an das Buch, weil es schon...

Weiterlesen

Ein kostbarer Schatz der Gegenwartsliteratur

Wenn Buchstaben in deinem Kopf zu Noten werden und ihr Klang alles in dir zum Vibrieren bringt, dann hältst du einen kostbaren Schatz in Händen. 

Es ist mein erstes Buch von Nicole Böhm und im Nachgang weiß ich gar nicht, wo die Zeit geblieben ist, die ich mit dem Buch verbracht habe, so rasch ist sie verflogen. Es ist eine besondere Geschichte, die mir auf zauberhafte Art näher gebracht wird, und so weiche ich von meiner üblichen Rezensionsstruktur ab und und schreibe die Eindrücke...

Weiterlesen

Ein unerwartetes Highlight!

Ich habe mich in dieses Buch verliebt! "One last song" ist eine gefühlvolle, authentische Liebesgeschichte.

Riley wartet in New York noch auf ihren großen Durchbruch als Musicaldarstellerin und hält sich mit Aushilfsjobs über Wasser.
So lernt sie bei ihrer Arbeit im Bistro die Musical Academy den gefeierten Rockstar Julian kennen. Die beiden nähern sich an. Doch der Ruhm und das Rampenlicht machen es ihnen nicht leicht.

Ich habe diese Geschichte verschlungen! Der...

Weiterlesen

Ein sehr gefühlvoller Auftakt einer neuen Reihe

Ich liebe gut geschriebene Liebesgeschichten, gerade jetzt in den eher regnerischen Jahreszeiten. Deshalb war ich gleich sehr gespannt auf dieses Band, das zugleich eine neue Reihe einleitet. Ich wurde auch sehr gut unterhalten davon und bin nun sehr auf die Fortsetzung gespannt.

Die Geschichte dreht ich um Riley, deren größter Traum ist, in New York auf der Bühne zu stehen – doch trotz harter Arbeit kommt sie nicht weiter. Als sie einen Job als Kellnerin im Bistro der New York Music...

Weiterlesen

Großartig!

Meine Meinung:
Mich hat dieses Buch komplett umgehauen, selten habe ich ein so schön geschriebenes Buch des Genres lesen dürfen. Diese Autorin ist für mich definitiv ein Geheimtipp und diese Trilogie werde ich auf jeden Fall weiterverfolgen. Denn der Schreibstil ist unglaublich locker und leicht lesbar und behält dennoch ein wirklich angemessenes Niveau bei, was mir besonders positiv aufgefallen ist und weshalb sich dieses Buch auch mit einer so angenehmen Atmosphäre schnell weglesen...

Weiterlesen

Ruhelos in New York

Es in New York als Schauspieler oder Sänger zu schaffen, ist der große Traum.

Auch für Riley Maddock, die sich aber zum überleben als Kellnerin durchschlagen muss. Ihr Charakter ist ehrlich, geradlinig und direkt. Man mag sie sofort.

Das ist wichtig, den Liebesromane kann ich nur mit vernünftigen Hauptfiguren ertragen.

 

Riley trifft Ally, die Schauspielerin werden will. Und dann lernt sie Julian Slow kennen, der ein großer Rockstar ist. Schnell werden sie...

Weiterlesen

Preis des Erfolges

„One Last Song“ von Nicole Böhm ist eine wunderschöne Liebesgeschichte, in der sich die Protagonistin entscheiden muss, wie weit sie für den Erfolg gehen will.

Riley träumt schon immer von einer Karriere auf den Bühnen New Yorks. Aber auch nach fast zwei Jahren muss sie sich immer noch als Kellnerin durchschlagen und hat noch keine nennenswerte Rolle in einem Musical ergattert. Bei einem Job im Bistro der New York Music & Stage Academy trifft sie Julian, der mit seiner Band Beyond...

Weiterlesen

Wow, ich bin hellauf begeistert von diesem tollen, inspirierenden, spannenden, ergreifenden und musischen Liebesroman <3 mehr davon!

Ich habe mich sehr über den Titel "One Last Song" von Nicole Böhm gefreut, welcher mir über Vorablesen vom lieben Harper Collins Germany Verlag als kostenfreies Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt wurde. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle dafür, es versteht sich natürlich von selbst, dass meine Meinung zum Buch dadurch in keiner Weise beeinflusst wird.
Von der ganzen "One last"-Reihe habe ich schon so viel gehört und wartete gespannt auf den ersten Band, den ich nun endlich...

Weiterlesen

Eine tolle Geschichte rund um Musik, Liebe und Vertrauen

Das Buch ist schon lange auf meiner Wunschliste, denn die Autorin konnte mich mit "das Vermächtnis der Grimms" und "Chroniken der Seelenwächter" überzeugen. Eine Romance aus ihrer Feder hat mich sofort neugierig gemacht.

Nicole Böhms Schreibstil hat mich gleich abgeholt und ihre Art die Stadt New York einzufangen hat mir extrem gut gefallen. Man merkt einfach, dass die Autorin die Stadt kennt.

Riley konnte ich direkt ins Herz schließen, mir gefällt ihre bodenständige Art und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
448 Seiten
ISBN:
9783745701227
Erschienen:
2020
Verlag:
MIRA Taschenbuch
9.20896
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (67 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 71 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher