Buch

The Rules of Magic. Eine zauberhafte Familie -

The Rules of Magic. Eine zauberhafte Familie

von Alice Hoffman

Für die Geschwister Franny, Jet und Vincent ist ihre Freundschaft das Wichtigste. Denn sie verbindet ein tragisches Familienschicksal: Jeder, der sich in sie verliebt, muss mit dem Leben dafür bezahlen.Aber kann man wirklich steuern, ob und wann man sich verliebt? Und was ist zu tun, wenn die Liebe zwangsläufig zur Katastrophe führt?Trotzdem suchen die drei natürlich ihr Glück. Doch wenn jede Verliebtheit zur Katastrophe führen kann, braucht es Mut, Klugheit und mehr als ein bisschen Magie, um das Schicksal auszutricksen.Eine berührende Geschichte über Liebe, Magie und den wunderbaren Zusammenhalt der Familie.

Rezensionen zu diesem Buch

The Rules of Magic

“The Rules of Magic – Eine zauberhafte Familie” habe ich im Rahmen von der Lovlybooks Leserunde gewonnen und ich bin ehrlich gesagt froh, dass ich für dieses Buch kein Geld ausgegeben habe.

Nachdem die Leseprobe die ersten Seiten umfasste, die recht distanziert klangen und wie der Erzähler aus “Lemony Snicket” sehr oberflächlich, wollte ich mich dennoch an die Geschichte wagen. Denn sie klang vielversprechend und interessant zu werden. Vor allem hatte ich die Hoffnung, dass es nur ein...

Weiterlesen

Ein Buch über das Leben - Magisch, berührend und tragisch.

„Was getan ist, kann man nicht rückgängig machen. Bringt man einen Stein ins Rollen, wählt er seinen eigenen Weg.“

„The Rules of Magic“ ist vor allem eins: ungewöhnlich. Wir befinden uns im New York Anfang der 60er Jahre – Franny, Jet und Vincent sind jung, rebellisch und suchen das Leben. In dem Sommer in dem Franny 17 wird beginnt für die drei eine lange und nicht immer einfache Reise zu sich selbst. Die drei Geschwister entstammen einer uralten, verfluchten Hexenfamilie – jeder,...

Weiterlesen

nicht mein Fall

Ich hatte eine zauberhafte Geschichte über eine Familie von Hexen erwartet. Die Mischung aus Fantasyelementen und realem Großstadtfeeling klang vielversprechend. Aber der Plot konnte mich nicht so ganz abholen. Nachdem ich weiß, dass es das Prequel eines vor längerer Zeit erschienenen Romanes der Autorin ist und eben dieser gerade erneut verfilmt wird, habe ich das Gefühl, hier wurde schon ein wenig auf die Medienwirksamkeit spekuliert. Es fehlte dem Roman so einiges.

Das erste...

Weiterlesen

Die Lebensgeschichte von drei magisch begabten Geschwistern

Inhalt:

Das Buch "The Rules of Magic" von Alice Hoffman ist die Vorgeschichte zu ihrem Buch „Practical Magic“, das ich vorher aber nicht gelesen hatte. Es geht um die drei Geschwister Franny, Jet und Vincent Owens, die alle magisch begabt sind. Das Buch beginnt dabei in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts und erzählt deren Lebenswege bis zu der Zeit, wo es an „Practical Magic“ anknöpft. Auch auf die Geschichte dieser besonderes Familie wird eingegangen und auf die Personen, deren...

Weiterlesen

Ein Roman ohne Magie und Gefühle

Zum Inhalt:
Die Geschwister Franny, Jet und Vincent Owens stammen aus einer alten Familie von Hexen. Neben ihren magischen Talenten verbindet sie ein Familienfluch: Jedesmal, wenn sie sich verlieben, muss jemand mit dem Leben bezahlen. Ihre Mutter Susanna stellt daher einige Regeln für die drei Teenager auf, um sie unter Anderem vor sich selbst zu beschützen. Dann erhalten die Geschwister eine Einladung von ihrer Tante Isabelle und sollen den Sommer bei ihr in Massachusetts verbringen...

Weiterlesen

Ohne roten Faden und Bezug zu den Figuren

Die drei Owens Geschwister leben in den 60ern mit ihren Eltern in New York. Sie sind keine gewöhnlichen Kinder, sondern haben magische Talente. Als ihre Tante sie über den Sommer zu sich einlädt, erfahren sie endlich mehr über ihre Familie und den Fluch, wegen dem sie sich niemals verlieben dürfen.

Das Buch ist in der dritten Person geschrieben. Die Figuren wirken sehr distanziert und sind überhaupt nicht greifbar. Leider ändert sich das im Verlauf der Handlung nur stellenweise....

Weiterlesen

Tragische Familiengeschichte

„The Rules of Magic. Eine zauberhafte Familie“ von Alice Hoffman erzählt die Familiengeschichte der Owens, in der eine neue Generation den Umgang mit ihren Hexenkräften lernen muss.

Die Story beginnt Anfang der 60er Jahre und dreht sich um die drei Geschwister Franny, Jet und Vincent Owens. Sie leben in New York und sind keine gewöhnlichen Teenager. Bereits in ihrer Kindheit merkten sie, dass sie ganz besondere Kräfte besitzen, die andere Menschen nicht haben. Ihre Mutter Susanna hat...

Weiterlesen

Familiengeschichte mit einer Prise Magie

Inhalt: Die drei Owens Geschwister, Franny, Jet und Vincent leben im New York der 60er Jahre, doch sie sind keine gewöhnlichen Kinder, den sie stammen von Hexen ab, doch das darf keiner wissen. Zusätzlich müssen die drei mit dem Familienfluch leben und dürfen sich nicht verlieben oder es passiert eine Katastrophe. Daher gibt es für die Kinder viele Regeln und Widrigkeiten.

Meine Meinung: Ich bin etwas schwer in die Geschichte reingekommen, da zu Beginn sehr viel zu den Charakteren...

Weiterlesen

am Ende wurde es interessant

New York, Anfang der 60er Jahre. Man lernt Franny, Jet und Vincent Owens kennen. Die Geschwister sind keine gewöhnlichen Kinder, den ihre Familie entstammt von Hexen. Außerdem wurden sie mit einem Fluch belegt. Es sind Kinder, die sich nicht immer an Regeln halten... 

Der erste Teil war gewöhnungsbedürftig. Man hat viel über die Familie und der Charaktere gelernt. Mir fehlt aber der Bezug zu den dreien. Oder zu einem den anderen Charakteren aus dem Buch. Ich war einfach nur ein...

Weiterlesen

Einfach Zauberhaft

Kennt ihr das, wenn man einfach nicht weiß, wie man ein Buch beschreiben soll? Genau so ging es mir bei diesem Exemplar.

Um es passend zum Thema des Buches auszudrücken - Ich war verzaubert.

Aber der Reihe nach.

Im Buch geht es um die drei Hexen-Geschwister Franny, Jet und Vincent. Die drei leben gemeinsam im New York der 60er Jahre und müssen mehr oder weniger lernen sich selbst und ihre Kräfte zu akzeptieren. Weiters lastet auf der Familie Owens ein uralter Fluch, der...

Weiterlesen

Anders als erwartet

Eine magische Familie und ihre Regeln. Das man Magie nicht für etwas Böses gebrauchen darf ist auch allen Nichtmagischen klar aber es gibt noch ein paar andere Regeln an denen sich die Kinder von Susanna Owens halten müssen. 
Nach dem Klappentext hatte ich eher eine humorvolle Familiengeschichte mit Magie erwartet. Vor allem da das  Buch in der Gegenwart spielt hatte ich mir einige peinliche, lustige oder ungewöhnliche Szenen vorgestellt. 
Das Gegenteil war der Fall. Magie ist...

Weiterlesen

Eine Dokumentation über eine besondere Familie

Als ich dieses Buch sah, wusste ich, ich muss es haben. So ein wunderschönes Cover, dazu kann man einfach nicht nein sagen. Der Klappentext klang eben falls wunderschön, also auf in ein neues magisches Abenteuer.

Dass es allerdings eher einer Dokumentation gleicht, hätte ich am allerwenigsten erwartet. Wir lernen hier nämlich eine besondere Familie kennen und durchlaufen nicht nur ein Leben voller magischer Eckpunkte, sondern eben auch das Leben selbst. Wir sehen, wie die 3...

Weiterlesen

Für mich zu wenige Emotionen

Der Roman "The Rules of Magic: Eine zauberhafte Familie" handelt von den drei Geschwistern Franny, Jet und Vincent Owens. Alle drei haben magische Fähigkeiten, weshalb die Mutter der drei Regeln aufstellt, um die drei zu schützen. Doch die wichtigste Regel ist, sich niemals zu verlieben. Denn auf der Familie der Owens liegt ein furchtbarer Fluch, der jedem, der sich in eins der Familienmitglieder verliebt, das Leben nimmt. Doch im Laufe der Zeit brechen die drei Geschwister die Regeln, unter...

Weiterlesen

Keine Spaziergänge bei Mondschein, keine roten Schuhe, keine schwarze Kleidung, keine Katzen oder Krähen im Haus...

Kurzbeschreibung

 

New York, Anfang der 60er Jahre. Franny, Jet und Vincent Owens sind keine gewöhnlichen Kinder, denn sie entstammen einer Familie von Hexen: Die schöne Franny hat blasse Haut und, passend zu ihrem Temperament feuerrote Haare. Jet ist sensibel und kann Gedanken lesen, und der charismatische Vincent verfügt schon in jungen Jahren über eine überwältigende Anziehungskraft auf das andere Geschlecht. Alles riecht nach Ärger, und dass die drei das magische Talent...

Weiterlesen

Nicht sehr zauberhafte Vorgeschichte zum Roman „Practical Magic“ („Zauberhafte Schwestern“ mit Nicole Kidman und Sandra Bullock)

》INHALT:

New York, Anfang der 60er Jahre. Franny, Jet und Vincent Owens sind keine gewöhnlichen Kinder, denn sie entstammen einer Familie von Hexen: Die schöne Franny hat blasse Haut und, passend zu ihrem Temperament feuerrote Haare. Jet ist sensibel und kann Gedanken lesen, und der charismatische Vincent verfügt schon in jungen Jahren über eine überwältigende Anziehungskraft auf das andere Geschlecht. Alles riecht nach Ärger, und dass die drei das magische Talent ihrer Vorfahren...

Weiterlesen

Hatte irgendwie mehr erwartet

Die drei Geschwister Franny, Jet und Vincent leben Anfang der 60er Jahre mit ihrer Mutter in New York. Schon früh fällt ihnen auf, dass sie sich in einigen Punkten von anderen Kindern unterscheiden. Und auch die vielen merkwürdigen Regeln, an die sie sich halten sollen, sprechen dafür, dass hier etwas nicht ganz normal ist. Wessen Mutter verbietet ihren Kindern schon, rote Schuhe oder schwarze Kleidung zu tragen und im Mondenschein das Haus zu verlassen? Kein Wunder also, dass die drei gegen...

Weiterlesen

Leider nicht ganz überzeugend

Inhalt:
New York, Anfang der 60er Jahre. Franny, Jet und Vincent Owens sind keine gewöhnlichen Kinder, denn sie entstammen einer Familie von Hexen: Die schöne Franny hat blasse Haut und, passend zu ihrem Temperament feuerrote Haare. Jet ist sensibel und kann Gedanken lesen, und der charismatische Vincent verfügt schon in jungen Jahren über eine überwältigende Anziehungskraft auf das andere Geschlecht. Alles riecht nach Ärger, und dass die drei das magische Talent ihrer Vorfahren geerbt...

Weiterlesen

Für mich zu langweilig

Familie Owens scheint nur auf den ersten Blick wie eine normale Familie zu sein. Beim näheren hinsehen merkt man sehr schnell das sie alles andere als das ist. Denn in dieser Familie gibt es Magie und die drei Kinder erfahren relativ früh, das sie Gaben haben die andere nicht besitzen. Leicht fällt es ihnen jedoch nicht ihr “Hexenerbe” anzunehmen. Und auch der schlimme Fluch der auf der Familie lastet macht es Jet, Franny und Vincent nicht sehr viel einfacher. Sie dürfen sich nie verlieben,...

Weiterlesen

Gute Zutaten, aber viel verschenktes Potential!

Drei Geschwister mit magischen Talenten versuchen dem Familienschicksal der verfluchten Liebe zu entgehen und wählen jeder für sich einen eigenen Weg dafür. Doch was auch kommt, sie halten zusammen und können sich aufeinander verlassen.

Die Zutaten für diesen Roman klangen vielversprechend, doch leider blieb er hinter meinen Erwartungen zurück. Das lag zum Einen am schleppenden Einstieg in die Geschichte und einigen unlogischen Handlungen der Charaktere, die mir lange zu distanziert...

Weiterlesen

Leider nicht ganz das Potenzial ausgeschöpft

Die Regeln der Magie – ein wundervoller Titel, dazu ein farblich unglaublich stimmiges Cover und ein Klappentext der Lust auf mehr macht. Aber konnte dieser erste überaus positive Eindruck sich halten?

Sprachlich konnte mich die Autorin überzeugen. Sie beschreibt detailreich und sehr stimmungsvoll, auch wenn die Story eher dahinfließt und nur wenige wirkliche Spannungsbögen aufgebaut werden. Vielleicht liegt das an der Zeit, in der die Geschichte spielt, denn im Vergleich zu heute...

Weiterlesen

Konnte mich nach einem schleppenden Anfang doch noch mitreißen!

Frances, Bridget und Vincent Owens wissen, dass sie anders sind als andere Kinder.
Aber wenn sie nicht wie die anderen sind, wer sind sie dann?

"The Rules of Magic - Eine zauberhafte Familie" von Alice Hoffman ist die Vorgeschichte zu "Practical Magic - Zauberhafte Schwestern", die über fast vierzig Jahre die Geschichte von Frances, Bridget und Vincent Owens erzählt.

Wir lernen die Geschwister kennen, als Franny siebzehn, Jet sechzehn und Vincent vierzehn Jahre alt sind....

Weiterlesen

eine sehr melancholische Geschichte

Die Geschwister Franny, Jet und Vincent Owens merken schnell, dass sie anders als andere Kinder sind. Sie wachsen in New York Anfang der 60er Jahre auf und entstammen einer Familie von Hexen, nur versucht ihr Mutter Susanna so zutun als wären sie ganz normale Kinder. Trotzdem kommen die Drei immer wieder mit Magie in Berührung, auch wenn ihre Mutter Regeln aufgestellt hat, um das zu verhindern.

Bei diesem Buch handelt es sich um die Vorgeschichte zu Practical Magic, einem Buch, dass...

Weiterlesen

Zu viel Tragik und Melancholie

In dem Roman „Rules of Magic – Eine zauberhafte Familie“ von Alice Hoffman stammen die Geschwister Franny, Jet und Vincent aus einer alten Hexenfamilie. Ihnen wurden besondere Fähigkeiten in die Wiege gelegt. Sie können Gedanken lesen, sind hellsichtig oder üben eine starke Anziehungskraft aus. Doch eines dürfen die Geschwister nicht, sich verlieben, denn dann passiert ein großes Unglück – über der Familie Owens liegt ein uralter Fluch.

Meinung:

Wir begleiten die Geschwister...

Weiterlesen

Mut und Vorsicht

Die Owens haben merkwürdige Kinder. Sie sind stets Außenseiter, haben merkwürdige Begabungen. 

Auf Vincent, Franny, Jet liegt ein Fluch: kein Mann, den sie lieben, überlebt. Ihre Eltern tun alles, um junge Männer von den Mädchen fern zu halten. Vergebens. Wenn die verliebt sind, schmilzt die Butter, es gibt kein Halten. Ein dunkles Geheimnis umgibt sie alle. 

Meine Erwartungen haben sich nicht erfüllt. Was nach heiterer Lektüre klang, ist trauriger Stoff. Eine interessante Zeit...

Weiterlesen

Fluch der Liebe

„Drei Geschwister, drei Schicksale“

Die Zauberei liegt in der Familie. Franny, Jet und Vincent sind die drei Kinder deren Lebensweg ich hier verfolge. Zuerst glauben sie nicht so recht an das Familienerbe. Aber im Laufe der Zeit können sie es nicht mehr verleugnen. Sie dürfen sich nicht verlieben! Aber jede/r von ihnen wird diese Regel brechen.

Es ist eine ruhige Geschichte. Hauptsächlich spielt sie in den 1960-iger Jahren. Etliche Ereignisse dieser Zeit sind in den Roman...

Weiterlesen

Wählst du Mut oder Vorsicht?

Für mich war "The Rules of Magic – Eine zauberhafte Familie" (erschienen bei Fischer Tor, Juli 2021) das erste Werk der Bestseller-Autorin Alice Hoffman und aufgrund des Klappentextes, in welchem das rebellische Verhalten der drei Owens-Teenager hervorgehoben wird, erwartete ich einen heiteren, von Magie geprägten Familienroman. Ein großes Plus stellte für mich zudem die Tatsache des Handlungszeitraums dar, denn die Geschichte spielt nicht in der Gegenwart, und ich war gespannt, wie die...

Weiterlesen

der Funke ist leider nicht übergesprungen

„Ruft nicht die Dunkelheit herbei, wenn ihr nicht auf die Folgen vorbereitet seid.“
Seite 16

Inhalt
New York, Anfang der 60er Jahre. Franny, Jet und Vincent Owens sind normale Kinder. Fast jedenfalls, denn alle drei verfügen über Kräfte. Hexenkräfte. Vererbt von ihren Vorfahren. Ihre Mutter hat Regeln als Vorsichtsnahme für sie aufgestellt, doch die sind ziemlich seltsam: keine Spaziergänge bei Mondschein, keine roten Schuhe, keine schwarze Kleidung, keine Katzen oder...

Weiterlesen

Magisch, spannend und tolle Charaktere

Auf den Owens lastet seit je her ein grausamer Fluch, der nun auch den drei Geschwistern Franny, Jet und Vincent zum Verhängnis wird. Die drei sind gleichzeitig die Hauptprotagonisten des Buches und wir verfolgen viele Jahre ihrer Geschichte. Angefangen von Jugendlichen, bis hin zum fortgeschrittenen Alter. Das hat mich beim Lesen total überrascht, die Zeit (im Buch) ging teilweise wirklich schnell rum und das kenne ich aus anderen Büchern nicht unbedingt. Das fand ich aber gar nicht...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783596700608
Erschienen:
2021
Verlag:
FISCHER Tor
6.12
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.1 (25 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 45 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher