Buch

Tiger

von Polly Clark

Eine faszinierende Reise in die äußere und innere Wildnis von Menschen und Tigern.

Für Frieda, eine englische Primatenforscherin, sind Tiger nichts als wilde Tiere, ihr fremd in ihrer rohen Aggression. Aber seit sie in einem kleinen Zoo in Devon arbeitet, begegnet sie den Wildkatzen täglich. Nach und nach beginnt sie sich für das Wesen der Tiger zu interessieren; dann, sie zu verstehen, und schließlich, sie zu lieben. Durch sie lernt sie einen Teil von sich selbst neu zu entdecken und begibt sich auf eine Reise, die sie bis nach Sibirien führt, wo ihr eigenes Schicksal sich mit dem von Tomas, einem einsamen Mann in den Wäldern der Taiga, der kleinen Sina, einem wilden Mädchen, und dem der Tiger auf überraschende Weise verbinden wird. Eine lyrische, abenteuerliche, sinnliche, schlicht gewaltige Geschichte von einem Mann, einer Frau und einem Kind, deren heimlich miteinander verknüpfte Leben tief im Zeichen des Tigers stehen.

"Dieses Buch ist selbst wie ein Tiger: zutiefst faszinierend, unberechenbar und von seltener Schönheit. Ein Roman über Tiere, der uns in unserem Menschsein berührt." Mareike Fallwickl

Rezensionen zu diesem Buch

Tiger - Gefährlich, beeindruckend, berührend

Ein besonderes Buch.

Zur Geschichte: Frieda die eigentlich Primatenforscherin ist, kommt mit den faszinierenden und gefährlichen Tigern in Berührung, als sie eine Stelle in einem Zoo in Devon antritt. Fortan taucht sie ein in die beeindruckende, gewaltige und berührende Welt dieser großartigen Tiere nicht ahnend, dass sie untrennbar mit ihr verbunden sind. Auf einer Reise nach Sibirien lernt sie nicht nur die Heimat der Tiger kennen, sondern findet auf eigenartige, wundersame Weise...

Weiterlesen

Jahreshighlight

Direkt zu Beginn des Buches findet sich der Leser inmitten der atemberaubenden Kulisse der tief verschneiten Taiga wieder und hat zusammen mit einem Wildere eine Begegnung mit dem majestätischen Tier, das dem Buch seinen Namen gegeben hat. Kurz darauf ist man plötzlich in England und begleitet die Primatenforscherin Frieda bei ihrere Arbeit mit einer Gruppe Bonobos. Frieda geht auf in ihrer Arbeit, muss ihr Leben aber nach einem schweren Schicksalsschlag neu ordnen, was ihr eine zentrale...

Weiterlesen

Hat mir super gut gefallen!

 Der Roman „Tiger“ handelt vom Schicksal der Amur-Tiger in der russischen Taiga. Es ist ein Roman mit sehr viel Gefühl, jedoch ohne Pathos, ein wunderschöner einfühlsamer Roman, der auf seine Weise ein Plädoyer für den Schutz der Artenvielfalt und der Tiere darstellt. Ich bin begeistert.  In vier Strängen schildert Polly Clark das Leben und das Schicksal von Luna, der Tigerin.

 Durch die Leben dreier sehr individueller Menschen erleben wir diese majestätischen, vom Aussterben...

Weiterlesen

Beeindruckend

Dieser Roman hat mich beeindruckt. Der Schreibstil der Autorin ist großartig und sehr bildgewaltig. Ihre Naturbeschreibungen und auch die Beschreibung der Tiger sowohl in Gefangenschaft als auch in der Taiga Russlands sind wunderbar. Man wird beim Lesen gefangen von ihrer Art zu schreiben.

Das Buch ist in drei Teile geteilt, in jedem Teil gibt es einen Menschen, um den es geht und dessen Leben auf die ein oder andere Weise mit Tigern verknüpft ist. Ich war die ganze Zeit sehr gespannt...

Weiterlesen

Faszinierende Reise durch die Wildnis

 

Die britische Schriftstellerin Polly Clark ist bei den Recherchen ihres Romans „Tiger“ in die russische Taiga gereist, wo sie den Winter mit 35 Grad minus erlebte.

 

Sie arbeitete als Tierwärterin im Zoo von Edinburgh, wo sie die Tiger kennenlernte.

 

Außer den Tigern lernen wir einige verschiedene Charaktere kennen, die mit den Tigern verbunden sind.

Frieda ist Primatenforscherin und arbeitet im Zoo von Devon. Durch ihre Arbeit kann sie ihr...

Weiterlesen

Die letzten Amur-Tiger und ihre Bewunderer

Tomas betreibt mit seinem Vater Iwan ein Reservat in der Amur-Region, nahe der Grenze zu China. Unter Putins Regierung ist hier alles möglich, von der Abholzung privater Waldbestände bis zu Jagdcamps für reiche Touristen. Als in einem Dorf in der Gegend eine Tigerin getötet wird, gerät in der Natur das Gleichgewicht einer schwindenden Tigerpopulation aus dem Tritt und beim Volk der Udehe begehrt Edit gegen die ihr zugedachte Rolle auf. In einem kleinen Zoo in Devon tritt derweil Frieda Bloom...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
432 Seiten
ISBN:
9783961610990
Erschienen:
2020
Verlag:
Eisele Verlag
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (5 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 15 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher