Buch

Winzerfluch -

Winzerfluch

von Britta Habekost



Realität ist eine Illusion – die durch einen Mangel an Wein entsteht.



Carlos Herb, Privatdetektiv aus Hamburg, kehrt in seinen Sehnsuchtsort, das wunderschöne Elwenfels in der Pfalz, zurück – doch seine Ankunft steht unter keinem guten Stern. Ein brutaler Mord erschüttert die Dorfgemeinschaft, der Täter ist geständig. Doch Carlos Herb hat berechtigte Zweifel. Im Wald hinter dem Dorf wird irgendetwas vertuscht. Hat das Opfer etwas beobachtet, das ihm zum Verhängnis wurde? Als eine völlig verstörte Frau auftaucht, eskaliert die Lage, und es steht mehr auf dem Spiel als nur der Frieden in Elwenfels.

Rezensionen zu diesem Buch

Toller Fantasy-Krimi

Carlos Herb ist Privatdetektiv wohnhaft in Hamburg. Er kommt nach Elwenfels auf Bitten dreier Freunde zurück. Elwenfels liegt in der wunderschönen Pfalz. Aber seine Ankunft wird durch einen brutalen Mord überschattet. Es gibt natürlich wie üblich Tatverdächtige. Doch Carlos glaubt nicht an deren Schuld. Er hat das Gefühl, dass im Wald hinter dem Dorf etwas vertuscht wird. Hat das Opfer etwa etwas beobachtet, das es nicht sehen sollte? Beim Auftauchen einer völlig verstörten Frau eskaliert...

Weiterlesen

Heimatverbunden. Fesselnd. Außergewöhnlich.

Leseerlebnis :
Endlich!!! Nach dem ersten Teil der Elwenfels-Krimi-Reihe "Rebenopfer" verschlägt es  Carlos Herb durch einen komischen Zufall zurück in das zauberhafte Dorf und der "Winzerfluch" kann beginnen.
Die Idylle des pfälzischen Landstrichs wird nun nicht nur durch einen grausamen Mord erschüttert, sondern gleichzeitig von etlichen Forzathleten erheblich gestört und zu allem Überdruss wird auch noch die Winzerin als Mordverdächtige festgenommen.
In amüsanter Mundart...

Weiterlesen

Willkommen in Elwenfels – hier sind Krimifreunde und Weinliebhaber mit Hang zu Humor und Mystik bestens aufgehoben!

Privatdetektiv Carlos Herb observiert in seiner Heimat Hamburg, aber seine Gedanken schweifen nach Elwenfels, einem kleinen Dorf in der Pfalz, in dem er bei einem spannenden Fall liebe Freundschaften geschlossen hat.

Bei einer Beobachtungstour im Fußballstadion traut er daher seinen Augen nicht, als er auf drei Elwenfelser Urgesteine trifft: drei Freunde, die nicht lange fackeln und Carlos mit in ihr Heimatdorf nehmen. Was ihn da allerdings erwartet, trifft ihn hart und beschert ihm...

Weiterlesen

Ein Regional-Krimi der anderen Art

Nie und nimmer hätte der Hamburger Privatermittler Carlos Herb geahnt, dass ihn sein Weg bald schon wieder nach Elwenfels führen würde. Ganz unverhofft trifft der Privatermittler und mittlerweile bekennender Weintrinker bei einem Auswärtsspiel auf seine pfälzischen Freunde aus Elwenfels. Kurzerhand begleitet er seine Kumpel in die Heimat – zurück nach Elwenfels! Doch Carlos Rückkehr steht unter keinem guten Stern. Ein brutaler Mord ist geschehen und die Elwenfelser sind in Aufruhr. Könnte...

Weiterlesen

Wiedersehen in Elwenfels

Der zweite Teil der Elwenfels-Reihe beginnt in Hamburg bei Carlos Herb im Fußballstadion zwischen den Fans.Er soll einen Mann überwachen und in der Pause trifft er auf seine Elwenfelser Freunde Willi,Otto und Karl.Er freut sich riesig und so machen sie ein Treffen nach dem Spiel aus.Die Freunde würden gerne mit Carlos mal über die Reeperbahn ziehen.Alleine das brachte mich schon sowas von zu lachen.Ich habe mich weggeschmießen wie ich an ihrer Seite über die Reeperbahn mit ihrem pfälzischen...

Weiterlesen

Spannend und humorvoll zugleich

Privatdetektiv Carlos Herb kann seit seiner Rückkehr nach Hamburg nur noch an Elwenfels denken. Selbst bei einer Observierung zu einem neuen Auftrag schweifen seine Gedanken ab. Umso erfreuter ist er, als er zufällig drei alte Bekannte aus Elwenfels trifft und die ihn einladen, wieder mit zurück zu fahren. Doch seine Ankunft steht unter keinem guten Stern, auch wenn die Dorfbewohner behaupten, er komme gerade zur rechten Zeit. Charlotte, die örtliche Winzerin, wird verdächtigt ihren Mann...

Weiterlesen

Klasse Regio-Krimi

Der zweite Band dieser Reihe stellt die Einwohner des Dörfchens Elwenfels vor schwierige Aufgaben. Ausgerechnet als Carlo Herb wieder zurückkehrt, geschieht ein brutaler Mord. Dann das schlimmste überhaupt. Eine einheimische Winzerin wird inhaftiert. Zudem hat sich ein Camp mit Soldaten im Wald breitgemacht. Haben die was mit dem Mord zu tun? Als dann auch noch eine völlig verstörte Fremde auftaucht, eskaliert die Lage.

Nach -Rebenopfer- ist dies der zweite Band der Reihe. Jeder Band...

Weiterlesen

Schatten über Elwenfels

Britta Habekost nimmt uns Leser mit ihrem zweiten Pfalz-Krimi „Winzerfluch“ wieder mit in das kleine Weindörfchen Elwenfels. Wer sich gern von Büchern zu neuen Urlaubsorten inspirieren lässt, wird hier allerdings nicht auf der Landkarte fündig. Und das ist auch gut so! Elwenfels soll ein gut gehütetes Geheimnis für Eingeweihte bleiben.

Privatdetektiv Carlos Herb ist schon seit einigen Monaten wieder in Hamburg. Ein Auftrag hat ihn damals in das Örtchen gebracht und ihn zu seinem...

Weiterlesen

Perfekte Mischung aus Spannung, Humor und Mystik mit vielen Botschaften

„Für uns gebbt´s ke Fremde. Fer uns gebbt´s nur Mensche, die wo eigentlich nach Elwefels gehöre, egal wie die aussehen und wo ihre Wurzeln liegen. Un des Schicksal sucht die fer uns aus, weeschwieschmään?“ – Seite 227

 

Und das Schicksal hat wieder zugeschlagen… Denn es bringt Carlos Herb zurück nach Elwefels, an den Ort seiner Sehnsucht. Und das keine Minute zu früh, denn es ist ein Mord geschehen und eine seiner liebsten Bewohnerinnen ist die Hauptverdächtige! Ob der...

Weiterlesen

Uffbasse: Ab do werd pälzisch gebabbelt...

...dieses Motto gilt in Elwenfels, das dank Britta & Christian Habekost schon fast Kultstatus hat. Wer bereits den vorherigen Band gelesen hat weis, dass Elwenfels ein wunderschönes (leider fiktives) Dörfchen in der schönen Pfalz ist. Für alle die es noch nicht kennen, sollten dies unbedingt nachholen, denn was gibt es schöneres als die Pfalz? Eine Region voller Weinberge, gutem Essen und vor allem schmackhaften Wein.

Auch Carlos Herb, Privatermittler und Exbiertrinker aus Hamburg...

Weiterlesen

Spannend

Winzerfluch ist Band 2 einer Reihe, kann aber unabhängig voneinander gelesen werden, da die Bände in sich abgeschlossen sind. Diesmal besuchen einige Anwohner von Elwenfels ein Fußballspiel und überreden Privatdetektiv Carlos Herb mit in die Pfalz zu kommen. Dort gibt es einen Mord und er soll die Unschuld einer Winzerfrau beweisen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Es ist Von Anfang an sehr spannend, was auch durch einige überraschenden Wendungen bis zum Ende hin erhalten bleiben kann....

Weiterlesen

Wenn der Winzerfluch einen ereilt, sollte man schnell ins real märchenhafte Elwenfels flüchten. Alla hopp!

Winzerfluch – Ein Elwenfels Krimi von Britta und Christian Habekost

Just wanderte ich im Pfälzer Wald. War ich beim ersten Teil der Elwenfels Krimis noch darauf bedacht, im Internet zu recherchieren, um Elwenfels auf Karten zu finden, so bin ich nun zum Angriff übergegangen. Nein, keine Angst liebes Elwenfels, ich werde dich ja eh nicht finden, und lasse euch eure Geheimnisse, und den Willen, dass ihr anscheinend nicht gefunden werden wollt. Aber das Durchwandern des Pfälzerwaldes,...

Weiterlesen

Humor, Spannung und viel Pfälzer Flair

Nach „Rebenopfer“ handelt es sich hierbei um den zweiten Band der pfälzischen Elwenfels-Krimiserie. Die Bände sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Mich hatte aber schon Band 1 so sehr begeistert, dass ich empfehlen würde, die Serie in der richtigen Reihenfolge zu lesen – es besteht auf jeden Fall Suchtgefahr!

Geschrieben wurden die Bücher vom Autorenduo Britta und Christian Habekost.

 

Diesmal sind ein paar der Einwohner von...

Weiterlesen

Es geht drunner und drübber in Elwenfels

Carlos Herb , der Privatdetektiv der seit acht Monaten wieder in Hamburg ist , hat Sehnsucht nach Elwenfels . Das kleine Dorf taucht immer wieder in seinen Erinnerungen auf . Als er bei einem Fußballspiel im Stadion auf Willi , Karl und Otto trifft , steht für ihn fest , dass er mit ihnen gemeinsam nach Elwenfels zurückkehrt . Aber statt der Wiedersehensfreude bekam er die Trauer des Dorfes zu spüren : Hartmut ist einen Tag zuvor ermordet worden . Mit der Mithilfe des Dorfes versucht er auf...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Buch
Sprache:
deutsch
Umfang:
448 Seiten
ISBN:
9783492315821
Erschienen:
2020
Verlag:
Piper
9.83333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 18 Regalen.

Ähnliche Bücher