Buch

Deine letzte Stunde - Carlos Montero

Deine letzte Stunde

von Carlos Montero

"Und du, wann stirbst du wohl?" Das steht auf dem Zettel, den die junge Lehrerin Raquel an ihrem ersten Tag an der neuen Schule findet. Kurz nachdem sie erfahren hat, dass ihre Vorgängerin Viruca sich das Leben genommen hat. Warum, kann ihr keiner erklären. Wurde Viruca wirklich von ihren Schülern in den Tod getrieben, wie ihr Exmann behauptet?
Raquel hat schon bald Grund genug, diese gewagte Hypothese zu glauben. Denn die Schüler scheinen mit ihr das gleiche perfide Spiel zu wiederholen - bis auch sie mit den Nerven völlig am Ende ist ...

Eine beängstigend realistische Geschichte, die mit harmlosen Schülerstreichen beginnt und sich zu einem atemberaubenden Psychothriller entwickelt

Ausgezeichnet mit dem Premio Primavera 2016

Rezensionen zu diesem Buch

Verraten und verkauft

Neuer Job, neues Glück? Für Raquel ein gewagter Schritt in ein Terrain, das sie bisher immer mehr gehasst als geliebt hat. Ausgerechnet in dem Geburtsort ihres Ehemannes Germán, soll sie den Job der kürzlich verstorbenen Spanischlehrerin übernehmen. Da ihr die finanziellen Verhältnisse aber keine andere Wahl lassen, muss sie sich in das Unvermeidliche fügen. Bereits während der ersten Unterrichtstunde zeigt sich, dass sie es nicht leicht haben wird und sie sich schwer in acht nehmen muss, um...

Weiterlesen

sehr enttäuschend

Inhalt:
Ein Brautpaar entdeckt beim Fotoshooting eine Leiche im See,schnell ist klar,es ist eine junge Lehrerin aus Novariz.
Raquel zieht mit ihrem Mann German mal wieder um,da sie als Vertretungslehrerin eine neue Stelle für längere Zeit in Novariz antritt.
Roi und Iago sind Schüler an der Schule,wo Raquel anfängt,dort hat auch die tote Lehrerin unterrichtet,was Raquel zunächst nicht weiß.
Raquel bekommt schon kurz nach antreten ihrer Stelle mysteriöse Nachrichten,...

Weiterlesen

Horror, nicht nur in der Schule...

Raquel ist eine Vertretungslehrerin. Da sie ihren Abschluss nicht geschafft hat, darf sie nur als solche unterrichten, meist nur für kurze Zeit. Doch plötzlich bietet sich ihr eine Stelle für einige Monate, sogar noch in der kleinen und gemütlichen Heimatstadt ihres Mannes Germán. Die anfängliche Begeisterung schlägt in Skepsis um, als sie vor Ort erfährt, dass ihre Vorgängerin von ihren Schülern heftig gemobbt wurde und deshalb offensichtlich Selbstmord begangen hat. Verhält sich das...

Weiterlesen

Deine letzte Stunde

WENN DEINE LETZTE STUNDE GEKOMMEN IST.
Raquel ist von ihrem Leben oft frustriert und findet keine feste Stelle als Lehrerin. Als sie als Vertretungslehrerin einspringen soll, beginnt ein Alptraum für sie...

Ich habe dieses Buch im Rahmen einer Leserunde bei der lesejury vorab gelesen. Ich finde dieses Portal wirklich super. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank für die Bereitstellung des Buches.

Der Auftakt des Buches ist wirklich super spannend. Raquel fängt an einer...

Weiterlesen

Viel Potenzial, wenig Umsetzung

Zum Inhalt:
Raquel ist Vertretungslehrerin und übernimmt kurzzeitige Lehrerjobs an verschiedenen Schulen. Diesmal soll sie an einer Schule im Heimatort ihres Mannes, Gérman, unterrichten, weswegen sie gemeinsam in das kleine Städtchen ziehen. Bald darauf erfährt Raquel, dass ihre Vorgängerin, Viruca, sich umgebracht haben soll. Als sie deren ehemalige Klasse übernimmt, merkt Raquel schnell, dass die jugendlichen Schüler und Schülerinnen alles Andere als einfach sind. Haben sie ihre...

Weiterlesen

Schade: spannend, aber leider nicht überzeugend...

Carlos Montero hat mit „Deine letzte Stunde“ ein Buch geschrieben, dass zwar spannend war, mich aber leider absolut nicht überzeugen konnte!

Raquel übernimmt als Vertretungslehrerin den Unterricht in Spanisch und Literatur für Elvira Ferreiro. „Alle haben sie nur Viruca genannt (S. 41). Raquel erfährt an ihrem ersten Arbeitstag, dass Viruca gestorben sei: war es Selbstmord oder gar Mord? An diesem Tag erhält auch sie ihre erste Drohung: „Und Du, wann stirbst Du wohl?“ (S. 56), das...

Weiterlesen

Kein wirklicher Thriller

Über den Inhalt kann ich nicht viel sagen, ohne zu spoilern. Der Klappentext sagt doch schon viel darüber aus.

Das Cover des Buches passt gut zum Inhalt. Man kann daran doch schon recht gut erkennen, worum es geht.

 

Den Schreibstil fand ich ganz in Ordnung aber manchmal doch anstregend. Es sind doch teilweise viele Charaktere, die irgendwie alle nicht besonders toll sind meiner Meinung nach. So richtig warm bin ich mit keinem geworden. Auch manche Handlungen fand ich...

Weiterlesen

Spannendes Thema, aber realitätsfern dargestellt

Inhalt: Raquel ist Vertretungslehrerin und hat einen Job an einer Schule in der Heimatstadt ihres Mannes angeboten bekommen. Nun heißt es umziehen. So richtig will Raquel ja gar nicht. Schon der erste Schultag gestaltet sich als schwierig. Da gibt es ein Lehrer, der sich eigenartig verhält. Es stellt sich heraus, dass es der Exmann ihrer Vorgängerin ist. Und ihre Vorgängerin ist tot. Selbstmord, sagt man sich. Ihr Exmann will da nicht so richtig dran glauben. Als Raquel in den eingesammelten...

Weiterlesen

Nach einem starken Beginn fehlen einfach der Thrill und die Tiefe.

Carlos Monteros Thriller „Deine letzte Stunde“ ist im November 2018 bei Bastei Lübbe erschienen und umfasst 448 Seiten.

Raquel tritt eine Stelle als Vertretungslehrerin im Galizischen  Novariz an. Was sie nicht weiß: Ihre Vorgängerin wurde ertrunken aufgefunden. War es Mord oder Selbstmord? Wurde sie gar von den Schüler/innen in den Tod getrieben? Als sie selbst mit Morddrohungen konfrontiert wird, beginnt die junge Lehrerin, auf eigene Faust zu ermitteln. Dabei gerät sie in einen...

Weiterlesen

Gute Grundidee, jedoch ausbaufähig

Zum Inhalt

Raquel ist Lehrerin und wird nach Novariz gerufen um dort die Vertretung der Spanischlehrerin zu werden. Mit Ihrem Mann German macht sich Raquel auf den Weg in die alte Heimat Ihres Mannes. Dort angekommen muss Sie erfahren, dass sich die Spanischlehrerin Viruca umgebracht hat. Doch niemand glaubt das wirklich. Spätestens als Raquel ihr erstes Galgenmännchen bekommt, muss Sie sich selbst die Frage stellen, ob das was man sich erzählt stimmt oder nicht

Meine Meinung...

Weiterlesen

Chaos durch zu viel Brisanz

In „Die letzte Stunde“ des spanischen Autors Carlos Montero geht es um Raquel, eine junge Aushilfslehrerin Anfang 30, die für 7 Monate an einer Schule in einem heruntergekommenen spanischen Viertel einen Literaturkurs einer 12. Klasse übernehmen soll, da die Vorgängerin Elvira Ferreiro (kurz Viruca) tot aufgefunden wurde und der erste Vertretungslehrer nach kurzer Zeit wegen Depressionen gekündigt hat. Mit diesen Informationen geht Raquel an die Schule und findet sich einem Kurs von Schülern...

Weiterlesen

Potenzial nicht ausgeschöpft

~~Raquel ist Vertretungslehrerin und somit immer wieder an wechselnden Schulen beschäftigt.
Diesmal verschlägt es sie in eine Kleinstadt in Galicien, dem Heimatort von Germán.
Da die Stelle für 7 Monate ist entschließen sie sich dort hinzuziehen.
An ihrem ersten Arbeitstag erfährt Raquel, dass Viruca, die Lehrerin die sie vertreten soll Selbstmord begangen hat.
Am Ende ihres ersten Unterrichtstages wird ihr ein Zettel mit der Aufschrift „Und wann stirbst du?“...

Weiterlesen

Galgenmännchen

 Raquel bekommt eine befristete Stelle als Vertretungslehrerin, ausgerechnet im galicischen Heimatort ihres arbeitslosen Ehemannes.Was sie zunächst nicht weiß: ihre allseits beliebte Vorgängerin hat Selbstmord begangen. Wirklich? Waren ihre Schüler schuld und droht ihr dasselbe Schicksal? Schon in ihrer ersten Stunde wird ihr ein Blatt mit einem Galgenmännchen und ihrem unvollstandigen Namen zugespielt. Erpressungsversuche folgen. Wer weiß von ihrer Affäre und besitzt die entlarvenden Fotos...

Weiterlesen

In Bedrängnis

~~Die junge Vertretungslehrerin Raquel tritt eine neue Stelle an. Auf ihre Nachfragen erfährt sie, dass ihre Vorgängerin Viruca sich das Leben genommen hat. Zumindest deuten die Umstände ihres Todes darauf hin und die örtliche Polizei sieht keinen Grund, daran zu zweifeln. Virucas Exmann beschuldigt deren Schüler, sie mit extremen Mobbing in den Tod getrieben zu haben. Auch Raquel bekommt schnell zu spüren, dass die Schüler ihr alles andere als wohlgesonnen sind. Doch was steckt hinter...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
443 Seiten
ISBN:
9783404178049
Erschienen:
Dezember 2018
Verlag:
Lübbe
Übersetzer:
Lutz Kliche
5.78571
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 2.9 (14 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 23 Regalen.

Ähnliche Bücher