Buch

Wie man bei Regen einen Berg in Flip-Flops erklimmt - Carol Weston

Wie man bei Regen einen Berg in Flip-Flops erklimmt

von Carol Weston

Sofia ist verliebt. Zum ersten Mal. "Einfühlsam, witzig und berührend. Ein Buch zum Weinen und laut Lachen." (New York Times)

Rezensionen zu diesem Buch

Süßes Buch

Eine Empfehlung und Leihgabe einer Freundin, ohne die ich dieses Buch wohl nicht entdeckt hätte. Sofia steht hier im Mittelpunkt. Sofia, die ihre Mutter verloren hat und sich jetzt mit ihrem Vater alleine durchschlagen muss. Allein schon diese Tatsache ist äußerst traurig und so hatte ich schon die Befürchtung das Buch ist durchweg traurig und düster. Doch so ist es dann doch nicht. Man erlebt Sofias Gefühlswelt und es ist interessant wie sie mit den Veränderungen in ihrem Leben umgeht. Man...

Weiterlesen

Das Buch überraschte mich mit seiner Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit!

Klappentext

„Vierzehn zu sein ist hart, findet Sofia. Und es ist noch härter, wenn man gerade seine Mutter verloren hat. Als würde man bei Regen einen Berg in Flip-Flops erklimmen. Aber zum Glück gibt es "Frag Kate", einen Online-Ratgeber, dem Sofia sich anvertraut. Nie hätte sie gedacht, wohin der E-Mail-Austausch führen würde! Sofias komplettes Leben wird auf den Kopf gestellt! Doch Veränderungen können durchaus etwas Positives sein – besonders, wenn man dabei einem süßen blonden...

Weiterlesen

Sehr emotionale Geschichte

Zur Buchbeschreibung:
 Vierzehn zu sein ist hart, findet Sofia. Und es ist noch härter, wenn man gerade seine Mutter verloren hat. Als würde man bei Regen einen Berg in Flip-Flops erklimmen. Aber zum Glück gibt es "Frag Kate", einen Online-Ratgeber, dem Sofia sich anvertraut. Nie hätte sie gedacht, wohin der E-Mail-Austausch führen würde! Sofias komplettes Leben wird auf den Kopf gestellt! Doch Veränderungen können durchaus etwas Positives sein – besonders, wenn man dabei einem süßen...

Weiterlesen

Wie man bei Regen einen Berg in Flip-Flops erklimmt (Sehr gut)

Carol Weston
Wie man bei Regen einen Berg in Flip-Flops erklimmt
Hanser

Autor: Carol Weston betreut seit mehr als zwei Jahrzehnten die Ratgeberkolumne „Dear Carol“ in der Zeitschrift „Girl´s Life“. Sie hat zahlreiche Bücher für Jugendliche verfasst, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Carol Weston liebt Katzen und lebt in Manhattan. Wie man bei Regen einen Berg in Flip-Flops erklimmt ist ihr erstes Jugendbuch bei Hanser (2019). (Quelle: Hanser)

Sofia kommt, wie...

Weiterlesen

Eine Geschichte,die ans Herz geht

Mann erlebt in diesem Buch die Trauer der vierzehnjährigen Sofia mit.und wie sie nach und nach wieder Freude am Leben bekommt.Sie  findet an nichts mehr richtig Freude und hat immer das Gefühl sich nicht mehr freuen zu dürfen.Gerne hat sie früher gesungen und ihre Mutter war richtig stolz auf sie.Aber jetzt macht ihr selbst dieses, keine Freude mehr.Ihre Freundin Kiki,die immer an ihrer Seite ist,nicht mal sie kann sie aus ihrer Trauer bringen.Und da Kiki seit einiger Zeit nun auch einen...

Weiterlesen

Weg zurück ins Leben

Sofia ist erst vierzehn Jahre alt und verliert ihre Mutter. Ihr Vater hat selber mit seiner Trauer zu kämpfen und so wendet sie sich an den Online-Ratgeber "Frag Kate". Und bekommt auch prompt eine Antwort. Doch als sie merkt wohin der E-Mail-Austausch führt, steht ihr Leben plötzlich Kopf....

Als erstes ist mir an diesem Buch der besondere Buchtitel aufgefallen. Der hat mich direkt neugierig gemacht und beschreibt wie schwierig es für Sofia ist ohne ihre Mutter zu leben. Eben genauso...

Weiterlesen

Berührend, witzig, wunderschön! Ein tolles und ganz besonderes Buch!

Als ich das erste Mal auf „Wie man bei Regen einen Berg in Flip-Flops erklimmt“ gestoßen bin, konnten das wunderhübsche Cover und der originelle Titel meine Neugier sofort wecken. Der Klappentext überzeugte mich ebenfalls auf Anhieb, sodass für mich sehr schnell feststand: Dieses Buch muss ich unbedingt lesen! Ich ließ es daher nur zu gerne bei mir einziehen.

 

Für die 14-jährige Sofia bricht eine Welt zusammen, als ihre Mutter plötzlich stirbt. Ein Leben ohne ihre geliebte Mum...

Weiterlesen

Eine wunderbare Reise

Inhalt:
Vierzehn zu sein ist hart, findet Sofia. Und es ist noch härter, wenn man gerade seine Mutter verloren hat. Als würde man bei Regen einen Berg in Flip-Flops erklimmen. Aber zum Glück gibt es "Frag Kate", einen Online-Ratgeber, dem Sofia sich anvertraut. Nie hätte sie gedacht, wohin der E-Mail-Austausch führen würde! Sofias komplettes Leben wird auf den Kopf gestellt! Doch Veränderungen können durchaus etwas Positives sein – besonders, wenn man dabei einem süßen blonden Jungen...

Weiterlesen

Weil Zeit nicht alle Wunden heilt

Klappentext:

Vierzehn zu sein ist hart, findet Sofia. Und es ist noch härter, wenn man gerade seine Mutter verloren hat. Als würde man bei Regen einen Berg in Flip-Flops erklimmen. Aber zum Glück gibt es "Frag Kate", einen Online-Ratgeber, dem Sofia sich anvertraut. Nie hätte sie gedacht, wohin der E-Mail-Austausch führen würde! Sofias komplettes Leben wird auf den Kopf gestellt! Doch Veränderungen können durchaus etwas Positives sein – besonders, wenn man dabei einem süßen blonden...

Weiterlesen

Tolles Buch

Ein neues Jahr beginnt, aber Sofia ist immer noch sehr traurig, denn ihre Mutter ist vor ein paar Monaten ganz plötzlich gestorben. Dabei braucht man doch gerade mit 14 noch seine Mutter. Nein, eigentlich egal, denn seine Mutter braucht man immer. Doch zum Glück hat Sofia mit Kiki eine ganz tolle Freundin, die sich immer wieder etwas Neues einfallen lässt. Und so schleppt sie Sofia auch zu der Veranstaltung in der Schule mit, auf der Kate den Schülerinnen Rede und Antwort steht. "Frag Kate"...

Weiterlesen

Starkes Mädchen, starke Geschichte, emotionsreich

Carol Weston schreib in ihrem Roman "Wie man bei Regen einen Berg in Flip-Flops erklimmt" im Hanser-Literaturverlag über Sofia.

Vorneweg: es ist ein Jugendbuch. Ein emotionales!

Auf dem Cover sieht man alles das, was auch aus dem Titel entnehmbar ist: Regenschirm, Berg, Wald,  Regentropfen und Flip-Flops. Stimmig und auch in angenehmen Pastellfarben.
 

Zur Geschichte: 
Sofia ist 14 und hat ihre Mutter durch ein Aneurysma im Hirn verloren. Dadurch gerät ihre...

Weiterlesen

Sehr schönes Buch

Das Cover ist sehr spritzig und frisch, auch der Titel deutet auf einen witzigen, humorvollen Roman hin.

Die Autorin war mir bis jetzt vollkommen unbekannt. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen.

Die einzelnen Personen sind vortrefflich gewählt. Meine besondere Sympathie galt. Sofia.

Zur Geschichte, Sofia ist 14 Jahre alt und ihre Mutter ist vor einem Jahr verstorben. Es ist für sie nicht gerade einfach. Doch zum Glück gibt es die Kummerkasten Tante „ Frag...

Weiterlesen

Frisch und emotional

"Wie man bei Regen einen Berg in Flip-Flops erklimmt" ist ein berührendes Jugendbuch der Autorin Carol Weston, in dem der Leser die 14-jährige Sofia über ein Jahr durch ihre Höhen und Tiefen begleitet.

Durch ein Hirnaneurysma hat Sofia ihre Mutter Maria verloren, die an der Schule auf die sie geht, unterrichtet hat. Obwohl sie sich mit ihrem Vater gut versteht, kommen keine tieferen Gespräche zwischen ihnen zustande, beide trauern auf ihre Weise und vermissen Maria. Zum Glück gibt es...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
352 Seiten
ISBN:
9783446262225
Erschienen:
Mai 2019
Verlag:
Hanser
Übersetzer:
Jessika Komina Sandra Knuffinke
9.07692
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.6 (13 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 18 Regalen.

Ähnliche Bücher