Buch

Frida Kahlo und die Farben des Lebens - Caroline Bernard

Frida Kahlo und die Farben des Lebens

von Caroline Bernard

"Ich bin eine Revolution!" Frida Kahlo.

Mexiko, 1925: Frida will Ärztin werden, ein Unfall macht dies zunichte. Dann verliebt sie sich in das Malergenie Diego Rivera. Mit ihm taucht sie in die Welt der Kunst ein, er ermutigt sie in ihrem Schaffen - und er betrügt sie. Frida ist tief verletzt, im Wissen, dass Glück nur geborgt ist, stürzt sie sich ins Leben. Die Pariser Surrealisten liegen ihr genauso zu Füßen wie Picasso und Trotzki. Frida geht ihren eigenen Weg, ob sie mit ihren Bildern Erfolge feiert oder den Schicksalsschlag einer Fehlgeburt hinnehmen muss - doch dann wird sie vor eine Entscheidung gestellt, bei der sie alles in Frage stellen muss, woran sie bisher geglaubt hat.

"Eine Liebeserklärung an die Kunst, an die Weiblichkeit, an die Freiheit und den Mut, sie jeden Tag neu zu erringen - ein wunderbar zartes und doch kraftvolles Herzensbuch." Nina George

Rezensionen zu diesem Buch

Farbenprächtiges Porträt eine starken Frau

Ich habe „Frida Kahlo und die Farben des Lebens“ im Rahmen einer Leserunde gelesen, für die ich mich aufgrund des Klappentextes beworben hatte. Über Frida Kahlo, ihr Leben und Wirken wusste ich zuvor kaum etwas. Ich kannte den Namen – und hatte eine vage Vorstellung von einigen wenigen Bildern.

Das Buch hat mir rundum gefallen. Locker und flüssig zu lesen, dabei fesselnd und die Schilderung einer beeindruckenden Persönlichkeit.

Frida Kahlo wird als die starke Frau geschildert,...

Weiterlesen

Das Leben der Frida

„Als sie wenig später an ihrer Staffelei stand und die Buntheit des Lebens wiederzugeben versuchte, dessen Teil sie ab heute wieder war, da spürte sie reines Glück." [49]

 

Mit dem elften Band der Reihe "Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe" widmet sich die Autorin Caroline Bernard dem schicksalshaften Leben der Malerin des Leidens und nennt ihren Roman treffend: „Frida Kahlo und die Farben des Lebens“.

Es ist ein Roman über eine starke, selbstbewusste Frau und ihre...

Weiterlesen

Ein ganz besonderes Leseerlebnis über Frida Kahlos Lebens- und Leidenswerk

Mexiko, 1925: Frida will Ärztin werden, die Folgen eines schweren Unfalls fesseln sie in einem Gipskorsett ans Bett. Sie nutzt die Zeit und malt liegend Bilder. Als sie den berühmten Maler Diego Rivera kennenlernt, verliebt sie sich und später heiraten sie. Gemeinsam lieben sie die Kunst, doch Diego ist ihr untreu. Frida stürzt sich in in ihre Malerei und ins Leben und hat mit ihren Gemälden Erfolg. Die Pariser Surrealisten liegen ihr genauso zu Füßen wie Picasso und Trotzki. Frida geht...

Weiterlesen

Absolute Begeisterung

Absolute Begeisterung... Obwohl dieses Buch absolut nicht in mein Genre fällt, bin ich hochbegeistert...
Kaum hatte ich mit dem Lesen begonnen konnte ich es kaum noch aus den Händen legen.

Frida Kahlo war eine sehr charakteristische Frau, mit vielen Stärken aber auch Schwächen... Sie wird in dem Buch sehr bildlich dargestellt.Ein wunderschönes Buch, das mir einige schöne und interessante Leseabende geschenkt hat...

Der Schreibstil ist sehr bildhaft, man sieht beim Lesen...

Weiterlesen

Einblick in das Leben einer Ausnahmekünstlerin

„Frida Kahlo und die Farben des Lebens“ ist der elfte Roman der Reihe „Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe“.

Frida Kahlo ist längst zur popkulturellen Ikone avanciert. Sie ziert Zeitschriftencover (Herzstück), es gibt Filme über Frida („Frida“ mit Salma Hayek) und nun auch eine Romanbiographie, die sich von den Frida – Sachbüchern (man denke etwa an die Biographie von Hayden Herrera) abheben will.

Dabei wird der Focus auf Frida Kahlos Beziehung mit Diego Rivera gelegt. Die...

Weiterlesen

Farbenpracht

Frida Kahlo war mir bisher durch ihre Gemälde ein Begriff, aber nicht als Frau. In diesem Roman wird sie nun farbenprächtig zum Leben erweckt. 1925 in Mexiko geboren, wird ihr Plan, Ärztin zu werden, je durch einen Unfall zunichte gemacht. Monatelang muss sie im Bett liegen, ihr Leben lang wird sie Schmerzen zurückbehalten. Doch schon auf dem Krankenlager beginnt sie intensiv zu malen und wird sich immer wieder über Leid und Schmerzen erheben, sich frei malen.

Jung heiratet sie den...

Weiterlesen

Eine starke Frau

Ich liebe die Bücher aus der Reihe "Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe" vom Aufbau-Verlag.

Frida Kahlo war eine charismatische Frau, die genau wusste, was sie wollte. Das Schicksal hat es nicht immer gut mit ihr gemeint und so wurde es auch nichts mit ihrem Wunsch, Ärztin zu werden. Sie verliebt sich in den wesentlich älteren Maler Diego Rivera, der sein ungezwungenes Leben genießt. Doch Frida will seine Frau werden und schafft es auch. Allerdings muss sie immer wieder beide Augen...

Weiterlesen

„Das Leben besteht darauf, meine Freundin und mein Feindbild zu sein.“ (Frida Kahlo)

Die Mexikanerin Frida Kahlo erkrankte als 6-Jährige an Kinderlähmung und überlebte auch nur ganz knapp einem Busunglück, der sie fürs Leben zeichnete. Frida wusste schon immer ganz genau, was sie wollte, und das war vor allem die Ehe mit dem 20 Jahre älteren Maler Diego Rivera. Sie war schon immer hoffnungslos verliebt in ihn. Obwohl Diego ihr sehr zugetan war, wollte er sich allerdings nicht auf eine Frau festlegen und nahm es mit der Treue nicht so genau, was Frida ihm großzügig verzieh....

Weiterlesen

Gefühle in Bildern malen.

 

Frida Kahlo und die Farben des Lebens ist ein neues Buch interessanter starker Frauen vom Aufbauverlag. Geschrieben von Caroline Bernard, ein Pseudonym von Tania Schlie.

 

Hier stellt sie uns die mexikanische Malerin Frida Kahlo vor. Als sechsjährige erkrankte sie an der Kinderlähmung. 1925 wollte sie noch Ärztin werden, aber dann überlebt sie schwerverletzt einen Busunfall. Lange musste sie im Gipsbett liegen, da bringt ihr Vater ihr Leinwand und Farben. Als 17jährige...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Fremdsprachige Literatur
Sprache:
deutsch
Umfang:
388 Seiten
ISBN:
9783746635910
Erschienen:
September 2019
Verlag:
Aufbau Taschenbuch Verlag
9.41667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 29 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade: