Buch

Bis zum Himmel und zurück - Catharina Junk

Bis zum Himmel und zurück

von Catharina Junk

Bestsellerautorin Catharina Junk ("Liebe wird aus Mut gemacht") legt ihren zweiten Roman vor: ein tragikomischer Familienroman und eine wunderbare Liebesgeschichte.

Drama, Crime und Love-Stories. Als Drehbuchautorin kann Katja unzählige Leben leben, ohne selbst große Gefühle zu riskieren. Perfekt also. Okay, manchmal kommt Ratko vorbei, aber Liebe ist das eigentlich nicht. Doch als Katja eine Familienserie entwickeln soll, klappt es mit dem Schreiben plötzlich nicht mehr. Ihre eigene Familie ist nämlich ein Trümmerhaufen. Als sich dann ihre Mutter mit einer erschütternden Neuigkeit meldet, wie aus dem Nichts eine Halbschwester auftaucht und Katja ständig an Joost denken muss, kann sie sich nicht länger vor ihrer eigenen Geschichte verkriechen. Die muss nämlich dringend neu geschrieben werden...

Rezensionen zu diesem Buch

Emotional und fesselnd

Wenn man das eigene Leben hinterfragen muss, wenn einem der Spiegel vorgehalten wird. So ergeht es jedenfalls Drehbuchautorin Katja, die eine Familiengeschichte erzählen soll, und doch mit ihrer eigenen gebrochen hat – Kontakt abgebrochen. Schnell wird klar, dass die Gründe in der Vergangenheit liegen und Katja sich auf einmal dieser wieder stellen muss. 

Ein mehr als fesselnder und berührender Roman, der es schafft, den Leser auf der Achterbahn der Gefühle fahren zu lassen, und das...

Weiterlesen

Laika und eine Reise zum Mars

Katja ist Drehbuchautorin für Fernsehserien. Als sie eine Familienserie konzipieren soll, merkt sie, dass das nicht ganz ihre Baustelle ist, denn ihre eigene Familie zerbrach, als Katja noch ein Kind war. Als dann auch noch Jella bei ihr auftaucht, die ihre Halbschwester ist, von der sie keine Ahnung hatte, und ihr mitteilt, dass ihr gemeinsamer Vater im Koma liegt, muss sich Katja ihrer Vergangenheit stellen … und das ist gar nicht so einfach.

Das Buch brachte mich zum Lachen und zum...

Weiterlesen

Einfach nur schön

Zum Buch:
Katja ist Drehbuchautorin und soll eine neue Familienserie konzipieren. Ausgerechnet sie, die seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihren Eltern hat.
Mitten in der Schaffungsphase zu der Familienserie platzt ein Anruf ihrer Mutter mit erschreckenden Neuigkeiten, dann steht auf einmal Jella vor Katjas Tür, ihre Halbschwester von der sie nichts wusste. Katja bleibt nur, sich endlich ihrer Vergangenheit zu stellen, oder sie kann die Serie in den Mond schießen ...

Meine...

Weiterlesen

Wenn die Familie zerbricht

Katja ist Drehbuchautorin für die Serie "Wache Mitte". Nun soll sie noch eine FamilienSerie konzipieren. Ausgerechnet sie, die seit Jahren keinen Kontakt mehr zu ihrer Familie hat.
Als eines Tages ihre, bis dahin unbekannte, Halbschwester vor der Tür steht, bleibt Katja gar nichts anderes übrig, als sich mit ihrer Familiensituation auseinanderzusetzten.

Zu Beginn dachte ich, oh nein, nicht noch ein Buch über eine unfähige Frau, die über ihr Schicksal hadert, aber nach dreißig...

Weiterlesen

Emotionen

Im Mittelpunkt des Buches steht die Drehbuchautorin Katja, die eine neue Aufgabe bekommt und sich unmittelbar dadurch mit ihrem eigenen Leben konfrontiert sieht, in dem auch ständig Hiobsbotschaften auf sie einprallen. Das Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Obwohl es sehr viel emotionale Tiefe besitzt, ist es aber nicht kitschig oder melodramatisch, sondern man bekommt die Chance bei Katjas Geschichte hautnah dabei zu sein und ihre Gefühle quasi...

Weiterlesen

Rosetta und Philae

Katja ist Drehbuchautorin, schreibt für die Serie „Wache Mitte“ und bekommt nach einer gefühlten Ewigkeit das Angebot ein Konzept für eine Familienserie zu schreiben. Das könnte endlich ihr „Durchbruch“ werden. Dabei hat sie gar nicht so viel Ahnung von Familie, zumindest nicht von einer heilen Familie. Als Katja nämlich noch im Teenageralter war, ging sie mit ihrer, etwas jüngeren Schwester Lina und dem Familienhund spazieren. Von diesem Spaziergang kehrten allerdings nicht mehr alle zurück...

Weiterlesen

Wunderschöner, tiefgründiger und trotzdem humorvoll erzählt

Katja, Ende zwanzig, schreibt als Drehbuchautorin für eine Krimiserie. Das Schreiben lässt sie alles erleben, alles tun – ohne ihre eigene Komfortzone je zu verlassen und ohne irgendetwas tu riskieren. In ihrem eigenen Leben gibt es eigentlich nur eine eigene Bezugsperson: ihre beste Freundin Alexa. Ratko kommt manchmal vorbei, aber eine richtige Beziehung ist das nicht. Ihre Mutter hat sie seit fünfzehn Jahren nicht gesehen, überhaupt ist ihre Familie eigentlich ein Trümmerhaufen. Eine...

Weiterlesen

ein Schritt zurück ins Leben

~~Catharina Junk hat es auch mit ihrem zweiten Buch geschafft, mich voll und ganz zu überzeugen. Die Geschichte von Katja, die nach einer Familientragödie mitansehen musste, wie ihre Familie daran zerbrach und sie selbst sich in ein Schneckenhaus zurückgezogen hat, ist ergreifend aber frei von Kitsch und abgegriffenen Platitüden. Die Autorin schafft es, in einem ungezwungenen Plauderton mit viel Humor und Liebe für die Figuren zu erzählen. In Rückblenden erfährt man genauer, was passiert ist...

Weiterlesen

Geschichten die das Leben schreibt

Anfangs tat ich mir mit der Geschichte etwas schwer. Ich fand es zu langatmig und langweilig. Doch durch die Rückblenden ins frühere Leben der Protagonistin wurden viele Denk- und Handlungsweisen von Katja verständlich. Nach der Hälfte des Buches nimmt die Geschichte an Fahrt auf und die Autorin hat mich echt überrascht. Plötzlich ergibt die Geschichte Sinn und man versteht Katjas Gefühle und Ängste und kann sich in sie hineinversetzen. Gelungen fand ich die Verknüpfung von Katjas eigenem...

Weiterlesen

Zwischen Humor und Ernsthaftigkeit

3 GEDANKEN ZU „BIS ZUM HIMMEL UND ZURÜCK“

Heiterer Roman? Äh, nein.
Fragt mich nicht warum, aber irgendwie habe ich bei dem Klappentext einen humorvollen Roman erwartet, bei dem aufgrund einer tollpatschigen Protagonistin alles auf lustige Weise schiefläuft. Lasst mich als Erstes festhalten: „Bis zum Himmel und zurück“ ist eindeutig keine leichte Lektüre. Ein unachtsamer Moment hat eine komplette Familie zerstört und deren weiteren Lebensverlauf maßgeblich geprägt. Und Katja ist...

Weiterlesen

Absolutes Jahreshighlight 2018!

INHALT:

Drama, Crime und Love-Stories. Als Drehbuchautorin kann Katja unzählige Leben leben, ohne selbst große Gefühle zu riskieren. Perfekt also. Okay, manchmal kommt Ratko vorbei, aber Liebe ist das eigentlich nicht. Doch als Katja eine Familienserie entwickeln soll, klappt es mit dem Schreiben plötzlich nicht mehr. Ihre eigene Familie ist nämlich ein Trümmerhaufen. Als sich dann ihre Mutter mit einer erschütternden Neuigkeit meldet, wie aus dem Nichts eine Halbschwester auftaucht...

Weiterlesen

Überspitzer Familienroman

Ich fand die Handlungen in dem Buch stark überspitzt. Die Autorin hat in diesem Buch alle Ansprüche erfüllt, die sie an die Drehbuchautorin Katja stellt. Für mich war das zu viel. Die Handlung war teilweise sehr abwegig und zu klischeehaft. Der Schreibstil ist in Ordnung, leider ist das Vokabular teilweise etwas hochgestochen und es werden Wörter verwendet, die sich so in der Alltagssprache nicht finden.

 

Weiterlesen

Überspitzer Familienroman

Ich fand die Handlungen in dem Buch stark überspitzt. Die Autorin hat in diesem Buch alle Ansprüche erfüllt, die sie an die Drehbuchautorin Katja stellt. Für mich war das zu viel. Die Handlung war teilweise sehr abwegig und zu klischeehaft. Der Schreibstil ist in Ordnung, leider ist das Vokabular teilweise etwas hochgestochen und es werden Wörter verwendet, die sich so in der Alltagssprache nicht finden.

 

Weiterlesen

Berührende Mischung aus Trauer, Verlust und Humor

„Meine Eltern waren in der Trauer abgetaucht, nicht zusammen sondern jeder für sich. (…) Der Schmerz hatte sie überrollt, und jetzt waren sie zerbrochen.“  

Katja ist Drehbuchautorin. Katja musste einiges durchmachen und geht das Leben nun entsprechend reserviert an. Sie lebt so vor sich hin, ohne sich groß etwas zu wagen, für mutige Aktionen hat sie schließlich ihre Drehbücher. Und es gibt da Ratko, einen Mann in ihrem Leben, den sie jedoch nicht ihren Freund nennt, der ihre...

Weiterlesen

wunderbarer Lesegenuss

Ich habe das Buch via Vorablesen.de als Leseexemplar erhalten - vielen Dank auf diesem Weg an das Team und an den Rowohlt-Verlag.

Von der Autorin hatte ich vor längerem "auf Null" (danach neu unter dem Titel "Liebe wird aus Mut gemacht" erschienen) gelesen, das mir sehr gefallen hatte. Umso mehr habe ich mich auf das neue Werk der Autorin gefreut.

Die Autorin hat einen sehr angenehmen Schreibstil und erzählt aus der Sicht der Protagonistin Katja in Ich-Form - ich konnte mich...

Weiterlesen

Einfach grandios !

Die Drehbuchautorin Katja ist Mitte zwanzig, ihre Beziehung zu Ratko ist eher ein nebenher als ein mitteinander. Glücklich ist jedenfalls was anderes. Und dann bekommt Katja auch noch einen großen Auftrag, sie soll eine neue Familienserie fürs Fernsehabendprogramm schreiben. Ausgerechnet über Familie ! Dabei ist das gerade dass, was Katja nicht hat. Schon lange nicht mehr. Aber es gab auch mal glücklichere Zeiten, damals, bevor.....ja, bevor das Unglück geschah und ihre Familie vor 15 Jahren...

Weiterlesen

wunderbarer Roman, der mich sehr berührt hat

Inhalt:

Katja ist Ende zwanzig und Drehbuchautorin. Sie lebt sich sozusagen in ihren Drehbüchern aus. Im wirklichen Leben klappt es bei ihr nicht so gut. Vor vielen Jahren ist ihre jüngere Schwester vor ihren Augen tödlich verunglückt und seither gibt sie sich die Schuld an ihrem Tode. Ihre Mutter ist damals daran zerbrochen und zur Alkoholikerin geworden. Ihr Vater hat die Familie daraufhin verlassen und inzwischen eine neue Frau geheiratet. Lange hat Katja dies alles verdrängt. Aber...

Weiterlesen

Fast noch besser als jede Lieblingsserie!

Katja ist Drehbuchautorin und mit ihrer Arbeit bei der Vorabendserie "Wache Mitte" nicht wirklich glücklich. Vor allem, weil die Hauptdarstellerin nervt und dafür sorgt, dass Katjas tagelange Arbeit oft wieder umgeworfen wird. Da kommt die Chance gerade recht ein Drehbuch für eine Familienserie zu schreiben. Doch ist Katja wirklich die richtige für den Job? Immerhin liegt ihre eigene Familie in Trümmern. Ihre Mutter ist ehemalige Alkoholikerin und zu ihrem Vater hat sie schon lange keinen...

Weiterlesen

Tiefgründiges und doch humorvoll geschriebenes Buch

Das Buch „Bis zum Himmel und zurück“ bietet von allem etwas: eine tiefgründige und tragische Familiengeschichte, eine wirkliche Freundschaft, eine Liebesgeschichte und den beruflich bedingt stressigen Alltag. Katja ist Ende zwanzig und arbeitet als Drehbuchautorin für eine Krimiserie. Doch dann soll sie ein Grobkonzept für eine Familienserie entwickeln. Das wühlt einiges in ihr auf da sie die Geschichte ihrer Kindheit und ihrer Familie (was für sie der reinste „Trümmerhaufen“ war) weder...

Weiterlesen

Gefühle sind nicht erlaubt

Das Cover des Buches passt absolut zum Titel, es ist wunderschön und regt dazu an, das Buch in die Hand zu nehmen

Katja ist Drehbuchautorin. Sie wurde in einer sehr liebevollen Familie großgezogen, bis- ja bis etwas ganz Schlimmes passierte, wofür sie sich auch als Erwachsene noch die Schuld gibt. Die Familie zerbrach. Auch hierfür gibt sie sich die Schuld. 
Bei dieser Vergangenheit staunt man, dass sie es so weit gebracht hat.

Aber mit Hilfe ihrer bestene Freundin Alexa...

Weiterlesen

Kopf in den Wolken oder wie das Leben einem passiert...

Auf den Roman bin ich durch eine Freundin aufmerksam geworden, denn eigentlich entspricht er nicht meinem Beuteschema bei Büchern.

In der Geschichte geht es um Katja, deren Leben nicht besonders spannend ist, aber irgendwie läuft, schließlich kann sie sich als Drehbuchautorin ja schönere Leben als ihr eigenes ausdenken. Doch eines Tages ruft ihre Mutter, mit der sie seit Jahren keinen Kontakt hat, an und sie erfährt, dass ihr Vater im Koma liegt. Seit 15 Jahren hat sie ihn nicht mehr...

Weiterlesen

Gefühlvoll und mit den wichtigen Themen versehen

Vielen Dank an den Rowohlt Verlag für das Exemplar. Dies ist nicht mein erstes Buch der Autorin und daher kenne ich schon ihren Schreibstil. Ich finde, ihr Schreibstil ist leicht, flüssig und vorallem Gefühlvoll. In dieser Geschichte geht es um Katja. Sie ist nicht die perfekte Protagonistin, was ich super finde. Sie hat ihre Macken und hat nicht das Traumgewicht und ist etwas fülliger. Ich finde es immer toll, das die Protagonisten mal nicht die Traumfigur haben und manchmal selbst an sich...

Weiterlesen

auf Regen folgt Sonnenschein

Cover:
Das Cover ist einfach gehalten. Ein blauer Hintergrund und vorne eine Frau, die man von hinten sieht. Sie scheint zu springen, ihre Haare fliegen im Wind, der eine Arm in die Luft gereckt.
Es strahlt eine Leichtigkeit, fast Fröhlichkeit, aus.

Inhalt:
Katja ist Mitte 20, pummelig und zufrieden. Sie arbeitet als Drehbuchautorin einer Krimiserie und hin und wieder auch andere Projekte. Sie hat Ratko, mit dem sie Filme schaut, redet, isst und der auch oft bei und...

Weiterlesen

Jetzt Kohlroulade?

- "Wo bleibt eigentlich der Abspann, wenn man ihn braucht?" -

Obwohl bereits ihr Debütroman „Liebe wird aus Mut gemacht“ große Wellen geschlagen hat, ist „Bis zum Himmel und zurück“ mein erstes Buch von Catharina Junk. Ich denke aber, dass das nicht lange so bleiben wird, denn diese Autorin beherrscht es, so schwerelos leicht zu schreiben, während sie einem inhaltlich die volle Breitseite verpasst, das man dem weder entkommen kann, noch will.

Die Thematik des Buches ist wie aus...

Weiterlesen

rührende Familiengeschichte

~Inhalt

Drama, Crime und Love-Stories. Als Drehbuchautorin kann Katja unzählige Leben leben, ohne selbst große Gefühle zu riskieren. Perfekt also. Okay, manchmal kommt Ratko vorbei, aber Liebe ist das eigentlich nicht. Doch als Katja eine Familienserie entwickeln soll, klappt es mit dem Schreiben plötzlich nicht mehr. Ihre eigene Familie ist nämlich ein Trümmerhaufen. Als sich dann ihre Mutter mit einer erschütternden Neuigkeit meldet, wie aus dem Nichts eine Halbschwester auftaucht...

Weiterlesen

Hat mich positiv überrascht

Die Drehbuchautorin Katja lebt ihr Leben in Hamburg so lala. Sie hat einen Job als Co Autorin, würde aber gerne selbst mal eine Serie veröffentlichen, hat einen Freund, der eigentlich nicht ihr Freund ist und den sie meistens eher schrecklich findet und von ihrer Familie hat sie seit Jahren nichts mehr gehört. Als vor Jahren Katjas Schwester bei einem Unfall ums Leben kam, ging es mit der Familie bergab. Ihre Mutter wurde Alkoholikerin, ihr Vater lies sich scheiden wegen einer anderen Frau...

Weiterlesen

Leseempfehlung

Als Drehbuchautorin ist Katja recht erfolgreich. Aber eine Familienserie schreiben – wo sich doch bei dem Wort Familie ihre Nackenhaare aufstellen. Ihre eigene Familie ist eine Katastrophe und die Trümmer schleppt sie schon lange mit sich. Seit bei einem Unfall ihre jüngere Schwester starb und sie sich die Schuld daran gab, ist nichts mehr in ihrem Leben heil. Der Vater hat sich bald aus dem Staub gemacht und die Mutter versank in Alkohol und Trauer – nur für Katja gab es keinen Trost.

...

Weiterlesen

Ich liebe dieses Buch

Bis zum Himmel und zurück von Catharina Junk ist ein wunderschönes Buch über Familie und Liebe, bei dem auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Zum Inhalt:
Katja arbeitet als Drehbuchautorin. Mit ihren derzeitigem Auftrag ist sie nicht gerade glücklich und auch ihre Beziehung zu Ratko ist eigentlich mehr oder weniger eine Farce. Als sie dann einen Anruf erhält, dass ihr Vater einen Schlaganfall hatte wirft sie das ganz schön aus der Bahn, denn ihr Vater hat die Familie nach einem...

Weiterlesen

Wunderbar ehrlich und tiefsinnig

Sehnsüchtig habe ich auf das zweite Buch von Catharina Junk gewartet, da ihr Debütroman "Auf Null", bzw. als Taschenbuch unter dem Titel "Liebe wird aus Mut gemacht" erschienen, im letzten Jahr mein absolutes Lieblingsbuch war. Meine Erwartung wurde nicht enttäuscht. Es kommt für mich zwar nicht ganz an seinen Vorgänger heran, ist aber definitiv wieder ganz wunderbar und hat mich erneut überzeugt.

Katja ist Ende zwanzig und schreibt Drehbücher für TV-Serien. Zu ihrer Familie hat sie...

Weiterlesen

Bis zum Himmel und zurück - Catharina Junk

Eigene Meinung:
Dieses Buch ...
Dieses Buch hat mich umgehauen und mir den Atem geraubt.
Und ich habe Angst ihm mit meinen Worten nicht gerecht werden zu können.

Catharina Junk schreibt mir einfach aus der Seele. Sie schafft es, dass ich bei Katjas total zerrüttetem Leben heule wie ein Schlosshund, nur um dann auf der nächsten Seite wieder kräftig zu schmunzeln.

Katja hat tiefe psychische Probleme und bekämpft diese mit einer großen Portion Humor und Sarkasmus...

Weiterlesen

Gefühlvolle Familiengeschichte

Katja ist Drehbuchautorin und erhält ein verlockendes Angebot: Sie soll ein Konzept für eine neue Feel Good Familienserie entwickeln. Das ist ihre Chance! Denn die Arbeit für „Wache Mitte“, bei der sie ihre Drehbücher ständig wegen Sonderwünschen der anstrengenden Hauptdarstellerin umschreiben muss, macht ihr schon lange keinen Spaß mehr. Jetzt fehlt ihr nur noch eine zündende Idee. Zum Glück ahnen die Auftraggeber nicht, wie zerrüttet ihre eigene Familie ist. Seit Jahren hat sie keinen...

Weiterlesen

Tragischer Familienroman

Inhalt:

 

Katja ist Drehbuchautorin und hat selbst kein leichtes Leben.Da ist zum einen ihre Mutter,zu der sie seit Jahren keinen Kontakt hat und ihr Vater,der die Familie verlassen hat,als Katja noch klein war.

Eines Tages meldet sich Katjas Mutter mit einer schockierenden Nachricht und Katjas Leben,dass sowieso schon so chaotisch ist gerät komplett außer Kontrolle.

Dazu kommt dann,dass kurze Zeit später ein kleines Mädchen vor Katjas Tür steht und sagt,dass sie...

Weiterlesen

Herzergreifende Familiengeschichte

Katja ist Drehbuchautorin und lebt in ihrer eigenen kleine Welt. Sie ist gern für sich und lebt unzählige Leben, allerdings nur auf dem Papier und ohne selbst große Gefühle zu entwickeln. Katja war nicht immer so. Ein einschneidendes Erlebnis in ihrer Kindheit und ihr Schuldgefühl deswegen, haben sie zu dem gemacht, wer sie heute ist. Bis eines Tages das Telefon klingelt und sich alles verändert...

Das Cover des Buches strahlt so viel Lebensfreude aus. Die Farben und das Motiv der...

Weiterlesen

Herzbewegend

„Also, ich wüsste schon, was die Dramaturgie für eine nächste Serienfolge vorsehen würde, aber was macht man im echten Leben? Wo bleibt eigentlich der Abspann, wenn man ihn braucht?“

Katja ist Drehbuchautorin, schreibt für Wache Mitte mittelmäßige Kriminalfälle und arbeitet gerade an einem Konzept für eine neue Serie. In ihren Drehbüchern versteckt sie sich – vor der Welt, ihrer Vergangenheit und vor ihren eigenen Gefühlen. Bis sie einen Anruf erhält, der das alles mit einem Schlag in...

Weiterlesen

tragisch und humorvoll zugleich

Die Drehbuchautorin Katja ist in manchen  Bereichen ihres Lebens wenig gefestigt, z.B. in ihrer Beziehung zu ihrem Freund, die sie lieber locker hält.
Ihr ist das Vertrauen in Menschen verloren gegangen, da in ihrer Kindheit ein schlimmes Erlebnis vorkam, der Tod ihrer kleinen Schwester. Sie gibt sich selbst die Schuld daran, ihre Mutter fing damals an zu trinken und der Vater hat die Familie verlassen.

Katjas Leben ist privat wie beruflich festgefahren. Das ändert sich erst,...

Weiterlesen

ein Buch voller Emotionen

          
Drama, Crime und Love-Stories. Als Drehbuchautorin kann Katja unzählige Leben leben, ohne selbst große Gefühle zu riskieren. Perfekt also. Okay, manchmal kommt Ratko vorbei, aber Liebe ist das eigentlich nicht. Doch als Katja eine Familienserie entwickeln soll, klappt es mit dem Schreiben plötzlich nicht mehr. Ihre eigene Familie ist nämlich ein Trümmerhaufen. Als sich dann ihre Mutter mit einer erschütternden Neuigkeit meldet, wie aus dem Nichts eine Halbschwester auftaucht...

Weiterlesen

Eine sehr schöne aber auch eine traurige Geschichte

Katja ist Drehbuchautorin und hat jetzt die Aufgabe, ein Drehbuch für eine Familienserie, die wöchentlich ausgestrahlt werden soll, zu entwicklen. Gerade das Thema Familienserie bereitet ihr große Schwierigkeiten. Denn eine Familie ist das, was Katja nicht hat. 

Katja steht quasi alleine da. Die glückliche Familie, wie sie sie in ihrer Kindheit erlebt hat, gibt es nicht mehr. Die Familie ist nach dem Tod von Katjas Schwester Lina zerbrochen. Jeder hat mit sich und seiner Trauer...

Weiterlesen

Gefühle Feuerwerk!

Katja, ende zwanzig, Drehbuchautorin. Sie schreibt seit Jahren fürs TV. Krimiserie obwohl sie hat nicht mal eine einziges mal eine Folge geschaut. Sie ist von Schicksal Schlägen getroffen, hatte sie eine schreckliche Pubertät hinter sich und seit sie 18 war, lebt sie von ihr mühsam angerichtete Kapsel von leben alleine. Ab und zu kommt ihre Energie geladene „so zu sagen“ Freund vorbei und bringt ein Klecks Farbe in ihr grauen Leben. Zum Glück gibt es noch Alexa, ihr beste Freundin, sie steht...

Weiterlesen

Eine schöne Familiengeschichte

Als Drehbuchautorin hat Katja sich ihr Leben sicher und kuschelig eingerichtet. Selten verlässt sie ihre Komfortzone um sich auch Neues einzulassen. Gefühle lässt sie schon lange nicht mehr zu. Das alles kann sich doch auch in ihren Büchern haben.

Doch dann meldet sich ihre Mutter nach Jahren mit einer schrecklichen Nachricht, vor ihrer Tür taucht ihre Halbschwester auf und die hat auch noch einen Halbbruder, der irgendwie bei Katja Bauchkribbeln hervorruft. Und während sie eine...

Weiterlesen

"Eine Familie mit Saft"

Ich gebe zu, eigentlich wollte ich Catharina Junks Roman nur lesen, da ich die Leseprobe so witzig fand. Besonders hohe Ansprüche hatte ich nicht.

Schnell belehrte mich das Buch eines Besseren. „Bis zum Himmel und zurück“ ist bei weitem mehr als nur ein Schenkelklopfer. Tatsächlich hat mich diese Geschichte sehr berührt ich litt mit den Charakteren, deren Leben durch einen unachtsamen Moment für immer aus den Fugen geraten ist.

Erzählt wird in der Ich-Form aus der Sicht von...

Weiterlesen

Positiv überrascht von der Tiefe der Emotionen

Katja ist Drehbuchautorin, allerdings eher minder erfolgreich. Das könnte sich ändern, als sie das Angebot bekommt, eine eigene Familienserie zu schreiben – ein Traum für jeden Autor, denn nun könnte sie ihre ganze Fantasie spielen lassen. Doch leider ist Katjas eigenes Leben schon Drama genug – was in ihrer Vergangenheit passiert ist, hat sie lange verdrängt und doch nie überwunden. Ausgerechnet jetzt holt sie jedoch die Vergangenheit ein, auf eine Art und Weise, wie Katja es nie gedacht...

Weiterlesen

Sehr schöne Geschichte

Katja Erlen ist Ende zwanzig, Drehbuchautorin und lebt alleine – also eigentlich. Nach einem schrecklichen Erlebnis in ihrer Kindheit und einen daraus resultierenden Klinikaufenthalt ist ihre Familie zerbrochen, sie ist schnellstmöglich ausgezogen und hat sich inzwischen, 15 Jahre später, recht gemütlich in ihrem Leben eingerichtet, indem sie jedwede Gefühlsregung weggeschlossen hat und alles vermeidet, was eine solche auslösen könnte. Eine engere Bindung hat sie nur zur zu ihrer besten...

Weiterlesen

Wunderbar die Mischung aus Humor und rührenden Momenten

Diesem Zitat auf Seite 316 des Buches kann ich nur zustimmen.

Katja, die Protagonistin, hat noch immer schwer mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen. Ein großes Unglück, an dem sie sich die Schuld gibt, führte dazu, dass ihr Vater die Familie verließ und ihre Mutter zur Alkoholikerin wurde. Nachdem sie miterleben musste, wie ihre Mutter immer mehr dem Alkohol verfiel, flüchtete sie mit 18 Jahren und baute sich ein eigenes Leben auf - ohne Familie und jedem Gefühl aus dem Wege gehend. Sie...

Weiterlesen

Eine interessante Familiengeschichte

Bestsellerautorin Catharina Junk ("Liebe wird aus Mut gemacht") legt ihren zweiten Roman vor: ein tragikomischer Familienroman und eine wunderbare Liebesgeschichte. 
Drama, Crime und Love-Stories. Als Drehbuchautorin kann Katja unzählige Leben leben, ohne selbst große Gefühle zu riskieren. Perfekt also. Okay, manchmal kommt Ratko vorbei, aber Liebe ist das eigentlich nicht. Doch als Katja eine Familienserie entwickeln soll, klappt es mit dem Schreiben plötzlich nicht mehr. Ihre eigene...

Weiterlesen

Du kannst deine Vergangenheit nicht vergessen

Katja ist Drehbuchautorin. Ihr Glück, denn so kann sie immer in verschiedene Rollen schlüpfen. Katjas Leben ist nicht perfekt, aber sie kommt gut zurecht. Der Job bringt mehr Geld als Spaß, aber ihre beste Freundin Alexa ist immer für sie da. Und dann ist da ja noch Ratko, ihr „irgendwie“ Freund. Eine Beziehung ist es irgendwie schon, aber die große Liebe scheint es nicht zu sein. Dann bekommt Katja den Auftrag eine Familienserie zu schreiben. Doch wie soll sie das machen, Katja ist doch...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
300 Seiten
ISBN:
9783463406947
Erschienen:
März 2018
Verlag:
Kindler Verlag
9.25641
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (39 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 52 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher