Buch

Die Entscheidung

von Charlotte Link

Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst? Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer jungen, völlig verwahrlosten Frau: Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft hat, die fürchterlich abgemagert und hochgradig verängstigt ist. Sie tut ihm leid, und er bietet ihr seine Hilfe an. Nicht ahnend, dass er durch diese Entscheidung in eine mörderische Geschichte hineingezogen wird, deren Spuren bis nach Bulgarien führen. Und zu Selina, einem jungen Mädchen, das ein besseres Leben suchte und in die Hände skrupelloser Verbrecher geriet. Ihr gelingt die Flucht, doch damit löst sie eine Kette von Verwicklungen aus, die Simon und Nathalie, tausende Kilometer entfernt, in der Provence zum Verhängnis werden ...

Rezensionen zu diesem Buch

Ein durchschnittliches Buch, leider etwas langatmig und ohne viele Wendungen. Aber stellenweise sehr komplex.

Infos zum Buch

Titel: Die Entscheidung
Autor: Charlotte Link
Seiten: 575
Verlag: blanvalet
Handlungsort: Goussainville, Le Lecques, Le Tholonet, Hyères Lyon, La Cadière, Metz, Toulon, Verdun Frankreich; Hamburg, Deutschland; Süddobruschda, Mirkovo, Sofia, Bulgarien
Erstveröffentlichung: 05. September 2016

Infos zum Autor

„Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre Kriminalromane...

Weiterlesen

verwirrend, aber sehr gut...

Eine falsche Entscheidung die dein ganzes Leben durcheinander bringt & dich in Lebensgefahr. Aber letztendlich war die Entscheidung doch die Richtige. 

Inhalt/Klappentext: 
Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders. Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Standspaziergang begegnet er einer verwahrloste, verzweifelten Frau: Nathalie,...

Weiterlesen

Nicht mein Geschmack

Also das war mit Abstand Frau Links schlechtestes Buch für mich. Ich habe ihre Bücher immer sehr gern gelesen, manchmal sogar 2x.
Aber dieses Buch ist lieblos runtergeschrieben, es kommt keine Spannung auf und ist zudem auch noch verwirrend. Nein, damit hab ich mir keinen Gefallen getan. Schade, habe mich sehr darauf gefreut.
Wenn man es nicht besser wüsste, man würde nicht glauben, dass es ein Buch von Frau Link ist. Schade um das viele Geld. Selbst als Ebook noch 20Euro. Leider...

Weiterlesen

Spannend und aktuell

Weihnachten 2015. Der 40jährige  Hamburger Simon macht Weihnachtsferien in dem Ferienhaus seines Vaters in der französichen Provence. Allein. Seine Kinder aus der geschiedenen Ehe wollten kurz vor der Reise doch nicht mit und seine neue Freundin wollte er anfangs wegen der Kinder nicht dabei haben. Nun will sie nicht mehr.  Simon ist einer, der sich mit Entscheidungen und Richtungswechseln in seinem Leben nicht leicht tut, im Gegenteil, er lässt sich gerne von allen ausnutzen und...

Weiterlesen

Krimi, packend und spannend bis zum Ende

Eigentlich immer, wenn ein neuer Krimi von Charlotte Link erscheint, bin ich Feuer und Flamme und wurde eigentlich noch nie enttäuscht. Im Vorfeld hatten mir Freunde erzählt, dass sie diesen neuen Roman nicht „ so prickelnd“ fanden. Mir hat dieser neue Krimi sehr gut gefallen, ich bin, wenn ich es so sagen möchte, nicht unbedingt ein Krimi Leser, doch die Krimis von Charlotte Link sind nicht die mordlustigen, grausamen Krimis, sondern man kann man viel zwischen den Zeilen lesen. Sozusagen...

Weiterlesen

Hochspannender Thriller um ein brisantes Thema

Kein Weg zurück

Charlotte Link zählt für mich zu den besten zeitgenössischen Kriminalautorinnen. Ich habe bisher alle ihre Romane verschlungen und bin jedes Mal überrascht, wie unterschiedlich ihre Werke sind, obwohl sie schon eine Vielzahl veröffentlicht hat. Keine Geschichte gleicht der anderen, und ihre Protagonisten sind weit davon entfernt, den für das Genre üblichen Klischees bzw. Stereotypen zu entsprechen. Ihr spezieller Erzählstil, mehrere Handlungsstränge...

Weiterlesen

Wieder ein packendes Buch der Autorin!

Auf dieses Buch war ich sehr gespannt, ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen und bin jedes mal aufs neue begeistert.
Die Meinungen zu diesem Buch gehen ja ziemlich auseinander, dennoch wollte ich mir selbst ein Bild machen.
Nun nach dem lesen kann ich sagen ich bin wieder begeistert!
Dieses Buch ist zwar ein Krimi der leisen Töne aber dennoch ist der packend und gleichzeitig auch fesselnd.

Simon hat es nicht leicht, er wollte nur ein besinnliches...

Weiterlesen

Je mehr Verfolgung, umso offensichtlicher wird die Wahrheit

Es ist kurz vor Weihnachten und Simon, der bisher in seinem Leben nicht wirklich was auf die Reihe gekriegt hat, will eigentlich das bevorstehende Weihnachtsfest mit seiner 12-jährigen Tochter und seinem 9-jährigen Sohn in Südfrankreich im Hause seines Vaters verbringen. Der Übersetzer freut sich schon sehr auf das ruhige Weihnachtsfest  mit den beiden, doch diese machen ihm (mit Hilfe ihrer Mutter) einen Strich durch die Rechnung, denn sie wollen nicht nach Frankreich und ein ödes...

Weiterlesen

Der Weg ins Licht – Hoch spannender Kriminalroman

Simon wird kurz vor Weihnachten von seinen Kindern versetzt, die ihn im Ferienhaus seines Vaters besuchen wollten. On top erhält er den Laufpass seiner Freundin und bleibt einsam zurück. Als er am Strand einen Streit mitbekommt, mischt sich der sonst so zurückhaltende Simon ein und bietet der verwahrlosten und verängstigten Nathalie Hilfe, Unterkunft und Essen an. Eine Entscheidung, die Simon bald bitter bereut, denn Nathalie scheint in ein mörderisches Spiel verstrickt zu sein, das auch ihn...

Weiterlesen

Aktuelles Thema Menschenhandel - spannend und realistisch umgesetzt

Der 40jährige Simon kriegt sein Leben nicht richtig in den Griff. Obwohl geschieden, tanzt seine Ex-Frau ihm immer noch auf der Nase herum und hält ihn in einer ungesunden Abhängigkeit, in dem sie ihm die Kinder mal vorenthält, dann doch wieder spontan vorbei schickt und so alle seine Planungen oder auch den Versuch sich eine neue Beziehung aufzubauen geschickt torpediert. Simon schafft es nicht aus dieser unguten Verbindung auszubrechen und strandet so zu Weihnachten alleine in dem...

Weiterlesen

Mal wieder ein interessantes Thema sehr gute story

Simon, geschieden, in sich gekehrt, es immer allen Recht machen wollend, fährt über Weihnachten in das Haus seines Vaters, das sich in Südfrankreich befindet, um dort die Tage zu verbringen. Eigentlich wollte er dies mit seinen Kindern tun, die aber aufgrund, dass der letzte Aufenthalt schon so langweilig war, nicht mitkamen. Ruft dann aber seine Freundin an, ob sie kommen möchte, die nicht gerade begeistert ist, da sie jetzt der Notnagel ist.
Simon ist unzufrieden mit sich.
...

Weiterlesen

Osteuropa im Fokus

Frankreich, kurz vor Weihnachten. Der gutherzige Simon hilft bei einer Zufallsbegegnung einer jungen Frau, die aussieht als ginge es ihr sehr schlecht. Er bietet ihr etwas zu essen an und zumindest für eine Nacht ein Dach über dem Kopf. Eine Entscheidung, die er kurze Zeit später bitter bereut – denn Natalie ist in etwas verwickelt, was für beide lebensbedrohlich wird...

Charlotte Link war schon immer eine gute Erzählerin und versteht es, die Leser bei der Stange zu halten, auch wenn...

Weiterlesen

Teilweise zu lang, aber spannend mit aktuellen Bezügen

Charlotte Links neues Werk ist sicher nicht ihr bestes, aber ein solider Thriller, der mich wunderbar über viele Stunden unterhalten hat.
Die Handlung, bei der es um eine Reihe schlechter Entscheidungen geht, spielt diesmal in Frankreich und Bulgarien, verwoben durch einige junge Frauen in ungünstigen Situationen.
Als deutscher Protagonist ist Simon in Frankreich und nimmt sich der vollkommen verzweifelten Nathalie an, die auf der Suche nach ihrem Freund ist. Doch der ist wie vom...

Weiterlesen

Verwirrend, packend und am Ende macht es nur „plopp“

Charlotte Link gehört zu den Krimi-Autorinnen, denen ein Bestseller gewiss ist. Auch mit ihrem neuen Krimi „Die Entscheidung“ ist ihr dies gelungen. Auf den Bestsellerlisten steht der Kriminalroman seit Erscheinen, Anfang September 2016, in den Top Ten. Und doch wird das Buch nicht als DER Krimi des Jahres gehandelt. Woran liegt das?

„Die Entscheidung“ wird in mehreren Handlungssträngen, aus verschiedenen Perspektiven, geschildert. Die Szenen spielen in Frankreich, Hamburg und...

Weiterlesen

Sehr unterhaltsam und spannend, aber anders als von der Autorin gewohnt

€ 22,99 [D] inkl. MwSt. € 23,70 [A] |  CHF 30,90* 
(* empf. VK-Preis) 

Gebundenes Buch mit SchutzumschlagISBN: 978-3-7645-0441-0

NEU 
Erschienen: 05.09.2016 

Zum Buch: https://www.randomhouse.de/Buch/Die-Entscheidung/Charlotte-Link/Blanvale...

 

Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?

Eigentlich will...

Weiterlesen

Sehr unterhaltsam und spannend, aber anders als von der Autorin gewohnt

€ 22,99 [D] inkl. MwSt. € 23,70 [A] |  CHF 30,90* 
(* empf. VK-Preis) 

Gebundenes Buch mit SchutzumschlagISBN: 978-3-7645-0441-0

NEU 
Erschienen: 05.09.2016 

Zum Buch: https://www.randomhouse.de/Buch/Die-Entscheidung/Charlotte-Link/Blanvale...

 

Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?

Eigentlich will...

Weiterlesen

Ruhig erzählter Krimi mit vielen Erzählsträngen

Charlotte Link erzählt diesen ruhigen Krimi über viele, verschiedene Handlungsstränge, die teilweise in der Gegenwart spielen, teilweise in die Vergangenheit der Protagonisten eintauchen. Die Cliffhanger am Ende der einzelnen Erzählstränge lassen die Seiten nur so fliegen, denn man möchte ja wissen, wie es mit dem entsprechenden Erzählstrang weitergeht.

Man ahnt zwar schon, dass die Geschichten von Natalie, Selina und Natalies verschwundenem Freund Jerome zusammenhängen und dass es um...

Weiterlesen

Die Entscheidung

Simon will eigentlich mit seinen Kindern in Frankreich ein beschauliches Weihnachten verbringen. Doch bei Simon läuft alles anders als geplant. Er ist 40, geschieden und seine Kinder versetzten ihn. Auch mit seiner neuen Beziehung zu Kristina ist nicht alles zum besten. Diese scheint schon zu ende zu sein bevor sie richtig begonnen hat. So fährt Simon alleine nach Frankreich in das Haus seines Vaters. Bei einem einsamen Strandspaziergang begegnet er der verwahrlosten Nathalie. Er hilft ihr...

Weiterlesen

Großartiger und spannender Krimi

Simon verbringt Weihnachten in der Ferienwohnung seines Vaters in Frankreich. Er vierzig Jahre alt, geschieden, und mit der aktuellen Beziehung will es auch nicht richtig laufen. In dieser Situation trifft er eine Entscheidung, die sein Leben verändern wird. Er sammelt die halb verhungerte und heruntergekommen junge Frau Nathalie Boudin am Strand ein, nimmt sie mit in eine Wohnung und will ihr helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Doch stattdessen zieht sie ihn in eine kriminelle...

Weiterlesen

Spannender und komplexer Krimi, den ich kaum aus der Hand legen konnte

INHALT:

Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?

Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer jungen, völlig verwahrlosten Frau: Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft hat, die fürchterlich abgemagert und hochgradig...

Weiterlesen

Ein neuer Versuch nach langer Zeit

Es ist bestimmt schon 15 Jahre her, dass ich zuletzt eine Charlotte Link gelesen habe. Damals konnte ich nichts mit dieser Art von Buch anfangen, ich war einfach zu jung. Nun habe ich mich aber mal an das neue Buch herangewagt und fand es echt gut. Die Thematik ist sicherlich nicht für jeden etwas - Menschenhandel und Prostitution. Aber wenn man mit diesen Themen umgehen kann, dann hat man als Leser ein durchaus spannendes und gut geschriebenes Buch in der Hand. Ob ich es nun als...

Weiterlesen

Entscheidungen die fatal sind und Begegnungen die alles verändern

Auf das neue Buch der Autorin habe ich mich sehr gefreut und begann voller Spannung mit dem Lesen.
Der Einstieg gestaltete sich für mich jedoch zunächst etwas schwierig. Was daran liegt, daß man es mit ziemlich vielen Handlungssträngen zutun bekommt.
Man musste sich zunächst einen Überblick verschaffen, was ein bißchen gedauert hat. Doch dann lief es auch besser.
Im Zentrum der Geschichte steht die junge Frau Nathalie. Eine sehr undurchsichtige Frau, die mich mitunter doch...

Weiterlesen

Rasante Verfolgung durch Frankreich

Der vierzigjährige Simon möchte mit seinen beiden Kindern die Weihnachtstage im Hause seines Vaters in Südfrankreich verbringen. Doch seine Exfrau Maya macht ihm, wie so oft, im letzten Augenblick einen Strich durch die Rechnung und nimmt sie selber mit in den Urlaub. Als dann auch noch seine Freundin Kristina am Telefon ihre Beziehung beendet, beschließt er in seinem Frust, am Strand spazieren zu gehen. Hier stößt er zufällig auf Nathalie, eine junge Frau, die offensichtlich in...

Weiterlesen

Gut durchdachter Krimi mit aktuellem Bezug

Zum Inhalt:
Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?

Eigentlich will Simon mit seinen beiden Kindern in Südfrankreich ein ruhiges Weihnachtsfest feiern. Doch dann kommt alles ganz anders: Die Kinder sagen ihm kurzfristig ab, seine Freundin gibt ihm den Laufpass, und auf einem Strandspaziergang begegnet er einer jungen, völlig verwahrlosten Frau: Nathalie, die weder Geld, Papiere noch eine Unterkunft hat, die fürchterlich abgemagert und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
576 Seiten
ISBN:
9783764504410
Erschienen:
September 2016
Verlag:
Blanvalet Verlag
8.3125
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (32 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 87 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher