Buch

Die Farben der Schönheit - Sophias Triumph

von Corina Bomann

New York, 1942. Für Sophia bricht eine Welt zusammen, als ihr Mann sich nach einem Streit freiwillig an die Front meldet. Der Krieg in Europa schien so fern, auch wenn Sophia immer noch Freunde in Paris und Familie in Berlin hat. Sophia stürzt sich in die Arbeit, so gerne würde sie für die erfolgsverwöhnte Elizabeth Arden eine eigene Pflegeserie entwickeln. Oder ist für Sophia der Moment gekommen, sich selbstständig zu machen? Als ihr Mann in Frankreich als verschollen gilt und die Nachrichten aus der alten Heimat immer schlimmer werden, stellt sie alle Pläne zurück. Sie wird ihren Traum nicht aufgeben, aber für die große Liebe ist sie bereit, alles Erreichte zu opfern.

Rezensionen zu diesem Buch

Solider stimmiger Abschluss der Trilogie

1934 steht Henny völlig erschöpft und schwer krank vor Sophias Wohnung in New York. Sophia bringt sie in die Klinik und tut alles dafür, dass ihre Freundin gesund wird und von ihrer Drogensucht loskommt. In der Beziehung mit Darren läuft es indessen so gut, dass Sophia und Darren spontan heiraten. Immer noch träumt Sophia davon, ihr Chemiestudium zu beenden. Nach ihrer Hochzeit spricht Sophia bei Madame Rubinstein vor, um sie um eine Arbeit zu bitten. Diese macht ihr ein verlockendes Angebot...

Weiterlesen

Abschluss der "Farben der Schönheit"-Trilogie

Kurz zum Inhalt:
Juli 1934 bis Herbst 1946, New York/Paris: Sophia Krohn erhält wieder eine Stellung bei Helena Rubinstein. Um das in ihrem vorigen Vertrag festgelegte Heiratsverbot zu umgehen, heiratet sie in aller Stille ihren Freund Darren O'Connor.
Helena Rubinstein ermöglich ihr, das Chemiestudium fortzusetzten, allerdings nur unter der Voraussetzung, dass sie auch Wirtschaft studiert. Für Sophia ist es ein Kraftakt, zwei Studien zusätzlich zu ihrer Arbeit zu...

Weiterlesen

Ein gelungener Abschluss

Nach einem Streit meldet sich Sophias Mann freiwillig für die Front. Europa schien weit weg und ist nun doch so nah.
Sophia hat Angst um ihren Mann und um ihre Freunde in Europa.
Auch mit ihrer Kosmetik steht sie auf einem Scheideweg. Wie geht es weiter?

Sophia hat mich jetzt fast ein Jahr lang begleitet und fand ich sie zu Beginn noch eher naiv und unscheinbar hat sie sich doch im Laufe der Reihe zu einer unglaublichen starken Frau entwickelt.
Über den Inhalt kann...

Weiterlesen

Das Finale um Sophia

Seit "Die Schmetterlingsinsel" greife ich eigentlich automatisch zu einem neuen Roman von Frau Bomann, erst recht bei ihren Reihen.

Dieser letzte Band spielt nun 1934 in New York und Sophias Liebesglück ist perfekt. Aber was ist mit ihren Träumen? Wird sie sich diese noch erfüllen können? Und hat der nahende Krieg in Europa auch Einfluss auf ihr Leben?

In diesem Band hat die Autorin sich einiges vorgenommen, denn er berichtet über den Zeitraum 1934 bis 1946, mit die schwersten...

Weiterlesen

Schönes Finale der Trilogie

Sophias Triumph schließt nahtlos an die vorherigen Bände an und erzählt Sophias besondere Geschichte zu Ende. Hin und wieder erhält man kleine Rückblicke als Erinnerung an das, was bereits geschehen ist, was durchaus praktisch ist.
Der Schreibstil ist wie bei den ersten beiden Bänden einfach gehalten und lässt sich dadurch einfach und schnell lesen. Vor allem die Entwicklung von Sophias Charakter über die drei Bände hinweg wird hier deutlich: Aus einem unsicheren Mädchen, das mit ihrem...

Weiterlesen

Wieder ein echter Lese-Genuss

Wieder ein echter Lese-Genuss

Auch bei Corina Bomann und ihrer „Farben der Schönheit“-Trilogie warten wir treuen Leser immer auf den nächsten Band und nun haben wir leider bereits den dritten vor uns mit „Sophias´s Triumph“.

Als eingefleischte Thriller- und Krimileserin lasse ich mich eher selten auf andere Genre ein, doch diese Trilogie „nahm mich recht schnell gefangen“, weil sie so vielschichtig ist und mir die Figuren immer irgendwie rasch ans Herz wachsen.

„New York...

Weiterlesen

Sehr schönes Buch

Das Buch hat mich sofort auf Grund des tollen Covers und des Titels angesprochen.
Von der Autorin habe ich bisher zahlreiche Bücher mit Begeisterung gelesen.
Dies ist der dritte Teil der Trilogie „ Die Farben der Schönheit“. Jeder Band kann zwar für sich gelesen werden, aber zum besseren Verständnis ist es dennoch schön, die Vorgänger zu kennen.
Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und angenehm zu lesen. Einmal in die Hand genommen, möchte man das Buch nicht mehr aus der...

Weiterlesen

Ein wunderbarer Abschluss einer grandiosen Trilogie!

*Inhalt*
Nachdem Sophia bei Elizabeth Arden ihre Arbeit niedergelegt hat beschließt sie erneut bei Madame Rubinstein anzuheuern. Doch nicht ohne vorher Darren zu heiraten. Alles scheint perfekt, Sophia beginnt ihren langersehnten Wunsch in Erfüllung zu bringen - sie schließt ihr Chemie Studium mithilfe von Helena Rubinstein ab und opfert sich für die Arbeit auf. Auch Darren findet einen guten Job bei Revlon. Gleichzeitig bedeutet ihre Einstellung bei den beiden Kosmetiklinien, dass...

Weiterlesen

Karriere, Liebe, Freundschaft, Verrat, Leid und Freude – Sophia´s Leben vor historisch realem Hintergrund ist einfach fesselnd

Im New York des Jahres 1934 Sophia stellt alle eigenen Karrierepläne zurück, um ihrer besten Freundin Henny eine Entzugsbehandlung in einer Rehaklinik zu finanzieren und ihr damit das Leben zu retten. Sie nimmt sie danach bei sich und ihrem Ehemann Darren auf und unterstützt sie, wo immer es geht. Als Henny langsam auf eigenen Füßen stehen kann, findet Sophia endlich Zeit, ihr mehrjähriges Studium wieder aufzunehmen. Finanziert durch ihre Arbeitgeberin Helena Rubinstein steht sie dabei sehr...

Weiterlesen

Sophias Geschichte findet ihren Abschluss

Der Klappentext: „New York, 1942. Für Sophia bricht eine Welt zusammen, als ihr Mann sich nach einem Streit freiwillig an die Front meldet. Der Krieg in Europa schien so fern, auch wenn Sophia immer noch Freunde in Paris und Familie in Berlin hat. Sophia stürzt sich in die Arbeit, so gerne würde sie für die erfolgsverwöhnte Elizabeth Arden eine eigene Pflegeserie entwickeln. Oder ist für Sophia der Moment gekommen, sich selbstständig zu machen? Als ihr Mann in Frankreich als verschollen gilt...

Weiterlesen

Perfekter Abschluss der Reihe

Handlung

New York 1942

Obwohl Sophia noch immer davon träumt, sich mit der Herstellung von Kosmetik selbstständig zu machen, nimmt sie doch erst einmal wieder eine Stelle bei Helena Rubinstein an und möchte gleichzeitig ihr Studium fortsetzen. Von diesen Aufgaben wird sie so sehr gefangen genommen, dass sie gar nicht merkt, wie sie und ihr Mann sich auseinanderleben. Als sich Darren schließlich nach einem Streit freiwillig an der Front meldet, bricht für Sophia eine Welt...

Weiterlesen

Eine wunderbare Trilogie geht zu Ende

Lange habe ich auf diesen finalen Teil hin gefiebert und habe das Buch auch sofort begonnen zu lesen. Trotzdem fiel es mir diesmal wieder etwas schwer mich auf die Geschichte einzustellen, was nicht an dem Buch liegt sondern auch daran, dass ich einfach nicht wollte das diese Reise endet. Sophia ist mir so sehr ans Herz gewachsen und ich habe mit ihr gelitten und mich gefreut. Natürlich wollte ich auch unbedingt wissen, was es mit ihrem Kind auf sich hat.

Als ich dann aber fünfzig...

Weiterlesen

Gelungener Abschluss

Es beginnt genau da, wo der letzte Band endete. Henny ist mit letzter Kraft bei Sophia angekommen und benötigt dringend Hilfe und Unterstützung. Die bekommt sie natürlich von Sophia. Sie ist es auch, die sich um die weitere medizinische Versorgung, dem klinischen Drogenentzug und auch der psychologischen Weiterbetreuung kümmert. Dank Sophia gelingt es Henny wieder in das normale Leben zurückzufinden.

Aber auch Sophia gelingt der Neubeginn. Sie kehrt zu Madame Helena Rubinstein zurück...

Weiterlesen

Ein tolles Finale einer unglaublichen Trilogie

Sophias Triumph ist das Finale der Die Farbe der Schönheit Trilogie von Corina Bomann. Ich habe alle drei Teile gelesen und bin begeistert. Frau Bomann hat mich von der ersten Seite abgeholt und durch Sophias Leben geführt. Band drei schließt nahtlos an Band zwei an. Ich kann jedem nur empfehlen die Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen. Die Bücher sind war in sich abgeschlossen und alles wichtige wird nochmal kurz erwähnt, aber man erlebt die Geschichte rund um Sophia viel intensiver...

Weiterlesen

Der krönende Abschluss einer Trilogie

ACHTUNG SPOILER !!

Rezension:

Sophia hat für Elizabeth Arden eine Schönheitsfarm gegründet, doch eine eigene Pflegelinie und letztendlich auch die Führung der Farm wird ihr nicht gewährt. Deshalb trennt sie sich von Elizabeth Arden um zu deren Konkurrentin Helena Rubinstein zurückzukehren.  Doch auch diese möchte Sophias Traum, wieder in einem Labor zu arbeiten, nicht erfüllen.
Zusammen mit ihrem Ehemann Darren entscheidet sie sich, bei Madam Rubenstein zu arbeiten,...

Weiterlesen

Emotionaler Abschluss der Reihe

„Sophias Triumph“ ist der letzte Band aus der „Die Farben der Schönheit“-Reihe und ich war schon sehr gespannt auf den Fortgang der Geschichte. Um Zusammenhänge und Hinweise auf frühere Geschehnisse verstehen zu können, sollte man meiner Meinung nach die Reihe von vorne beginnen.

Es hat nur wenige Abschnitte gedauert und ich war wieder voll in Sophias Leben integriert. Einige kurze Hinweise der Autorin haben genügt und die gesamte Geschichte war mir wieder präsent.

Sophia ist...

Weiterlesen

Tolles Ende einer genialen Trilogie

Das Cover schließt sich nahtlos an die Vorgänger an. Es passt hervorragend zu den ersten Beiden Teilen der Serie.

Inhalt:

New York, 1942. Für Sophia bricht eine Welt zusammen, als ihr Mann sich nach einem Streit freiwillig an die Front meldet. Der Krieg in Europa schien so fern, auch wenn Sophia immer noch Freunde in Paris und Familie in Berlin hat. Sophia stürzt sich in die Arbeit, so gerne würde sie für die erfolgsverwöhnte Elizabeth Arden eine eigene Pflegeserie entwickeln....

Weiterlesen

Großartiger und ereignisreicher Abschluss der Sophia-Trilogie!

„Sophias Triumph“ ist der 3. Teil der Trilogie um Sophia Krohn, die vor einigen Jahren ihre Heimat Berlin verließ, weil ihre Eltern sie verstoßen hatten. Sie ging nach Paris und später nach New York und nahm ihr Leben und ihr Schicksal selbst in die Hand.
Dieser Teil beginnt im Sommer 1934 und schließt sowohl zeitlich als auch inhaltlich nahtlos an den 2. Teil an.

Sophia und ihre beste Freundin Henny sind wieder vereint, da Henny nach einem schlimmen Ereignis in einem...

Weiterlesen

Ein krönender Abschluss – ich finde die gesamte Reihe und auch diesen Teil einfach wunderbar, spannend und emotional! :)

Ich habe mich sehr über den Titel "Die Farben der Schönheit - Sophias Triumph" von Corina Bomann gefreut, welcher mir vom Ullstein Buchverlag als kostenfreies Rezensionsexemplar via Netgalley zur Verfügung gestellt wurde. Vielen herzlichen Dank dafür, es versteht sich natürlich von selbst, dass meine Meinung zum Buch dadurch in keiner Weise beeinflusst wird.
Es handelt sich hierbei um den dritten und abschließenden Teil der Reihe "Die Farben der Schönheit", der auf die anderen beiden...

Weiterlesen

Toller Abschluss

Das Buch hat sich wieder in einem Rutsch lesen lassen. Ich war sofort wieder mittendrin, im Puderkrieg zwischen Arden und Rubinstein. Es schließt nahtlos an den 2. Band an und beginnt im Jahr 1934. Die Stimmung in Europa schwappt natürlich auch nach Amerika rüber und Sophia bekommt mit, was in Deutschland während der Kriegsjahre vor sich geht. Sophia entwickelt sich zu einer sehr starken Persönlichkeit, die tolle Eigenschaften besitzt. Mir hat gut gefallen, dass sie ihrer Freundin so stark...

Weiterlesen

Nahtloser Übergang von Band zu Band

Es ist, als hätte man den zweiten Band erst gerade vor ein paar Minuten beendet und sich nur schnell einen frischen Kaffee aus der Küche geholt. Sofort ist man wieder drin in der Geschichte, an dem Punkt, als Henny ins Spital kommt und um ihr Überleben kämpft. 

Bis es zu den im Klappentext geschilderten Dingen kommt (wobei ich mich frage, ob der Name Arden nicht etwa eine Verwechslung ist), vergeht aber einige Zeit. Erst muss Henny genesen und Sophia überlegen, was sie nun beruflich...

Weiterlesen

Freiheit

Ein sehr schönes Cover. Diesmal trägt die Frau ein gelbes Kleid. Der Titel ist passend gewählt. Der dritte Teil dieser Trilogie beginnt im Jahr 1930 in New York. Ihr Freundin Henny steht überraschen bei Sophia vor der Tür. Sie ist schwer krank und außerdem stark heroinsüchtig. Nach ihrer Genesung reist Sophia mit ihr in eine Entziehungsklinik. Darren und Sophia heiraten und müssen einige Krisen meistern. Auch der Konkurrenzkampf auf dem Kosmetiksektor nimmt zu.
Man findet erstaunlich...

Weiterlesen

Sophia vom Leben gefordert – großartiger 3. Band

Sophia hat ihren Traum nicht aus den Augen verloren – den Traum ein eigenes Kosmetikunternehmen aufzubauen. Aber bis dahin ist noch ein weiter Weg. Erst einmal muss sie sich um ihre beste Freundin Henny kümmern. Gemeinsam mit ihr versuchen sie deren Kokainsucht zu besiegen. Für beide ein schwerer, traumatischer Weg. Aber auch hier zeigt sich wieder, wie herzlich, wie aufopferungsvoll Sophia zu ihren Lieben steht. Mich beeindruckt diese Hauptfigur immer mehr. Denn auch sie hat mit schweren...

Weiterlesen

Super Finale

Die Farben der Schönheit 3 – Sophias Triumph von Corina Bomann

erschienen bei Ullstein

 

Zum Inhalt

 

New York, 1930er Jahre: Sophia steht erneut vor einem Scheideweg in ihrem Leben. Soll sie den „Puderkrieg“ hinter sich lassen und neu anfangen? Als ihre Freundin Henny überraschend vor ihrer Tür steht, schwer erkrankt, lässt sie ihre Entwürfe für eine eigene Kosmetiklinie ruhen und kehrt zu Helena Rubinstein zurück. Privates Glück findet sie in ihrer großen...

Weiterlesen

Ein gelungener Abschluss der Trilogie - spannend, dramatisch, emotional

Nach „Sophias Hoffnung“ und „Sophias Träume“ ist  „Sophias Triumph“  der dritte Band der „Die Farben der Schönheit“-Trilogie von der Autorin Corina Bomann.

Ich war sehr gespannt auf den Abschluss der Reihe und wurde nicht enttäuscht. Sicherlich kann man das Buch auch ohne Vorkenntnisse aus den beiden vorherigen Bänden verstehen, aber ich finde gerade die Entwicklung der Charaktere - beginnend im Jahr 1926 - spannend und interessant und würde von daher empfehlen die Bücher in der...

Weiterlesen

Ein wunderbarer Abschluss

Meine Meinung:
Ich liebte bereits die Vorgänger dieser Trilogie, umso gespannter war ich auf diesen letzten Band und damit den Abschluss der Reihe. Und was soll ich sagen:

Diese Geschichte hat mich wirklich absolut überzeugen können, dies liegt zum einen an der überaus gelungenen Recherche der Autorin, aber auch an deren wirklich herausragenden Talent eine Geschichte zu schreiben, die einen als Leser zu 100% packt und fesselt.
Denn die Charaktere in diesem Buch sind so...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
520 Seiten
ISBN:
9783864931185
Erschienen:
November 2020
Verlag:
Ullstein extra
9.41667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (24 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 45 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher