Buch

Eine wundersame Weihnachtsreise - Corina Bomann

Eine wundersame Weihnachtsreise

von Corina Bomann

'Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr setzt sie sich ihrem Bruder zuliebe in den Zug, um mit der Familie zu feiern. Was folgt, ist ein Roadtrip der verschneiten Art:
Nichts geht mehr, Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen, und überall läuft in Dauerschleife "Last Christmas". Doch anstatt ihre Entscheidung zu bereuen und sich auf die sonnigen Bahamas zu träumen, nutzt Anna die Gelegenheit, über ihre Familie und sich selbst nachzudenken. Corina Bomann erzählt eine zauberhafte Geschichte, die die Magie des Weihnachtsabends auf wunderbare Weise einfängt.

Rezensionen zu diesem Buch

Anstrengende Weihnachten

In Corinna Bomanns "Eine wundersame Weihnachtsreise" geht es um die junge Anna, die sich die letzten Jahre über Weihnachten nach Mallorca verdrückt hat. Dieses Jahr hingegen beschließt sie, ihrem kleinen Bruder zuliebe, nach Hause zu kommen. Doch das ist gar nicht so leicht, wenn man im Zug einschläft, viel zu weit fährt, im Schneesturm steckt und nichts mehr geht - oder fährt.

Auf der Reise nach Berlin muss Anna sich immer wieder durchkämpfen und Personen finden die sie mitnehmen,...

Weiterlesen

Eine wundersame Weihnachtsreise

Rezension zu Eine wundersame Weihnachtsreise von Corina Bomann

 

Titel: Eine wundersame Weihnachtsreise

Autor: Corina Bomann

Verlag: Ullstein Buchverlage

Seitenzahl: 240

Genre: Weihnachtsroman

Preis: 9,99 €

Erscheinungsdatum: 09.10.2015

Isbn: 978-3548287744

 

Klappentext:

 

Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr will sie mit der Familie feiern. Und so setzt sie sich in...

Weiterlesen

Bin von der Autorin mehr gewohnt

~~Anna kann Weihnachten nicht ausstehen, am liebsten würde sie sich alleine Richtung Meer verdrücken und alles was mit Weihnachten zu tun hat weit hinter sich lassen. Als sich jedoch ihr kleiner Bruder nichts sehnlicher wünscht als Anna an Weihnachten bei sich zu haben setzt sie sich widerwillig in den Zug, um ihm diesen Wunsch zu erfüllen. Was Anna nicht ahnen konnte ist, dass ein Schneesturm dafür sorgen wird, dass sie eine Winterodyssee miterleben muss. Mit allen Mitteln begibt sie sich...

Weiterlesen

Triviales zur Weihnachtszeit

Anna, Literaturstudentin, die mit Weihnachten keine angenehmen Gefühle verbindet und alles hasst, was damit zu tun hat, begibt sich am Tag vor Heiligabend auf die Reise nach Berlin zu ihrer Familie. Im Zug zu Mutter, Stiefvater und Halbbruder schläft Anna ein, träumt und verpasst ihr Ziel. Erst in Binz wacht sie wieder auf und registriert, dass sie ganz schön in der Klemme sitzt. Der Rückweg gestaltet sich ab jetzt schwierig und ist mit allerlei Hindernissen verbunden. Kurzum; es geht alles...

Weiterlesen

Eine Weihnachts-Roadtrip-Geschichte ...

Anna kann Weihnachten nicht leiden, und hasst alles was damit zu tun hat. Gerade durchsucht sie das Internet nach Reiseangeboten, als sie eine Nachricht von ihrem kleinen Bruder bekommt. Ihm kann sie nichts abschlagen, und somit macht sie sich auf die Reise nach Berlin. Aus dem kurzen Trip in die Heimat, wird ein zwei Tage langer Roadtrip mit mehreren Bekanntschaften...

Die Autorin Corina Bomann hat ihre Protagonistin Anna wie eine Art Grinch beschrieben, und man merkt wie sehr ihr...

Weiterlesen

Eine schöne Geschichte zu Adventszeit

Eine schöne Geschichte mit Herz, Humor, ein wenig realitätsfern, aber zum Träumen.

Klapptext:

Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr will sie mit der Familie feiern. Und so setzt sie sich in den Zug nach Berlin. Was folgt, ist ein unvorhergesehener Roadtrip der verschneiten Art: Nichts geht mehr, Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen, und überall läuft in Dauerschleife "Last Christmas". Auf ihrer Odyssee begegnet sie...

Weiterlesen

Eine kurzweilige Reise, die aber leider ohne besondere Botschaft bleibt

Ich habe mich mit der Weihnachts-Odyssee der Studentin Anna gut unterhalten gefühlt, auch wenn für mich leider ein paar Dinge auf der Strecke bleiben. Zunächst mal: worum geht’s? Da ist Anna, die aus Berlin stammt und in Leipzig studiert. Sie hat ihrem kleinen Bruder versprochen ihn zu Weihnachten zu besuchen und so nimmt sie den Zug nach Hause, zu ihrer Mutter und dem Stiefvater. Man möchte denken, soviel kann doch auf der relativ kurzen Reise von Leipzig nach Berlin nicht passieren… Nun ja...

Weiterlesen

Perfekt für die Adventszeit

In der Geschichte geht es um die fast 22jährige Anna, einer Literaturstudentin aus Leipzig. Anna hasst Weihnachten und ganz besonders den Song „Last Christmas“ von Wham, weshalb sie sich meistens über die Feiertage Last Minute in die Sonne verdrückt.
Dieses Jahr bittet sie allerdings ihr kleiner Bruder Jonathan Weihnachten mit ihm und der Familie zu verbringen. Anna sträubt sich zuerst, doch dann begibt sie sich auf eine Art Roadtrip mit allerhand Überraschungen und Pleiten auf den Weg...

Weiterlesen

Naja, Wundersam?

Zum Inhalt:
Anna lebt ubd studiert in Leipzig. Ihre Mutter ist in zweiter Ehe verheiratet und lebt mit Anna's Stiefvater und ihrem Halbbruder in Berlin.
Eigentlich mag Anna Weihnachten überhaupt nicht und verreist jedes Jahr, nur dieses Jahr wünscht sich ihr kleiner Bruder, dass Anna Weihnachten mit ihm feiert.
Also bucht Anna ein Zugticket und fährt los. Dummerweise schläft sie im Zug einund wacht er in einem total verschneiten Binz an der Ostsee wieder auf. Wie nur soll...

Weiterlesen

Weihnachten, nein Danke

In den letzten Jahren hat die Studentin Anna regelmäßig die Weihnachtsflucht angetreten. Von dem ganzen lieblichen Getümmel fühlt sie sich genervt und „Last Christmas“ ist auch eher zum Weglaufen. Am liebsten würde sie nur für Frau Hallmann, eine alte Dame, für die sie die Einkäufe erledigt und die fast so etwas wie eine Großmutter für sie geworden ist, eine Kleinigkeit besorgen und dann einen Flieger nach nirgendwo besteigen. Doch da ist diese Mail von ihrem kleinen Bruder, in der er sie...

Weiterlesen

Romane von Corina Bomann finde ich immer sehr gut geschrieben.

Eine wundersame Weihnachtsreise (Corina Bomann)

Marion von Schröder Verlag

Die Autorin

Corina Bomann ist in einem kleinen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern aufgewachsen und lebt aktuell in Berlin. Bereits mit ihrem Roman „Die Schmetterlingsinsel“ eroberte sie die Bestsellerlisten.

Eine wundersame Weihnachtsreise

Anna hasst eigentlich nichts mehr als Weihnachten. Doch in diesem Jahr kommt alles anders. Ihr kleiner Bruder schreibt ihr eine Mail und bittet sie...

Weiterlesen

zum Herzenwärmen und Weihnachtsmuffel

Anna , Literarurstudentin, hasst Weihnachten und flieht normalerweise jedes Jahr vor diesem übertrieben sinnlichen Fest. Doch dieses Jahr bittet ihr Bruder Jonathan wünscht sich nichts sehnlicher, als das sie nach Hause kommt und mit ihm und der Familie Weihnachten feiert. Nach langem Hin und Her entschließt sich Anna ihrem Bruder den Wunsch zu erfüllen und auch das gewünschte Märchenbuch bringt sie ihm mit. Trotzdem hat sie ein wenig bedenken, denn sie mag ihren Stiefvater Gerd überhaupt...

Weiterlesen

ein bisschen zu wenig Weihnachtsfeeling

Anna ist ein richtiger Weihnachtsmuffel. Wenn die Leute auf die Straßen strömen und die Weihnachtsmärkte besuchen, zieht sie sich zurück und versucht nichts von der weihnachtlichen Stimmung in ihre Nähe gelangen zu lassen. Auch dieses Jahr versucht sie der Weihnachtsstimmung zu entkommen, doch dann bekommt sie einen Brief von ihrem kleinen Bruder, der sie bittet an Weihnachten nach Hause zu kommen. Eigentlich hat Anna seit ein paar Jahren die Tradition an Weihnachten in den Süden zu fahren,...

Weiterlesen

Wo war das wundersame?

Nach Jahren will Anna – die Weihnachten eigentlich nicht ausstehen kann und daher immer in den Urlaub geflüchtet ist – die Weihnachtstage mit ihrer Familie verbringen.

Als Anna auf der Fahrt im Zug einschläft, erwacht sie erst weit hinter Berlin und muss sich den Weg zurück hart erkämpfen, denn das Schicksal wirft ihr so manchen Knüppel zwischen die Beine.

Doch am Ende steht die Erkenntnis, dass Weihnachten gar nicht so furchtbar ist, wie Anna gedacht...

Weiterlesen

Hat ein bisschen was von Charles Dickens Weihanchtsgeschichte.

3,5 Sterne
Klappentext
Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr setzt sie sich ihrem Bruder zuliebe in den Zug, um mit der Familie zu feiern. Was folgt, ist ein Roadtrip der verschneiten Art: Nichts geht mehr, Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen, und überall läuft in Dauerschleife »Last Christmas«. Doch anstatt ihre Entscheidung zu bereuen und sich auf die sonnigen Bahamas zu träumen, nutzt Anna die Gelegenheit, über ihre...

Weiterlesen

Wer auf der Suche nach einem Weihnachtsroman ist, ist hier genau richtig!

Bald ist Weihnachten: Das ist die absolut schlimmste Zeit für die Studentin Anna. Statt mit ihrer Familie ein rauschendes Fest zu feiern, möchte sie sich in die Sonne legen. Darum setzt sie sich an den Computer, auf der Suche nach einem Last-Minute-Angebot. Doch sie begeht einen schweren Fehler. Sie liest zuerst ihre Emails. Und dort ist eine Nachricht ihres kleinen Bruders, der unbedingt Weihnachten mit ihr verbringen möchte. Nach langen Hin und Her sagt Anna doch zu, denn so schlimm kann...

Weiterlesen

Pleiten, Pech und Pannen!

Ich denke, ich habe mich mal wieder zu sehr von dem hübschen Cover einnehmen lassen. Ich dachte mir: schöne Hülle, schöner Inhalt. Aber leider war dem nicht so.

Die Geschichte fängt ja ganz nett/weihnachtlich an, aber dann entpuppt sich das Ganze als eine Reise, die vor Pleiten, Pech und Pannen nur so strotzt. Und das fand ich schon sehr unlogisch. Kein Mensch hat derartig viel Pech hintereinander. - Dass so etwas in der Realität passiert, ist ziemlich unwahrscheinlich. Als wie wenn...

Weiterlesen

einfach nur schön!

was für eine schöne idee, ein buch allen zu widmen,
die an weihnachten die welt am laufen halten.
das gibt gleich nach dem stimmungsvollen cover den zweite pluspunkt,
noch bevor ich angefangen hab zu lesen.

anna ist studentin und als kind mochte sie die weihnachtszeit.
sie kann sich selbst nicht erinnern, wann es passierte,
aber es graust ihr vor dem 1.dezember, der "erzwungenen glückseligkeit"
bis weihnachten und kann doch dem weihnachtstreiben auf...

Weiterlesen

Weihnachtsreise mit vielen Hindernissen

Ich muss sagen, ich habe bisher alle Corina Bormann Bücher verschlungen und war begeistert. Leider hat dieses Buch nicht meinen Erwartungen entsprochen. Es ist eine ganz normale zeitweise sehr vor sich hinplätschernde Story, über ein Mäddchen die Weihnachten hasst und wie man dann zum Glück auch auf den letzten Seiten erfährt, warum.
Trotz dass das Buch nur knappe 240 Seiten hat, hat es sich für mich persönlich sehr in die länge gezogen. Die Studentin aus Leipzig die sich von ihrem...

Weiterlesen

Ein super Weihnachtsbuch...

Die Covergestaltung:

Das Buchcover ist wunderschön gestaltet. Man sieht eine Frau im Schnee mit ihrem Koffer laufen, das Ziel...nun das kann man noch nicht erkennen. Wahrscheinlich ist es noch ein Stück. Die Sichtweise auf diese kleine Passage ist in einem „Fensterloch“ zu sehen. Außen herum erkennt man viele Beerensträucher mit Schnee und Eis. Passend zum Winter und natürlich zu Weihnachten.

Ein wunderschöner Einband, der einfach begeistert und fasziniert.

...

Weiterlesen

ein nettes buch

auch wenn ich das buch jetzt kurz vor ostern gelesen habe, fand ich es dennoch schön. es ist keine hochgeistige literatur, aber ein netter roman, der schön geschrieben ist und in den man herrlich abtauchen kann. die hauptfigur anna schläft im zug ein, fährt an ihrer heimat berlin vorbei, wo sie an weihnachten ihre familie besuchen wollte, und landet in binz an der ostsee. nun muss sie sich wieder zurück nach berlin kämpfen und erlebt unterwegs allerlei verrückte, lustige, traurige und schöne...

Weiterlesen

Chaotischer Roadtripp im Schneegestöber

Anna, eine junge Frau, die in Leipzig Literatur studiert, meidet jeden Kontakt nachhause zu ihrer Mutter und dem Stiefvater. Jedesmal wenn sie heimkommt, endet der Besuch in Streit und Flucht. Doch sie hat einen kleinen Bruder, den sie sehr vermisst.
Eigentlich geht sie jedes Jahr um diese Zeit in den warmen Süden, doch ihr Bruder möchte, dass Anna zu Weihnachten nach Hause kommt, damit sie die Feiertage zusammen verbringen können. Und da sie dem Kleinen keinen Wunsch abschlagen kann,...

Weiterlesen

Tolle Weihnachtsgeschichte

Anna, Studentin aus Leipzig kann Weihnachten nicht ausstehen. Trotzdem will sie dieses Jahr zu ihrer Familie nach Berlin. Doch alles kommt anders ....

Anna setzt sich in den Zug, schläft ein und wacht an der Endhalltestelle auf....völlig eingeschneit weit weg von Berlin. Hier beginnt ihre spannende Reise, sie trifft auf lebenslustige alte Damen, die ihr ihre persönlichen Weihnachtswunder erzählen, trifft LKW Fahrer die darum beten pünktlich zu Hause zu sein.

Das Buch ist so...

Weiterlesen

Wundersam? Eher seltsam...

Inhalt:

 

In diesem Buch geht es um die Studentin Anna, die mit Weihnachten am liebsten gar nichts zu tun haben will. Doch dann erreicht sie eine Email von ihrem kleinen Bruder, der sie einlädt, mit ihrer Mutter, ihrem Bruder und ihrem Stiefvater in Berlin Weihnachten zu feiern. Erst will Anna absagen, doch dann sagt sie doch zu. Nur um ihren Bruder nicht zu enttäuschen. Also bucht sie direkt eine Zugfahrt von Leipzig nach Binz über Berlin. Dummerweise schläft sie so...

Weiterlesen

Passt gut zu Weihnachten

Das Buch " Eine wundersame Weihnachtsreise" erzählt von der Studentin Anna, die Weihnachten nicht ausstehen kann. Eigentlich hatte sie Weihnachten als Kind doch ganz gern, bis zur Trennung ihrer Eltern. Als ihr kleiner Bruder Jonathan sie bittet, Weihnachten mit der Mutter und mit Stiefvater Gerd in Berlin zu feiern, bringt Anna es nicht übers Herz ihm abzusagen und beschließt, Weihnachten dieses Mal mit der Familie zu feiern. Als Anna sich in den Zug nach Berlin setzt, beginnt für sie eine...

Weiterlesen

Ein weihnachtliches Roadmovie

Ein paar Tage vor Weihnachten ist Anna wie in jedem Jahr um diese Zeit genervt. Ihren Spitznamen „Grinch“ hat sie sich verdient, denn sie hasst alles, was mit Weihnachten zu tun hat und entflieht möglichst kurz vor dem Heiligen Abend in südliche Gefilde. Auch in diesem Jahr hat sie gerade im Internet nach Reise-Angeboten gesucht, als sie eine Nachricht von ihrem kleinen Bruder erreicht. Er, der der einzige aus ihrer Familie ist, mit dem sie in regelmäßigem Kontakt steht wünscht sich, dass...

Weiterlesen

Einstimmung auf das Fest der Liebe

Es ist Dezember, Weihnachten steht vor der Tür und was eignet sich für uns Leseratten da besser, als sich in weihnachtliche Stimmung ein zu lesen?
Corina Bomann, die mich schon mit "Die Schmetterlingsinsel" überzeugen konnte, hat nun eine kleine Weihnachtsgeschichte auf Papier gezaubert.
Anna ist Literaturstudentin in Leipzig und seit der Scheidung ihrer Eltern geht sie Weihnachten lieber aus dem Weg. Die letzten Jahre ist es zur Tradition geworden, statt heimelig mit ihrer...

Weiterlesen

Wird Anna einen Weg finden?

Anna Wagner hasste Weihnachten. Diverse Weihnachtslieder nervten sie und der Geruch von Gebäck und Glühwein genauso. Doch zweimal in der Woche musste sie beides ertragen: Immer wenn sie für die alte Frau Hallmann einkaufen ging. Doch sie tat das gern und beeilte sich, über den Weihnachtsmarkt zu kommen. Seit einigen Jahren war sie an Weihnachten schon nicht mehr bei ihrer Mutter, ihrem Stiefvater und Jonathan ihrem Halbbruder gewesen.  Sie verstand sich mit ihrem Stiefvater überhaupt nicht....

Weiterlesen

Hätte besser sein können

Anna mag Weihnachten nicht und drückt sich jedes Jahr so gut es geht mit ihrer Familie zu feiern und fliegt statt dessen lieber in den Süden. Dieses Jahr allerdings bettelt ihr kleiner Bruder so lange, bis Anna sich überlegt doch am 23.12.2013 nach Hause zu fahren. Erst fährt sie bei einer Freundin vorbei, als sie dann in den Zug nach Berlin steigt. Nun geht alles schief, was schief gehen kann - Anna schläft im Zug ein und findet sich weitab der Zivilisation wieder, nun ist sie auch noch...

Weiterlesen

Moderne Weihnachtsgeschichte :-)

Autorin:
Corina Bomann wurde am 07.03.1974 in Parchim (Mecklenburg-Vorpommern) geboren und dachte sich in der Kindheit Geschichten aus, die sie dann auch niederschrieb und von denen sich einige heute abgedruckt in Büchern wiederfinden. Corina Bomann schreibt unter ihrem eigenen bekannten Namen hauptsächlich Erwachsenen-Romane – hier vor Allem Historien-Romane, aber auch Bücher, die in fernen Ländern am anderen Welt spielen, aber auch Jugendbücher. Weiterhin schreibt sie in weiteren...

Weiterlesen

Eine Art modernes Märchen

Eine wundersame Weihnachtsreise ist ein Buch von Corina Bomann. Es ist am 11. Oktober 2013 im Verlag Marion von Schröder als gebundene Ausgabe erschienen. Das Buch umfasst 240 Seiten.

Inhalt

Das Wunder einer Weihnachtsreise

Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr will sie mit der Familie feiern. Und so setzt sie sich in den Zug nach Berlin. Was folgt, ist ein unvorhergesehener Roadtrip der verschneiten Art: Nichts geht...

Weiterlesen

Schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit

Endlich ein Weihnachtsbuch! Jetzt, wo es draußen langsam ungemütlich wird, war ich bereit für mein erstes Weihnachtsbuch in diesem Jahr. Im Mittelpunkt des Romans steht die Literaturstudentin Anna, die eine Weihnachs-Hasserin ist. Diese hat Probleme mit ihren Eltern, weil sie "lieber was Ordentliches studieren" soll und verbringt deshalb das Weihnachtsfest am liebsten im Urlaub. In diesem Jahr bittet sie ihr kleiner Bruder Jonathan an Weihnachten nach Hause zu kommen. Sie überlegt hin und...

Weiterlesen

Nette Geschichte für die Weihnachtszeit

Ausgabe: gebunden

Seiten: 236 S.

Preis: 14,00 €

Verlag: Marion von Schröder 

Teil einer Reihe: Nein 

Klappentext:

Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr setzt sie sich ihrem Bruder zuliebe in den Zug, um mit der Familie zu feiern. Was folgt, ist ein Roadtrip der verschneiten Art: Nichts geht mehr, Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen, und überall läuft in Dauerschleife »Last Christmas«. Doch...

Weiterlesen

Eine Weihnachtsgeschichte, die zum Träumen einlädt

Meine Meinung
Die 23-jährige Studentin Anna möchte die Weihnachtstage so schnell wie möglich hinter sich bringen und überlegt deshalb wie jedes Jahr, mit ihrer Freundin Paula zu verreisen. Doch als Paula ihr für dieses Jahr leider absagen muss und Anna unerwartet eine Email von ihrem kleinen Bruder Jonathan bekommt, der sie zu sich und ihrer Mutter nach Hause einlädt, um mit ihnen gemeinsam Weihnachten zu verbingen, macht sich Anna auf eine Reise nach Berlin. Allerdings ahnt sie dabei...

Weiterlesen

Spannende Weihnachtsreise

Anna studiert Lituratur in einer Uni in Leipzig und wohnt dort in einen Studentenwohnheim. Neben ihren Studium kümmert sie sich um eine ältere Dame und geht zum Beispiel für sie einkaufen. Die bevorstehenden Weihnachtstage mag Anna leider gar nicht, jedem Weihnachtslied oder sonstigen Bräuchen versucht sie aus dem Weg zu gehen. Ihre Mutter, ihr Bruder und ihr Stiefvater wohnen in Berlin und laden sie in diesen Jahr zu Weihnachten zu sich ein. Ihren kleinen Bruder zuliebe macht sich Anna auf...

Weiterlesen

sehr einfühlsam

Corina Bomann führt uns in "Eine wundersame Weihnachtsreise" in ein großes Abenteuer der Protagonistin Anna. Anna, eine 23jährige Literaturstudentin, lebt in Leipzig. Hier führt sie in Sigledasein um sich voll auf ihr Studium zu konzentrieren. Ab und an hilft sie einer älteren Dame. Viel Aufregung gibt es nicht in ihrem Leben. Das ändert sich jedoch,als Anna sich entschließt,Weihnachten wieder einmal bei ihrer Familie in Berlin zu verbringen.
Man muß noch wissen, Anna mag Weihnachten...

Weiterlesen

ein wunderschön weihnachtliches Buch

Produktinformation
"Nur ihrem Bruder zuliebe setzt sich Anna in den Zug, um mit ihrer Familie Weihnachten zu feiern. Doch dann geht auf einmal nichts mehr: Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen. Doch sie nutzt die Gelegenheit, um nachzudenken."

Wirkung
Als ich das Cover das erste Mal gesehen habe, muss ich zugeben, dass es mich nicht wirklich angesprochen hat, jedoch musste ich nach dem Lesen feststellen, dass das Cover sehr gut zum Buch und seinem...

Weiterlesen

Für Weihnachtsmuffel bestens geeignet, um in Weihnachtsstimmung zu kommen

Inhalt

Anna kann Weihnachten nicht ausstehen und fährt daher jedes Jahr in den Urlaub, um dem Treiben zu entfliehen. Doch nun möchte sie ihrem Bruder zuliebe mit der Familie feiern und setzt sich daher in den Zug Richtung Berlin. Leider verschläft sie und landet in Binz, wo ein Schneetreiben herrscht. Und nun fängt das Chaos an. Mit Schneepflug und per Anhalter begibt sie sich auf einen Roadtrip, bei dem sie besondere Menschen kennenlernt, ihr Handy den Geist aufgibt und zu allem...

Weiterlesen

Weihnachtsreise mit Hindernissen

Anna hasst Weihnachten. Deshalb macht sie sich immer aus dem Staub und verbringt die Feiertage im Süden. Aber in diesem Jahr ist alles anders. Ihr kleiner Bruder fleht sie an, die Feiertage mit ihm und der Familie zu verbringen. Diesen Wunsch kann sie ihm natürlich nicht abschlagen. Im Zug schläft sie allerdings ein und wird erst an der Endstation vom Schaffner geweckt. Wie soll sie jetzt wieder zurück nach Berlin kommen? Von nun an geht so ziemlich alles schief, was schief gehen kann.

...

Weiterlesen

Pech an Weihnachten

Weihnachten liegt in der Luft doch Anna hasst Weihnachten. Alles was mit Weihnachten zu tun hat und ganz besonders das Lied "Last Chrismas" von Wham:)

 
Inhalt:
Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr setzt sie sich ihrem Bruder zuliebe in den Zug, um mit der Familie zu feiern. Was folgt, ist ein Roadtrip der verschneiten Art: Nichts geht mehr, Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen, und überall läuft in Dauerschleife »...

Weiterlesen

Der "Last-Christmas"-Fluch

Anna lebt und studiert in Leipzig. Eigentlich hasst sie alles was mit Weihnachten zusammenhängt und flieht über die Festtage regelmäßig in die Sonne. Als ihr kleiner Bruder Jonathan sie dann aber inständig bittet in diesem Jahr das Fest mal wieder mit ihm zu verbringen, fasst sich Anna ein Herz und beschließt die Reise zu ihrer Familie nach Berlin anzutreten, um dort die Feiertage zu verbringen. Leider schläft sie auf der Zugfahrt ein und landet am späten Abend  des 23.12. statt in Berlin im...

Weiterlesen

Ein weihnachtlicher Roadtrip, der den Leser in Weihnachtsstimmung versetzt

Covergestaltung:
Das Cover küre ich hiermit zu meinem Lieblingscover 2013! Ich hab mich auf den ersten Blick verliebt, sowohl in die intensiven Farben als auch in das winterliche Motiv. Das Cover ist einfach unfassbar schön und ein Highlight in meinem Weihnachts-Bücherregal!

Meine Meinung:
Auf diesen Roman habe ich mich unglaublich gefreut. Jeden Tag habe ich dem Postboten entgegen gefiebert und als ich das Buch endlich in den Händen hielt, musste ich natürlich sofort mit...

Weiterlesen

Eine wundersame Weihnachtsreise

Inhalt:
Anna ist eine richtige Weihnachtshasserin. Sie kann mit der Stimmung, dem Trubel, den Gerüchen und den Liedern einfach nichts anfangen. Daher verreist sie auch meistens. Doch dieses Jahr bittet ihr 9 jähriger Bruder Jonathan sie, Weihachten zu Hause zu verbringen, da er sie schon seit einem halben Jahr nicht mehr gesehen hat.
Anna, die den Besuch nur als nervig empfindet, da sie bestimmt wieder mit guten Ratschlägen und peinlichen Fragen ihrer Eltern konfrontiert...

Weiterlesen

Eine Geschichte, wie sie Weihnachten selbst schreiben könnte – mit jedem von uns

Das Cover von “Eine wundersame Weihnachtsreise” zeigt rote, von Schnee bedeckte Beeren und eine rotgewandete Frau, die einem verschneiten Pfad folgt. Nicht unbedingt weihnachtlich – abgesehen von den Farben – aber auf jeden Fall winterlich und wirklich schön anzusehen.

Schon seit Jahren versucht Anna, dem Weihnachtstrubel so gut es geht zu entfliehen. Schnelle Einkäufe und ein Flug in wärmere Gefilde sollten sie auch dieses Jahr von Weihnachten fern halten. Der Wunsch ihres kleines...

Weiterlesen

Skurrile Weihnachten

Anna ist Literaturstudentin in Leipzig und hasst an Weihnachten besonders den Song Last Christmas von der Gruppe Wham. Von ihrer besten Freundin Paula wird sie nicht nur deswegen liebevoll Grinch genannt. Einzig und allein der 85jährigen Frau Hallmann, für die Anna als Haushaltshilfe arbeitet und gleichzeitig auch eine mütterliche Freundin ist, gelingt es, Anna positive Aspekte an Weihnachten aufzuzeigen, was sich noch im Laufe der Geschichte zeigen wird.

Nur ihrem kleinen Bruder...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
235 Seiten
ISBN:
9783547711912
Erschienen:
Oktober 2013
Verlag:
Marion von Schröder
7.87879
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4 (66 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 164 Regalen.

Ähnliche Bücher