Buch

Zum Glück Pauline - David Foenkinos

Zum Glück Pauline

von David Foenkinos

Dem Helden in David Foenkinos' neuem Roman ist sofort klar, dass etwas nicht stimmt: rasende, unerklärliche Rückenschmerzen plagen ihn und gehen nicht mehr weg. Es beginnt, begleitet von Ängsten und quälenden Phantasien, die übliche medizinische Ursachenforschung, Notfallklinik, Orthopädie, Röntgenpraxis und immer warten, warten, warten. Aber auch die Kernspintomographie liefert nur nebulöse Resultate und vielleicht hat die seltsame Magnetfeldtherapeutin doch recht, es ist gar nichts Körperliches. Denn unser von Schmerzen heimgesuchter Erzähler mag ein Häuschen in einem Vorort von Paris haben, zwei nette Kinder, eine reizende Frau und einen anständigen Beruf in einem bedeutenden Architekturbüro, aber das ist alles nur Fassade. In der Firma wird er übel gemobbt, Élise, die Frau, will sich scheiden lassen, zu den Kindern hat er den Kontakt verloren und die Eltern haben ihn noch nie gemocht. Zeit, ein paar Knoten aufzulösen. In der Firma fängt unser Held als Erstes an, und zwar durchschlagend. Komisch, sensibel, mit Feingefühl und Ironie erzählt David Foenkinos davon, wie sein Protagonist sein ganzes Leben umkrempeln muss und dabei nicht nur eine neue Existenzgrundlage, sondern auch eine neue Liebe findet.

Rezensionen zu diesem Buch

Wunderbare ironische Worte…in einer nicht ganz durchgängig guten Geschichte….

Dem Helden in David Foenkinos’ neuem Roman ist sofort klar, dass etwas nicht stimmt: rasende, unerklärliche Rückenschmerzen plagen ihn und gehen nicht mehr weg. Es beginnt, begleitet von Ängsten und quälenden Phantasien, die übliche medizinische Ursachenforschung, Notfallklinik, Orthopädie, Röntgenpraxis und immer warten, warten, warten. Aber auch die Kernspintomographie liefert nur nebulöse Resultate und vielleicht hat die seltsame Magnetfeldtherapeutin doch recht, es ist gar nichts...

Weiterlesen

Der Anfang hinkt ein wenig

Mitte Vierzig, verheiratet, 2 Kinder, 1 Haus in der Nähe von Paris, das ist er: Unser Ich-Erzähler dieses Buches. Sein Problem sind im Moment "nur" Rückenschmerzen, zumindest sind ihm keine anderen Probleme bewusst. Doch sämtliche Untersuchungen ergeben alle das Gleiche: Da ist nichts. Aber er traut dem Braten nicht, da muss doch etwas sein.

Während er sich immer weiter hinein steigert, nachts kaum noch schlafen kann und sich das Schlimmste ausmalt, stürzen wahre Probleme auf ihn ein...

Weiterlesen

Tolle aber auch langatmige Geschichte über das Leben

Charaktere:
Der Protagonist wird nicht namentlich genannt. Er hat die 40 schon überschritten und arbeitet in einem Architekturbüro. Er ist mit Èlise verheiratet und hat zwei Kinder. Plötzlich bekommt er heftige Rückenschmerzen, die nicht körperlich bedingt sind.
Sylvie und Édouard ist ein befreundetes Ehepaar von dem Protagonisten und seiner Frau.
Alice ist die Tochter von dem Protagonisten und Élise. Sie ist ca. 20 Jahre alt und vor einigen...

Weiterlesen

Wenn sich das Leben nochmals dreht ...

Rückenschmerzen sind was ganz schlimmes und so ist unsere Hauptfigur am Anfang dieses Romans mehr als unglücklich. Aber woran liegt es? Er geht zum Arzt und macht mehrere Untersuchungen, mit keinem anderen Ergebnis, als das er völlig gesund ist. Aber wie kann das sein! Auf Empfehlung von seinem Freund geht er zum Osteopathen, aber auch dieser kann nicht helfen. Also probiert er als nächstes eine Magnetfeldtherapeutin aus, diese sagt ganz klar zu ihm, das sie ihm ebenfalls nicht helfen kann...

Weiterlesen

Schade, es kommt leider nicht an "Nathalie küsst" ran

Da mir Nathalie küsst gut gefallen, habe ich mich gefreut, als ich dieses Buch in der Bücherei ausleihen kann. Mit 17,95 € ist das Buch alles andere als ein Schnäppchen aber ich musste es unbedingt lesen. Eigentlich würde es reichen, wenn man diesen Klappentext liest, da dieser eigentlich die komplette Handlung des Buchs wieder gibt. Nun könnte man sich fragen, warum man dieses Buch lesen sollte, wenn der Inhalt bereits klar umrissen ist. Wer einen romantischen Schmöcker erwartet, sollte...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
411 Seiten
ISBN:
9783406654206
Erschienen:
Juli 2013
Verlag:
Beck
Übersetzer:
Christian Kolb
7.58333
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.8 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 21 Regalen.

Ähnliche Bücher