Buch

Die Katze, die Weihnachten feiern wollte -

Die Katze, die Weihnachten feiern wollte

von

Denken Sie bloß nicht, Katzen würden keine Weihnachten feiern wollen - ganz im Gegenteil. Sobald es überall blinkt und glitzert, durchs Haus verführerische Düfte ziehen, gibt es viel Aufregendes zu entdecken: aus Weihnachtsbäumen werden Kratzbäume, aus Weihnachtsliedern Katzenmusik - und aus Geschenkverpackungen wunderbare Kisten zum Sich-Verstecken, denn auch besinnlichen Stunden mit ihren vier- und zweibeinigen Freunden sind unsere Samtpfoten keineswegs abgeneigt.
So findet eine Katze in der Weihnachtskrippe einer Kirche ein neues Zuhause und freundet sich mit einem Engel an; drei Kater nehmen das Fest der Liebe wörtlich und ein Schutzengel erscheint in Gestalt einer Katze. Davon und von vielem mehr erzählen die hier erstmals veröffentlichten Geschichten von Eva Demski, Tatjana Kruse, Christiane Rösinger, Andrea Schacht u.a.

Rezensionen zu diesem Buch

Weihnachten ohne Katze ist möglich, aber sinnlos

Dieses Büchlein enthält alles. Es begegnen dem Lesenden Katzen, die an Holly Golightly's ° Kater° denken lassen. Sehr belesene Katzen, die in einer Bibliothek wohnen. Die Katze, die mit einem Barockokoengel Freundschaft schliesst. Zwei Kater im Liebestaumel zum „ Fest der Liebe“. Und Thomas Müller schaut auch zu Weihnachten vorbei.

Autorinnen und Autoren wie Tatjana Kruse, Eva Demski, Andrea Schacht und Norbert Silberbauer schmücken den kätzischen Weihnachtsbaum mit erstmals...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
192 Seiten
ISBN:
9783458363668
Erschienen:
September 2018
Verlag:
Insel Verlag GmbH
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 2 Regalen.

Ähnliche Bücher