Buch

Zeitgruppe Null - Dirk Bathen

Zeitgruppe Null

von Dirk Bathen

Zwei Tage im Herbst. Ein Amoklauf in einem Hamburger Einkaufszentrum verschafft Felix Breidel eine zweifelhafte Premiere. Acht Tote. So viele hatte es noch nie gegeben, in fast 25 Jahren Polizeiarbeit nicht. Der Attentäter war Mitglied im Slow-Circle, einem Verein, der sich für ein bewussteres Lebenstempo in der schnelllebigen Gesellschaft einsetzt. Während Breidel mit den Ermittlungen seine Eheprobleme verdrängt, führt ihn die Spur zu BraInfluence, einem Pharma-Unternehmen, das eine besondere Methode entwickelt hat, leistungssteigernde Medikamente zu verabreichen. Im Wirtschaftsministerium stößt die Idee des optimierten Arbeitens auf großes Interesse. Aber die politischen Pläne haben nicht nur Befürworter ...

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Krimi mit allzu offenem Ende

Bereits heute wird der Verbraucher unterschwellig beeinflusst durch Faktoren wie Gerüche, Farben, Geräusche usw. Was, wenn man dieses Spektrum um psychoaktive Substanzen erweitern würde? So bietet die Firma BraInfluence an, mit Hilfe solcher Substanzen die Leistungsfähigkeit und Aufmerksamkeit von Mitarbeitern zu steigern. Doch auch weiterreichende Beeinflussungen wären möglich. Die wirtschaftspolitischen Interessen wären hoch. Als der Chefentwickler hierüber Bedenken äußert, wird sein Leben...

Weiterlesen

Gute Idee, aber keine optimale Umsetzung

Das Cover des Buches ist schlicht, passt aber zum Titel und dem Buch selbst; macht auch neugierig.

Der Schreibstil des Autors ist sehr wortgewaltig und ungewöhnlich. Dies hatte zur Folge, dass ich einige Zeit brauchte um in die Handlung hineinzufinden und mich an den Schreibstil einigermaßen zu gewöhnen. Leider blieb durch diesen sehr umschreibenden Schreibstil oft die Spannung auf der Strecke.

Das Thema des Buches selbst ist nah an unserer Realität, auch wenn es viele nicht...

Weiterlesen

Zeitgruppe Null

Zwei Tage im Herbst. Ein Amoklauf in einem Hamburger Einkaufszentrum verschafft Felix Breidel eine zweifelhafte Premiere. Acht Tote. So viele hatte es noch nie gegeben, in fast 25 Jahren Polizeiarbeit nicht. Der Attentäter war Mitglied im Slow-Circle, einem Verein, der sich für ein bewussteres Lebenstempo in der schnelllebigen Gesellschaft einsetzt. Während Breidel mit den Ermittlungen seine Eheprobleme verdrängt, führt ihn die Spur zu BraInfluence, einem Pharma-Unternehmen, das eine...

Weiterlesen

sprachlich brillant, inhaltlich Schwächen

„...Die Technik fragt nicht danach, wem sie dient...“

 

In einem Hamburger Einkaufszentrum schießt ein Amokläufer um sich und begeht Selbstmord. Acht Menschen sind tot. Der Fall landet auf dem Tisch von Kommissar Breidel.

Währenddessen legt Professor Neumann seinen Chef Klamberg die Kündigung auf den Tisch. Er hatte nur die Wahl, Rückgrat zu zeigen oder sich als Marionette benutzen zu lassen. Er ist nicht bereit, Klambergs Idee vom fremdbestimmten Hirndoping mitzutragen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
230 Seiten
ISBN:
9783960290087
Erschienen:
April 2016
Verlag:
edel & electric
6.66667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.4 (3 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 7 Regalen.

Ähnliche Bücher