Buch

Shades of Grey 01 - Geheimes Verlangen - E L James

Shades of Grey 01 - Geheimes Verlangen

von E L James

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. Sosehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Denn Christian hat etwas in ihr berührt, das sich seitdem nicht mehr verdrängen lässt. Und als Christian einige Zeit später wieder vor ihr steht, kann sie nicht anders, als ihren Gefühlen nachzugeben und sich mit ihm in seiner Wohnung zu treffen. Von da an ist nichts mehr wie zuvor. Denn Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der Liebe - in eine Welt, vor der sie zurückschreckt und die sie doch mit unwiderstehlicher Kraft anzieht ...

Rezensionen zu diesem Buch

Es geht um so viel mehr als Sex

Inhaltsangabe:

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. Sosehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche...

Weiterlesen

Erotisch geheimnisvoll

Inhalt:

Ana lebt mit ihrer Freundin Kate zusammen in einer Wohnung und beide sind kurz vor ihrem Abschluss. Als sie Kate bei einem Interview für die Schülerzeitung vertreten soll trifft sie auf den geheimnisvollen Christian Grey und die Geschichte nimmt ihren Lauf...

 

meine Meinung:

Das Buch ließ sich sehr flüssig lesen und ist mit viel Witz geschrieben. Gleichzeitig geht die Autorin nicht nur bei den sexuellen Handlungen sehr ins Detail, auch das Essen ist sehr...

Weiterlesen

Unverdienter Hype

Buchgestaltung: Dieses Buch fasst sich sehr angenehm an und ist irgendwie samtig. Die Blume ist mir ein wenig zu unschuldig als Cover, aber da kann man ja wieder eine Menge hinein interpretieren. Alles in allem aber ganz gelungen.

Meine Meinung: Ich war noch nie so dermaßen hin und hergerissen wie bei diesem Buch. Auf der einen Seite ist es einfach schrecklich naiv und trotzdem wollte ich weiterlesen, denn irgendwie fand ich diese Naivität und Stumpfheit faszinierend und amüsant....

Weiterlesen

Eine Reihe, an der man nicht vorbei kommt

Ein Buch über das die Welt spricht, damit können sich nur wenige Autoren brüsken, aber wer “Shades of Grey” von E.L. James gelesen hat weiß, warum es die Leser so spaltet.
600 Seiten voller fesselnder Liebe, witziger Charaktere und heißer Erotik die die Welt verändert.
Der Goldmann - Verlag hat den Bestseller aus den USA für Deutschland verlegt und bricht damit auch hier Rekorde.

Anastasia lebt nun schon vier Jahre mit ihrer Mitbewohnerin Kate zusammen.
Beide sind...

Weiterlesen

nicht besonders

Von diesem Buch war ich enttäuscht. Jeder machte so einen Hype um dieses Buch, dass ich mir dachte, jetzt muss ich es auch lesen, aber ich war echt enttäuscht. Besser gesagt war mir das Buch zu detailgetreu und es geht nur um Sex. Nach der Hälfte des Buches habe ich aufgehört und das passiert mir nicht oft, dass ich ein Buch nicht zu Ende lese.

Weiterlesen

Sex sells.

Jaaaa, jeder liest wohl gerade "Shades of grey". Ich hab mich lange dem ganzen Hype verweigert, bis ich es nun schließlich doch gelesen habe. über 400 Seiten hat mich dann zwar erstmal ordentlich geschockt, aber nun gut, ich wollte einfach wissen, was daran so toll sein soll.

Anfangs ging das Buch sehr lahm los, wie ich finde. Die ersten 40 Seiten haben sich so dermaßen hingezogen, ich fands einfach nur langweilig, wie es geschrieben war, denn das war für meine keine großartig tolle...

Weiterlesen

mehr als ein Erotikroman ...

Shades of Grey ... ich bin sehr oft an diesem Buch vorbeigelaufen und habe mir überlegt, ob ich es lese oder nicht. Das ging eine ganze Weile so und nun habe ich es und ich bin begeistert. Das Buch ist sehr gut geschrieben und auch die Geschichte hat mich seit der ersten Seite gefesselt.

Ich habe viel von dem Buch erwartet aber nicht das! Die meisten Meinungen die ich gehört habe waren so unterschiedlich wie Tag und Nach. Von "Das ist genial" bis "So ein Mist" habe ich alles gehört...

Weiterlesen

Für mich war es die reinste Folter

Die Studentinnen Anastasia und Kate wohnen zusammen in einer gemütlichen Wohnung. Als Kate erkrankt übernimmt Ana ihren Job, den Millionär Christian Gray für die Studentenzeitung zu interviewen. Die Beiden fühlen sich sofort zueinander hingezogen doch Ana kann nicht glauben, dass sich so ein toller Mann für sie interessiert. Sie finden dann aber doch zueinander und Christian gesteht ihr, dass er keine normale Beziehung führen kann. Er möchte ihr Dom (Herr)sein und sie soll ihm als Sub (...

Weiterlesen

Garnicht so schlimm wie alle Sagen

Cover:
Das Cover finde ich einfach wunderschön. Ich bin echt froh es in meinem Regal zu haben.

 

Inhalt:

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr...

Weiterlesen

Geht so.

Klappentext: Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt der...

Weiterlesen

Shades of Gray - 1 Buch hätte gereicht

Dieses Buch ist der Auftakt einer Trilogie, die seines Gleichen sucht.
Ich bin durch das TV auf dieses Buch aufmerksam geworden. Wenn Stars ungeniert über Sex auf dem roten Teppich reden und dieses Buch loben muß was dran sein. Also ab in den Buchladen und gekauft.
Es fängt ganz harmlos an. Die Protagonistin Anastasia wohnt mit ihrer Freundin Kate zusammen in einer WG und vertritt die kranke Freundin einem Interview, auf das sie sich überhaupt nicht vorbereiten konnte.
Ana...

Weiterlesen

Shades of Grey, Gutes Buch

Es ist ein gutes Buch, ist ist auch mal eine etwas andere Liebesgeschichte mit sehr vielen Details bezüglich ihres Sexlebens. Gut geschrieben, aber ab und zu etwas langweilig. 

Weiterlesen

Ich habe dazu kein Hörbuch

Ich weiß nich warum alle so verrückt nach diesem Buch waren oder immer noch sind und wie es zum Weltbesteseller werden konnte??!!

Ich habe viel mehr erwartet und bin enttäuscht über so eine primitive Geschichte!  Ich habe viel bessere Bücher in dem Stil gelesen, die wirklich spannend und schön waren!

 

Weiterlesen

Alles stimmig

Ich habe bereits vor ein paar Jahren Bücher des gleichen Genres gelesen und fand die meistens "ganz nett", mehr aber auch nicht. Oftmals lag es daran, dass offensichtlich viel mühe auf die erotischen Teile verwendet wurde, nicht aber auf die Geschichte. Dementsprechend waren meine Erwartungen an den ersten Teil von "Shades of Grey" nicht wirklich hoch. 

Allerdings muss ich sagen, dass das Buch mich wirklich positiv überrascht hat. Die Geschichte ist stimmig und gut (es ist natürlich...

Weiterlesen

Sehr enttäuschend

Rezension: Shades of Grey – Geheimes Verlangen, E L James

 

An dieses Buch habe ich mich wegen des Themas erst nicht herangetraut, dann hat es mir aber meine Tante ausgeliehen und darüber, dass ich es nur ausgeliehen und nicht gekauft hatte war ich hinterher sehr froh. Denn die Geschichte um Ana Steele, die den attraktiven Christian Grey kennen lernt und von ihm in eine gefährliche Welt der Liebe eingeführt wird, hat mich überhaupt nicht überzeugt.

Das liegt zum einen am...

Weiterlesen

Der Start der Trilogie hatte seine Schwächen

Die junge Studentin Ana ist alles andere als erfahren in Sachen Liebe. Als sie ihre Freundin bei einem Interview vertreten muss, lernt sie den gutaussehenden und selbstbewussten Geschäftsmann Christian Grey kennen. Sofort spürt Ana ein Knistern zwischen ihnen und auch Christian scheint es so zu gehen, denn er nimmt Kontakt zu der Studentin auf. 
Was dann passiert und wie Ana in einen Strudel aus Gefühlen und sexuellen Neigungen gerät, wurde weltweit von Leserinnen diskutiert und...

Weiterlesen

ICH FAND ES RICHTIG GUT

ZUM INHALT:

Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle, gefährliche Welt...

Weiterlesen

*gähn*

Meine Erwartungen
Natürlich hatte ich Erwartungen an dieses Buch, schließlich handelt es sich um ein ‚Skandalbuch’. Oder um es auf den Punkt zu bringen, ich erwartete reinste Pornographie!
Und ich versprach mir ein gewisses Maß an Erklärung für das, was in manchen Köpfen vorgeht.

Zum Inhalt
Irgendwie erinnert mich dieses Buch an Twilight. Und das ist erstaunlich. Obwohl ich zugeben muss, dass sich bei mir langsam der Verdacht entwickelt, dass Bella und Edward mehr...

Weiterlesen

Völlig überbewertet!

Ich denke, über den Inhalt muss ich an dieser Stelle nicht mehr viel sagen. Und um ehrlich zu sein, einen wirklichen Inhalt kann dieser immerhin 600 Seiten starke Schmöker auch nicht aufweisen ...
Warum ich diesem Megabestseller nur 2 Sterne vergebe? Nun, entweder wird dieses Buch heiß geliebt oder innig gehasst - bei mir tendiert es eher zum Letzteren, und dafür gibt es verschiedene Gründe - nicht nur die vielzitierten sprachlichen Entgleisungen wie "postkoitale Haare" oder die "...

Weiterlesen

Shades of Grey

"Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht
allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen
und ebenso selbstbewussten wie attraktiven Unter-
nehmer Christian Grey kennen - und möchte ihn
eingetlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die
Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie
sich aber darum bemüht : Sie kommt von ihm nicht los.
Denn Christian hat etwas in ihr berührt, das sich seitdem
nicht mehr...

Weiterlesen

schleppender Anfang, aber dann ganz gut

Der erste Band der Triologie liest sich am Anfang meiner Meinung nach sehr schleppend und ich habe es nach einigen Seiten wieder weggelegt. Nach ein paar Wochen (ich hab immer wieder dran gedacht) war meine Neugier dann doch so groß dass ich es weitergelesen habe und es nicht bereut hab. 

Es ist von der Geschichte her sehr interessant, aber insgesamt sind mir von diversen Sätzen, Szenen o.ä. zuviele Wiederholungen drin. Das ist schade. 

Weiterlesen

Angeblicher Bestseller mit Logiklücken

Meine Meinung
Nachdem alle so von dem Buch geschwärmt haben,habe ich mir gedacht ja okay kaufst du dir das Buch auch mal und guckst mal so wie das Buch ist.
Anfangs war ich auch von dem Buch begeistert,denn als sich Ana und Christian kennengelernt haben war ich schon neugierig wie Christian so ist.
Doch dann als Christian und Ana sich näherkommen und sie sich auf diesen sogenannten Vertrag einlässt.
Das Buch ist einfach viel zu vorhersehbar und in dem ganzen Buch...

Weiterlesen

Naja.. Den Hype kann ich nicht verstehen

Ich denke, inzwischen ist es unmöglich, noch nicht von der erfolgsgekrönten Reihe „Shades of Grey“ gehört zu haben. Nach dem anfänglichen Erfolg konnte ich mir unter einem Buch, in dem BDSM verübt wird, weder etwas vorstellen, noch konnte ich mir vorstellen, dass es mir gefallen könnte. Als dann aber sogar einige Mädels aus meinem Bekanntenkreis mit dem Lesen begonnen haben und begeistert waren, hab ich mir vorgenommen, es wenigstens auch mal zu versuchen, damit ich einen eigenen Eindruck...

Weiterlesen

Es lohnt sich, sich ein eigenes Bild zu machen. Meiner Meinung nach ein richtig guter Auftakt zu einer Trilogie zwischen harter Erotik und Romanze.

“Shades of Grey: Geheimes Verlangen” von E. L. James ist wohl das Buch schlechthin, das 2012 in aller Munde war. Ich hatte es mir zwar schon kurz nach dem Erscheinen gekauft, verlor aber dann wegen des Hypes die Lust darauf. Letztendlich habe ich es aber jetzt doch gelesen, wenn auch mit einem großen Berg an Vorurteilen im Gepäck, der aber recht schnell immer kleiner wurde.

Die Autorin hat einen dermaßen fesselnden Schreibstil, dass ich das Buch schon nach kurzer Zeit nicht mehr aus...

Weiterlesen

Unverdienter Hype

Ohje was soll man dazu nur sagen?
So viel gehört....so viel Negatives und Positives. Die einen liebes es, die anderen finden es einfach nur schlecht...und ich?
Also zuerst einmal bleibt festzuhalten: dieses Buch muss man wahrscheinlich anders bewerten als andere. Es handelt sich eben um einen erotischen Roman...tja und habe ich wenig Vergleichsmöglichkeiten. Für zwischendurch war es ganz okay - mal was vollkommen anderes!!! Dafür vergebe ich dieses zwei Sterne. Ansonsten war der...

Weiterlesen

Auch ich bin dem Hype verfallen...

Inhalt:

Weil ihre Freundin Kate kurzfristig erkrankt ist, muss Ana, 21, den reichen und gutaussehenden Christian Grey interviewen. Sie stolpert in sein Büro hinein und während des Interviews lässt sie kaum ein Fettnäpfchen aus. Christian Grey ist sogleich fasziniert von Ana - sie hingegen würde ihn am liebsten alsbald wieder vergessen, jedoch entwickelt Christian gewisse "Stalkerneigungen" und weiß immer Bescheid, wo Ana gerade steckt und was sie macht.

Nach und nach...

Weiterlesen

Atemberaubend und unerwartet gut

Inhalt:
Ana Steele ist 21 Jahre alt, Literaturstudentin und lebt zusammen mit ihrer besten Freundin Kate in Toronto. Sie steht kurz vor ihrem Abschluss und dem Umzug nach Seattle. Während Kate der Star der männlichen Bevölkerung ist, hält sich Ana eher im Hintergrund, denn noch nie hat ein Mann es geschafft, ihr Herz zu erobern, auch wenn es ihr nicht an Anfragen mangelt.
Kate ist die Herausgeberin der Studentenzeitung und hat ein Interview mit dem reichen und erfolgreichen...

Weiterlesen

Kein verdienter Hype

Christian Grey, steinreich, gutaussehend und mit Vorlieben für BDSM-Praktiken, verliebt sich in die naive, noch jungfräuliche Literaturstudentin Anastasia Steele. Zwei Welten prallen aufeinander, als beide sich bei einem Interviewtermin begegnen. Christian folgt Anastasia und fühlt sich von ihr angezogen, Anastasia fühlt auch so, doch ist sie von seinen sexuellen Praktiken, die jenseits des Blümchensexs liegen, entsetzt.
„Shades of Grey“ hat mich weder mit seiner Geschichte, noch mit...

Weiterlesen

Erotische Liebesgeschichte mit einem leichten Einblick in die SM Szene

Shades of Grey, das Buch was in aller Munde ist, ging natürlich auch an mir nicht vorbei. Nach einiger Zeit des Überlegens habe ich es mir dann doch zugelegt.

Dieses Buch habe ich auch wirklich verschlungen. Am Anfang kam es mir noch richtig komisch vor, was es da so zu lesen gab, aber dann zog es mich richtig in seinen Bann. Letztendlich kann ich sagen, dass es definitiv nun zu einem meiner absoluten Lieblingsbücher gehört.

Dass dieses Buch eklig wäre oder was man da sonst...

Weiterlesen

Kontrollfreak I

Daten

Titel: Shades of Grey - Geheimes Verlangen
Autor: E L James
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 964 KB
Seitenzahl: 604 Seiten
ISBN: 3442478952
Verlag: Goldmann (28. Juni 2012)
Sprache: Deutsch
Preis: Kindle-Edition 9,99 EUR; Taschenbuch neu 12,99 EUR, gebraucht ab 6,50 EUR auf amazon.de

 

Autor

Erika Leonard, wie ihr richtiger Name ist, wurde am 07.03.1963 in London geboren. Bekannt wurde E...

Weiterlesen

Ist das Geld leider nicht wert

“Shades of Grey” – mal wieder in Hype, den ich leider absolut nicht verstehen kann. Als ich das erste Mal von diesem Buch gehört habe, hab ich noch gedacht, dass dies niemals bei den Lesern ankommt, anscheinend habe ich mich geirrt, denn in den Bestsellerlisten steht “Shades of Grey” weit vorne. Ob es wirklich an dem Buch selbst oder an der puren Neugierde liegt, lass ich mal im Raum stehen.

Da ich den Hype um das Buch unbedingt verstehen wollte, habe ich der Geschichte eine faire...

Weiterlesen

[Rezension] Shades of Grey - Geheimes Verlangen - E. L. James

Kurzbeschreibung:
Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Denn Christian hat etwas in ihr berührt, das sich...

Weiterlesen

Den Hype nicht wert.

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen dieses Buch niemals zu lesen. Aber wie wohl die meisten kam ich nicht drum herum. In der Schule wurde häufig darüber geredet, obwohl ich eigentlich dachte, dass das Buch eher für Erwachsene geeignet sei. 
Nun gut, probiere ich es mal mit Erotik dachte ich mir.
Und ich hatte wirklich keine großen Erwartungen. Und letzendlich fand ich es nichtmal so schlimm. Natürlich ist es sprachlich sowie inhaltlich kein Meisterwerk und den Hype kann ich...

Weiterlesen

Konnte mich nicht überzeugen.

Zum Inhalt des Buches brauche ich nicht viel zu sagen. Das Wesentliche steht im Klappentext.
Ich habe mich lange drum gedrückt, dieses Buch zu lesen. Ich konnte den Hype nicht nachvollziehen, den ein Buch, in dem es schlichtweg um SM geht, auslöst. Schließlich war meine Neugier doch größer als meine Skepsis und ich habe angefangen zu lesen, vorallem, da meine beste Freundin das Buch auch gelesen hat,obwohl sie so gar keine Leseratte ist. Und sie fand es okay. Das will schon was heißen....

Weiterlesen

Das ist, was ich will!

Inhalt:

Anastasia Steele, süße, unschuldige –im wahrsten Sinne des Wortes- 21, Literaturstudentin kurz vor ihrem Abschluss, teilt sich mit ihrer Kommilitonin Kate eine Wohnung und hat auch vor, nach dem Abschluss mit ihr gemeinsam nach Seattle zu ziehen und dort ebenfalls mit ihr in einem Appartement zu wohnen. Die beiden sind eingeschworen und doch so unterschiedlich! Kate ist bildhübsch, achtet aber auch sehr auf ihre Wirkung, Ana ist dahingegen davon überzeugt, dass sie eine...

Weiterlesen

Mich hate der Hype nicht gepackt...

Ich glaube, es gibt wenige Romane um die in diesem Jahr so ein Hype gemacht wurde. ich für meinen Teil bin ja eigentlich gerade dann immer recht vorsichtig und war wirklich sehr gespannt, zu welcher Fraktion ich gehören werde. 
Ich beginne mit dem Schreibstil, der wirklich sehr flüssig und leicht lesbar ist. An manchen Stellen sind mir allerdings die detaillierten Beschreibungen, eigentlich unwesentlicher Dinge, etwas zu viel. Ehrlich gesagt kam mir das ein oder andere Mal doch der...

Weiterlesen

Einfach nur zu empfehlen

Meine Meinung:

In Shades of Grey – Geheimes Verlangen geht es um die 21-Jährige Studentin Ana die den selbstbewussten und attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen lernt. Beiden sind sofort voneinander begeistert und es beginnt eine heiße Liebesaffäre. Allerdings ist die Welt in der Christian lebt nicht gerade die die sich Ana vorgestellt hat und sie kommt an ihre Grenzen und fragt sich ob es überhaupt einen Sinn hat mit ihnen beiden.

...

Weiterlesen

Hat meinen Lesegeschmack nicht getroffen

Die Geschichte dreht sich um die 21 jährige Anastasia, kurz Ana genannt, die im Rahmen eine Interviews für eine Studentenzeitung, bei der sie ihre Freundin vertritt, den sehr reichen, aber auch sehr attraktiven Christian Grey kennenlernt. Dieser ist fasziniert von ihr und setzt alles daran sie näher kennenzulernen. Ana ist hingerissen von seiner Erscheinung und seinem Auftreten, wird jedoch jäh aus ihren Träumen gerissen als sie von der geheimen Leidenschaft des von ihr bewunderten Mannes...

Weiterlesen

Das gehypte Erotikgeschichtchen

Kurzbeschreibung
Sie ist 21, Literaturstudentin und in der Liebe nicht allzu erfahren. Doch dann lernt Ana Steele den reichen und ebenso unverschämt selbstbewussten wie attraktiven Unternehmer Christian Grey bei einem Interview für ihre Uni-Zeitung kennen. Und möchte ihn eigentlich schnellstmöglich wieder vergessen, denn die Begegnung mit ihm hat sie zutiefst verwirrt. So sehr sie sich aber darum bemüht: Sie kommt von ihm nicht los. Christian führt Ana ein in eine dunkle,...

Weiterlesen

Nichts kommt zu kurz!

Ich muss sagen, dass ich lange gebraucht habe, bis ich mir das Buch gekauft habe. Ich hörte und las nur so Kommentare, wie “… total viel SM”, “ …total versaut”, “… geht nur um Sex” etc. Aber als es dann eine Freundin las, die noch sehr unerfahren ist und mir sagte, ich müsse dieses Buch unbedingt lesen, wurde ich doch neugierig. So schlimm konnte es also doch nicht sein. Da mich jetzt SM, total versaut und Sex nicht abschreckt, wagte ich mich an das Buch und ich muss sagen, es war die beste...

Weiterlesen

Nette Unterhaltung

Nachdem ja zur Zeit jeder dieses Buch liest und es heiß diskutiert wird konnte auch ich nicht widerstehen. Ich habe es mir als erstes ebook gekauft und inzwischen auch gelesen.

Die gesamte Geschichte liest sich sehr flüssig und faszinierend. Christian Grey ist ein Mann, der interessant ist und die Autorin schafft es auf den ersten Seiten einen charismatischen Mann zu zeichnen und den Leser so zu fesseln, dass man ihn unbedingt näher kennenlernen möchte. Das Gefühl wandelt sich aber...

Weiterlesen

1 von 5 Sternen

Daten zum Buch:
Autorin: E.L. James
Titel: Shades of Grey 01: Geheimes Verlangen
Verlag: Goldmann Verlag
Print: 16,99 €
Seiten: 608

Cover:
Ich hatte das Cover mit der Blume (ich glaube es ist eine Orchidee), fand ich nicht so passend, natürlich soll es für Sinnlichkeit stehen, aber das andere Cover (welches auch angezeigt wird wenn ihr dem oberen Link folgt) mit der Krawatte finde ich wesentlich besser. Es zeugt mehr von Erotik, ist geheimnisvoller...

Weiterlesen

Nette SM-Geschichte, wird dem Hype aber nicht gerecht

Shades Of Grey. Es spielt keine Rolle, ob man sich nun im lokalen Buchladen, online auf diversen Blogs oder auf Newsseiten umsieht … Der Bestseller Shades Of Grey wird überall hoch gelobt, gehyped und von sehr vielen Bloggern auch gelesen. Das Buch von Autorin Erika Leonard (alias E.L. James) gibt es seit dem 9. Juli nun auch hier in Deutschland zu kaufen und ist auch als Ebook-Variante  in diversen Online-Shops erhältlich. Shades Of Grey ist übrigens eine Trilogie. Die anderen beiden Bände...

Weiterlesen

Graue Augen haben dieses Buch nahezu vollständig ausgefüllt

Ja, ich musste diesen Roman lesen - wie viele vor ihm auch schon - weil ich wissen wollte, was für ein Buch es ist, der den Buchmarkt gerade so aufwirbelt. Okay, ich wusste, es geht um viel Sex, aber hey, darum geht es heutzutage doch dauernd, oder? Und ich wusste, dass dieser Roman sehr polarisiert. Viele lieben ihn, viele hassen ihn. Ich war also gespannt, was wirklich dahiner steckt.

Die junge Studentin Anastasia Steel lernt während eines Interviews für die Studentenzeitung den...

Weiterlesen

Rezension: E.L. James - Shades of Grey 1: Geheimes Verlangen

Selten hat mich ein Buch nach dem Lesen so zwiegespalten zurückgelassen, wie "Shades of Grey". Einerseits gibt es so einige Dinge, die mich genervt haben, andererseits muss ich doch zugeben, dass dieses Buch etwas hat, das fesselt. Vermutlich liegt das an der wirklich interessanten Figur des Christian Grey. Dieser Charakter ist toll ausgearbeitet, faszinierend und sexy beschrieben. Doch andererseits hat er Seiten, die mich ein ums andere Mal mit den Augen rollen ließen (Achtung, das gibt...

Weiterlesen

Berechtigter Bestseller oder Zeitverschwendung?

Anastasia Steele, eine Literaturstudentin in ihrem Abschlussjahr, lernt bei einem Interview den vermögenden Christian Grey kennen, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Doch der Unternehmer hat gewisse Neigungen, die Ana gleichzeitig abstoßen und neugierig machen.

 

Als Ana Christian begegnet und sofort eine gewisse Spannung zwischen ihnen beiden spürt, ahnt sie noch nicht, was sich hinter seiner Fassade verbirgt. Denn er ist nicht nur ein stinkreicher Geschäftsmann, sondern...

Weiterlesen

Spannend. Erotisch. Mitreißend.

Ein wirklich sehr gutes Buch mit unglaublich vielschichtigen und interessanten Figuren. Sehr gut wird auch der Zwiespalt der Protagonistin Ana wiedergegeben, in dem sie sich befindet. Einerseits fühlt sie sich sehr zu dem geheimnissvollen Christian Grey hingezogen und findet Gefallen an dessen sexuellen "Spielen", andererseits fürchtet sie sich davor und vor ihren eigenen Gefühlen. Ich habe das Buch und auch die folgenden Bände innerhalb weniger Tage verschlungen und immer mit den...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
608 Seiten
ISBN:
9783641090647
Erschienen:
Juni 2012
Verlag:
Random House ebook
Übersetzer:
Sonja Hauser Andrea Brandl
7.1875
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.6 (160 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 304 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher