Buch

Der Tag nach dem Klassentreffen - Edda Helmke

Der Tag nach dem Klassentreffen

von Edda Helmke

So wie es aussieht, gibt es einen guten Grund zum Feiern: vor zwanzig Jahren haben sie Abitur im Gymnasium des kleinen Kreisstädtchens Bad Salzbrücken gemacht. Aus den Boxen dröhnen die Hits der achtziger Jahre, alte Geschichten werden aufgewärmt, und jeder beäugt jeden: Was ist aus den anderen geworden? Im Städtchen hängen geblieben? Wer hat es in die Großstadt geschafft wie Carla von Hasseln, die in Frankfurt ein Schönheitsinstitut besitzt? Bitteres Erwachen am nächsten Morgen Carla wird tot im nahen Badesee gefunden. Nur Hauptkommissar Bertram Schönberger glaubt nicht an einen Badeunfall. Und eine Reise zwanzig Jahre zurück in die Vergangenheit führt ihn auf die Spur des Täters. Ein beklemmend spannender Kriminalroman.

Rezensionen zu diesem Buch

Spannender Krimi mit psychologischem Einschlag

"Der Tag nach dem Klassentreffen" von Edda Helmke beginnt mit einem ungeklärten Todesfall einer ehemaligen Mitschülerin, die nach zwanzig Jahren zu diesem Klassentreffen wieder in ihre kleine Heimatstadt gereist ist. Als sie am nächsten Tag tot im Badesee gefunden wird, glauben zunächst alle an einen tragischen Unfall, aber dem beteiligten Kommissar Bertram kommen Zweifel und er beginnt, weiter nachzuforschen.

Im Rahmen der Ermittlungen werden verschiedene Beteiligte verdächtigt und...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Umfang:
378 Seiten
ISBN:
9783492248976
Verlag:
Piper
0
Noch keine Bewertungen vorhanden

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in einem Regal.

Ähnliche Bücher