Buch

Der ist für die Tonne - Ellen Berg

Der ist für die Tonne

von Ellen Berg

Ist das Liebe, oder kann der weg?

Hannah, die als Coach für fachgerechtes Ausmisten arbeitet, soll ausgerechnet dem neuen Flirt ihrer Freundin ein geordnetes Zuhause verpassen. Prompt entbrennt mit dem eigenwilligen Pascal erbitterter Streit: behalten oder ab in die Tonne? Doch je mehr Hannah aufräumt, desto tiefer manövriert sie sich mitten ins emotionale Chaos - denn plötzlich findet sie nicht nur eine echte Leiche auf dem Dachboden, sondern sie fühlt sich auch so merkwürdig zu Pascal hingezogen ...

Ein unglaublich lustiger Roman über das Entsorgen von emotionalem Ballast und Liebesverwirrung im Ordnungswahn

Rezensionen zu diesem Buch

"Ausmisten" will gelernt sein...

Das Cover ist genau so, wie ich es von der Autorin Ellen Berg gewohnt bin: witzig gestaltet und wenn man genauer hinguckt, fällt die eine oder andere Kleinigkeit ins Auge und regt zu wilden Spekulationen ein...

Auch der Schreibstil ist, wie man ihn kennt, nämlich locker, witzig und auch ein bisschen sarkastisch. Wieder mal ist mir die Doppeldeutigkeit, die man in die eine oder andere Aussage hinein interpretieren könnte, besonders aufgefallen und es gab mehrere Stellen, an denen ich...

Weiterlesen

Humorvolle Lesestunden

Inhaltsangabe:

Vor sechs Monaten hat Hannah ihren Job in dem Architekturbüro verloren und jetzt arbeitet sie als Coach für fachgerechtes Ausmisten. Ihr macht der Job Spaß und nebenbei kann sie sich auch noch um ihre kranke Mutter kümmern. Was will sie mehr? Allerdings behagt ihr das neuste Jobangebot weniger, denn sie soll bei dem neusten „Schwarm“ Pascal von ihre besten Freundin Tess ausmisten. Na toll, aber was macht man nicht alles für die Freundschaft. Als sie Pascals Villa...

Weiterlesen

Humorvolle Liebesgeschichte mit Krimifaktor

„Kommt der Mann abends heim, zieht er eine Spur der Verwüstung hinter sich her. Die Schuhe, die Aktentasche, die Jacke, alles lassen sie einfach zu Boden fallen…“

Seite 24

 

Und um genau so einem Chaos entgegenzuwirken, beauftragt Tess ihre beste Freundin Hannah damit, bei ihrem neuen Freund Pascal auszumisten. Denn Hannah ist Spezialistin im „Clearing“ und spürt gnadenlos sinnlosen Doppelbesitz, ausgeleierte Shirts und nicht mehr Benutztes auf. Widerwillig nimmt sie den...

Weiterlesen

Das Buch ist auf keinen Fall für die Tonne

Ich weiß gar nicht warum ich bisher noch kein Buch von Ellen Berg gelesen habe. Jedenfalls war dieses Buch für mich eine Premiere; entsprechend neugierig begann ich also zu lesen. Nach wenigen Seiten oder besser von Beginn an hat mich das Buch gepackt und bis zum Ende auch nicht los gelassen.

Die Protagonisten sind alle auf ihre eigene Art speziell bis skurril. Obwohl sie teilweise stark überzeichnet sind, konnte ich mir die Personen leibhaftig vorstellen und fände es gar nicht so...

Weiterlesen

Was beim Ausmisten alles zutage kommt

Die 34-jährige Hannah Bodmer nennt ihre Berufsbezeichnung „Aufräum-Coach. Was ihrem Secondhandladen, den sie führt, hier und da zugute kommt. Ihre Freundin Therese „Tess“ Becker bittet sie bei ihrem neuen Freund Pascal auch mal so richtig auszumisten. Dort findet Hannah nicht nur einiges, was in die Tonne kann, sondern auch noch eine Leiche. Und Pascal, der wehrt sich und kämpft um jedes einzelne Stück. Je länger die Beiden versuchen Chaos in das Haus von Pascal zu bringen, desto mehr...

Weiterlesen

Tolle Leseunterhaltung voller Wortwitz und Situationskomik

Inhalt:

Vor 6 Monaten wurde Hannah ihr Job in einem Architekturbüro gekündigt. Aus der Not heraus ist sie nun selbstständig tätig als Coach für fachgerechtes Ausmisten. Nun soll sie dem neuen Freund ihrer besten Freundin helfen, seine Wohnung auszumisten. Zugleich erhält sie auch noch den Auftrag von ihrem Ex, gemeinsam mit ihm die Wohnung seines verstorbenen Vaters auszuräumen. Und letztendlich wird Hannah zu dem Gefühlschaos auch noch in die Ermittlungen bei einem Mordfall hinein...

Weiterlesen

Liebe oder für die ......

Keine Chance für Messies! Wo Julia (38) auftaucht, zieht Ordnung ein: Die Inhaberin eines Second-Hand-Shops bietet einen Aussortierservice vor Ort. Eines Tages steht sie vor einer heftigen Herausforderung. Drei Stammkundinnen haben dem ewigen Single Pascal eine »Clear up«-Session geschenkt. Zwischen der kontrollierten Julia und dem sympathischen Chaoten entbrennt ein grandios komischer Krieg um die Frage: behalten oder ab in die Tonne? Doch dann findet Julia nach unzähligen Schrankleichen...

Weiterlesen

Lachempfehlung

Endlich ein neuer Roman von Ellen Berg.

Hannah versucht nach einer gescheiterten Ehe ihr Leben mit ihrer kranken Hippiemutter auf die Reihe zu bringen. Dazu hat sie sich mit einem Second-Hand-Laden und dem Sortieren von anderen Leutens Leben selbstständig gemacht. Sie hat zwei ganz tolle Freundinnen! Nun soll sie Tessa neue Flamme aus- und umsortieren. Da beginnen die eigentlichen Probleme. Hannah fühlt sich zu Pascal mehr als hingezogen. Außerdem taucht eine Leiche auf...

Ich...

Weiterlesen

"Was du heute kannst entsorgen, heb nicht auf bis morgen." (H. Schäferling)

Nach der gescheiterten Ehe mit Dennis wohnt Hannah Bodmer mit ihrer versehrten Hippiemutter zusammen und hat sich mit einem Second-Hand-Shop und einem Ausmistservice selbstständig gemacht. Ihre quietschbunte Freundin Tessa sowie Dreifachmama Josie sind ihr nicht nur eine seelische Stütze, denn so richtig rund läuft es noch nicht im Geschäftsleben. Da kommt der Auftrag von Tessa gerade recht, die Hannah dafür einspannt, bei ihrem neuen Freund Pascal einmal gründlich auszuräumen. Dabei soll...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
336 Seiten
ISBN:
9783746635866
Erschienen:
November 2019
Verlag:
Aufbau Taschenbuch Verlag
9.55556
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.8 (9 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 20 Regalen.

Ähnliche Bücher