Buch

Das Faultier und die Motte - Emilia Dziubak

Das Faultier und die Motte

von Emilia Dziubak

Die außergewöhnlichsten Freunde im Tierreich

Was ist ein echter Freund - und wie findet man ihn? In diesem wunderschön illustrierten Bilderbuch folgen Kinder ab 3 Jahren dem Kater Homer auf dieser Suche. Homer beschließt, in die weite Welt zu ziehen, doch zunächst muss er darüber nachdenken, was ihm in einer Freundschaft am wichtigsten ist. Sich umeinander zu kümmern, selbstlos zu sein und treu? Auf seiner Reise trifft er ungewöhnliche und erstaunliche Paare: Ameisen und Blattläuse, Esel und Pferde, Clownfisch und Anemone und viele andere Kreaturen. Wird er einen Seelenverwandten finden?

Ein Freund, ein guter Freund ...

Emilia Dziubak verbindet auf wunderbare Weise die Geschichte der Freundschaft mit Kuriositäten aus dem Leben von Tieren und Pflanzen. Dabei gelingt es dem Buch immer, die Sachinformationen mit der Erzählgeschichte so zu verknüpfen, dass keine Langeweile aufkommt.

  • Einzigartig schöne Illustrationen: Emilia Dziubaks Bilder unverwechselbare Zeichnungen verpacken naturalistische Details und witzige Einzelheiten, die sowohl Kinder als auch Erwachsene zum Schmunzeln bringen
  • Erstes Sachwissen, kindgerecht verpackt: Was verbindet Clownfische und Anemonen, Elche und Mistkäfer, Löwen und Hyänen?
  • Lebensnahe Geschichte über Freundschaft und Zuhause: Kater Homer ist eine originelle Identifikationsfigur für Mädchen und Jungen ab 3
  • Mit Quiz: Am Ende des Buches wartet nicht nur ein kniffliges Labyrinth, sondern auch ein Test. Was für ein Freund bist du?
  • Perfektes Geschenk ab 3 Jahren: Dieses Sachbilderbuch begleitet Kinder vom Kindergarten an über Jahre hinweg

Rezensionen zu diesem Buch

Eine unerwartete Mischung aus Sach- und Erzählbuch

„Das Faultier und die Motte: Die ungewöhnlichsten Tierfreundschaften“ von Emilia Dziubak ist im September 2020 im Verlag arsEdition erschienen und umfasst 32 Seiten. Das Lesealter wird mit 3-5 Jahren angegeben.

 

Kater Homer sucht einen echten Freund und fragt sich, was denn eine gute Freundschaft ausmacht. Er überlegt genau und schließlich begibt er sich auf eine Reise in die weite Welt, um endlich einen für ihn geeigneten Freund zu finden. Dabei lernt er einige Tiere kennen,...

Weiterlesen

Hatte wohl etwas anderes erwartet

Ein Buch, das für Kinder ab drei empfohlen wird, also genau das perfekte Buch für meinen Sohn. Dachte ich zumindest. Nur leider passt die Altersangabe nicht wirklich. Mein Sohn war schnell gelangweilt, da für ihn auch der Text nicht wirklich ansprechend war. Klar die Bilder haben ihm gefallen, denn die Illustrationen sind zauberhaft und detailreich und man kann sich in ihnen verlieren. Doch der Text selbst ist für mich nicht richtig kindgerecht. Für die kleinen Zuhörer war er stellenweise zu...

Weiterlesen

3,5*: Interessantes Sachbuch mit wunderschönen Illustrationen – leider nur bedingt für die Zielgruppe (3+) geeignet !

Inhalt

In diesem Buch stehen Symbiosen und Freundschaften im Tierreich im Mittelpunkt – eingerahmt von einer kleinen Geschichte um einen unzufriedenen Kater auf Wanderschaft.

Übersicht

Einzelband oder Reihe: Einzelband
Altersempfehlung: 3+
Erzählweise: Ich-Erzähler, Sachbuchstil, Präsens
Tiere im Buch: + Im Buch werden keine Tiere verletzt oder getötet. Lediglich die Strategien der Beutegreifer werden kurz erläutert. Mich freut es übrigens sehr, dass in...

Weiterlesen

♥ Eine kleine Geschichte mit Tierwissen & unvergleichbaren Illustrationen! ♥

Bewertung:
Das Cover ist ein dickes WOW! Was für ein Anblick ... es wirkt schon auf dem ersten Blick etwas wie ein Sachbuch, durch die verschiedenen Tieraufteilungen. Der Klappentext hat mich ebenfalls sehr neugierig gemacht. Der Titel ist etwas irreführend, wenn man es wortgetreu auf die Geschichte bezieht. Jedoch nehme ich an, es soll philosophisch gemeint sein, zu den vielen Tierarten und ihre Beziehungen zueinander. Das wird aber nicht von jedem so verstanden, nicht jeder kann...

Weiterlesen

Geschichte und Sachbuch in einem

Der Titel ist etwas irreführend. Erwartet man doch ein Faultier, doch man lernt den dicken Kater Homer kennen. Der fühlt sich plötzlich vernachlässigt, weil er sein Kissen, sein Essen und seine Katzentoilette teilen muss.

Also macht er sich auf die Suche nach einem Freund, einem richtig guten Freund und erlebt dabei allerhand.

Das Buch ist weniger eine Geschichte, als dass sie mehr lehrreiche Fakten über die Tierwelt in sich vereint. Immer wieder kommen interessant Kuriositäten...

Weiterlesen

Sehr informativ, nicht nur für Kinder

Dieses Buch ist halb Kinderbuch und halb Sachbuch. Die Geschichte des Katers Homer wird erzählt, der einen Freund sucht. Er lernt so verschiedenste Freundschaften im Tierreich kennen und erkennt zum Schluss wer seine wahren Freunde sind!

Das Cover ist natürlich wieder ein Traum und auch die Illustrationen sind wunderschön gemacht! Die Kinder lernen auf spielerische Art mit vielen Bildern und Zeichnungen. Das ganze Buch ist sehr informativ gemacht, auch ich als Erwachsene konnte etwas...

Weiterlesen

Homer auf der Suche nach einem Freund

Ein Bilderbuch für kleine Personen ab 3 Jahren. Es enthält wunderbare Illustrationen und ist quasi ein Sachlexikon. 

Es geht um den Kater Homer. Sein Zuhause wird ihm eines Tages zu ungemütlich. Er macht sich auf die Suche nach einem neuen Freund. Nun folgen sehr viele Informationen aus dem Tierreich. 

Mich hat diese Zusammenstellung sehr irritiert. Der Titel lautet ja: Das Faultier und die Motte, aber die Hauptperson am Anfang ist Homer. Dann kommen dort viele Tiere aus...

Weiterlesen

Tiere und ihre Freundschaften

Der Kater Homer sucht einen Freund, dabei trifft er auf verschiedene Tiere und ihre Freundschaften und stellt fest, dass Freundschaften ganz verschieden sein können.

Das Buch ist ein Sachbilderbuch, eigentlich eine gute Idee, aber sie konnte mich nur bedingt überzeugen. Die Zeichnungen sind zwar sehr schön, aber es wirkt alles sehr erdrückend, zum einen durch die dunklen Farben und dann durch die dichtgedrängten Bilder. Das Buch verfügt über eine Altersangabe ab 3 Jahren. Ich...

Weiterlesen

Faszination Natur

Der Kater Homer führt eigentlich ein gemütliches Leben, aber als daheim das Chaos ausbricht, beschließt er, sich eine neue Bleibe zu suchen, mit Freunden, die ihn zu würdigen wissen. Hier beginnt die Reise von Homer. Der bietet bei seiner Auswahl einen vielseitigen Überblick über Freundschaften, Zweckgemeinschaften und andere tierische Beziehungen in der Tierwelt.

 

Die Geschichte um Homer ist schnell erzählt. Er dient vor allem als Reiseführer durch dieses Tierlexikon. Die...

Weiterlesen

Der Titel verspricht mehr als der Inhalt zu bieten hat

Aufgrund des Klappentextes und des Covers mit vielen verschiedenen Tieren in einem dunklen Farbton gehalten hat mich direkt angesprochen und zum Stöbern angeregt. Ich persönlich mag sehr gerne Kinderbücher, die von Tieren im Wald handeln. Und auch die Kombination aus Motte und Faultier machte mich neugierig. Und auch der Untertitel, der auf ungewöhnliche Tierfreundschaften hindeutet wirkte interessant.

 

Umso überraschter war ich bei dem ersten Blick ins Buch. Anstatt einer...

Weiterlesen

Auch Tiere haben Freunde

Kater Homer hat Probleme. Andere Katzen fressen seinen Napf leer und auch sein Katzenklo ist schon jemand voll gemacht. Homer fühlt sich nicht mehr wohl in seiner gewohnten Umgebung. Er hat Sehnsucht nach einem Freund, der ihm Zuwendung schenkt. Doch wer soll sein Freund werden? Er macht sich auf die Suche und trifft auf eine ganze Reihe von Tieren. Aber nicht alle sind gut für ihn. Doch er entdeckt dabei, dass sich unterschiedliche Tiere ergänzen.

Es ist ein schönes Kinderbuch, doch...

Weiterlesen

Vom Finden von Freunden – und davon, wie sie sich ergänzen

★★★★★ 

Die Idee zu diesem Buch gefällt mir ausgesprochen gut. Ganz spielerisch lernen die Kinder Symbiosen kennen und deren Wert. Auch ist klar gezeigt, dass Freundschaft keine Einbahnstraße ist, sondern aus Geben und Nehmen gleichermaßen besteht.

 

Der „große Psychotest“ am Ende kann den Kids die Augen dafür noch mehr öffnen, ihnen den Blick dafür schärfen. Ganz gleich, wie sie (beim ersten Versuch) abschneiden, sie lernen durch die Antworten auch viel über sich und...

Weiterlesen

Lehrreiches Kinderbuch mit tollen Zeichnungen

Inhaltsangabe:

Die außergewöhnlichsten Freunde im Tierreich

Was ist ein echter Freund – und wie findet man ihn? In diesem wunderschön illustrierten Bilderbuch folgen Kinder ab 3 Jahren dem Kater Homer auf dieser Suche. Homer beschließt, in die weite Welt zu ziehen, doch zunächst muss er darüber nachdenken, was ihm in einer Freundschaft am wichtigsten ist. Sich umeinander zu kümmern, selbstlos zu sein und treu? Auf seiner Reise trifft er ungewöhnliche und erstaunliche Paare:...

Weiterlesen

Sehr schöne Idee, die Umsetzung des Textes ist jedoch fragwürdig

Gibt es Freundschaft auch im Tierreich? Der Kater Homer zieht aus um den perfekten Freund für sich zu finden und stellt Kindern ab 3 Jahren zum Teil lustige Freundschaften, Symbiosen oder auch egoistische Beziehungen vor. Tierische Freundschaft, in all ihren Facetten.

Die Illustrationen von Emilia Dziubak sind wirklich wundervoll. Die Darstellungen sind farbenfroh und sehr liebevoll. Dank ihrer detailreichen Art ein echter Hingucker für klein und groß. Es machte richtig Spaß die Tiere...

Weiterlesen

Auch Tiere haben Freunde

Das Buch verbindet Geschichte und Sachbuch zu einem farbenprächtigen Werk, das zum Schauen und Entdecken einlädt. Die Katze Homer sucht einen Freund und auf den folgenden Seiten werden die unterschiedlichsten Arten von Tierfreundschaften, die oft einen ganz praktischen Nutzen haben. Anhand verschiedener Tierpaarungen - darunter auch die titelgebenden Faultier und Motte - werden Nutzfreundschaften, parasitäre Verbindungen, Symbiose etc. erklärt. In den eindrucksvollen detailreichen...

Weiterlesen

Jedem Tierchen seinen Platz

Der Kater Homer findet seine gewohnte Umgebung nicht so vor wie es ihm gefällt. Der Fressnapf ist von anderen Katzen belagert, das Katzenklo voller - na, ihr wisst schon was - und zum Kuscheln gibt es kein ruhiges Plätzchen mehr. Da macht sich das Katerchen schnurstracks auf die Suche nach einem neuen Freund, wo es ihm doch bestimmt besser gehen wird. Oder nicht? Auf seinem Streifzug durch die Tierwelt, erfahren die kleinen Leser, allerhand über die symbiotischen Beziehungen zwischen den...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Bilderbücher
Sprache:
deutsch
Umfang:
32 Seiten
ISBN:
9783845834146
Erschienen:
September 2020
Verlag:
ars edition
Übersetzer:
Thomas Weiler
7.66667
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.9 (12 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 19 Regalen.

Ähnliche Bücher