Buch

Das Echo der Wahrheit - Eugene Chirovici

Das Echo der Wahrheit

von Eugene Chirovici

Eines Tages macht der New Yorker Psychiater Dr. James Cobb die unerwartete Bekanntschaft des Multimillionärs Joshua Fleischer. Fleischer leidet an einer unheilbaren Krankheit und bittet Cobb eindringlich, für einige Tage zu ihm nach Maine zu kommen. Als Cobb dort eintrifft, erfährt er, dass der vom Tod gezeichnete Mann eine schwere Last mit sich trägt: Er hat Angst, in den Mord an einer jungen Frau verwickelt zu sein, mit der er vor vielen Jahren einen Abend in einem Pariser Hotelzimmer verbracht hat. Seine Erinnerungen sind aber bruchstückhaft, und deshalb soll Cobb ihm helfen, endlich die Wahrheit ans Licht zu bringen. Noch kann Cobb allerdings nicht ahnen, dass damit die verdrängten Dämonen seiner eigenen Vergangenheit zum Leben wiedererwachen ...

Rezensionen zu diesem Buch

"Überraschungsbuch im Monat April!"

Cover:
Das Cover ziert eine Nebengasse in Paris. Schwarzweiß liegt die Straße bis auf einen einzigen alten Fußgänger einsam dar. Er trägt sich müde und kraftlos die Straße hinauf.

Inhalt:
Wir schreiben das Jahr 1976. Es ist das wunderschöne und romantische Paris.

Ein junger Mann eilt durch die Straßen der Stadt der Liebe. Er möchte sie so schnell wie möglich verlassen.

Dann ein Zeitsprung in die Gegenwart.

Die Koryphäe Dr. Cobb hält einen Vortrag...

Weiterlesen

Trügerische Erinnerungen

Eugene Chirovici wurde am 11. Mai 1964 in Faragas/Rumänien geboren. Er absolvierte ein wirtschaftswissenschaftliches Studium und arbeitete zunächst als Journalist. Von 2002 bis 2009 war er als Berater für Wirtschaftsfragen für die rumänische Regierung tätig. Bereits seit den 90er Jahren verfasste Chirovici Kurzgeschichten und Romane. Seine Romandebüt Masacrul erschien 1991 und war in Rumänien ein großer Erfolg. 2012 zog Chirovici mit seiner Familie nach England. Der internationale...

Weiterlesen

Erinnerungen sind manipulierbar

~~Der New Yorker Psychiater Dr. James Cobb hält einen Vortrag über Hypnose und wird dort von dem Multimillionär Joshua Fleischer angesprochen ihm behilflich zu sein. Cobb lehnt ab, erst als sich Fleischers Anwalt einschalten und einen Vertrag aufsetzt begibt er sich nach Maine. Joshua Fleischer ist unheilbar erkrankt und möchte vor seinem Tod seine Erinnerungen überprüfen. Trägt er Schuld am Tod einer jungen Frau, mit der er vor 30 Jahren in Paris eine Nacht verbracht hat? Auch Dr. Cobb...

Weiterlesen

Was wirklich geschah

Psychiater James Cobb ist bekannt für seine Kunst der Hypnose. Als ihn eines Tages der Multimillionär Joshua Fleischer anspricht, glaubt Cobb zunächst, das auch dieser nur einer von denen ist, die ihn auf Grund seiner Bekanntheit bedrängen. Doch zwei Tage später erhält Cobb einen Brief von Fleischer, in dem er gebeten wird, Fleischer auf seinem Anwesen zu besuchen. Der Millionär leidet an einer tödlichen Krankheit und er bittet Cobb, ihm bei der Suche nach der Wahrheit zu helfen. Denn...

Weiterlesen

Leider mit einigen Längen, aber mit wichtiger Botschaft

Warum habe ich mich für das Buch entschieden?
Die Beschreibung des Buches wirkte auf mich, als ob es sich um eine Mischung aus historischem Roman und Krimi handelt. Das machte mich neugierig.

Inhalt:
Der Multimillionär Joshua Fleischer engagiert den New Yorker Psychiater Dr. James Cobb, damit dieser ihm bei der Wahrheitsfindung eines Ereignisses in seiner Vergangenheit hilft. Joshua wird bald sterben und möchte die Last nicht mit sich tragen. Er hat Angst, seine frühere...

Weiterlesen

Die Vergangenheit ist ein anderes Land

Ich war sehr gespannt auf Chirovicis neuen Roman nach dem Welterfolg  “Das Buch der Spiegel.“  In “Das Echo der Wahrheit“ geht es um Joshua Fleischer, einen reichen alten Mann, der an Leukämie im Endstadium leidet. Vor seinem Tod will er endlich herausfinden, was im Jahr 1976 in Paris geschah, wo er sich als Student mit seinem Freund Abraham Hale aufhielt. Beide liebten die schöne Französin Simone. Eines Morgens liegt die junge Frau ermordet im Hotelzimmer, und ihre Leiche verschwindet. Josh...

Weiterlesen

Ruhig und aufwühlend zugleich

Dr. James Cobb, seines Zeichens ein renommierter New Yorker Psychiater, der unter anderem für sein Wirken im Bereich der Hypnose bekannt ist, erhält einen ungewöhnlichen Auftrag. Der nicht minder berühmte Multimillionär Joshua Fleischer bittet Cobb um Hilfe, um vor seinem Ableben, welches vermutlich nicht mehr lange auf sich warten lässt, mit den Dämonen der Vergangenheit abzuschließen. Fleischer hat nur noch rudimentäre Erinnerungen an eine ganz bestimmte Zeit in Paris und glaubt...

Weiterlesen

Herausragender Roman

Dr. James Cobb, ein Psychiater aus New York, wird von dem Multimillionär Joshua Fleischer um Hilfe gebeten. Der unheilbar kranke Fleischer befürchtet, vor vielen Jahren in den Mord an einer jungen Frau in Paris verwickelt gewesen zu sein. Da er nur bruchstückhafte Erinnerungen an das damalige Ereignis hat, soll Dr. Cobb ihm helfen, die Wahrheit ans Licht zu bringen.

Ich habe "Das Buch der Spiegel", den ersten Roman von Eugene Chirovici, mit Begeisterung gelesen und war aus diesem...

Weiterlesen

Eugene Chirovici – Das Echo der Wahrheit

Nach einer Lesung zu seinem aktuellen Buch wird der Psychologe Dr. James Cobb von einem Zuhörer angesprochen. Millionär Joshua Fleischer möchte ihn um einen außergewöhnlichen Gefallen bitten: er würde sich gerne von dem Therapeuten hypnotisieren lassen, um in einem Vorfall, der viele Jahrzehnte zurückliegt, endlich Klarheit zu erhalten. Cobbs Neugier ist geweckt und so geht er auf das Angebot ein. Nicht nur die Persönlichkeit Joshuas Fleischers, sondern vor allem auch der ominöse Vorfall...

Weiterlesen

Ich bin nicht warm geworden mit der Geschichte

Zum Inhalt:   Der Psychiater Cobb erhält eine Einladung zu dem Multimillionär Fleischer zu kommen. Als er dort ankommt, erfährt Cobb, dass Fleischer befürchtet, in den Mord an einer jungen Frau verwickelt zu sein. Er kann sich aber nur teilweise erinnern. Was Cobb nicht ahnt, dass dadurch auch seine Dämonen wieder erwachen.   Meine Meinung:   Ich habe mich mit dem Buch extrem schwer getan und konnte mic,h auch bis zum Schluss nicht so wirklich mit dem Buch und der Geschichte anfreunden....

Weiterlesen

Interessant

Nachdem ich das Buch der Spiegel von Eugene Chirovici gelesen habe und nun entdeckt hatte, dass es ein neues Buch von ihm gibt war es ein absolutes muss Buch.
Leider muss ich gestehen, dass es nicht ganz so gut wie sein erstes Buch ist. Daher nur vier Sterne. Ich hatte das Gefühl, dass er am Schluss nicht wusste wie er es Enden lassen sollte und fand das Ende dementsprechend schwach.

Der Psychirater James Cobb bekommt einen seltsamen Brief von dem sterbenskranken Joshua...

Weiterlesen

Nicht mein Buch

Der bekannte Psychiater Dr.James Cobb,der sich auf Hypnose spezialisiert hat, wird nach einem Vortrag von dem Multimillionär Joshua Fleischer angesprochen. Er leidet an Leukämie im Endstadium und möchte von Dr.Cobb behandelt werden. 
Er lebt seit seiner Jugend mit dem Gedanken, im Drogenrausch einen Mord begangen zu haben. 
Das möchte er endgültig klären, damit er in Frieden sterben kann. 
Bei seiner Behandlung wird der Psychiater jedoch mit seinen eigenen Dämonen...

Weiterlesen

Grandios!

Meine Meinung und Inhalt
Nach dem Buch "Das Buch der Spiegel" war ich gefesselt von dem tollen Schreibstil des Autors und war ganz gespannt auf sein neuestes Werk.

Die Leseprobe konnte mich sofort begeistern und schien außergewöhnlich.

Eines Tages macht der New Yorker Psychiater Dr. James Cobb die unerwartete Bekanntschaft des Multimillionärs Joshua Fleischer.
Fleischer leidet an einer unheilbaren Krankheit und bittet Cobb eindringlich, für einige Tage zu...

Weiterlesen

Facetten der Wahrheit

Mit  “Das Echo der Wahrheit“  legt Eugene Chirovici seinen zweiten Roman nach dem auch von mir sehr geschätzten Welterfolg  “Das Buch der Spiegel“ vor. 
Ein todkranker alter Mann nimmt Kontakt zu dem bekannten Psychiater Dr. James Cobb auf, der auf Therapien unter dem Einsatz von Hypnose spezialisiert ist. Der reiche Philanthrop bittet ihn, ihm dabei zu helfen, endlich herauszufinden, was etwa 40 Jahre zuvor in einem Hotel in Paris  geschah, wo sich der junge Mann mit seinem Freund...

Weiterlesen

Eine spannende Suche nach der Wahrheit

Der Multimillionär Joshua Fleischer ist unheilbar erkrankt und hat nicht mehr lange zu leben. Vor seinem Tod will er unbedingt eine Sache klären, die ihn beschäftigt: Ist er in den Mord an einer jungen Frau verwickelt, mit der er vor vielen Jahren einen Abend in Paris verbracht hat? Seine Erinnerungen sind nur bruchstückhaft, deshalb bittet er den Psychiater Dr. James Cobb, ihm bei seinen Erinnerungen per Hypnose zu helfen, denn die Wahrheit soll endlich ans Licht kommen. 

Dies war...

Weiterlesen

Mich hat dieses Buch so gar nicht angesprochen. Schade.

Das Buch wurde sehr gelobt, die Kritiken waren gut und doch konnte es mich nicht begeistern. Der Anfang war noch gut und spannend, doch dann wurde es immer undurchsichtiger und verwirrender, so dass ich mich am Ende einfach nur noch durch das Buch gequält habe. Zwischendurch hatte ich immer wieder mal den Faden verloren und musste noch mal zurück, um den Zusammenhang besser verstehen zu können.
Die Charaktere blieben bis zum Schluss unsymphatisch. Auch das Verhalten des Psychologen war...

Weiterlesen

Der neueste Roman des Bestseller-Autors E.O. Chirovici.

Höllisch lesenswert! Die Wahrheit des einen ist die Lüge des anderen. Ein gelungener, sehr spannender Roman über ein dramatisches Ereignis, das aus vielen Perspektiven und Erinnerungen zusammengesetzt wird. Bis zum Ende ist alles offen. Ein Buch über ein mysteriöses Verbrechen, über die Macht der Liebe und die Macht der Erinnerung. Es beginnt mit einer ungewöhlichen Bitte .... Eines Tages macht der New Yorker Psychiater Dr. James Cobb nach einem Vortrag die unerwartete Bekanntschaft des...

Weiterlesen

Erinnerungen an Paris...

Wann ist Wahrheit wirklich wahr, ab wann Fiktion oder gar Irrsinn? Wer beurteilt "wahr" oder "unwahr" und wie steht es überhaupt selbst mit dem Verständnis desjenigen, der die Wahrheit rein beruflich zu beurteilen vermag? Jeder ist davon überzeugt, stets die reine  Wahrheit zu sagen und wenn er/sie es wissentlich nicht macht, dann aus einem vermeintlich nachvollziehbarem Grund - meist folgt die anschließende Rechtfertigung stehenden Fußes, weil man weiß, dass es eben doch nicht wahr ist?...

Weiterlesen

Wow, ein tolles Buch

Dr. Cobb, ein New Yorker Psychiater, erhält überraschend eine Auftrag: Herr Fleischer - ein wohlhabender, aber todsterbenskranker Mann - glaubt in seiner Vergangenheit an einem schlimmen Verbrechen beteiligt gewesen zu sein. Dr. Cobb soll ihm - mittels Hypnotherapie - helfen herauszufinden, was damals geschehen ist. Nach und nach rutscht Dr. Cobb immer weiter in die Sache von damals hinein... 

Der Schreibstil ist sehr gut: spannend, super zu lesen und sehr plastisch. Die Emotionen...

Weiterlesen

Das Echo der Wahrheit

Seit Jahrzehnten wird der vermögende Joshua Fleischer von einem Dämon getrieben. Mitte der Siebziger war er mit einem Freund in Paris, lernte dort die attraktive Simone kennen. Doch eine Nacht in einem Hotel sollte diese nicht überleben. Oder doch? Auf dem Sterbebett sucht Joshua mithilfe von Psychiater James Cobb nach der Wahrheit.

Ich hatte mir von der Geschichte ein geschicktes Spiel mit Wahrheit, Einbildung und falscher Erinnerung erhofft, ein Puzzlespiel, das den Leser lange zum...

Weiterlesen

Erinnerungen

Nach einer Veranstaltung wird James Cobb durch einen Mann angesprochen, der ihn auf sein Anwesen in Maine einlädt um seine Dienste in Anspruch zu nehmen. James soll ihm helfen sich daran zu erinnern was 1976 in Paris passiert ist. Er befürchtet etwas schreckliches getan zu haben.

 

In seinem neuen Roman nimmt uns Eugene Chirovici mit auf eine Reise durch die Erinnerungen und Erlebnisse seiner Figuren und stellt dabei die Frage, ob man diesen Erinnerungen überhaupt trauen kann...

Weiterlesen

Fesselnd, beeindruckend, tolle Unterhaltung

In einem Rutsch musste ich diesen (Kriminal-) Roman lesen, er war extrem fesselnd. Und doch lohnt es sich sehr, an verschiedenen Stellen länger zu verweilen, um über eingestreute Gedanken nachzusinnen. Und es lohnt sich auch, den Roman nochmal langsam zu lesen..:)

Titel, Cover und Inhalt passen perfekt zueinander. Worum geht es: Der Psychiater James Cobb soll einem totkranken Millionär helfen, eine Erinnerung zu rekonstruieren. Dieser möchte wissen, ob er in Jugendzeiten eine Frau...

Weiterlesen

Die Matroschkas der menschlichen Psyche

„Gibt es einen Moment im Leben, von wo an eine einmal getroffene Entscheidung alles andere bestimmt, egal was noch passieren mag?“

Der sich intensiv mit dem Verfahren der Hypnose befassende Psychiater James Cobb, eine Koryphäe in seinem Gebiet, wird eines Tages von Joshua Fleischer, einem an Leukämie erkrankten Multimilionär, kontaktiert. Sein größter Wunsch ist es, vor dem Tod zu erfahren, ob er an dem Mord an einer jungen Französin Mitschuld trägt, in die er und sein bester Freund,...

Weiterlesen

Mein Echo der Wahrheit

~~Bei der Aufgabe eine Rezension über „Das Echo der Wahrheit“ von Eugene Chirovici zu schreiben, stösst man bereits bei der Wahl eines Genres an seine Grenzen. Trotz des großen Suspense und einem der Geschichte vorausgegangenen Todesfall ist es kein Krimi und auch kein Thriller. Aber dennoch ist die Suche nach der Wahrheit und einem möglichen Tathergang das wichtigste Motiv für all die Dinge, die hier ins Rollen geraten.

Der Plot, der im Klappentext angerissen wird, entwickelt sich...

Weiterlesen

Ist meine Wahrheit objektiv?

          Elf Monate ist es her, dass der Psychiater James Cobb nach einem Vortrag in New York von dem Millionär Joshua Fleischer angesprochen wurde. Der Millionär bittet James Cobb um eine Hypnosebehandlung um herauszufinden, was sich in einer bestimmten Nacht in einem Hotelzimmer in Paris vor rund vierzig Jahren ereignet hat.

Es folgen elf Monate der Suche nach Wahrheit, psychischer Entwicklung der einzelnen Beteiligten, verschiedener Wahrheiten der verschiedenen Personen und Cobbs...

Weiterlesen

Intelligenter Spannungsroman, um die Abgründe der menschlichen Seele u. die Facetten der Realität

>>Dies hat mich zu der Frage geführt: Welche Art von Realität beschreibt jemand eigentlich unter Hypnose - die Realität dieses einzigartigen und unwiederholbaren Augenblicks, die sogenannte "objektive" Wirklichkeit? Die vom Hypnotiseur suggerierte "subjektive" Wirklichkeit? (…) Kommuniziert der Mensch, was er zu sehen glaubt, oder nur das, wovon er annimmt, dass sein geistiger Führer, der Therapeut, es von ihm hören möchte?>>
Eugene Chirovici schaffte mit seinem...

Weiterlesen

Wendungsreiche Suche nach dem Warum

"Das Echo der Wahrheit" ist nach "Das Buch der Spiegel" der zweite, auf Deutsch erschienene Roman des Autors Eugene bzw. E.O. Chirovici. Es geht um einen Mord, dennoch ist es kein klassischer Krimi.

Das Buch beginnt damit, dass der todkranke Multimillionär Joshua Fleischer den bekannten Psychiater Dr. Cobb engagiert. Er soll ihm helfen, sich an eine traumatische Nacht zu erinnern. Cobb ist Spezialist für Hypnose, und so verspricht sich Fleischer, an verdrängte Erinnerungen zu gelangen...

Weiterlesen

streckenweise verwirrend

Der an Leukämie erkrankte Joshua Fleischer wendet sich mit einer seltsamen Bitte an den berühmten Psychiater Dr. James Cobb: Seit Jahren quälen den alten Mann die fehlenden Erinnerungen an eine folgenschwere Nacht, in der eine junge Frau zu Tode kam. Durch Hypnose versucht Dr. Cobb, das verschüttete Wissen frei zu legen, hat aber nur mäßigen Erfolg. Kurz darauf verstirbt Fleischer. 
In der Folgezeit versucht der Psychiater, mehr über die damaligen Vorgänge herauszufinden. War sein...

Weiterlesen

4,5 Sterne

~~Der todkranke Millionär Joshua Fleischer möchte durch die Hypnose des Psychiaters Dr. Cobb herausfinden, ob er vor vielen Jahren wirklich eine junge Frau getötet hat oder ob sein Gehirn ihm einen Streich spielt, weil er glaubt, diese Erinnerung verdrängt zu haben.

„Das Echo der Wahrheit“ ist ein Spiel mit der Realität und dem, was das menschliche Gehirn dazu macht. Nach dem Tod von Fleischer begibt Cobb sich auf die Suche nach der Wahrheit und bekommt erst mal viele verschiedene...

Weiterlesen

Eine überzeugende Geschichte

Der Psychiater Dr. James Cobb, äußerst populär und bekannt geworden durch seine Forschungen und Erkenntnisse zum Therapieverfahren Hypnose, wird von dem schwer kranken Joshua Fleischer angesprochen, dem ein Ereignis in seiner Vergangenheit keine Ruhe lässt, an das er sich bedauerlicherweise nicht erinnert. James soll ihn in Hypnose versetzen und die Wahrheit über diese eine verhängnisvolle Nacht in Paris herausfinden. Doch auch nach dem Fall, lassen James die Geschehnisse von damals keine...

Weiterlesen

Verwirrend, fesselnd – einfach brillant !

Nachdem mich „Das Buch der Spiegel“ von Eugene Chirovici  wirklich begeistert hatte, war ich sehr gespannt auf weitere Werke des Autors. Mit „Das Echo der Wahrheit“ konnte er mich ebenfalls überzeugen und ich wurde von der Story durchweg gefesselt.

Joshua Fleischer ist unheilbar krank. Bevor er stirbt, möchte er verdrängte Erinnerungen zurückholen. Hierzu bittet er den Psychiater Dr. James Cobb  um Hilfe. Josh befürchtet vor vielen Jahren - unter Einfluss von Alkohol und Drogen - in...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
320 Seiten
ISBN:
9783442314508
Erschienen:
März 2019
Verlag:
Goldmann Verlag
Übersetzer:
Silvia Morawetz Werner Schmitz
8.16129
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.1 (31 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 46 Regalen.

Ähnliche Bücher