Buch

Zeitenzauber - Die goldene Brücke - Eva Völler

Zeitenzauber - Die goldene Brücke

von Eva Völler

Nachdem Anna sich dem Geheimbund der Zeitwächter angeschlossen hat, lässt das nächste Abenteuer nicht lange auf sich warten. Mitten in ihrer Abiturprüfung ereilt sie eine Schreckensnachricht aus Paris: Sebastiano ist verschollen - und zwar im 17. Jahrhundert!

Anna begibt sich auf eine gefährliche Reise und findet ihren Freund tatsächlich in Paris wieder. Doch es gibt ein neues Problem: Er hält sich für einen Musketier und hat keine Ahnung, wer Anna ist. Schafft sie es, seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen?

Rezensionen zu diesem Buch

Zeitenzauber Band 2

 Manchmal warte ich mit dem lesen weiterer Bände von Reihen oder Trilogien ein wenig, damit ich länger was von ihnen habe, obwohl das überhaupt keinen Sinn macht. So war es natürlich auch bei dem zweiten Band der Zeitenzauber-Trilogie. Der erste Band konnte mich damals richtig mitreißen und hat mich sehr gut unterhalten. Ich hatte einen riesigen Spaß während dem lesen, sodass ich es eigentlich gar nicht abwarten konnte den nächsten Band zu verschlingen. Nun hat es doch länger gedauert als...

Weiterlesen

Herrlich unterhaltsam

Ich schweife noch einmal kurz ab zu Band 1, denn dort haben sich Sebastiano und Anna kennengelernt. Sie sind ein Paar geworden und jetzt in Band 2 sind sie natürlich immernoch zusammen. Gemeinsam gehen sie als sogenannte Zeitwächter regelmäßig auf "Reise" um bestimmte Dinge zu verhindern, damit die Welt genauso ist, wie es heute sein soll.

Anna und Sebastiano führen eine Fernbeziehung, aber besuchen sich gegenseitig. Dank der fortgeschrittenen Technik, die im 21. Jahrhundert herrscht...

Weiterlesen

Nicht ganz das, was ich erwartet habe...

Story und Charaktere:

Als Anna einen Anruf von Josè erhält, der sie sofort nach Paris beordert um dort einen neuen Auftrag als Zeitreisende zu erledigen, ahnt sie noch nichts von ihrem bevorstehenden Abenteuer. Mit den Gedanken ist sie nur bei einem Menschen – Sebastiano, mit dem sie seit mittlerweile über einem Jahr zusammen ist und der irgendwo in der Vergangenheit in Schwierigkeiten steckt. Das scheint zunächst nicht ungewöhnlich, haben Aufträge in einer anderen Zeit dies...

Weiterlesen

Ein paar zu viele Ähnlichkeiten

Inhalt

Anna ist weiterhin im Zeitreisegeschäft tätig, auch wenn sie sich gerade eine Auszeit für ihr Abitur genommen hat. Ihre Beziehung mit Sebastiano ist weiterhin intakt und überhaupt scheint alles gerade wunderbar zu laufen...
...bis sie einen Anruf von José erhält, der ihr eine kryptische Botschaft übermittelt. Sebastiano steckt im 17. Jahrhunder in Paris fest und nur sie kann ihn zurückholen. Anna macht sich gleich auf den Weg, ihren Liebsten zu retten - doch ahnt sie...

Weiterlesen

Bereitet sehr viel Spaß beim Lesen

Annas Abenteuer durch die Zeit gehen weiter. „Die goldene Brücke“ ist der zweite Teil der Zeitenzauber-Reihe von Eva Völler. Ich werde vom Inhalt selbst nicht viel verraten, aber seit euch bitte bewusst, dass es unter Umständen trotzdem zu {Spoilern} kommen kann!
Es ist inzwischen ein Jahr vergangen seitdem Anna mit ihren Eltern einen ganz besonderen Urlaub in Venedig verbracht hat. Sie hat die Abi-Prüfungsphase hinter sich und erholt sich noch von den Schrecken der Matheklausur, als...

Weiterlesen

Tolles Fortsetzung

Dies ist der zweite Teil der Zeitenzauber-Reihe und hat mich als erstes durch das Cover überzeugt. Ein wunderschönes Buch, toll gestaltet und damit wirklich schon einmal etwas Besonderes.
Doch natürlich kommt es bei einem Buch auf den Inhalt an, und da war ich wirklich neugierig. Konnte es meinen Erwartungen gerecht werden? Schließlich hatte mir schon der erste Teil gut gefallen, und man weiß ja, wie das mit Fortsetzungen ist.
Aber bevor ich darauf auch nur noch einen Gedanken...

Weiterlesen

Kann den Hype leider nicht verstehen

Vor knapp einem Jahr habe ich den ersten Band “Der magische Zauber” als Audiobook gehört und war wahnsinnig enttäuscht. Das lag noch nicht einmal an der Geschichte selbst, sondern an der lustlosen Sprecherin – dennoch stand die Reihe dadurch für mich unter einem schlechten Stern. Nun hat meine Neugier jedoch gesiegt und von daher habe ich mich entschieden, auch dem zweiten Band “Die goldene Brücke” eine Chance zu geben.

An sich ist “Die goldene Brücke” eine gute Geschichte, allerdings...

Weiterlesen

Eine tolle Fortsetzung, ich bin begeistert

Anna gehört nun dem Geheimbund der Zeitwächter an und wird – wie ihr Freund Sebastiano – für Einsätze in der Vergangenheit eingesetzt. Als Sebastiano aus dem Paris des 17. Jahrhunderts nicht mehr zurückkommt, soll Anna sofort dorthin reisen, um ihn zu holen. Sebastiano erinnert sich jedoch nicht mehr an sein normales Leben und Anna muss einen Weg finden, um ihm zu helfen.

Lesegrund:
Mir hat Band eins sehr gut gefallen und natürlich wollte ich wissen, wie es mit Anna und...

Weiterlesen

eine gelungene Fortsetzung. Die Geschichte war mitreißend und rundherum stimmig. Eindeutig fünf von fünf Sternen!

Inhalt:
Anna und Sebastiano erhalten eine neue Aufgabe als Zeitwächter. Nach erfolgreichen Abschluss erfährt Anna das Sebastiano im Jahr 1625 in Paris feststeckt. Doch es kommt noch schlimmer. Sebastiano hält sich für Sebastien. Er untersteht dem Kardinal als Musketier und glaubt seine neue Rolle zu hundert Prozent. Anna beginnt einen verzweifelten Kampf der von Intrigen und Eifersucht gezeichnet ist. Wird sie Sebastiano an seine wirkliche Identität zurückführen können und den Grund...

Weiterlesen

Spannend von Anfang bis Ende

Eine tolle Zeitreise: Während ihrer Abiturprüfungen bekommt Anna die Schreckensnachricht, daß ihr Freund Sebastiano in Paris verschollen ist, und zwar im 17. Jahrhundert. Anna begibt sich sofort auf die Reise und findet ihren Freund tätsächlich in Paris. Doch hier gibt es ein Problem: Er erkennt Anna nicht mehr und hält sich selbst für ein Musketier.Kann Anna ihm helfen und landen beide wieder wohlbehalten im 21. Jahrhunder?

Für mich war es das erste Buch von Zeitenzauber, das ich...

Weiterlesen

Intrigen, Freundschaft und Liebe die Jahrhunderte Bestand hat

Inhalt:
Anna ist ein junges Mädchen aus Deutschland, das mitten in ihrer Abiturprüfung steckt.
Dann erhält sie die Nachricht, dass sie ins 17. Jahrhundert muss, genauer gesagt ins Jahre 1625 - nach Paris.
Ihr Freund Sebastiano ist verschwunden und sie muss ihn zurück in ihre Zeit holen. Das geht natürlich erst, nachdem die beiden Zeitreisenden ihre Aufgaben erledigt haben. Das Problem ist nur: Sebastiano kann sich an nichts mehr erinnern und so kämpft Anna sich vorerst ganz...

Weiterlesen

Noch besser als der erste Band!

Gerade hat Anna eine gefährliche Mission zusammen mit Sebastiano ausgeführt und brütet über ihren Abiturprüfungen, da steht ihr schon die nächste Bewährungsprobe bevor, die sie ganz ohne ihren Freund bestreiten muss.

 

Die Fernbeziehung zu Sebastiano macht Anna schwer zu schaffen, besonders während sie in Deutschland ihr Abitur bestehen muss. Zu allem Überfluss erhält sie plötzlich eine mysteriöse Nachricht von José, dass ihr Freund im Paris des siebzehnten Jahrhunderts...

Weiterlesen

Etwas schwächer als Band 1 aber trotzdem toll

Klappentext:

Nachdem Anna sich dem Geheimbund der Zeitwächter angeschlossen hat, lässt das nächste Abenteuer nicht lange auf sich warten. Mitten in ihrer Abiturprüfung ereilt sie eine Schreckensnachricht aus Paris: Sebastiano ist verschollen – und zwar im 17. Jahrhundert! Anna begibt sich auf eine gefährliche Reise und findet ihren Freund tatsächlich in Paris wieder. Doch es gibt ein neues Problem: Er hält sich für einen Musketier und hat keine Ahnung, wer Anna ist. Schafft sie es,...

Weiterlesen

Wirklich ein schönes Jugendbuch mit Gefühl, witz und spannung.

Nun war ich gespannt ob die Autorin es wieder schafft einen so zu fesseln und einem das Gefühl gibt dabei zu sein. Sie hat mich nicht enttäuscht.
Es war wirklich toll den 2. Teil zu lesen.
Wie auch schon im 1. Teil hat man das Gefühl mit den Protagonisten im Paris des 17. Jahrhunderts unterwegs zu sein.

Der Schreibstil ist locker und flott. An den richtigen Stellen mit humor und gefühl. Einfach schön zu lesen.

Diesesmal trifft es Anna wirklich hart. Ihr geliebter...

Weiterlesen

Fast besser gelungen als bereits der erste Teil!

Nachdem Anna sich bereits im ersten Band dem Geheimbund der Zeitwächter angeschlossen hat, bekommt sie mitten in ihren Abiturprüfungen den Auftrag Sebastiano zu suchen, der während einer Mission im Paris des 17. Jahrhunderts verschollen ist. Besorgt um ihren Freund macht Anna sich natürlich sofort auf die Suche und findet Sebastiano auch bald. Allerdings erkennt er sie nicht wieder, Sebastiano hat sein Gedächtnis verloren und hält sich nun für ein Musketier. Anna versucht ihn zu überzeugen,...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
338 Seiten
ISBN:
9783838726625
Erschienen:
März 2013
Verlag:
Bastei Entertainment
8.82759
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.4 (29 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 53 Regalen.

Ähnliche Bücher