Buch

Black Rabbit Hall - Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert. - Eve Chase

Black Rabbit Hall - Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert.

von Eve Chase

Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert ...

Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt.

Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem Ort für ihre Hochzeitsfeier durch die wilde Landschaft Cornwalls - und stoßen auf ein altes, leicht verfallenes, aber wunderschönes Haus. Ein Haus, das Lorna nach und nach seine schönsten Geschichten und traurigsten Momente verrät ...

Rezensionen zu diesem Buch

Am Ende schließt sich der Kreis

In den 1960er verbrachte die Familie Alton in der Zeit von Ostern bis zum Herbst in diesem Haus. Amber, Tobi, Kitty, Barney und die Eltern Hugo und Nancy Alton waren eine glückliche Familie. Bis Ostern 1968 das Schreckliche Unglück passierte und die Familie fast in den Abgrund riss. Amber hielt die Familie so gut zusammen wie es ging und kümmerte sich mit Herzblut um ihre Geschwister und ihren Vater.
30 Jahre später:
Lorna und Jon suchen nach eine Lokation für ihre Hochzeit....

Weiterlesen

ich hatte mir mehr davon erhofft, konnte mich leider nicht überzeugen

Ich muss zugeben, dass mich "Black Rabbit Hall" nur teilweise überzeugen konnte. Erzählt wird die Handlung in zwei Strängen - die Vergangenheit zum Ende der 60er Jahren und die Gegenwart.
In der Vergangenheit wird die Geschichte von Amber Alton erzählt die mit ihrer Familie auf Black Rabbit Hall lebt. In diesem Strang geht es zwar interessant und spannend zu, aber manches wurde meiner Meinung nach zu wenig erzählt oder zuwenig ausgeschmückt. 
Die hier vorkommenden Protagonisten...

Weiterlesen

Kann ich nur empfehlen

„Black Rabbit Hall“ von Eve Chase handelt von der Familie Alton, die jeden Sommer auf Black Rabbit Hall verbringt. Bis zu jenem Sommer im Jahr 1968, der alles verändert. Viele Jahre später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach dem perfekten Ort für ihre Hochzeit durch Cornwall und stoßen auf ein wunderschönes Haus, welches eine magische, anziehende Wirkung für Lorna hat. Warum zieht es sie so sehr zu diesem Ort?

 

Von diesem Buch hat man schon so...

Weiterlesen

Sehr atmosphärisch

Black Rabbit Hall war mein, sehr unerwartetes, Jahreshighlight 2016. Normalerweise lese ich eher (Jugend-)Fantasy, daher war ich sehr überrascht, wie sehr mir dieses Buch gefallen hat. Hierbei handelt es sich nämlich um eine tragische Familiengeschichte. Die Geschichte spielt auf zwei Zeitebenen und findet in einem alten, abgelegenen Herrenhaus statt. Die Geschichte der Familie und deren Mitglieder haben mich total in den Bann gezogen. Das Herrenhaus, Black Rabbit Hall, hat seinen ganz einen...

Weiterlesen

Ein schönes Buch!

~~Zum Cover

Ich finde das Cover passt zu dem geheimnisvollen Inhalt des Buch. Man kann ein Haus sehen, welches von viel Grün umgeben ist und allein zu stehen scheint.

 

Der Titel

Da ich ein großer Fan von einfachen Titeln bin ist "Black Rabbit Hall" perfekt, denn die Location in der Lorna und Jon ihre Hochzeit feiern möchten, heißt so und um diese dreht sich das ganze Buch.

 

Es gibt auch einen Untertitel, "Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer...

Weiterlesen

Hochzeitshaus

Lorna und Jon wollen heiraten. Die Hochzeit soll an einem ganz besonderen Ort stattfinden und als diesen hat Lorna Percraw Hall ausgesucht. Ein altes Herrenhaus, das einen heruntergekommenen Charme ausstrahlt und das von seiner Verwalterin als Hochzeitlocation mit neuem Leben erfüllt werden soll. Sogleich fühlt sich Lorna wie zu hause während ihr Verlobter eher die Mängel sieht, die das abgelegene Haus bietet. Doch Lorna ist neugierig und auch berührt von der tragischen Geschichte der...

Weiterlesen

Spannend interessant, geheimnisvoll

Die Geschichte ist spannend, interessant, auch zum Teil irritierend und der Schreibstil läßt einen mittendrin sein. Egal ob mit Amber und ihrer Familie oder mit Lorna und Jon. Man kann die Geheimnisse von Black Rabbit Hall richtig fühlen, was sich besonders bei Lorna und ihrem Gefühl für das Anwesen zeigt. Der Schreibstil ist klasse, jederzeit vor Or,t kann man sich alles bis ins kleinste vorstellen. Es wird auf zwei Zeitebenen erzählt, die Geschichte von Lorna und Jon und Amber und ihre...

Weiterlesen

Stark geschriebener, emotionaler Familienroman

Black Rabbit Hall ist eine Familiengeschichte, erzählt in zwei Zeitebenen. Einmal befinden wir uns in der Gegenwart, in der wir die 32-jährige Lorna begleiten, die mit ihrem Verlobten in Cornwall nach einer Hochzeitslocation sucht und dabei auf das ziemlich heruntergekommene Anwesen Black Rabbit Hall stößt. Dieses zieht sie sofort in ihren Bann. Als dann noch Fotos von ihr und ihrer Mutter von vor genau diesem Haus auftauchen, ist sich Lorna sicher, dass sie irgend etwas...

Weiterlesen

Tragischschön wie das Leben

Worum geht's?

Amber Alton liebt die Ferien auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie. Hier scheinen eine eigene Zeitrechnung, eigene Regeln zu gelten und alles im Gleichgewicht zu sein. Doch dann ereignet sich ein schlimmes Unglück, und es gilt für Amber und ihre Geschwister, einander in einer schweren Zeit Halt zu geben. Doch weitere Zerreißproben bahnen sich bereits an ...
Ungefähr dreißig Jahre später stoßen Lorna Smith und ihr Verlobter bei ihrer Suche nach einer...

Weiterlesen

Ein beeindruckender Gesellschaftsroman voller Abenteuer und Geheimnisse!

„Black Rabbit Hall“ ist ein Roman ganz nach meinem Geschmack – eine Geschichte im Hier und Jetzt vermischt sich mit einer Geschichte aus längst vergangener Zeit.

Das wunderschöne klassisch anmuntende Buchcover hat mich sofort angesprochen (weil es mich gleich an eine meiner Lieblingserien „Downton Abbey“ erinnert hat), und in Erwartung an eine geheimnisvolle Familiengeschichte zog der Roman bei mir ein.

Die Geschichte wird aus verschiedenen Jahrzehnten erzählt, zum einen von...

Weiterlesen

„Es ist ruhig und idyllisch“ – mir leider zu ruhig

„Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt.

Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem Ort für ihre...

Weiterlesen

spannend und berührend

Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt.
Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem Ort für ihre...

Weiterlesen

Düster und sehr langatmig

Klappentext
Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert ...
Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt. 
Jahrzehnte später...

Weiterlesen

Einfühlsam und spannend geschrieben

Eine emotionsgeladene und einfühlsame Familiengeschichte voller schicksalhafter Geheimnisse erwartet den Leser in diesem Buch. Und wie bei jeder guten Familiensaga gehören Liebe, Schmerz,Trauer und Tragödie dazu. Mit Herzblut erzählt und ohne kitschig zu wirken!

Der Leser erlebt den schicksalhaften Sommer der Familie Alton im Jahre 1968 und begleitet gleichzeitig in der Gegenwart das junge Paar Lorna und Jon auf der Suche nach einer geeigneten Hochzeitslocation in Cornwall. Wie sehr...

Weiterlesen

Sehr emotionale Story

Black Rabbit Hall versprach von Anfang an eine interessante Story mit tiefen Einblicken einer tragischen Familiengeschichte zu werden.

Die Geschichte wird aus zwei Sichtweisen erzählt, der Vergangenheit (1968) und der Gegenwart.

Dadurch lernt man nicht nur die Familie Alton (1968) kennen, sondern auch Lorna und ihren Verlobten Jon (Gegenwart).

Zwei verschiedene Familien, ein Geheimnis und dennoch gibt es eine Verbindung, die im laufe der Geschichte enthüllt wird.

...

Weiterlesen

Meiner Meinung nach wurde das Potential nicht ausgeschöpft

€ 19,99 [D] 

€ 20,60 [A] |  CHF 26,90* 

(* empf. VK-Preis)

Gebundenes Buch, Pappband mit SchutzumschlagISBN: 978-3-7645-0560-8

NEU 

Erschienen: 29.02.2016 

 

Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert ...

Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine...

Weiterlesen

EIne Familiengeschichte, die unter die Haut geht

Klappentext:

Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt. 

Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem...

Weiterlesen

Eine tolle Familiengeschichte

Rezension zu Black Rabbit Hall von Eve Chase

Zum Inhalt:
Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt. 

Jahrzehnte später fahren Lorna...

Weiterlesen

Eine sehr schöne Geschichte

Inhalt:
Zur Schule gehen die großen Alton-Kinder in der Gegend von London, aber ihren Urlaub verbringen sie dort, wo ihr Herz hängt: Auf Black Rabbit Hall, der Residenz der Familie in Cornwall. Dort sind die Stunden und Tage länger und man hat trotzdem das Gefühl nichts geschafft zu haben, aber alle sind glücklich. 
Zumindest bis zu dem Tag, an dem das erste große Unglück über die Familie herein bricht.
Meine Meinung: 
Die Geschichte der Familie Alton spielt in der...

Weiterlesen

Das Geheimnis von Black Rabbit Hall...

Da ich Romane mit Familiengeheimnissen sehr mag und mich die Optik des Buches wirklich ansprach, begann ich unvoreingenommen mit der Lektüre.

In der Geschichte geht es um Lorna, die etwas ganz Besonderes für ihre Hochzeit mit Jon haben möchte. Als sie bei ihrer Planung auf das Anwesen "Black Rabbit Hall" stößt, ist es um sie geschehen. Irgendwie verspürt sie eine Verbindung zu diesem Haus, doch wie kann das sein?

Der Roman spielt auf zwei Zeitebenen, die den interessierten...

Weiterlesen

Geheimnisse

Die Familie Alton sind eine glückliche Familie. Die Sommermonate verbringt die Familie auf Black Rabbit Hall. Dort vergeht die Zeit einfach anders. An einem stürmischen Abend im Jahre 1968 geschieht ein furchtbares Unglück, das für die ganze Familie zu einer Tragödie wird.

Ungefähr dreißig Jahre später sucht Lorna zusammen mit ihrem Verlobten Jon in Cornwall nach einem Ort für ihre Hochzeit. Black Rabbit Hall nimmt Lorna gleich gefangen, während Jon den alten, etwas baufälligen Kasten...

Weiterlesen

Die Wände alter Häuser haben schon so manches gesehen..

Lorna will eine ganz besondere Location für ihre Hochzeit. Gar nicht so leicht, so etwas zu finden. Doch als sie die alten Stufen von Black Rabbit Hall nach oben steigt, weiß sie, dass sie gefunden hat, was sie sucht. Nur ihr Verlobter ist nicht begeistert von dieser Idee. Denn irgendwas bewirkt dieses alte Gemäuer in Lorna, irgendwie scheinen ihrer beider Vergangenheiten miteinander verwoben..

Das Buch ist in zwei verschiedene Handlungsstränge eingeteilt, die sich auch in der...

Weiterlesen

Die Geheimnisse von Black Rabbit Hall...

"Black Rabbit Hall" ist nun schon am Anfang des Jahres mein Jahres- Highlight, ein Roman, den ich kaum aus der Hand legen konnte. Eine geheimnisvolle und spannende Geschichte, wie ich sie liebe, ein Buch, das ich gerne weiterempfehle...

Lorna ist mit ihrem Verlobten Jon in Cornwall unterwegs, um nach einer geeigneten Hochzeitslocation zu suchen. Ein altes Herrenhaus hat es ihr ganz besonders angetan, während Jon mit dem baufälligen alten Kasten wenig anfangen kann. Doch Lorna ist sich...

Weiterlesen

Wahnsinnig berührendes Debüt !!

Klappentext:
"Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert ...

Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt.

Jahrzehnte...

Weiterlesen

Sehr gelungen

Was für eine tolle Familiengeschichte! Dieser Roman ist für schöne und fesselnde Lesestunden perfekt geeignet! Das Buch saugt einen in seinen Bann und man möchte gar nicht mehr aufhören, bevor man es zu Ende gelesen hat.

Cornwall Ende der 60er Jahre. Amber, ihr Zwillingsbruder Toby, Schwester Kitty und Bruder Barney sind, wie immer, mit ihren Eltern auf dem Anwesen der Altons (Black Rabbit Hall)  in Cornwall, um dort die Osterferien zu verbringen. Barney streunt über das Anwesen,...

Weiterlesen

Für mich eher Durchschnitt

"Black Rabbit Hall" bietet nicht viel Neues. Das übliche Familiengeheimnis und die Folgen, die sich daraus ergeben. Nun ja, das kennt man ehrlich gesagt einfach schon. Der Roman ist solide, aber eben auch nicht wirklich überraschend. Gerade, wenn man schon viele Bücher in diese Richtung gelesen hat, könnte es daher etwas langweilig werden. 
Inzwischen schon obligatorisch, bietet auch dieser Roman zwei Zeitebenen an, die nach und nach miteinander verknüpft werden. Und hier entstand dann...

Weiterlesen

Schwarze Geheimnisse

Eve Chase - Black Rabbit Hall - blanvalet

"Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert."
Cornwall, Gegenwart
Lorna und Jon wollen heiraten und sind auf der Suche nach einer Hochzeitslocation. Gemeinsam fahren sie durch das verträumte Cornwall sämtliche Wege ab, die kein Fremder kennt und die auch sonst nirgendwo verzeichnet sind.
Jon würde am liebsten wieder umkehren, doch die junge Lehrerin fühlt sich von dieser dichtbewaldeten Gegend, magisch...

Weiterlesen

Eine berührende und geheimnisvolle Familiengeschichte aus dem Cornwall

INHALT
Sommer 1968. Auf dem Gut Black Rabbit Hall im Cornwall kommt die vierfache Mutter Nancy Alton auf tragische Weise ums Leben. Ihr Mann und ihre Kinder - Amber, Toby, Kitty und Barney - wollen und können den Verlust nur schwer begreifen. Ihr Leben ist nicht mehr so, wie es einmal war...
30 Jahre später. Die Londonerin Lorna reist mit ihrem Verlobten Jon ins Cornwall, weil so auf Gut Black Rabbit Hall heiraten möchte. Doch irgendetwas stimmt mit diesem mächtig in die Jahre...

Weiterlesen

Berührende Familiengeschichte

“Black Rabbit Hall” war bereits vor dem Erscheinungstag in aller Munde, da das Buch bereits vorab stark beworben wurde. Dabei wurde auch ich neugierig und wollte das Buch unbedingt lesen, denn es klang einfach zu verlockend. Ich muss zwar sagen, dass ich anfänglich meine Schwierigkeiten mit der Geschichte hatte, danach allerdings eine emotionale und interessante Familiengeschichte bekommen habe.

Der Schreibstil hat seinen ganz eigenen Charme. Stellenweise hat dieser zwar deutlich...

Weiterlesen

Sehr vorhersehbar

Diese Rezension erscheint auch auf meinem Blog www.zeilenliebe.wordpress.com.

Allgemeines:

Black Rabbit Hall ist der Debütroman von Autorin Eve Chase: 416 Seiten und ein sehr kunstvoll gestalteter Einband. Der Schutzumschlag ist durchsichtig – dadurch entsteht ein außergewöhnlicher Gesamteindruck.

Inhalt:

“Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert …

Amber Alton weiß,...

Weiterlesen

Ein wunderbarer und emotionaler Roman. Klare Leseempfehlung!

Die 14jährige Amber Alton besucht mit Ihrer Familien den Landsitz Black Rabbit Hall als ein tragisches Unglück geschieht. Nichts ist danach so wie es war und die Familie Alton hat einige Schwierigkeiten mit der neuen Situation zurecht zu kommen. Mehr als drei Jahrzehnte später besichtigen Lorna und ihr Verlobter Jon Pencraw Hall, oder wie es die Einheimischen nennen Black Rabbit Hall. Sie planen dort ihre Hochzeit zu feiern. Auch wenn Jon von dem leicht verfallen Haus nicht wirklich...

Weiterlesen

Berührende, atmosphärische Familiengeheimnis-Geschichte

Ende der 60er Jahre: Es ist Tradition,  dass die Alton-Familie, bestehend aus der 15-jährigen Amber, ihrem Zwillingsbruder Toby, ihren jüngeren Geschwistern Barney und Kitty und ihren Eltern, ihre Ferien in Black Rabbit Hall, einem alten Familienanwesen, verbringt. Es ist ein magischer, harmonischer Ort, sogar die Zeit scheint hier langsamer zu vergehen. Alles ist perfekt, bis sich ein tragischer Unfall ereignet, und nichts mehr so ist, wie es einmal war.

30 Jahre später: Lorna und...

Weiterlesen

Wunderschön, traurig und tragisch - was für eine Familiengeschichte!

Warum das Buch

Black Rabbit Hall ist mir durch seine Gestaltung sofort ins Auge gefallen und hat mit diesem schönen Cover mein erstes Interesse geweckt. Als ich dann den Klappentext gelesen habe, wollte ich es unbedingt lesen.

Klappentext

Amber Alton weiß dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, langsamer vergehen, als anderswo. Es passiert nicht viel. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie,...

Weiterlesen

Eine spannende emotionale Familiengeschichte

Inhalt
Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt. Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem Ort für ihre...

Weiterlesen

Eine Geschichte, wie eine wunderschöne, leise Melodie

Zum Inhalt

1968

Amber Alton und ihre drei Geschwister führen ein glückliches Leben. Ihre liebevollen Eltern zeigen ihnen täglich, dass sie etwas Besonderes sind. Vor allem die temperamentvolle Mutter gibt ihnen viel Wärme; hat stets ein offenes Ohr für ihre Sorgen und Nöte. Sie leben in London und freuen sich in den Ferien immer auf Black Rabbit Hall. Obwohl das Anwesen viele Mängel hat, fühlen sie sich dort frei und glücklich. Die Uhren gehen alle falsch. Das Dach ist undicht...

Weiterlesen

Eine wundervolle Geschichte zweier Frauen und ein Familiengeheimnis, das ungemein bewegend und tragisch ist

Oh mein Gott, ich weiß gar nicht was ich sagen soll.
Ich hab dieses Buch aufgeschlagen, begonnen zu lesen und mich sofort verliebt.
Ich finde des Titel wirklich sehr aussagekräftig, denn ich habe mich sofort in das Anwesen von Black Rabbit Hall verliebt. In seine Atmosphäre, in diese schöne Umgebung. Es versprüht so unheimlich viel Charme, daß man wünschte, man wäre selbst dort.
Es wirkt mysteriös, aber zugleich sehr geheimnisvoll und man hatte irgendwie das Gefühl, einen...

Weiterlesen

Ein recht schönes Buch, mit einigen Schwächen

Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert ...

Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt. 

Jahrzehnte später fahren Lorna...

Weiterlesen

ein tolles Buch

Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert …

Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt.

Jahrzehnte später fahren Lorna Smith...

Weiterlesen

Familiengeschichte mit Flair und Geheimnissen

Ein wirklich eindrucksvolles Buch, die Gestaltung des Buchumschlags hat mir wirklich sehr gut gefallen, der transparente Buchumschlag und dahinter ein Herrenhaus in Cornwall auf das Buch gedruckt. Die edle Schrift des Covers hat mir ebenfalls gut gefallen, wieder einmal ein Buch das mich sofort magisch angezogen hat.

Der Schreibstil ist fließend, angenehm und sehr bildlich, Details werden auf eine leichte Weise rüber gebracht, von der ersten Seite an hat es Spaß gemacht, die...

Weiterlesen

Spannung, emotion, viele Facetten

Meine Zusammenfassung

Amber Alton verbringt ihre Ferien mit ihren Eltern und Geschwistern immer auf Black Rabbit Hall. Einem großen Anwesen am Strand. Sie sind eine glückliche Familie, bis eines Abends ein heftiger Sturm tobt und Nancy, Ambers Mutter auf der suche nach ihrem jüngsten Sohn, Barney einen Unfall hat und sirbt. Von nun an ist in der Familie nichts mehr wie es war.
Jahrzehnte später sind Lorna und ihr Verlobter Jon auf der suche nach einer geeigneten...

Weiterlesen

Ruhig erzählter Familienroman

Diese Familiengeschichte, die Ende der 60er Jahre in Cornwall spielt, wird über zwei Erzählstränge geschildert.  In einem Handlungsstrang berichtet Amber Alton aus der Ich-Perspektive von den Sommerferien auf "Black Rabbit Hall", wie der Sommersitz der Familie "Pencraw Hall" genannt wird. Es dreht sich alles um das Familienleben. Die Kinder der Familie Alton, die Zwillinge Toby und Amber, Kitty und der kleine Barny, erleben auf "Black Rabbit Hall" eine glückliche Kindheit. Doch dann wird das...

Weiterlesen

Ein echter Lesegenuss

"Black Rabbit Hall" war für mich von der ersten bis zur letzten Seite ein echter Lesegenuss.

Mir gefällt sehr, wie die beiden Erzählstränge aufgebaut und ganz langsam aneinander angenähert werden, so dass der Leser immer mehr erst erahnt, dann erkennt, wie die beiden Handlungsstränge miteinander verwoben sind.

Die Charaktere sind authentisch und vielschichtig dargestellt, so dass man als Leser mit ihnen fühlt und gebannt verfolgt, wie sich alles entwickelt. Manchmal mit...

Weiterlesen

Die dunklen Geheimnisse von Pencraw Hall

Inhalt:
Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, langsamer vergehen als anderswo. Es passiert nicht viel. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen Amber und ihre drei Geschwister sich nun mehr denn je aufeinander verlassen.
Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem Ort für ihre Hochzeitsfeier durch die wilde Landschaft Cornwalls - und stoßen auf ein...

Weiterlesen

Sehr emotional

Das Buch ist schon einmal optishc ein echter Hingucker. Da hat sich der Verlag etwas einfallen lassen. Haus und Landschaft sind auf das Hardcover gedruckt, während die Schrift auf dem durchscheinenden Schutzumschlag sind. Das gibt den Haus im Hintergrund einen mysteriösen Anschein.

Das Anwesen Black Rabbit Hall verbindet auch die zwei parallel erzählten Handlungssträngen. Der erste Stren spielt in den 60er Jahren des 20. Jh. Aus Sicht der 16jährigen Amber wird das tragische Schicksal...

Weiterlesen

Eine unglaubliche Familiengeschiche

Black Rabbit Hall ist ein Anwesen, dass eigentlich Pencraw heißt. Das Anwesen kommt als Hochzeitslocation für Lorna und Jon in Frage. Während Lorna sich von dem Ort angezogen fühlt, ist Jon weniger begeistert und versucht Lorna diese Idee auszureden, doch Lorna stößt bei Ihrem Besuch auf ein großes Geheimnis........

Der zweite Handlungsstrang ist Vergangenheit, Amber erzählt uns ihre Zeit in dem Anwesen und von dem Verlust der Mutter, die durch einen Unfall ums Leben kommt. Amber und...

Weiterlesen

Eine sehr einfühlsame Geschichte über eine vom Schicksal gebeutelte Familie

Auf der Suche nach dem perfekten Hochzeitslocation ist Lorna nichts genug. Bis sie nach Cornwall zu einem alten, verfallenen Haus ans Meer fahren. Schon als sie das Haus mit ihrem Freund zum 1. Mal betritt wird sie magisch angezogen. Sie hält es für die perfekte Location doch er sieht nur die praktische Seite, das Haus ist als, verfallen und undicht. Und außerdem wohnt darin eine eigenartige alte Dame.
Knapp 3 Jahrzehnte früher geschieht auf einem Grundstück in Cornwall eine Tragödie...

Weiterlesen

Super Familiengeschichte..

Es gibt Bücher, bei denen muss ich nur den ersten Satz oder die erste Seite lesen,
und ich bin schon voll und ganz überzeugt. So auch bei diesem Buch.
Ich habe die ersten paar Seiten der Leseprobe gelesen und wusste sofort :
"Du musst es haben, denn du wirst es lieben!" 
So war es dann auch.
Die Geschichte spielt in zwei unterschiedlichen Zeitebenen, einmal im Jahre 1968/69
mit Amber Alton als Protagonistin und einmal in der Gegenwart mit Lorna Smith als...

Weiterlesen

Die böse Stiefmutter

Meine Meinung: 
Ich durfte das Buch aufgrund einer Leserunde lesen und bedanke mich sehr herzlich. 

Wir erleben, wie der Klappentext schon andeutet, zwei Sichten. Einmal die Sicht von Amber zwischen 1968 und 1969 und die Sicht von Lorna (ca. 2000/2001). Die Alton Familie wird 1968 von einer schweren Tragödie getroffen und die vier Kinder werden völlig aus der Bahn geworfen. Die Sicht von Amber gefällt mir hier wirklich gut und hat mich von Vornherein mehr gefesselt als Lornas...

Weiterlesen

ein Roman mit Längen

Black Rabbit Hall, so heißt ein altes englisches Landgut, das seinen Charme noch nicht ganz eingebüßt hat, so empfindet es wenigsten Lorna, die hier ihre Hochzeit feiern möchte. Und sie hat das Gefühl, dass sie hier schon einmal gewesen ist und dies bestätigen auch Bilder, die sie ihrem Vater zeigt, in der Hoffnung, dass er ihr weiterhilft. Doch dieses Geheimnis muss sie selbst lüften.

Dass dieses Landgut allerdings Ort einer Tragödie war, erfährt der Leser in einem Erzählstrang, der...

Weiterlesen

Eine berührende Familiengeschichte

Wer die Bücher von Kate Morton liebt, wird bei dieser Lektüre voll auf seine Kosten kommen, denn wir haben es hier mit einem packenden, generationsübergreifenden Familiendrama zu tun, das mehr als ein Geheimnis für seine Leser parat hält.

Die Geschichte der Familie Alton bekommen wir aus zweierlei Perspektiven erzählt. Zum einen berichtet uns Amber aus ihrer persönlichen Sicht die Geschehnisse aus den Jahren 1968/1969 und zum anderen wird uns die Gegenwart von Lorna nähergebracht....

Weiterlesen

Hammerbuch!

Ich muss gestehen, ich habe dieses Buch, wegen des wirklich sehr schönen Covers angefragt. Das hat mich so fasziniert, da dachte ich, die Geschichte kann ja da nicht schlecht sein.
Diese Geschichte handelt von Amber in den Jahren 1968/1969 und Lorna in der Gegenwart. Die Erzählungen der beiden wechseln alle paar Kapitel ab. Wir lernen Amber kennen, die eine furchtbare Tragödie hinter sich hat und die in ihrem Alter von 15 Jahren gerade eine schwere Zeit durchmacht. Und dann lernen wir...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
416 Seiten
ISBN:
9783764505608
Erschienen:
März 2016
Verlag:
Blanvalet Verlag
Übersetzer:
Carolin Müller
8.29787
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (47 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 91 Regalen.

Ähnliche Bücher