Lesefluss fragte am 12.07.2018 | Fragen zur Community

Premien Punkte

Wenn ich miene Punkte einlösen will sind da kein ePrämien zur auswahl das steht nur am rande eine Information. Ist das bei euch auch so?

Kommentare

misery3103 kommentierte am 12. Juli 2018 um 19:42

Das liegt daran, dass es zurzeit keine Prämien gibt. :-)

Leia Walsh kommentierte am 12. Juli 2018 um 19:59

Da Du momentan eh eine Leseflaute hast, macht das ja nix.

Wörterbücher gab es auch leider keine. "zwinkerzwinker"

So nebenbei ein kleiner Tipp: Für eine Prämie braucht man mindestens 20.000 Punkte. Das sind 50 "große" Rezensionen. Abzüglich der Punkte für die Bewertung und das Einloggen und die Rezensionen, die Du bisher hast, bleiben da dennoch gute 38 Rezensionen, die Dir für eine "kleine" Prämie fehlen.

lex kommentierte am 12. Juli 2018 um 21:39

;-D

Bücherträumerin kommentierte am 13. Juli 2018 um 17:28

;-)

lesesafari kommentierte am 12. Juli 2018 um 20:09

nicht zu vergessen, man kann sich hier auch auf leserunden bewerben und wenn glück hat und sich fleissig beteiligt, gibt es pro kommentar punkte. manchmal gibt es auch eine bonus-leserunde, bei der man einen online-fragebogen ausfüllen muss, für die es extrapunkte gibt.

Leia Walsh kommentierte am 12. Juli 2018 um 20:14

Jep. Das ändert an der Rechnung aber nicht soooo viel. Zumal man diese Extrapunkte dann ja für die Aufstockung nutzen kann und auf eine teurere Prämie (30.000 / 40.000 7 60.000) hinsparen kann. Kürzere Rezensionen werden ja auch mit weniger Punkten bewertet. So im Schnitt also haut das schon gut hin.

 

Und der Vollständigkeit halber - man kann auch Punkte für Artikel bekommen. Fragt sich nur, wann ein Artikel ein Artikel ist und wann nur Punkteheimscherei.

lesesafari kommentierte am 12. Juli 2018 um 21:33

ich schreib immer so viel, mir ist noch gar nicht aufgefallen, dass es tatsächlich weniger punkte für kürzere rezis gibt. am anfang hab ich das mal bei den faqs gelesen.
damals musste der artikel auf der startseite erscheinen.

Gittenen kommentierte am 12. Juli 2018 um 22:03

meine allererste Probe Rezi war ne kleine, dann habe  ich aber automatisch immer ne " Große " geschrieben ,auch wenn ich mich im Vergleich zu anderen meist kurz und bündig halte  (nicht absichtlich meine Art) Ist also gar nicht so ein großer Aufwand.

 und Z.B den Klappentext kann man sich sparen ,steht ja eh oben drüber

lesesafari kommentierte am 12. Juli 2018 um 22:32

aber wer will schon was weglassen, wenn es für mehr mehr gibt!?! ;)

Gittenen kommentierte am 13. Juli 2018 um 07:00

es gibt ja keine  extra Punkte für Klappentext.Ich konzentriere mich lieber darauf den Inhalt vage zu umschreiben und Eindrücke zu vermitteln. man bekommt tzrozdem ruckzuck die  benötigte Zeichenanzahl zusammen.

Michael H. kommentierte am 13. Juli 2018 um 07:12

Die Diskussion ist doch müßig, wenn jeder gerade seine Rezension für Gottes Geschenk an die Menschheit hält...

Gittenen kommentierte am 13. Juli 2018 um 11:04

????????????

das war nicht meine Absicht!!!

E-möbe kommentierte am 14. Juli 2018 um 21:46

Dabei sollte mittlerweile jedem klar sein, dass allein meine Rezensionen Gottes Geschenk an die Menschheit ist. ^^

lesesafari kommentierte am 14. Juli 2018 um 22:08

jetzt versteh ich hasis thread. und ich dachte schon, der tee wäre schlecht gewesen.

Tauriel kommentierte am 13. Juli 2018 um 00:20

Moin,RAUMPATROUILLE ist heil und gesund bei mir angekommen.DANKESCHÖN!

Federfee kommentierte am 13. Juli 2018 um 08:11

Da beneide ich dich. Ich habe meine Prämienpunkte im Mai eingelöst und immer noch nichts bekommen. Ich bin mal gespannt, ob ich auf meine Nachfrage eine Antwort kriege ...

Kopfzeile kommentierte am 14. Juli 2018 um 09:30

Na, dann wünsche ich dir viel Lesevergnügen mit dem Büchlein; ich las es gerne.