FIRIEL fragte am 10.01.2020 | Fragen zur Community

Private Leserunde: Die Herrin von Wildfell Halls

Für die erste Klassikerrunde in 2020 haben wir gewählt: "Die Herrin von Wildfell Halls". Das ist ein Roman von Anne Bronte, der am wenigsten bekannten von den drei "taubengrauen Schwestern".

Wer macht mit? Wann soll es losgehen?

Kommentare

FIRIEL kommentierte am 10. Januar 2020 um 06:19

ups: Wildfell Hall...

Muschelschubser kommentierte am 10. Januar 2020 um 07:21

Guten Morgen, ich mag die Bronte Schwestern und das Buch kenne ich noch nicht.. bin mir aber nicht sicher, ob ich es zeitlich schaffe...

kommt vielleicht darauf an, wann's losgeht :)

wie viel Leute sollten denn dabei sein, damit's los geht?

Arbutus kommentierte am 10. Januar 2020 um 09:14

Das Buch ist toll. Habe es vor ein paar Jahren gelesen. Ich werde wohl nicht mitmachen können, wünsche Euch aber viel Freude bei der Leserunde. 

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 10. Januar 2020 um 09:17

Ich würde gerne, kann aber erst ab Mitte Februar

katzenminze kommentierte am 10. Januar 2020 um 10:54

Ich mache mit. Aber ich bin sauer, dass es das Buch nicht - wie die Bücher der anderen Bronte-Schwestern - in der hübschen Leineneinbandausgabe von dtv gibt! :( Die arme Anne! Meine arme Bücherregal-Corporate-Identity!

Der Starttermin ist mir relativ egal. Februar ist gut. :)

katzenminze kommentierte am 10. Januar 2020 um 10:56

Ups, doppelt...

naibenak kommentierte am 10. Januar 2020 um 11:43

Sehr verlockend in der Tat, aber ist ja ein ordentlicher Schinken - das schaffe ich leider nicht, weil meine Lesezeit nicht mehr so üppig ist wie einst ;-) da würde ich bestimmt 2 Monate dran lesen ;-) Euch anderen viel Spaß!

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 10. Januar 2020 um 12:58

Du kannst dir so viel Zeit lassen dabei wie du möchtest die Beiträge werden auch noch ein halbes Jahr später gelesen 

naibenak kommentierte am 10. Januar 2020 um 13:40

hihi... lieb :) Ich schau mal. Lust hätte ich ja :)

Edit: soeben hier im Shop bestellt^^

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 10. Januar 2020 um 13:44

: ))

katzenminze kommentierte am 10. Januar 2020 um 13:59

Vorbildlich, Bi! Vorbildlich!! :D

lesesafari kommentierte am 10. Januar 2020 um 15:59

;D der unschwing hat ja lange gedauert. ;D

schwadronius erwähnte am 10. Januar 2020 um 19:23

vielleicht möchtest du "das glasperlenspiel" vorschieben?! ich könnte noch kommentieren. :D.

Brontë kommentierte am 10. Januar 2020 um 11:45

Anne Brontë wird leider immer wieder vergessen, wenn von Charlotte und Emily die Rede ist. Ihre Romane sind alle lesenswert.

Aus Zeitgründen kann ich an der Leserunde leider nicht teilnehmen.

 

lesesafari kommentierte am 10. Januar 2020 um 15:57

ich schaue mal, ob es das hier in der bib gibt.
start fänd ich mitte februar gut.

lesesafari kommentierte am 10. Januar 2020 um 22:05

780 seiten. ja, das kann sich ja ewig hinziehen. gibt es auf deutsch oder englisch auszuleihen. 

unbeliebt? ausgabe von 1990 und liegt im magazin. 

katzenminze kommentierte am 11. Januar 2020 um 12:02

Hier in der Bib gibts,die 2008er Übersetzung/Ausgabe und die ist gerade entliehen...

lesesafari kommentierte am 11. Januar 2020 um 12:19

Uni-Bib?
Ja, hier wollen es nicht mal Studierende. ;D
Da haben die schon ne Bib, wo man wirklich fast ALLES ausleihen kann und die machen es nicht.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 11. Januar 2020 um 13:20

Ich muss mal nächste Woche in meinem  Lieblings - Antiquariat nachschauen

lesesafari kommentierte am 11. Januar 2020 um 22:09

da wollte ich dir noch irgendwas vorschlagen, was du da mal suchen kannst... ;D

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 14. Januar 2020 um 23:04

Was denn? den Irving?oder die zimtläden?

lesesafari kommentierte am 15. Januar 2020 um 14:49

bestimmt beides. irgendwo hab ichs doch sogar mal aufgelöst oder? ;D

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 15. Januar 2020 um 16:23

Haha, aufgelöst, du schreibst also gerne ,mit Absicht, in Rätseln

lesesafari kommentierte am 15. Januar 2020 um 20:34

du nicht?
ich habs ja vergessen. aber ich glaub, irgendwo schrieb ich die empfehlung noch. in dem thread von dem neuen user vllt, der klassiker suchte. die zimtläden solltest du aber auf jeden fall lesen. :) der irving ist mehr so unterhaltung. muss noch 300 seiten.

Kinderbuchliebe kommentierte am 11. Januar 2020 um 17:11

Bei uns gibt es die Manesse-Ausgabe, die mir, glaub ich, etwas kleinformatig ist. Aber ich guck mal, wenn ich wieder dort bin, wie es sich lesen läßt. Ansonsten favorisiere ich die Insel-Ausgabe von 2008 mit der prärafaelitischen (?) Schönheit auf dem Cover :)

lesesafari kommentierte am 11. Januar 2020 um 22:11

die sind klein? das wäre die ausgabe, die ich bekäme.

Kinderbuchliebe kommentierte am 11. Januar 2020 um 23:27

15 cm Seitenlänge, ein Winzling :) So jedenfalls die alten Ausgaben, die es ja meist in Bibliotheken gibt.

lesesafari kommentierte am 12. Januar 2020 um 22:56

das wird dann wohl ein klotz werden. ich musd das erstmal ausm magazin raufbestellen.

Kinderbuchliebe kommentierte am 15. Januar 2020 um 12:56

Bei uns gibt es eins im Regal und eins im Magazin. Du hast Recht, bei über 700 Seiten wird das ein Bollwerk :)

Petzi_Super_Maus kommentierte am 11. Januar 2020 um 14:32

Meine Bib hat das natürlich nicht. Habe aber gerade geschaut - gibt es sogar neu zu kaufen (TB vom Insel Verlag aus 2008) und da hat es nur 653 Seiten ;)

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 14. Januar 2020 um 23:05

Schaust du wieder " nuuur" aus Neugierde? ; )

Petzi_Super_Maus kommentierte am 15. Januar 2020 um 17:56

Naja ich dachte ich schaue, damit wir viell mal gemeinsam eine private LR schaffen. ;)
aber wenn es meine Bib nicht hat,ist das doof :(

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 15. Januar 2020 um 18:01

Schade, find ich auch doof ; )

Petzi_Super_Maus kommentierte am 15. Januar 2020 um 18:03

Na viell mal ein anderes Buch. DieMänner im Schnee hatte ich übersehen. Aber da hätte ich eh keine Zeit gehabt. Jetzt würds halt gut  passen ;)

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 15. Januar 2020 um 20:45

Als E- Book ist es günstig

Nicht teurer al im Antiquariat ; )

Petzi_Super_Maus kommentierte am 15. Januar 2020 um 21:05

Gitte, ich lese doch keine ebooks *kreisch*

Und Antiquariat hab ich keins in der Nähe. Ich weiß gar nicht, obs sowas überhaupt noch gibt...
Als ich noch in Wien wohnte, hatte ich eines in der Nähe, aber das gibts bestimmt auch nicht mehr.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 15. Januar 2020 um 21:10

Die sind nicht giftig.

Manchmal vergesse ich sogar , dass ich ein e- Book lese. Und falls du kein etwa der hast deine bin verleiht bestimmt für das Buch einen.

Petzi_Super_Maus kommentierte am 15. Januar 2020 um 21:11

Nein ich mag das aber nicht *aufstampf* ;)
Außerdem hab ich kein Gerät dafür. nönö nur echte Bücher ;)

FIRIEL kommentierte am 11. Januar 2020 um 13:41

Na, dann peilen wir das mal für Februar an und schauen, wer bis dahin ein Buch erwischt. Setzt euch bitte ein Lesezeichen, sonst ist der thread ja schon wieder weg.

heike_e kommentierte am 11. Januar 2020 um 16:17

Ich hab mal ein Lesezeichen gesetzt, Buch ist auch da. Wenn es zeitlich irgendwie passt, werde ich mitlesen.

Kinderbuchliebe kommentierte am 11. Januar 2020 um 17:12

Sehr schöne Wahl, Firiel, danke! :) Gern nutze ich die Gelegenheit mit Euch einen Klassiker zu lesen! Februar paßt gut, Lesezeichen ist gesetzt.

katzenminze kommentierte am 14. Januar 2020 um 20:18

Das Buch ist da, ich bin bereit! :) Habe auch die Ausgabe von 2008.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 15. Januar 2020 um 13:30

Ich werde es wahrscheinlich al e- Book runterladen.ich kann aber trotzdem erst Mitte Februar

naibenak kommentierte am 15. Januar 2020 um 13:34

Mein Buch ist auch da (die 2008er Version). Aber beginnen kann ich auch erst etwa Mitte Februar ;-)