Muschelschubser fragte am 22.01.2020 | Fragen zur Community

wasliestdu als APP?

Hallo Zusammen,

da ich immer wieder Probleme habe, wenn ich auf wasliestdu per Smartphone oder Tablet zugreife (ich kann dann keine Kommentare oder Nachrichten schreiben und nicht aktiv an den Leserunden teilenehmen, muss mich immer am PC anmelden) wollte ich mal fragen, ob die Aussicht besteht, dass es wasliestdu mal als APP geben wird. Das wäre nämlich echt toll.

Was sagt Ihr anderen dazu?

 

Kommentare

lesesafari kommentierte am 22. Januar 2020 um 14:10

längere kommentare kannst du schreiben, wenn du das gerät hin-und herdrehst. dann erscheint der "absenden"-button wieder.

katzenminze kommentierte am 22. Januar 2020 um 14:16

Stimmt. Das funktioniert bei mir auch so. Und ich muss am Tablet immer auf das "Kursiv-i" drücken, damit ich ins Textfeld komme. An sich finde ich aber, dass es auch ohne App besser funktioniert als manche der neuen LB-responsive-Einstellungen.

lex kommentierte am 22. Januar 2020 um 15:45

@katzenminze Absolut! Lovelybooks hat mir vor ein paar Jahren mal besser als wld gefallen. Inzwischen nicht mehr. Manche Funktionen sind nervig langsam und unübersichtlich geworden.

juli.buecher kommentierte am 23. Januar 2020 um 14:01

Geht mir genauso. Manche Änderungen auf LB machen es irgendwie umständlicher statt einfacher.

Dafür komme ich hier auch mobil gut klar.

lex kommentierte am 22. Januar 2020 um 15:43

Ahhhh! Danke für den Tipp. Der fehlende Button hat mich schon einige Male zur Verzweiflung gebracht. :-D

Dezembernacht antwortete am 22. Januar 2020 um 15:20

Ich würde mich auch sehr über eine App freuen und hab dies auch schon des Öfteren über den "Feedback" Button vorgeschlagen. Mit der mobilen Seite zu arbeiten ist echt ein Krampf.

Janis kommentierte am 22. Januar 2020 um 18:40

Ich fände eine App auch echt praktisch, da ich so nicht immer dafür extra an meinen Rechner müsste und viel flexibler mal hier reinschauen könnte.Über das Tablet ist es mir so mit der Seite viel zu mühselig und schwer.  

Eburiden kommentierte am 23. Januar 2020 um 00:13

Bin auch fast ausschließlich per Smartphone hier unterwegs. Richtige Probleme habe ich dabei nicht, doch die Ansicht ist überhaupt nicht auf mobile Geräte ausgelegt und somit ist es etwas umständlicher bzw. man muss entweder sehr genau drücken oder erst zoomen, bevor man die richtigen Buttons erwischt.

Eine App fände ich super. :-)

Lesemama kommentierte am 23. Januar 2020 um 06:43

Ich bin seit Jahren nur mit dem Handy oder Tablet online. Bei Kommentaren, ob kurz oder lang, habe ich keine Probleme.
Ich habe nur bei Privatnachrichten das Problem, dass der Sendebutton fehlt, da wechsle ich dann einfach auf Desktopversion und dann geht es auch.
Nur Links einfügen wie z.B. einen zur Rezi, das funktioniert nach dem "Uff, heute mal wieder Glück gehabt" Prinzip

Mit welchem Browser gehst du online?

Muschelschubser kommentierte am 08. Februar 2020 um 08:49

Hi!

ich nutze safari... es fehlt auch nicht der Sendebutton, sondern ich kann erst gar nicht in das Feld zum Schreiben klicken.

ich werde mal den trick mit dem "kursiv I" probieren.

Danke Euch allen :)

wer weiß, viellicht kommt doch eine App. Ist ganz oft, einfacher zu bedienen.

schönes Wochenende.

Cassandra86 kommentierte am 25. Januar 2020 um 09:42

Ich bin ja noch nicht lange dabei, aber eine App fände ich auch super. Mir würde aber schon eine verbesserte mobile Ansicht reichen. Manches ist so winzig, dass man auf jeder neuen Seite wieder zoomen muss um das abzutippen, was man treffen möchte. Außerdem kann man leider die Bücher in den Regalen von Hand sortieren. Das ging bei mir nur am PC.

grünerfisch kommentierte am 27. Januar 2020 um 16:22

Ich fände eine App auch echt super! Hoffe das wird noch umgesetzt. Andererseits schreibe ich längere Rezessionen lieber auf dem PC. Aber mal so reinschauen und kurz was antworten oder mitmachen wäre per App deutlich komfortabler!