Michael H. fragte am 21.03.2020 | Fragen zur Community

#Zuhause

Na was macht Ihr alle Schönes?

Kommentare

Seiten

wandagreen kommentierte am 21. März 2020 um 10:28

KloPa-Blätter  zählen.

bromer65 kommentierte am 21. März 2020 um 12:35

Und, bist Du lang damit beschäftigt, oder bist Du gleich durch?

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. März 2020 um 12:37

:D

Jetzt stelle ich mir es bildlich vor

bromer65 kommentierte am 21. März 2020 um 12:43

Man könnte ja auch die Blätter numerieren, damit man sich nicht verzählt...

Steve Kaminski kommentierte am 21. März 2020 um 14:50

Eine produktive Idee, bromer! :-)

FIRIEL kommentierte am 21. März 2020 um 13:18

Vielleicht wird Klopapier die neue Währung? Eine Rolle Klopapier gegen... was auch immer tauschen. Und wenn es dann Inflation gibt, einzelne Blätter!

schwadronius erwähnte am 21. März 2020 um 15:41

diese währung ist viel besser als bitcoin !!!

toilettenpapier.

nun die frage: welches ist wertvoller - das vierlagig geblümt parfumierte oder das einhundert prozent recyclingfähiges?

lesesafari kommentierte am 21. März 2020 um 18:51

das 4-lagige kannst du zu 2 rollen 2-lagig auseinandernehmen!!!

schwadronius fragte am 21. März 2020 um 19:03

macht es das wertvoller?

Emswashed kommentierte am 22. März 2020 um 10:09

Gibts jetzt sogar ne App dafür, die ausrechnet, wie lang das reicht! (Gestern auf FFH gehört.)

milkahase kommentierte am 21. März 2020 um 10:32

Ganz viel Backen und Lesen und mit lieben Menschen telefonieren :-)

wandagreen kommentierte am 21. März 2020 um 10:35

Wer soll das alles essen? Du wirst einen Kugelbauch kriegen!

sunshine-500 kommentierte am 21. März 2020 um 10:38

Backen?

Bei uns kann man kein Mehl mehr kaufen :-))

Konstanze S. kommentierte am 21. März 2020 um 10:46

XD

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. März 2020 um 12:20

Ich habe mir vorsorglich letzte Woche eine Packung Mehl gekauft. In zwei Wochen habe ich Geburtstag, da werde ich mir selbst einen Kuchen backen, wenn wir schon nicht raus zur English Tea Time können.

Sursulapitschi kommentierte am 21. März 2020 um 12:11

Ok, du bist die Küchenfee, du darfst das. Aber warum plötzlich alle backen müssen, nur weil man zu Hause bleiben soll, ist mir nicht klar. Einkaufen geht man eh, dann kann man auch Brot kaufen, die Bäcker wollen auch leben. 

Galladan kommentierte am 21. März 2020 um 12:28

Ich gehe nicht so oft einkaufen wie ich gerne frisches Brot habe. Eigentlich soll mein Mann das dann mitbringen da er das Auto hat. Vergisst er es, oder will ich einfach so mal wieder ein richtiges Brot backe ich es selbst. Wir haben hier aber auch nur noch Ketten. Das sind gar keine wirklichen Bäcker. 

Ich finde es immer toll, wenn ich Brot backe und das Haus riecht danach. Ich glaube das sind dann so Beschäftigungen zum Ausgleich. 

Bookstar kommentierte am 21. März 2020 um 23:22

Oh ja. Ich backe jetzt auch ab und zu selbst mal wieder Brot. Aber nicht wegen Corona, sondern weil ich in den letzten Monaten so viel neue Rezepte kennengelernt habe.

milkahase kommentierte am 23. März 2020 um 18:22

Bei uns gibts auch entweder im Supermarkt ne eigene Backstation oder eine Filiale der üblichen Großbäckereien, da ist auch nicht mehr viel mit kleinem Handwerksbetrieb.

wacaha kommentierte am 21. März 2020 um 14:06

Ich war heute morgen bei unserem kleinen Bäcker um die Ecke. Wo sonst Samstag morgens immer die Hölle los ist war ich die einzige Kundin und hatte noch eine sehr große Auswahl an Backwaren. Habe mit der Verkäuferin darüber gesprochen, sie macht sich große Sorgen. Bitte geht wenn möglich auch weiterhin bei den kleinen lokalen Anbietern einkaufen, damit diese die Krise überleben können.

Sursulapitschi kommentierte am 21. März 2020 um 14:28

Das möchte ich unterschreiben. Ich mag gerade auch nicht so oft gehen, kaufe dann aber eine größere Portion, wenn ich da bin. Brot und Brötchen kann man wunderbar einfrieren. 

Steliyana Dimitrova kommentierte am 24. März 2020 um 11:51

Das mache ich noch, wenn ich einkaufen gehen muss. Sie müssen auch von etwas leben können, deswegen versuche ich, so gut wie es geht, weiterhin die kleinen Lädchen zu unterstützen. :) 

milkahase kommentierte am 23. März 2020 um 18:20

Du glaubst gar nicht, wie erleichtert ich bin, noch backen zu dürfen, meine Liebe :-)

Ich war auch völlig schockiert, als es plötzlich kein Mehl mehr gab, ich dachte nur, was ist hier passiert...

Lindenblomster kommentierte am 24. März 2020 um 14:30

Das mit dem Mehl scheint eine Krise zu sein wie mit dem Papier.

Bei uns gab es letzte Woche ein Kilo Packen Mehl. Hatte ich bis dahin hier noch nie gesehen.

Und ich habe es gleich in die Gruppe gesetzt, weil da auch welche kein Mehl mehr hatten.

Eine verrückte Zeit!

westeraccum kommentierte am 21. März 2020 um 10:37

Lesen, was sonst! Mein SuB hält noch ein paar Wochen durch.

sunshine-500 kommentierte am 21. März 2020 um 10:39

Ich mache uach nichte anderes als sonst auch am Wochenende.

Hausputz und später lesen, außerdem regnet es aktuell bei uns :-(

milkahase kommentierte am 23. März 2020 um 18:26

Ich schicke dir ein paar Sonnenstrahlen rüber. Hier ist es super schön sonnig, aber dafür unfassbar kalt und eisig, da hält man es auch kaum aus draußen.

Petzi_Super_Maus kommentierte am 23. März 2020 um 18:45

Bei uns gabs heute auch immer wieder mal Sonnenstrahlen, aber auch eisig kalt. Mein Kind wollte nicht mal mit dem Steckenpferd raus..

Steliyana Dimitrova kommentierte am 21. März 2020 um 10:39

Frühlingsputz, viel lesen und die Sonne auf dem Balkon genießen. Das letzte muss ich heute von der Liste streichen. 

Konstanze S. kommentierte am 21. März 2020 um 10:53

Ende des Monats die allererste Leserunde gemeinsam mit meinem 2jährigen Töchterchen genießen.
"Die Schule der kleinen Ponys - Ein Heuhaufen voller Geheimnisse"
Sie hat schon ein Lesezeichen zum Buch geschickt bekommen und ich vermittle ihr, dass das Buch was ganz tolles ist. Mama findet's zumindest ganz toll. Schon der Titel lässt mich verzückt gurren und die Vorstellung, wie es Tochterkind wohl gefällt ... Wobei ich insgeheim eigentlich WEIß, dass es nicht klappen wird. Sie ist viel zu klein XD

Wie alt waren denn eure Kinder, bei den ersten gemeinsamen Leserunden? :-)

#Zuhause(momente2020)

Petzi_Super_Maus kommentierte am 21. März 2020 um 20:29

Also 2 Jahre finde ich schon etwas jung... da kann sich ein Kind doch noch nicht lange auf ein 'richtiges' Buch konzentrieren? Oder ist dein Kind da eine Ausnahme? 
ich habe erst vor 2,5 Jahren begonnen, mich für LR für/mit meiner Tochter zu bewerben. Da war sie 7,5 Jahre alt.

Konstanze S. kommentierte am 21. März 2020 um 22:53

Natürlich keine Ausnahme. Hab ja geschrieben, dass mir insgeheim schon klar ist, dass das nicht klappen kann ;-)
Aber da ich wahrheitsgemäß bei der LR Bewerbung angegeben hatte, wie jung sie ist und wir trotzdem mitmachen dürfen, freu ich mich drauf :-D
Sind ja auch ein paar (kleine) Bilder im Buch ^^

Schön, dass du mit deinem Töchterchen auch LR mitmachst!

Petzi_Super_Maus kommentierte am 21. März 2020 um 22:59

Es gibt ja auch genug Erwachsene, die die Kinderbücher lesen. Also alleine, ohne Kind ;)
Meine Tochter würde es wohl gerne alleine lesen, aber da sag ich dann , wir müssen das gemeinsam lesen (und das bedeutet: ich lese vor *lach*) , weil ich ja in der Runde schreiben und die Rezi dann verfassen muss.. ;)

Das freut mich, dass wir uns dann dort sehen!

Lesemama kommentierte am 22. März 2020 um 09:24

Bei der Leserunde bin ich auch dabei. Wollte das Buch mit meinen Lesepatenkind lesen. Keine Schule = Kein Lesepatenkind ...
Also werde ich es jetzt alleine lesen und mit dem Kind dann irgendwann, wenn wir uns wieder treffen dürfen dann zusammen (8

Petzi_Super_Maus kommentierte am 22. März 2020 um 11:44

Ja, ich hab dich dort in der Vorstellungsrunde entdeckt :)

Ist halt für deine Lesepatenkinder jetzt auch nicht gut, denn ich nehme an, dass momentan niemand mit ihnen liest?...

Konstanze S. kommentierte am 22. März 2020 um 12:23

Cool, dann sind wir ja schon zu dritt ... plus unsere halben Portionen ;-)

Euch auch viel Spaß in der LR!

mikemoma kommentierte am 21. März 2020 um 11:05

Wir werden gleich eine Runde im Wald spazieren gehen. Dabei meiden wir natürlich alle Spielplätze und versuchen uns so weit es geht von anderen Menschen fernzuhalten. Da läuft man auch gerne schon mal querfeldein. Danach wird mit den Kindern gebacken, da ich heute Geburtstag habe. Obwohl kein Besuch kommen wird, brauchen wir doch ein bisschen Kuchen;) Ansonsten wird viel gespielt, wir haben soviele Spiele, da wird es uns bestimmt nicht langweilig.
Außerdem startet morgen der Lesemarathon und da werden wir hoffentlich ein paar Seiten beisteuern können...

Lesemama kommentierte am 21. März 2020 um 11:33

Herzlichen Glückwunsch

Summergirl2102 kommentierte am 21. März 2020 um 12:08

Herzlichen Glückwunsch und alles Liebe und gute für dich.

Curly84 kommentierte am 21. März 2020 um 12:20

Happy Birthday!

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. März 2020 um 12:23

Alles gute zum Geburtstag 

Galladan kommentierte am 21. März 2020 um 12:29

Glückwunsch. Habt Spass.

Sabine_AC kommentierte am 21. März 2020 um 12:29

Alles Gute zum Geburtstag!

Alsterschwan kommentierte am 21. März 2020 um 12:31

Herzliche Glückwunsch zum Geburtstag - und bleib' schön gesund!

Borkum kommentierte am 21. März 2020 um 13:44

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute.

Chuckipop kommentierte am 21. März 2020 um 13:47

Happy Birthday & alles Gute für Dich :)

wacaha kommentierte am 21. März 2020 um 14:07

Happy birthday! Mach das Besta aus deinem Ehrentag!

lesesafari kommentierte am 21. März 2020 um 14:16

Alles Gute!

nachtOvOeule kommentierte am 21. März 2020 um 16:04

Alles Liebe zum Geburtstag =)

bromer65 kommentierte am 21. März 2020 um 17:00

Herzlichen Glückwunsch !! Auch ohne Besuch ist es nett, einen Kuchen zu haben !!

Seiten