Lene108 fragte am 06.05.2018 | E-Books und E-Reader

Könnt ihr den tolino vision 4 HD empfehlen?

Hallo, ich überlege gerade, mir den tolino vision 4 HD zu kaufen. Komisch finde ich, dass er tolle Testergebnisse hat, aber bei vielen Kundenbewertungen die Rede von häufigen Abstürzen, Fehlfunktionen etc. ist. Was für Erfahrungen habt ihr gemacht? Könnt ihr eventuell Alternativen (mit offenem System) empfehlen? Danke für eure Hilfe!

Kommentare

Kochbuch-Junkie kommentierte am 07. Mai 2018 um 07:29

Zu dem Tolino hab ich gar keine Erfahrung, ich hab noch einen "alten" eBook Reader von Sony, der aber treu seine Dienste verrichtet.

coala kommentierte am 07. Mai 2018 um 09:11

Ich nutze den Tolino Vision 4 HD seit knapp einem Jahr und hatte bisher noch keine Abstürzen und Fehlfuntkionen. Ich bin mit dem Gerät sehr zufrieden, es funktioniert wie es soll. 

Pitschpatschpinguin kommentierte am 07. Mai 2018 um 11:48

ich bin ein großer kindle-fan und fahre mit dem calibre-programm durchaus sehr gut. ;-)

 

Lesepinguin kommentierte am 07. Mai 2018 um 14:24

Ich habe auch den Tolino Vision 4 HD und bin zufrieden. Ich nutze den Tolino gerne mit Schutzumschlag (diese habe ich mir selber gemacht), da ich dazu neige den Bildschirm irrtümlich zu berühren und blättere weiter. Das ist kein Fehler von seitens des Tolino's, sondern meine Gewohnheit Lesematerial in der Hand zu halten. (Wird sich wohl nicht so schnell ändern :) ). Bei meinen alten Reader konnte ich meist keine Bilder sehen die teilweise in den Büchern vorhanden waren (z.B.: Biografien...). Beim Tolino ist die Bildqualität, für meinen Geschmack, ausreichtend und gut. 

Leseratte2007 kommentierte am 07. Mai 2018 um 19:42

Ich habe zwar keinen Tolino Vision 4 HD, aber ich habe einen "älteren" Tolino und bin bisher sehr zufrieden. Ich hatte keine Abstürze und der Akku hält auch ewig..., aber meine Freundin hat einen und ist sehr zufrieden damit. Er hat sogar ihren Pool überlebt ^^

Bookdreamer kommentierte am 07. Mai 2018 um 22:18

Ich besitze einen Tolino Vision 4 HD und bin vollkommen zufrieden :) Jedoch würde ich genau aufpassen, falls du einen Mängel entdecken solltest (der nicht durch dich entstanden sein kann, also beispielsweise am Bildschirm), würde ich sofort zu Thalia etc. gehen, damit die das Teil mal durchchecken, denn mein erster Tolino Vision 4 HD lag wirklich zwei oder drei Wochen lang im Regal rum und hatte dann einen inneren Displaybruch, als ich ihn wieder benutzen wollte. Und das ohne, dass ich etwas getan habe, denn ich bin mit dem Teil wirklich pfleglich und auch immer sehr vorsichtig umgegangen. So etwas kam leider beim Tolino schon öfter vor, was wirklich schade ist, da so etwas auch nicht repariert wird und schließlich ist der Tolino ja auch nicht unbedingt günstig.

phoenics kommentierte am 11. Mai 2018 um 07:49

Ich hatte auch mal mit einem Tolino geliebäugelt, aber aufgrund der schlechten Bewertungen Abstand genommen.

Ich habe mich deshalb für einen Kobo Glo entschieden, bei dem man auch eine Speicherkarte einstecken kann. Da kann ich mir z. B. bei Amazon Ebooks kaufen, die mit Calibre umwandeln und dann auch auf meinem Kobo-Reader lesen. Bisher hatte ich keine Probleme mit Akku, Display, Abstürzen etc. Für Kobo gibt es auch einen eigenen Shop, aber wie gesagt, braucht man den nicht unbedingt, man kann auch bei Amazon shoppen und dann die Bücher auf einer SD-Karte sichern ;)

Kelandra kommentierte am 12. Juni 2018 um 15:26

Ich bin mit meinem Tolino Vision 4 HD sehr zufrieden. Hatte zwar schon mal einen Absturz, aber der Akku hält sehr lang und die Reaktionszeit hat sich gegenüber den Vorgängern deutlich verbessert.