E-möbe fragte am 30.12.2018 | Lese-Challenges

19 für 2019

In den Social Media stolpert man zur Zeit ja ständig über diese Challenge: 19 für 2019.

Kurze Erklärung: Man sucht sich 19 Bücher (bevorzugt vom eigenen SUB) und beschließt, diese auf alle Fälle nächstes Jahr zu lesen. Gab's auch schon mit 18 für dieses Jahr und wahrscheinlich vom Anbeginn der Zeiten an.

Macht da jemand mit? Falls ja, zeigt doch mal, was ihr so lesen wollt. Ich bin am Überlegen, ob ich das auch mache, aber wie ich mich kenne, so ohne Motivation, dass andere ebenfalls Ähnliches vorhaben, lasse ich mich wahrscheinlich wieder von allen Neuerscheinungen einfangen und der SUB subbt weiter vor sich hin.

Kommentare

Seiten

lesesafari kommentierte am 30. Dezember 2018 um 17:32

so klang das auch. sonst hätte die frage ja sein müssen, ob diese challenge jemand bei wld mitmachen möchte. wenn man sie ja schon woanders macht, braucht man es eigentlich nicht mehr hier. und wenn man animieren möchte für eine wld-challenge, muss man auch die integrieren, die noch nichts von anderen social-media-kanälen darüber gehört haben.

E-möbe kommentierte am 30. Dezember 2018 um 17:33

Ja, ja. Man kann aber auch was überinterpretieren. ^^

lesesafari kommentierte am 30. Dezember 2018 um 18:26

in diesem fall also unterinterpretieren. wir haben viel weniger erwartet.

schwadronius erwähnte am 30. Dezember 2018 um 17:18

wld ist doch auch social media.

Michael H. kommentierte am 31. Dezember 2018 um 04:36

Aber nur bis zum nächsten Prämien-Thread ;-)

Gwendolyn22 kommentierte am 30. Dezember 2018 um 16:36

Ich bin ganz stolz auf mich, da ich meinen SuB in 2018 drastisch reduziert habe - durch viel Lektüre, Verkauf und ich habe einige Bücher verschenkt und zur Adoption freigegeben. ;)

Tatsächlich ist er dadurch auf 3 (!) Bücher geschrumpft...

An Weihnachten kamen dann acht Bücher dazu, von denen ich bereits beim dritten Buch bin. Zu groß soll der SuB in 2019 nicht werden. ;-)

Galladan kommentierte am 30. Dezember 2018 um 17:29

Ich halte das für eine gute Idee. Ich habe mir bei LB ein Regal dafür angelegt da mein SuB viele Bücher enthält die ich hier leider nicht finden kann. 

E-möbe kommentierte am 30. Dezember 2018 um 17:35

Achtung, Achtung:

Ich wollte mit der Frage nicht nur eine Challenge vorstellen, sondern auch dazu anstiften mitzumachen. Hier auf wld. 

Just saying for Lesa.

lesesafari kommentierte am 30. Dezember 2018 um 18:27

Sun27 hat es auch unterinterpretiert.
Ich wollte ja nur, dass ihr nicht auch noch am Sonntag die Lexika herauskramen müsst.

Bücherträumerin kommentierte am 30. Dezember 2018 um 17:36

Ich hab von der Cahllenge zwar schon gehört, aber noch nicht teilgenommen.

Aber es ist eine gute Idee. Ich denke ich werde es mal versuchen und mal sehen, wie viele der vorgenommenen Bücher ich dann wirklich lese. ;-)

Emswashed kommentierte am 30. Dezember 2018 um 17:37

Ich habe mir jetzt nach Möben-Manier auch ein neues Regal gebastelt und 19 Bücher aus meinen Ungelesenen eingestellt. Ich mache mit, bin aber weder auf Facebook, noch sonstwo, also nur hier (und im Literaturforum).

Vielen Dank, für die tolle Idee... und ich freu mich schon auf 2020, 2021, 2022.... ;-))

lesesafari kommentierte am 30. Dezember 2018 um 18:29

das dachte ich mir auch. (ich hab jetzt schon nur 17 bücher auf dem sub, die ich überhaupt lesen will. bibel beenden?- zu viele seiten für 1 jahr, kochbuch lesen??- das ist irgendwie nicht mal ein sachbuch für mich. und schulz von thun ist verliehen.)

Petzi_Maus kommentierte am 30. Dezember 2018 um 21:18

Dann kauf dir morgen früh noch schnell 2 Bücher, somit ist alles perfekt!! ;)

lesesafari kommentierte am 31. Dezember 2018 um 11:10

:O nein. ich befürchte, dass ich gleich schon wieder fernsehe. aber ich muss noch raus und eine budfahrkarte kaufen.

Michael H. kommentierte am 31. Dezember 2018 um 04:38

Wie kann man nur?

Emswashed kommentierte am 31. Dezember 2018 um 09:26

Was? Zwei Bücher kaufen? Oder ein Regal anlegen? Mitmachen? Klär mich auf!

Michael H. kommentierte am 31. Dezember 2018 um 12:14

Nur 17 ungelesene Bücher besitzen.
War auf die Antwort von Lesesafari bezogen.

lesesafari kommentierte am 02. Januar 2019 um 13:44

:O jaa. gefährlich ist das. ich muss in die stadt und die letzten bücher vom letzten inhabergeführten lädchen abkaufen. oder einen bücherschrank plündern.

Leseratz_8 kommentierte am 30. Dezember 2018 um 17:46

Finde die Idee gut und bin gern dabei. Ich klaue auch die Regalidee, aber erst am 01.01. denn noch bin ich im Urlaub. Freu mich schon aufs Aussuchen...

Leseratz_8 kommentierte am 04. Januar 2019 um 19:44

Soooo ausgewählt. War eine schwere Geburt, konnte mich zu keiner Entscheidung durchringen. Ich hab in 2018 nur 32 Bücher gelesen, da war die Auswahl ziemlich wichtig... Jetzt richte ich noch das erste Regal ein, aber ich hänge auch ein Foto an.

E-möbe kommentierte am 04. Januar 2019 um 19:52

Wenn man eh wenig Zeit hat, sollte man sich nicht zwingen, unbedingt die 19 Bücher zu lesen, finde ich.

Aber wenn du auch nur ein Buch aus deiner Liste liest, nimm die Krähen. ;)

Leseratz_8 kommentierte am 04. Januar 2019 um 20:15

Der gute Vorsatz für 2019 ist wieder auf die Standardmenge von durchschnittlich einem Buch pro Woche zu kommen ;-)). Mal sehen, wie das so klappt. Aber die Krähen sind auf jeden Fall dabei, versprochen ;-)

Michael H. kommentierte am 04. Januar 2019 um 21:09

Eins pro Woche ist auch immer mein Ziel. Wenn ich Drei???-CDs dazu zähle, klappt das, sonst lande ich eher bei der Hälfte... Immerhin ist in diesem Sommer keine WM.

Leseratz_8 kommentierte am 04. Januar 2019 um 21:42

Ist das mit der WM gut oder schlecht für Dein Leseverhalten?

Leseratz_8 kommentierte am 16. Januar 2019 um 20:05

1/19

Das Lied der Krähen ist gelesen.

E-möbe kommentierte am 16. Januar 2019 um 21:14

Wie fandest du es?

Leseratz_8 kommentierte am 16. Januar 2019 um 22:01

4 Sterne plus, mit Begeisterung für Kaz, und so wird der Sub nicht geringer... werde morgen mal nach Teil 2 schauen.

E-möbe kommentierte am 17. Januar 2019 um 11:26

:D

Ja, das Leben als Leser ist hart.

Leseratz_8 kommentierte am 20. Januar 2019 um 21:01

2/19 "Die andere Hälfte der Hoffnung" ist gelesen

Leseratz_8 kommentierte am 21. Januar 2019 um 22:02

3/19 Vierundzwanzig Stunden von G. Musso ist überstanden...

E-möbe kommentierte am 21. Januar 2019 um 22:24

Hört sich nicht begeistert an.

Leseratz_8 kommentierte am 22. Januar 2019 um 20:08

Bin ich auch nicht... ein völlig idiotisches Ende. Er hat wohl nicht gewusst wie er enden soll und dann einen Twist versucht... falls Du es nicht lesen willst, kann ich per PN auch deutlicher werden.

E-möbe kommentierte am 22. Januar 2019 um 20:43

Schreibst du keine Rezension? Nein, lesen will ich es nicht, würde gern deine Meinung auch per PN hören.

Leseratz_8 kommentierte am 03. Februar 2019 um 21:54

Ups, nicht gelesen... ne Rezis schreib ich immer seltener, nachdem Lb die Kurzmeinung eingeführt hat.

4/19 ist auch erledigt “Die Überfahrt“ von Strandberg, auch nur ein 4-Sterne-Buch. Bis jetzt war noch kein echtes Highlight dabei.

MissGoWest kommentierte am 30. Dezember 2018 um 17:48

Ich kannte die Challenge noch nicht, aber ich habe tatsächlich vor, dieses Jahr möglichst viele meiner eigenen Bücher zu lesen. Die Bibliothek ist sehr verführerisch, aber ich möchte doch auch meinen eigenen Bücherstapel der ungelesenen Bücher verkleinern. 19 klingt nach einer realistischen Zahl. :)

katzenminze kommentierte am 30. Dezember 2018 um 18:00

Ich wollte sowieso 12 Bücher lesen, die schon länger als ein Jahr auf meinem Sub liegen. Ich guck mal ob es auch 19 sein könnten. :D

AdorableBooks kommentierte am 30. Dezember 2018 um 18:09

Kannte ich vorher noch gar nicht. Gar keine so schlechte Idee. Da werde ich morgen gleich mal schauen und die 19 Bücher dafür raussuchen. Mein SUB ist ja auch groß genug und sollte endlich mal weiter abgearbeitet werden.

lesesafari kommentierte am 30. Dezember 2018 um 18:31

also ich würde dann ein und dasselbe regal für diese und steffis challenge nutzen.

wandagreen kommentierte am 31. Dezember 2018 um 09:38

Das ist doch schnurzpiepegal, welche Regale du dafür nutzt!

Emswashed kommentierte am 31. Dezember 2018 um 09:43

Durch Lesesafaris Bücherregale braucht man schon einen Safariführer! - nicht böse gemeint -

lesesafari kommentierte am 31. Dezember 2018 um 11:11

;D so voll sind die noch gar nicht. höchstens gefährlich.

Ridata kommentierte am 30. Dezember 2018 um 20:34

Dieses Jahr habe ich hier auf WLD die SuB-Abbau-Challenge mitgemacht und deshalb Buch geführt. Von meinem SuB vor 2018 habe ich 35 Bücher gelesen, deshalb dürfte es für mich kein Problem sein, 2019 mindestens 19 Bücher von meinem aktuellen SuB zu lesen. Auf jeden Fall habe ich mir folgende vorgenommen:

Die Rose des Herzogs von Marita Spang
Bella Germania von Daniel Speck
Schwarzer Rost von Axel Hollmann
Die Oleanderfrauen von Teresa Simon
Bretonische Flut von Jean-Luc Bannalec
Bretonisches Leuchten von Jean-Luc Bannalec
Portugiesische Rache von Luis Sellano
Galgenberg von Margie Orford
Gestickt, gestopft, gemeuchelt von Tatjana Kruse
Ostfriesenkiller von Klaus-Peter Wolf
Pforten der Macht von Brigitte Riebe
Wie der Wind und das Meer von Lilli Beck
Die Montez-Juwelen von Sabine Vöhringer
Die Ernte des Bösen von Robert Galbraith
Dressed for Death von Donna Leon
Abschüssig von Rebecca Michele
Tod in Degerloch von Martina Fiess
Verachtung von Jussi Adler-Olsen
Jung, blond, tot von Andreas Franz

Das dürfte in variabler Reihenfolge machbar sein, ich bin gespannt, wann ich das Ziel erreicht habe.

Petzi_Maus kommentierte am 30. Dezember 2018 um 21:21

Ich habe von dieser Challenge auch noch nie was gehört, aber ich mache sehr gerne mit!
Da ich sowieso schon einige Bücher hier liegen habe, die ich als nächstes lesen wollte, werde ich einfach noch mit ein paar anderen aufüllen. 
Werde mir gleich mal so ein 19-Regal basteln ;)

Lesemama kommentierte am 31. Dezember 2018 um 08:15

Dann bist du wohl weder auf Facebook noch auf Instagram unterwegs. Da kommt man nämlich nicht daran vorbei (;

Petzi_Maus kommentierte am 31. Dezember 2018 um 18:55

Instagram gar nicht, und Facebook schaue ich ca. 1x im monat rein 

Ridata kommentierte am 31. Dezember 2018 um 19:19

Auf FB bin ich regelmäßig und sogar in ein paar Bücherforen, aber von dieser Challenge habe ich auch noch nichts gehört.

Lesemieze kommentierte am 02. Januar 2019 um 09:02

@Mamilein ;) du weisst ich bin auf beiden unterwegs aber selbst ich habe davon nix mit bekommen. 

Lesemama kommentierte am 02. Januar 2019 um 13:11

Miezilein, miezilein ...

Dann schau mal jetzt (;

Lesemieze kommentierte am 02. Januar 2019 um 13:37

lach sehr schön

ich habe vorhin noch eine zweite Varaiante der ABC Challenge gefunden.

Lesemama kommentierte am 02. Januar 2019 um 15:55

Uiuiui :D

Seiten