Zieherweide fragte am 01.01.2019 | Lese-Challenges

8 mal 8 Challenge 2019

8 mal 8 Challenge 2019

Die 8 mal 8 Challenge 2019 (vom 01.01.2019– 31.12.2019)

Hallo und willkommen an alle bekannten und auch an die neuen Gesichter der Challenge. :-)

Ich freue mich darauf auch dieses Jahr mit euch gemeinsam lesend zu verbringen. Für alle die es nicht kennen, diese Challenge besteht aus den unten aufgeführten 8 Kategorien. Diese gilt es mit im Jahr 2019 gelesenen Büchern zu füllen. Der Rahmen ist extrem großzügig gestrickt, sodass da sehr viel Spielraum herrscht. Niemand muss alles erfüllen. Hier gibt es keinen Zwang und auch Rezensionen verlange ich nicht.
Mir geht es in erster Linie darum, mit euch zu lesen, zu sehen, was ihr für Bücher das Jahr über beendet und eventuell vor allem durch die Kategorie 7, dass ihr euch mal in neue Gewässer hineinwagt.
Für mich ist diese Challenge eine Möglichkeit meinen Sub (Stapel ungelesener Bücher) immer wieder etwas zu dezimieren, bzw. auch mal länger liegende Bücher zur Hand zu nehmen.
Wie ihr die Kategorien für euch auffüllt ist euch selbst überlassen. Ich halte es gerne so, dass ich bereits im Vorhinein bestimme, welche Bücher in welcher Kategorie gelesen werden, sodass ich nicht immer nur die Neuzugänge zur Hand nehme. Ihr könnt es aber auch so handhaben: Ihr habt ein Buch gelesen und ordnet es dann einer passenden Kategorie zu. Ich lege euch da keinen Riegel vor.

Hier nun also die 8 Kategorien, die mit jeweils 8 Büchern gefüllt werden sollen.

Die Kategorien:

Lies 8 alte Bücher (Erscheinungsdatum oder Kaufdatum bis einschließlich 2017)
Lies 8 neue Bücher (Erscheinungsdatum und Kaufdatum im Jahr 2018 oder 2019)
Lies 8 dicke Bücher (ab 400 Seiten)
Lies 8 dünne Bücher (bis 399 Seiten)
Lies 8 deutschsprachige Bücher  (5a)
Lies 8 fremdsprachige Bücher   (6a)
Lies 8 Bücher, die aus einem oder mehreren Genre sind, die du sonst nicht oder selten liest
Lies 8 Bücher vom gleichen Verlag (Imprints zählen z.B. Carlsen + Königskinderverlag)

Anpassung für die Kategorien 5 & 6:

     5b)  Lies 8 Bücher von deutschen Autoren

     6b)  Lies 8 Bücher von nicht deutschen Autoren

Die beiden Kategorien 5b und 6b sind Ausweichkategorien für Lesende, die keine fremdsprachige Literatur lesen. Das bedeutet, jemand, der durchweg nur deutsche Bücher liest, der orientiert sich an diesen beiden Sparten und ignoriert die Kategorien 5a und 6a. Ich hoffe, dass das soweit verständlich ist.

Auch in diesem Jahr möchte ich endlich wieder ein paar kleine Herausforderungen einbauen. Aber zu Beginn erstmal: DIESE AUFGABEN SIND KEIN MUSS. ES IST ALLES FREIWILLIG: HIER ZÄHLT DIE FREUDE AM LESEN.

Diese nun folgenden Aufgaben sind für diejenigen, die es etwas kniffliger wollen. Denn es gibt so einige alteingesessene Teilnehmer, die diese Challenge im Laufe des Jahres zwei-, teilweise sogar dreimal durchlaufen. Und um diese etwas herauszufordern, habe ich diese Extraaufgaben in petto. Ich habe mir zwei verschiedene Stufen ausgedacht bzw. mir bei anderen Challenges ein bisschen abgeguckt.
Zur Erklärung. Stufe 1 ist für alle jederzeit hier im Eingangsfeld sichtbar. (So etwas habe ich bereits 2016 einmal gemacht und möchte es noch einmal wiederbeleben, nur mit leicht variierten Aufgaben). Wie gesagt, das ist kein Muss. Wer aber eine kleine zusätzliche Herausforderung sucht, der kann sie hier eventuell finden.

Die Aufgaben zu Stufe 1:

zu Kategorie 1) Zwei der 8 Bücher sind zwischen 1980 und 2000 erschienen.
zu Kategorie 2) Zwei der 8 Bücher sind erst dieses Jahr (2019) bei dir eingezogen und auch erschienen.
zu Kategorie 3) Dicke Bücher? Das dickste auf deinem SuB und eines, welches gerade so über 400 Seiten kommt.
zu Kategorie 4) Das dünnste Buch deines SuB (aber über 49 Seiten) und ein dünnes Buch, das zwischen 250 und 300 Seiten hat.
zu Kategorie 5a) Ein deutscher Autor (oder Autorin) ist im Süden Deutschlands geboren, ein zweiter Autor im Norden Deutschlands.
zu Kategorie 5b) Zwei Autoren /innen leben in der Schweiz oder Österreich.
zu Kategorie 6a) Ähnlich, wie 5a, nur das hier die Grenze der Äquator ist. Ein Autor also von der Süd-, der/die andere von der Nordhalbkugel.
zu Kategorie 6b) Zwei Autoren/innen stammen aus einem Land östlich von Deutschland.
zu Kategorie 7) Zwei dieser Bücher haben einen Autor /in, mit dem Anfangsbuchstaben deines Namens (wenn es mit dem Vornamen nicht klappt, dann kann auch der Nachname genommen werden).
zu Kategorie 8) Gibt es ein Imprint von diesem Verlag und du hast auch Bücher davon? Dann lies doch eines vom Imprint und eines vom regulären Verlag.

Stufe 2 möchte ich gerne so gestalten, dass ich eine kleine Monatsaufgabe zu jeden Monatsanfang einbaue. Auch diese ist vollkommen freiwillig, doch wer Lust und Laune hat, der kann gerne unter dem Eingangsthread schauen, ob die eingestellte Aufgabe Interesse weckt oder eben nicht. Ihr müsst dafür auch kein extra Buch lesen, sondern es ist noch einmal eine kleine Eingrenzung zu den vorhandenen Kategorien. Ein Beispiel: Wir haben Januar, die Challenge hat gerade angefangen und ich füge eine Aufgabe ein: „Auf dem Cover soll ein Schneemann sein.“ (Ist nur ein Beispiel, die Januaraufgabe wird etwas mehr Spielraum lassen). Ihr könnt also schauen, habt ihr so ein Buch und passt es auch zufällig in eine der 8 Kategorien. Dann könntet ihr ja dieses Buch lesen. Somit sind Stufe 1 und Stufe 2 Ergänzungen in der möglichen Auswahl eurer Bücher. Ihr habt somit am Ende (natürlich bestenfalls) 64 Bücher gelesen, die in die Kategorien passen und gegebenenfalls auch zu den Zusatzaufgaben der Stufe 1 und/oder 2. ABER ES MUSS NICHT. IMMER SCHÖN DIE FREIWILLIGE BASIS BEACHTEN. ^^

Leider ist es für mich nicht möglich, dass ich noch spezielle Aufgaben stelle, die über die monatlichen Aufgaben hinausgehen. Ich hoffe, die Vielleser mögen es mir verzeihen. Vielleicht kann ich mir das als Ziel für 2020 vornehmen.  

Für die Monatsaufgaben und eventuell auftretende Fragen werde ich gleich noch zwei Kommentare unten anhängen. Dort also bitte nachschauen bzw. Fragen stellen.

So, ich glaube, das war es jetzt endlich mit den Informationen. Ich freue mich auf viele Mitleser, auf eine rege Teilnahme, schönen und interessanten Austausch und viel, viel Freude beim Lesen und Erfüllen der Kategorien.

Viel Spaß mit der 8 mal 8 Challenge 2019.

Kommentare

Seiten

Zieherweide kommentierte am 01. Januar 2019 um 20:10

Monatsaufgaben:

Zieherweide kommentierte am 01. Januar 2019 um 20:17

Januar:

Im Titel findet sich eines der folgenden Worte (ob nun in der Grundform oder einer gebeugten ist egal):

Schnee; Schneeflocke; Schneemann; Schneeball; Winter; weiß; Eis; gefroren
 

Zieherweide kommentierte am 01. Januar 2019 um 20:10

Fragen

hier können sämtliche Fragen gestellt werden. =)

Birte kommentierte am 01. Januar 2019 um 21:06

So grundsätzlich: Die Begriffe für die Monatsaufgabe dürfen auch in übersetzter Form vorkommen (z.B. white für weiß)?

Zieherweide kommentierte am 01. Januar 2019 um 22:03

Jupp, die Möglichkeit besteht ebenfalls. :-)

Birte kommentierte am 02. Januar 2019 um 15:25

Prima :)

Petzi_Maus kommentierte am 02. Januar 2019 um 12:24

Und gilt hier auch "Weißgold"? Dann hätte ich nämlich einen passenden Titel parat ;)

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 16:09

Jap, gilt.

Sun27 kommentierte am 04. Januar 2019 um 13:14

Ich wollte mal fragen ob als seltenes Genre auch Comics gilt? Bisher bin ich nämlich immer an dieser Kategorie gescheitert...

Birte kommentierte am 01. Januar 2019 um 21:01

Liebe Zieherweide, danke für das Erstellen des neuen Threads - ich lasse mich wie jedes Jahr überraschen, welche Bücher zum Schluss in den Kategorien landen.

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:12

Willkommen zurück und wie immer viel Spaß. =)

misery3103 kommentierte am 01. Januar 2019 um 21:26

Ich würde gerne mitmachen. :-)

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:12

Sei herzlich willkommen und hab viel Freude bei der Challenge. =)

Knopf kommentierte am 01. Januar 2019 um 21:46

Ich mache auch gerne wieder mit. Meine Abschlussliste für 2018 poste ich noch im entsprechenden Thread

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:12

Hallo zurück und wieder viel Spaß. =)

nachtOvOeule kommentierte am 01. Januar 2019 um 21:52

Danke fürs Einstellen =)
Ich bin natürlich wieder dabei - nur beim Verlag überlege ich gerade noch was es dieses Jahr werden soll.

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:13

Hallo liebe Eule, willkommen auch an dich wieder und viel Spaß, du findest bestimmt noch einen Verlag. =)

Diana Pegasus kommentierte am 01. Januar 2019 um 22:03

Frohes neues Jahr,
Ich bin auch wieder mit dabei.
Freu mich drauf.

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:14

Hallo auch an dich und wieder viel Spaß damit. Ich hoffe es geht auch ohne Extraaufgaben in diesem Jahr. =)

Diana Pegasus kommentierte am 03. Januar 2019 um 19:11

Hallo Zieherweide, danke dir.
Ich hab die Aufgaben vom letzten Jahr noch, falls mir langweilig wird, ^^
Ich freu mich.
Liebe Grüße

gesil kommentierte am 02. Januar 2019 um 06:56

Ich bin (natürlich) auch wieder mit dabei.

Dieses Jahr möchte ich endlich die "Tal"-Reihe von Krystyna Kuhn lesen. Damit könnte ich eine Kategorie komplett befüllen, aber schaun mer mal...

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:14

Hallo gesil, lass dich inspirieren und viel Spaß und wenn du eine Kategorie voll hast, dann hast du sie voll. ^^

misery3103 kommentierte am 02. Januar 2019 um 08:27

Lies 8 alte Bücher (Erscheinungsdatum oder Kaufdatum bis einschließlich 2017)

Lies 8 neue Bücher (Erscheinungsdatum und Kaufdatum im Jahr 2018 oder 2019)

Lies 8 dicke Bücher (ab 400 Seiten)
1. Engelskalt von Samuel Bjork (539 Seiten)

Lies 8 dünne Bücher (bis 399 Seiten)

Lies 8 Bücher von deutschsprachigen Autoren (5b)

Lies 8 von nicht deutschsprachigen Autoren (6b)

Lies 8 Bücher, die aus einem oder mehreren Genre sind, die du sonst nicht oder selten liest

Lies 8 Bücher vom gleichen Verlag (Imprints zählen z.B. Carlsen + Königskinderverlag)

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:15

und gleich angefangen, schaut doch gut aus. =)

heike_e kommentierte am 02. Januar 2019 um 10:51

Ich bin wieder mit dabei und starte dieses Jahr einen neuen Versuch einen zweiten Durchgang mit Hörbüchern zu machen. Nur so just for fun. 

Mit dem seltenen Genre tue ich mich noch schwer, ich schwanke zwischen Sachbüchern und Kinder- und Jugendbücher, mal sehen.

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:16

Huhu. Viel Erfolg mit den Hörbüchern. Du kannst theoretisch auch beide Genre nutzen und halbe halbe machen. =)

Petzi_Maus kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:23

Ah, gut zu wissen, dass Hörbücher auch gelten. An die hätte ich nämlich gar nicht gedacht. Ab und zu höre ich auch ein Hörbuch ;)

heike_e kommentierte am 03. Januar 2019 um 17:12

Ich führe die Listen lieber getrennt, dann komme ich nicht so durcheinander, und es macht ja nichts, wenn ich nicht auf 64 Bücher und Hörbücher komme, Das Teilnehmen macht auch so Spaß.

Petzi_Maus kommentierte am 02. Januar 2019 um 12:23

Hm, vielleicht mache ich heuer mit! Letztes Jahr hat mich das noch abgeschreckt. Ich weiß auch nicht, ob ich es heuer schaffen werde, aber versuchen kann ich es ja mal, oder?

Muss ich im Voraus schon (alle) Bücher wissen, oder spontan entscheiden?

gesil kommentierte am 02. Januar 2019 um 14:09

Das kannst du ganz spontan entscheiden. Ich hab auch immer geschaut, in welche Kategorie mein ausgelesenes Buch passt und welche davon am wenigsten gefüllt ist.

Petzi_Maus kommentierte am 02. Januar 2019 um 15:56

Ah okay, super!

Und gibt man dann laufend hier seinen 'Erfolg' bekannt, oder erst am Jahresende?

gesil kommentierte am 02. Januar 2019 um 16:07

In den vergangenden Jahren haben viele am Anfang eines Monats eine Zwischenbilanz gepostet - sozusagen als "Lebenszeichen".

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 16:08

Danke für deine Unterstützung. <3

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 16:08

Das kannst du haben, wie du möchtest. Du kannst nach jedem Buch bescheid geben, oder regulär Monatsende oder Anfang. Viele geben minimum einmal im Monat bescheid.:-)

Petzi_Maus kommentierte am 02. Januar 2019 um 16:18

Danke für die Info, dann werde ich es auch monatsweise halten. Soo viel werde ich wahrscheinlich eh nicht schaffen *lach*

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:17

Du musst übringens nicht 64 Bücher schaffen. Das ist natürlich ein großes Ziel, aber selbst ich habe es noch gar nicht erreicht. Aber mich motiviert es jedes Mal, es doch irgendwann mal zu schaffen. Vielleicht klappt das wirklich mal nach dem Studium. ^^
Viel Spaß jedenfalls.

Petzi_Maus kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:27

Theoretisch wären die 64 locker zu schaffen, heuer hatte ich über 70 Bücher (inkl. Hörbücher, aber ohne die Kinderbücher) . Nur mit dem anderen Genre hab ich ein Problem. Da ginge bei mir nur SciFi, Fantasy, YA, Jugendbücher oder Sachbücher. Und die mag ich eben nicht soo gern lesen, ob ich mich da zu 8 Büchern überreden kann?? *lach*

SchwarzerVogel kommentierte am 02. Januar 2019 um 16:49

Ich schließe mich der Challenge an.

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:18

Herzlich willkommen und viel Spaß bei der Challenge. ^^

Christian86 kommentierte am 02. Januar 2019 um 17:48

Hallo zusammen, ich habe noch nie an einer Challenge teilgenommen, aber diese reizt mich sehr. Die acht Kategorien sind bereits in Excel abgetippt, jetzt kann ich meinen riesigen SuB nach passendem Material durchsuchen. :-) Viel Spaß allen, die teilnehmen.

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:19

Herzlich Willkommen und viel Spaß beim Lesen. Dann bin ich mal gespannt, was der Sub hergibt. =)

FIRIEL kommentierte am 02. Januar 2019 um 18:10

Ich habe mir schon einmal vorgenommen, mich hier zu beteiligen. Dann war es mir doch zu kompliziert, denn schließlich passt jedes Buch in mindestens drei und höchstens fünf Kategorien. Aber vielleicht schaffe ich es dieses Jahr.Also mal flugs ein Lesezeichen setzen...

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:22

Brauchst doch gar nicht so kompliziert denken. Buch gelesen - schwups in eine Kategorie rein - nächstes Buch. Du bist ja an sich auch Vielleser und kannst da frei walten.

Natürlich kannst du den Sortierdruck auch ganz am Anfang haben, wenn du es so handhabst, wie ich es mache. Ich stehe nur jetzt vor dem Regal und suche mir die Bücher raus, die ich für die Challenge lesen möchte und dann bleibt das so. Gut, bei den neuen Büchern, muss es natürlich ausreichend Material geben, aber alles andere lässt sich auch gut füllen.

Aber natürlich am besten so machen, wie es dir am meisten Spaß macht. =)

Lesemieze kommentierte am 02. Januar 2019 um 18:38

Muss mir das für dies Jahr überlegen. Letztes  Jahr habe ich mitten drin abgebrochen da ich den Punkt Genre das ich selten lese nicht erfüllen konnte. Und mir auch den Lesespass genommen hat. Mal sehen kann spontan einsteigen

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:26

Hm, wenn dir das mit dem seltenen Genre nicht so recht liegt bzw. dieses eine dir wirklich die Laune vermiest, dann nimm (falls es noch eins gibt) ein anderes für dich seltenes Genre. Ich lese extrem selten Krimi und Thriller und ich suche mir auch nur die Bücher dafür aus, die mich trotzdem ansprechen. Von Büchern, bei denen ich weiß, dass die trotz allem keinen Lesespaß für mich bringen, lasse ich die Finger. Deswegen, du kannst da gerne wechseln, wenn du merkst, es bremst dich aus. Und ansonsten überlege ich noch mal, wie man das Problem ansonsten lösen kann. =)

Auf jeden Fall viel Spaß. =)

Lesemieze kommentierte am 02. Januar 2019 um 23:33

Krimi & Thriller ist genau das was ich schon letztes Jahr kaum angerührt habe. daher ging auch vieles weg. habe zwar noch welche hier, die ich auch noch lesen mag aber halt keine Lust drauf. das ist halt das problem. momentan lieber jugendbücher :)

MrsWonder kommentierte am 02. Januar 2019 um 19:23

Also ich versuche mich dieses mal wieder :)

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:26

Hallo zurück und viel Spaß auch für dich beim Füllen der Kategorien. ^^

Kitty1982 kommentierte am 02. Januar 2019 um 19:48

Hallo Zusammen,

ich mache dieses Jahr auch gerne wieder mit. Jedoch werde ich es dieses Mal anders handhaben als die vergangenen Jahre. Die letzten Jahre habe ich immer eine Liste im Voraus gemacht mit den Büchern die ich gerne lesen wollte. Leider habe ich dann immer zu anderen Büchern gegriffen. Dieses Jahr werde ich nur eine kleine Vorauswahl für mich treffen und die anderen Bücher nach Beendigung einfach einer Kategorie zu ordnen. Mal sehen wie dieses Prinzip funktionieren wird :-)

Ich wünsche allen Mitlesern viel Spaß, spannende Bücher und viel Erfolg :-)

Zieherweide kommentierte am 02. Januar 2019 um 21:28

Hallo an dich und viel Spaß.
Hihi, ich werde es weiterhin so machen. Wenn die Lesezeit da ist, dann klappt das an sich bei mir gut, aber ich kann dich verstehen, habe auch schon darüber nachgedacht, es mal wie der Großteil zu machen, aber jetzt bleibt es erstmal, wie es ist. Bedeutet, dass ich wieder mein Regal auf den Kopf stellen darf. ^^

 

Seiten