lesesafari fragte am 08.06.2020 | Lesegewohnheiten

Welches Buch hast du zuletzt gekauft?

Welches Buch hast du zuletzt für dich gekauft?
Es ist egal, aus welchem Grund oder wo du es gekauft hast. Es kommt nur darauf an, dass du es selbst gekauft hast und es kein Geschenk, nicht geliehen oder einem Bücherschrank entnommen worden ist.

(Auf Kritik, dass das Genre, die Autor*innen, der Inhalt nichts taugen, kann ich in diesem Thread verzichten. Ebenso auf Beleidigungen an alle, die ihren letzten Buchkauf verraten. Jeder hat seinen eigenen Geschmack und seine eigenen Gründe, warum er/sie/es ein Buch gekauft hat und vielleicht sogar liest. ;) )

Kommentare

Seiten

lesesafari kommentierte am 08. Juni 2020 um 22:03

Ich mache mal den Anfang:

Michael Robotham- Todeskampf

florinda kommentierte am 10. Juni 2020 um 07:33

https://wasliestdu.de/anselm-gruen/quarantaene-eine-gebrauchsanweisung

lesesafari kommentierte am 10. Juni 2020 um 14:35

meinst du, ich sollte den link jetzt unter allen meinen thread-einleitungen verlinken? ;)

Galladan kommentierte am 08. Juni 2020 um 22:15

Als Hörbuch

Die Tribute von Panem X: Das Lied von Vogel und Schlange von Suzanne Collins  (bereits gehört)

Als Buch

Licht und Schatten von Zoran Drvenka (hübscht noch den SuB auf)

 

sphere kommentierte am 08. Juni 2020 um 22:42

Wie fandest du das Hörbuch? Die ersten drei hatte ich alle als Hörbuch gehört, fand ich richtig klasse!

Galladan kommentierte am 08. Juni 2020 um 23:03

Ich fand es sehr gut. Da ich die Anderen auf englisch hörte ist es eine Umstellung gewesen. Es kommen viele Liedertexte vor und das klingt etwas hölzern. 

Leseratz_8 kommentierte am 08. Juni 2020 um 22:30

Grins, ich hab gerade zwei Bücher bestellt...eins aus der Büchervorschau, nämlich “Weinbergsommer“ weil es in Ribeauville spielt, ein sooo schönes Städtchen im Elsass, welches ich hoffentlich im September wiedersehen kann und “Der Judas-Schrein“ von Andreas Gruber, weil mir seine Krimis gut gefallen und ich jetzt auch mal seine Horrorseite kennen lernen will :)

lesesafari kommentierte am 08. Juni 2020 um 22:49

Solche Bücher, die an schönen Orten spielen, die ich kenne, mag ich auch. Den Inhalt hab ich mir eben auch in der Vorschau durchgelesen.

Ob du da einen großen Unterschied zwischen Krimi und Horror findest? ;)

Leseratz_8 kommentierte am 08. Juni 2020 um 22:52

Ich werde berichten... bin auch schon gespannt!

Galladan kommentierte am 08. Juni 2020 um 23:05

Bei Andreas Gruber? Ja. Er hat einen fürchterlichen Musikgeschmack, aber seine Schreibe erinnert sehr an Bücher von King in den 70ern und 80ern.

Leseratz_8 kommentierte am 08. Juni 2020 um 23:24

Musik??? Ich steh auf dem Schlauch, aber wenn er nur ein bisschen wie King schreibt, dann hab ich das richtige Buch bestellt!

Galladan kommentierte am 08. Juni 2020 um 23:35

Vorworte und LR mit Autorenbegleitung. Er kann Krimi und SF in Richtung King.

Steliyana kommentierte am 09. Juni 2020 um 08:10

Ich habe das Buch von Gruber heute Morgen angefangen. :) 

Leseratz_8 kommentierte am 09. Juni 2020 um 11:39

Hattest Du Glück bei LB?

Steliyana kommentierte am 09. Juni 2020 um 11:44

Du hast mich erwischt. :D

Leseratz_8 kommentierte am 09. Juni 2020 um 11:49

Ich hab es so spät gesehen, ich war eine von den letzten die sich beworben haben... hat nicht geklappt. Aber ich gönne es Dir von Herzen ;)) und wünsche viel Spaß beim Lesen. Vielleicht schau ich in der Runde mal vorbei, um zu lesen, was der Gruber-Andi so schreibt!!!

Steliyana kommentierte am 09. Juni 2020 um 11:59

Ich habe es rechtzeitig gesehen und dachte „Da musst du mitmachen!“. Danke dir! :)

schwadronius antwortete am 08. Juni 2020 um 22:32

"the book of you".

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 08. Juni 2020 um 22:40

Ich habe gleich unverschämt drei gekauft ( aber von einem Geschenkgutschein):

The Ballad of Songbirds and Snakes von Suzanne Collins

Henry, himself von Stewart O'nan

One of us is lying von Karen M. McManus ( engl. Ausgabe)

lesesafari kommentierte am 08. Juni 2020 um 22:50

da ist er schon wieder, der ohrwurm "one of us is lying one of us is..."
ich lese das mittlerweile jeden tag. jetzt guck ich mir auch an, um was es geht.

sphere kommentierte am 08. Juni 2020 um 22:43

Sergio Bambaren  - Der Bote (habe ich noch nicht mal ausgepackt...danke für den Thread, gerade aus dem Regal geholt :) )

lesesafari kommentierte am 08. Juni 2020 um 22:51

Gern. Ich bin immer für eine Motivation zum SuB-Killen Einsatz bereit. ;)

Brocéliande kommentierte am 08. Juni 2020 um 23:26

Schon für den Herbst-SuB ;) 

Heute eingetroffen und gebraucht gekauft - Bd. 2 der 4-teiligen Reihe um Victoria Bredon und ihren Butler/Chefkoch und Detektiv:

Pauline Peters - Das Geheimnis des Rosenzimmers

Bd. 4 fand ich klasse; Bd. 1 weniger - aber die beiden mittleren möchte ich mir auch nicht entgehen lassen ;)

Arbutus kommentierte am 08. Juni 2020 um 23:32

Mein zuletzt gekauftes Buch waren zwei Bücher. Betty und ihre Schwestern von Louisa May Alcott und Jakobsleiter von Ljudmila Ulitzkaja. Ersteres liegt in den leten Zügen, Letzteres befindet sich noch in der Warteschleife auf meinem SUB.

wandagreen kommentierte am 09. Juni 2020 um 08:03

Oh, die Jakobsleiter! Wenn du sie für gut befindest, kaufe ich sie auch.

nachtOvOeule kommentierte am 08. Juni 2020 um 23:57

Zuletzt habe ich gebraucht gekauft "Kristopher Triana: Toxic Love".

La Tina kommentierte am 09. Juni 2020 um 06:06

Superhelden - das Handbuch

 

Konstanze S. kommentierte am 09. Juni 2020 um 07:25

Der Klappentext ist schon mal cool ^^

La Tina kommentierte am 09. Juni 2020 um 07:37

Vielleicht kann ich es als Fortbildungslektüre von der Steuer absetzen?

Konstanze S. kommentierte am 09. Juni 2020 um 16:40

Au ja, versuch's mal :-D

misery3103 kommentierte am 09. Juni 2020 um 07:41

Von einem Gutschein, den ich als Dankeschön von meiner Nichte bekommen habe, habe ich mir die Schmuckausgaben von

-  Stolz und Vorurteil
-  Sturmhöhe

geleistet. Wirklich hübsch und kleidsam fürs Regal! :-)

wandagreen kommentierte am 09. Juni 2020 um 08:04

Sturmhöhe gab es mag engl. gratis als Ebook. Eines Tages lese ich es.

Marshall Trueblood kommentierte am 11. Juni 2020 um 19:24

Das solltest Du unbedingt machen...einer meiner absoluten Lieblingsklassikern!

Kinderbuchliebe kommentierte am 09. Juni 2020 um 08:05

Schmuckausgaben? Die von Coppenrath? Ihre Ausgabe von Sturmhöhe habe ich jedenfalls verschenkt. Sehr schön gemacht! Das war aber ein schönes und grosszügiges Dankeschön von Deiner Nichte :)

misery3103 kommentierte am 09. Juni 2020 um 08:24

Ja, die von Coppenrath. Ich finde sie total schön und freue mich darauf, sie (noch mal) zu lesen.

Sie kennt ihre Tante gut und weiß, womit sie ihr eine Freude machen kann. :-)

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 09. Juni 2020 um 10:09

Uiih ,die sind schön, ich habe beides nur als Taschenbuch

Kinderbuchliebe kommentierte am 09. Juni 2020 um 12:46

Ja, wirklich! Auf meiner Leseliste ist ja noch einiges von Austen und den Brontes offen. Ich werde mir also auch selber die eine oder andere Schmuckausgabe gönnen (habe es jedenfalls vor) :)

Marshall Trueblood kommentierte am 11. Juni 2020 um 19:23

Die von der Sturmhöhe habe ich mir auch vor ein paar Wochen von einem Gutschein gegönnt...so schön...;-))

leniks kommentierte am 09. Juni 2020 um 07:59

Zuletzt habe ich gekauft : "Dann bleiben wir eben zu Hause" von Renate Bergmann und "Schritt für Schritt zur eigenen Mitte" von Katharina Lankers. Beide Bücher habe ich bereits gelesen und für sehr gut befunden. 

Hermione kommentierte am 09. Juni 2020 um 08:01

Ich habe mir "Pasta d'Amore" von Lucinde Hutzenlaub von meiner Wunschliste im lokalen Buchhandel bestellt.

Und am Wochenende habe ich noch drei Mängelexemplare von historischen Romanen entdeckt und gleich mitgenommen, die ich schon länger lesen wollte, u.a. "Licht in den Wolken" von Iny Lorentz, außerdem noch Romane von Astrid Fritz und Petra Schier. :-)

Rosmarin kommentierte am 09. Juni 2020 um 08:06

Ich habe mir (schon vor ein paar Wochen während dem Lockdown) zur Unterstützung unserer kleinen Buchhandlung drei Bücher gekauft, die aber noch immer auf dem SuB liegen:

Mathilde - von Dora Heldt

Die Schule am Meer - von Sandra Lüpkes

Signora Commissaria und die dunklen Geister - von Pietro Bellini 

Alsterschwan kommentierte am 09. Juni 2020 um 23:14

"Die Schule am Meer" hat mir wirklich sehr gut gefallen, ich mag solche Bücher, in denen sich Fiktion mit der Realität vereint- und die historisch nachvollziehbar sind!!!

Sibylle P. kommentierte am 09. Juni 2020 um 08:12

Gebraucht gekauft "Meine fremde Freundin" von Jenny Bünning.

Auch schon gelesen und für gut befunden.

wandagreen kommentierte am 09. Juni 2020 um 08:16

Zuletzt habe ich mir tatsächlich Robotham "Death or life" als englisches Hörbuch gekauft. Das war auch ganz nett.

Kinderbuchliebe kommentierte am 09. Juni 2020 um 12:47

Schnöde Unterhaltung, Wanda!?! Wie dekadent - Erwischt ;)

wandagreen kommentierte am 09. Juni 2020 um 18:07

:DDD

buechermauschen kommentierte am 09. Juni 2020 um 08:24

Das große Dinosaurierlexikon ^_^ mein Patenkind ist gerade ganz tief in der Dinophase und da zieht man als coole Tante natürlich mit :-P

chiara_ha kommentierte am 09. Juni 2020 um 08:53

Bei mir durften zuletzt zwei Bücher mit :) 

einmal A wish for us von Tillie Cole und 

Ezlyn. Im Zeichen der Seherin von Karolyn Ciseau

naibenak kommentierte am 09. Juni 2020 um 09:00

Rosins Restaurants von Frank Rosin. Mit Signatur. :D

https://wasliestdu.de/frank-rosin/rosins-restaurants

Bisco kommentierte am 09. Juni 2020 um 09:00

Bei mir war es ne Mischung aus Tb und Ebooks:

Lovely Curse, Band 2: Botin des Schicksals Licht, Kira

Die Prinzessinnen von New York - Secrets Godbersen, Anna

Zeitrausch (3). Spiel der Gegenwart Kestner, Kim

Die Augen der Finsternis: Thriller Dean Koontz, Sabine Schilasky

Und heute morgen sehe ich, das heute in aller früh eines der Bücher in meiner Bibliothek als Ebook reinkam. Dödödöm....

 

Seiten