Steffi_the_bookworm fragte am 22.04.2016 | Sonstiges

Der ultimative Plauderthread Teil 3

Ich glaube Teil 2 will nicht mehr...zumindest kann ich nichts mehr schreiben. ;)

Also, geht es hier weiter....

 

Kommentare

Seiten

Lesemama kommentierte am 23. April 2016 um 13:41

Nachdem mein armes, armes Kind zum xten mal den Harry Potter lesen musste, waren wir heute morgen nach dem einkaufen noch in der Bücherei. Neues Lesefutter für B-Hörnle und dann waren wir noch in der Buchhandlung, ist ja schließlich Tag des Buches ;D

da hat sie sich dann noch The Makeup Girl gekauft und die Mama hat sich das neue von Britta Sabbag mitgenommen. Und da doch heute der schöne Tag ist, hat sie einen voll süßen Radiergummi in Buchform bekommen, auf dem Welttag des Buches steht. Den hat sie dann mir geschenkt :D

BuchEcke kommentierte am 23. April 2016 um 15:02

Ich konnte jetzt auch mal in der Regenpause meinen Hintern heben und einkaufen gehen. Das wäre dann also mal erledigt. Mehr muss heute nicht sein. Das kommt davon wenn man frei hat: der Tag wird vertrödelt :-(

Galladan kommentierte am 23. April 2016 um 15:39

Ist Montag eigentlich was Besonderes? Die Bewerbungen enden nämlich tatsächlich schon Morgen. Das ist ja doch "unüblich".

Michael H. kommentierte am 23. April 2016 um 15:47

War mir auch schon aufgefallen. Vielleicht auch einfach vertippt. Würde da nicht zuviel reininterpretieren. Heute ist Welttag des Buches, Aktionen hier bislang null.

gesil kommentierte am 23. April 2016 um 15:57

 Aktionen hier bislang null.

Einerseits schon seltsam, andererseits passiert gern mal was auf fb und hier sieht man nix davon, von daher wundert es mich auch wiederum nicht so sehr

bundc kommentierte am 23. April 2016 um 17:25

Auf FB hab ich von WLD auch nichts gesehen...zumindest bisher. Auf Instagram gab es einen Post, aber war nicht mehr als ein schönes Bild mit Buch und Kaffee ;)

gesil kommentierte am 23. April 2016 um 17:41

Na ja, Neuigkeiten scheinen mir aber schon eher auf FB gepostet zu werden, als hier. Stattdessen stehen hier auf der Startseite manche Dinge ewig und drei Tage.

bundc kommentierte am 23. April 2016 um 17:59

Das war vielleicht mal so. Mittlerweile werden fast ausschließlich die Artikel von hier gepostet

Michael H. kommentierte am 23. April 2016 um 18:02

und Werbung fürs Monatsgewinnspiel und Leserunden...

gesil kommentierte am 23. April 2016 um 18:18

Kann sein SBS, dass ich einfach zu anti-fb eingestellt bin :)

 

bundc kommentierte am 23. April 2016 um 19:59

Wäre eine Möglichkeit;)

e-möbe kommentierte am 23. April 2016 um 20:52

Wahrscheinlich ist dann Dienstag der langersehnte Prämientag. ;)

Michael H. kommentierte am 23. April 2016 um 15:49

Jugend von heute hat wirklich zuviel Geld. Am Nebentisch ne Schnatterrunde, Durchschnittsalter 22. Nachdem das Thema Partys abgehandelt ist, gehts nun um Flüge, Flüge, Flüge...

BuchEcke kommentierte am 23. April 2016 um 16:04

Das kann ich von meinen beiden Mäels nicht gerade behaupten. Die Eine muss eine Wohnung abzahlen (vom Vater vorfinanziert und der lässt da auch keinen Rabatt zu ^^) und ie Andere hat kräftig zu beißen mit dem bischen Taschengeld (nennt sich tatsächlich auf dem Gehaltszettel so) was sie beim BfD bekommt, damit sie ihr im Herbst beginnendes Studium antreten kann.

lesesafari kommentierte am 23. April 2016 um 19:29

Diese Leute habe ich auch noch nie verstanden. Selbst wenn die nen Minijob/Halbtagesjob haben, können die doch nicht so viel Kohle für Party, Essen gehen, Auto, Wohnung, 10 Weltreisen im Jahr und 500 Euro für Designerklamotten im Monat haben. Dazu natürlich noch die Blondierungen, Piercings und Tatoos.

Lotta kommentierte am 23. April 2016 um 20:47

und dann meckern, dass sie zu wenig Geld haben und zu wenig Zeit...

schwadronius erwähnte am 23. April 2016 um 22:39

mit 22 zählt man doch nicht mehr zur jugend ...

in dem alter hat man schon zehn jahre berufserfahrung auf den schultern! ;).

schwadronius ergänzte am 23. April 2016 um 22:47

ach nee, auf dem buckel ... auf den schultern trägt man die welt ... :).

lesesafari kommentierte am 24. April 2016 um 17:24

STIMMT!

Michael H. kommentierte am 23. April 2016 um 16:42

Schwaddi, was ist mit Darmi los? Ich hab doch 1:2 getippt...

schwadronius antwortete am 23. April 2016 um 22:40

du hast deine pompons nicht rausgeholt und es angefeuert. vier zu eins verloren ... eieiei - mit wem muß ich jetzt schimpfen?

Michael H. kommentierte am 23. April 2016 um 17:23

Bayern-Ergebnis richtig, und Stuttgart hat mir leider nicht den Gefallen getan, noch das 1:3 zu machen... somit 4 Punkte, erbärmliche Ausbeute :-(

lesesafari kommentierte am 23. April 2016 um 19:37

​Auch mal: Hallo zum Welttag des Buches!!

Hier siehts den ganzen Tag aus wie Regenwetter, aber es hat tatsächlich nur 5 Minuten geschneit.

An diesem besonderen Tag habe ich schon interessante Bucherlebnisse gehabt, jeweils ohne Buch :D Auf dem Friedhof haben wir eine nette Dame aus der alten Nachbarschaft getroffen und sie erzählte was von ihrer Enkelin, die sich bei ihr beschwert hat, dass ihre Mutter ihr nicht mehr Taschengeld geben will. Nachdem sie fragte, wofür sie das Geld brauchte bzw. wie viel, meinte die Enkelin: Nur für 10 Bücher! Ich stand daneben und konnte nur den Kopf schütteln und kommentieren, dass das doch vollkommen nachvollziehbar ist. Leider bekam die Enkelin kein Geld und keine Bücher. Ztztzt, also wirklich sowas ist doch wichtig!!! Und dann kam noch die Buchhändlerin aus dem Buchladen vorbei, der mal bei uns gegenüber war, in dem ich meine ersten Bücher gekauft habe. Eine schnuckelige kleine private Buchhandlung von einem Ehepaar. EInes Tages ist denen ein Kater in den Keller gelaufen, der seitdem in dem Laden lebte und natürlich Pubikumsmagnet Nummer 1 wurde. :D

 

 

schwadronius erwähnte am 23. April 2016 um 22:42

wer weiß, für welche bücher die enkelin das geld ausgab ... - da muß man dann den riegel vorschieben!

lesesafari kommentierte am 24. April 2016 um 17:25

Sie wollte nicht mehr zur Bücherrei, weil es da nur noch Babybücher für ihr Alte gab :D Aber ich weiß auch nicht, wie alt die ist.

tigerbea kommentierte am 23. April 2016 um 20:38

Hier war Sonne und Wolken. Kein Regen und kein Schnee. Obwohl mich Schnee nicht gewundert hätte so kalt wie das wieder geworden ist. Ich war schön fast 2 Stunden spazieren und anschließend habe ich noch das Auto von innen gereinigt. Montag vor der Arbeit noch schnell durch die Waschstraße dann geht der Nachmittags in die Werkstatt und Dienstag über den TÜV. Zum Glück bekomme ich Dienstag das Auto von meinem Vater. Bus und Bahn werden wohl auch streiken. Mal abgesehen davon, daß ich mir wohl ein Taxi bestellt hätte um zur Arbeit zu kommen, bevor ich auch nur einen Fuß in die öffentlichen gesetzt hätte.

Michael H. kommentierte am 23. April 2016 um 21:29

Stimmt, U-Bahnfahren ist wirklich unzumutbar.

tigerbea kommentierte am 23. April 2016 um 21:54

Ich müßte erst 10 Minuten zum Bus laufen, damit zum Minibahnhof, dann in die S-Bahn umsteigen und dann nochmal U-Bahn fahren. Dauert 30 Minuten länger als mit Auto. Also statt 6 Uhr müßte ich schon um 5.30 Uhr los. Nö danke. Und dazu am Hauptbahnhof durch die Penner laufen, die da übernachtet haben. Nochmal nö. Dann sind meine Nerven schon blank, wenn ich auf der Arbeit ankomme.

schwadronius erwähnte am 23. April 2016 um 22:44

ich bin jeden tag zwei bis zweieinhalb stunden mit den öffentlichen unterwegs, nur für eine fahrt. :D.

ich mag sie trotzdem gerne nutzen.

Michael H. kommentierte am 23. April 2016 um 22:54

Die Aussage im Ausgangspost zielte aber eindeutig ins zweite Glied Deiner Argumentationskette.

tigerbea kommentierte am 24. April 2016 um 08:44

Sind ja auch 2 Gründe, warum ich nicht mit den öffentlichen zur Arbeit fahre. Während ich zur Westfalenhalle zur Hundemesse NUR mit der Bahn fahre. Das geht schneller als Freitags im Berufsverkehr über die A 40. Mit Auto zum Minibahnhof, rein in die Bahn bis Dortmund HbF und dann mit U-Bahn bis zur Messe. Das dauert 40 Minuten und ist mit Auto nicht zu schaffen. Und da Hundi beim Bahn fahren entspannt bleibt, mache ich das dann so.

Steffi_the_bookworm kommentierte am 23. April 2016 um 22:07

12 Stunden unterwegs, jetzt bin ich endlich wieder im Hotel.
Ist aber eine ganz tolle persönliche Atmosphäre und super liebe Autoren.

schwadronius fragte am 23. April 2016 um 22:45

ja und wen hast du alles gesehen und getroffen? erzähl, erzähl!

Steffi_the_bookworm kommentierte am 23. April 2016 um 22:57

Corina Bomann, Simona Ahrnstedt, Sarah Harvey, Sarah Morgan, Estelle Maskami, Julia Hanel. Nalini Singh habe ich noch vergessen ;)

schwadronius meinte am 23. April 2016 um 22:59

wow. mußtest du lange anstehen?

Steffi_the_bookworm kommentierte am 23. April 2016 um 23:10

Einige habe ich zum Glück schon über Tag getroffen und habe mir die Bücher da signieren lassen.
Wir standen über ne Stunde in der Schlange, bevor es überhaupt richtig los ging.

BuchEcke kommentierte am 24. April 2016 um 07:08

Oje, über eine Stunde anstehen würde mein Nervenkostüm schon ganz schön malträtiert haben. Aber du bist ja noch jung und hast gute Nerven, Steffi, hihi.

Steffi_the_bookworm kommentierte am 24. April 2016 um 09:08

War für mich auch schon grenzwertig. ;)

Lesemama kommentierte am 24. April 2016 um 08:07

Hört sich nach einem tollen Tag an :)

Galladan kommentierte am 24. April 2016 um 06:49

Guten Morgen ihr Lieben.

BuchEcke kommentierte am 24. April 2016 um 06:54

Guten Morgen ihr Lieben.

gesil kommentierte am 24. April 2016 um 07:45

Moin Moin!

Michael H. kommentierte am 24. April 2016 um 07:49

Um kurz nach 8 kommt im ZDF Löwenzahn (mit dem Neuen), über Papier und Buchbinden. Drehbuch: Andreas Steinhöfel.

BuchEcke kommentierte am 24. April 2016 um 07:53

Hmm, könnte ja mal gucken ...

Michael H. kommentierte am 24. April 2016 um 08:04

Hab nochwas zum Gucken...

https://www.youtube.com/watch?annotation_id=annotation_2152205927&featur...

Lesemama kommentierte am 24. April 2016 um 08:08

Guten morgen ihr Lieben :)

tigerbea kommentierte am 24. April 2016 um 08:46

Guten Morgen! 11 Stunden geschlafen, war wohl nötig...

Lesemama kommentierte am 24. April 2016 um 09:03

Guten morgen, bea :)
Hast du schon "In Liebe, Layla" gelesen?

tigerbea kommentierte am 24. April 2016 um 09:19

Ja... Ich habe es abgebrochen, gefiel mir gar nicht. Und negative Rezis fallen mir immer so schwer :-(

bundc kommentierte am 24. April 2016 um 09:25

Das hätte ich bei dem Buch bzw. nach der Leseprobe nicht erwartet.

Seiten