Leia Walsh fragte am 03.07.2018 | Sonstiges

Glücksjahr 2018 – Tag 185 – Verlosung zum 04.07.2018

Hallo, Ihr Lieben!

An Tag 185 vom Glücksjahr 2018, dem vierten Juli, also dem "Independence Day", gibt es drei Thriller von mir.  Yepp, Thriller, keine Sci-Fi. Krimis und Thriller sind hier ja am begehrtesten und beliebtesten. Alle zufällig in schwarz-gelb gehalten. Sieht lustig aus, irgendwie. Was das mit dem Independence Day zu tun hat? Wenig bis gar nix. ;o)

 

Folgende Titel sind es:

  1. Zu früh zum Sterben – James Douglas
  2. Angstmörder – Lorenz Stassen
  3. Lass mich los – Jane Corry

 

Die Bücher sind wie immer fast wie neu. Von mir bekamen sie drei, vier und fünf Sterne. Aber Geschmäcker sind verschieden und ich bin gespannt, wie die Gewinner die Bücher bewerten!

 

Mitmachen kann jeder mit deutscher Anschrift am 04.07.2018 von 0:00 Uhr bis 23:59 Uhr, der folgende Aufgabe löst:

 

Bewirb Dich für das Buch (oder die Bücher) Deiner Wahl mit ein paar Sätzen, die aus (frei wählbaren) Buchtiteln gebildet wurden!

 

Jeder darf für alle Bücher in den Lostopf! Auslosen werde ich im Laufe des 5. Juli.

 

Viel Spaß und viel Glück!

Kommentare

Leia Walsh kommentierte am 03. Juli 2018 um 23:58

Das sind die Bücher:

 

Leia Walsh kommentierte am 04. Juli 2018 um 09:22

ACHTUNG!

Die Texte dürfen aus Buchtiteln Eurer Wahl bestehen!

Die der verlosten Bücher müssen nicht darin vorkommen!

Nehmt z.B. Titel Eurer Wunschlistenbücher oder Lieblingsbücher oder wie auch immer!

Viel Spaß weiterhin!

Sun27 kommentierte am 04. Juli 2018 um 04:59

Ein ganzes halbes Jahr sagte ich zu dir " Lass mich los", damit ich den "Angstmörder" ins Gefängnis bringen kann.

Liebe Leia,
ich hoffe das ist so in Ordnung. Ich würde mich gerne für Lass mich los und Angstmörder bewerben.

Leia Walsh kommentierte am 04. Juli 2018 um 09:15

Alle Büchertitel gelten - die hier verlosten sind ja zu wenig, um viele unterschiedliche Texte schreiben zu können.

Ihr dürft aus allen Buchtiteln, die es gibt, Texte basteln!

hobble kommentierte am 04. Juli 2018 um 06:11

Lass mich los, Angstmörder: zu früh zum Sterben

Langeweile kommentierte am 04. Juli 2018 um 08:37

Es ist zu früh zum Sterben sagte ich dem Angstmörfer und bat ihn:Lass mich los.Ich bewerbe mich für alle Bücher.

puppetgirl kommentierte am 04. Juli 2018 um 08:55

"Der Pathologe weiß alles... aber zu spät", darum: lass mich los!

Ich versuche somit bei Titel 3 mein Glück :)

westeraccum kommentierte am 04. Juli 2018 um 09:01

"Die Unnahbaren" erörterten "Das weibliche Prinzip" und sprangen danach in den Lostopf für alle drei Krimis, um nicht "Zu früh zu sterben"

DarthKate kommentierte am 04. Juli 2018 um 09:31

Ich bewerbe mich auch für alle drei Thriller, da ich mich nicht entscheiden kann.

"Am Totenmontag" trafen sich "der Patient, der Täter, der Fotograf und der Professor in der Anstalt" um anschließend in die "Galerie der Angst" aufzubrechen. Dort studierten sie gemeinsam "die Sprache der Knochen".

florinda kommentierte am 04. Juli 2018 um 12:14

"Eine einzige in der "Bibel" gepresste 'Wüstenblume" reicht nicht für "Meines Vaters Pferde!", sagte "Der kleine Prinz" traurig zu "Romeo und Julia".

Lustige Idee und interessante Bücher, Leia, vielen Dank!

Den Angstmörder kenne ich schon, für die beiden anderen Titel hüpfe ich gern in den Lostopf...

katze267 kommentierte am 04. Juli 2018 um 13:33

"Die Farben des Lebens" erhellen auch" Das dunkle Archiv" sagte  "Meine geniale Freundin" zu mir, bevor "Die Geschichte der getrennten Wege " begann und "Die Magnolienfrau" und "Ein Mann namens Ove" stimmten ihr zu, während "Die Nachtigall" sang.

 

Ich bewerbe mich für Buch 2 und 3

Cassandra kommentierte am 04. Juli 2018 um 13:54

"Erzähl mir vom Tod" sagten die "Seelen der Indianer"
an "Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg" zu "Old Shatterhand".

Ich bewerbe mich für "Lass mich los".

Cassandra kommentierte am 04. Juli 2018 um 14:35

Mein Sohn sagt gerade " Der letzte Mohikaner" wäre auch noch eine Option.

Leia Walsh kommentierte am 04. Juli 2018 um 14:38

Das verstehe ich jetzt gerade nicht. Eine Option wofür?

Cassandra kommentierte am 04. Juli 2018 um 15:07

Als Ersatz in dem Satz für "Old Shatterhand".

misery3103 kommentierte am 04. Juli 2018 um 14:46

Es ist "Ein ganz einfacher Plan" sagte "Sie", bevor "Das letze Gefecht" begann.
Somit habe ich drei meiner Lieblingsbücher untergebracht ... :-)

Ich hüpfe sehr gerne für den "Angstmörder" und "Lass mich los" in den Lostopf!

lizlemon kommentierte am 04. Juli 2018 um 14:48

Ich bewerbe mich für "Lass mich los".

 

"Ein irischer Dorfpolizist" reiste mit "Miss Gladys und ihrem Astronauten" in "die Hauptstadt", wo sie den "Kreidemann" und den "Alphabetmörder" in der "Schönheit der Nacht" mit "riskanten Manövern" entlarvten.

Moma kommentierte am 04. Juli 2018 um 15:01

Ich bin schon wieder "Reif für die Insel" und ein "Urlaubslesebuch" reicht mir nicht, ich nehme "Sieben" mit. Da mein "Stiefkind" mitfährt, sind wir dann "Fünf am Meer". Hoffentlich stolpern wir nicht über ein "Dünengrab".

Damit bewerbe ich mich auf die Bücher 2 und 3

Cassandra kommentierte am 04. Juli 2018 um 15:09

Toll gemacht, dein Satz. Chapeau!

Annegreat kommentierte am 04. Juli 2018 um 15:11

Das ist eine lustige Idee und ich möchte gerne für "Angstmörder" und "Lass mich los" in den Lostopf.

Es war "Ein unvergänglicher Sommer" als "Die folgende Geschichte" "Aus Mangel an Beweisen" das "Verfahren eingestellt"  hat und eine "Kettenreaktion" hervorrief.

Benne kommentierte am 04. Juli 2018 um 16:45

Nur noch "19 Minuten" sagte meine Frau zu mir und ich verfiel in Stress. Das war eine "Qual" sich so zu beeilen. Und dann auch noch "Die Flut" an Papierkram, den ich später erledigen musste."Sie" rief wieder nach mir. Ich beeilte mich also, fand sie aber nicht im Raum - sie hatte sich wohl"versteckt".

Ich bewerbe mich für "Angstmörder"

gaby2707 kommentierte am 04. Juli 2018 um 17:28

"Wer war schuld" fragte "Der Angstmörder", der gerade der "Schneewitchenfalle" entkommen und zur "Gruppentherapie" unterwegs war.

Eine tolle Idee!!!   Das Buch meiner Begierde steckt auch im Text.

flakes kommentierte am 04. Juli 2018 um 18:29

"Der Junge, der Träume schenkte" sagte zum "Kind 44" "Ich bin dann mal weg", nahm sein "Milchgeld" und "Die Karte der Welt" und ging durch das "Unterholz" davon. Er wollte "Das Finstere Tal" über "Die Brücken der Freiheit" verlassen und duch den "Silicon Jungle" wandern. "Im Schatten des Karibubaums" sagte er "Schwesterlein, komm tanz mit mir" und sang "Das Lied von Eis und Feuer". Nun musste er sich aber beeilen, denn "Die Siedler von Catan" erwarteten ihn um "Fünf" Uhr im "Land des Roten Ahorns".

Das war eine tolle Idee. Die Aufgabe hat richtig Spaß gemacht.

Ich möchte mich für alle drei Bücher bewerben.

gaby2707 kommentierte am 04. Juli 2018 um 18:33

Das hat jetzt richtig Spaß gemacht Deinen Text zu lesen.

Leia Walsh kommentierte am 05. Juli 2018 um 10:17

Guten Morgen, Ihr Lieben!

Vielen Dank für Eure tollen Buchtitel-Texte! Mir gefallen sie alle sehr gut und ich habe mich köstlich amüsiert. 

Das los fiel auf:

Zu früh zum Sterben – James Douglas: flakes
Angstmörder – Lorenz Stassen: Benne
Lass mich los – Jane Corry: lizlemon

 

Bitte schickt mir ganz schnell Eure Adressen - wenn Ihr es bis spätestens 13 Uhr schafft, gehen die Bücher noch heute zur Post!

Viel Spaß beim Lesen und vielen Dank für Eure Teilnahme!

lizlemon kommentierte am 05. Juli 2018 um 11:23

Juhu, vielen, vielen Dank!!

flakes kommentierte am 05. Juli 2018 um 21:57

Ich freue mich riesig:) Danke!

PN ist gerade raus.

Benne kommentierte am 05. Juli 2018 um 23:00

Auch von mir noch einmal vielen Dank! Ich freue mich schon auf das Buch.

gaby2707 kommentierte am 06. Juli 2018 um 07:38

Herzlichen Glückwunsch an die drei Gewinner und viel Spaß mit den Büchern.