Chuckipop fragte am 18.09.2020 | Sonstiges

Jemand Lust auf "Adventskalender-Wichteln light"?! :o)

Hallihallo Ihr Lieben, ich bin seit Kurzem auch beim Postcrossing und habe echt Blut geleckt, weil ich einfach zu gern persönliche "echte" Post bekomme, daher kam mir eine Idee:

Hat noch jemand Lust, eine Art Adventskalender-Wichteln zu machen mit Briefen?

Ich stelle mir das so vor, dass zu jedem Tag (01.-24.12.) ein Teilnehmer 24 Karten versendet. Im Umschlag. Und, wenn er oder sie mag, noch eine Kleinigkeit mit hineinpackt, etwas Süßes, Gebasteltes o.ä., eben wwas in einen Umschlag passt.

Dann bekommt theoretisch jeder Teilnehmer jeden Tag einen Brief / eine Karte - wäre doch toll, oder?! Und falls wir 48 Teilnehmer werden, sogar 2 pro Tag... :o)

Als Paket wäre das einfach immens teuer und nicht machbar, darum ausnahmsweise mal ohne Bücher, also "light" ;)

Natürlich müssten wir hierfür unsere Adressen weitergeben, aber ich denke und hoffe, dass jeder von den Teilnehmern vertraulich damit umgeht, sie nur für den einmaligen Versand verwendet  und sie nach der Verwendung vernichtet.

Sucht Euch einfach einen Tag aus (Versand sollte dann 2-3 Tage vorher erfolgen, damit es pünktlich ankommt) und tragt Euch unten ein.

Ich bin gespannt, ob das zustandekommt! Liebe Grüße, Nadine

P.S.: Ich habe so etwas noch nie ins Leben gerufen oder organisiert, bin also für jegliche Tips und Verbesserungsvorschläge dankbar :o))

 

 

Kommentare

Chuckipop kommentierte am 18. September 2020 um 11:17

Wer macht mit?!:

01.12.:

02.12.:

03.12.:

04.12.:

05.12.:

06.12.:

07.12.:

08.12.:

09.12.:

10.12.:

11.12.:

12.12.:

13.12.: chuckipop

14.12.:

15.12.:

16.12.:

17.12.:

18.12.:

19.12.:

20.12.:

21.12.:

22.12.:

23.12.:

24.12.:

 

Sabine_AC kommentierte am 18. September 2020 um 13:13

Die Idee finde ich toll (ich bin auch ein Postcrossing- bzw. Post-Fan).

Ob ich mitmache, muss ich aber nochmal etwas überdenken... neben Wichteln und typischem Adventskram ist mir das vielleicht zu viel...

Obwohl die Idee so schön ist...

Chuckipop kommentierte am 18. September 2020 um 14:41

Oh bitte jaaaaa ... :o))

Verbesserungsvorschläge, um es einfacher / preiswerter zu gestalten?

LySch kommentierte am 18. September 2020 um 14:25

Zuerst einmal: Die Idee ist total schön, denn "echte" Post zu erhalten ist einfach grandios! :)
Ich sehe die Sache aber auch kritisch.
Es soll nicht blöd rüberkommen, aber ich wollte meine Gedanken zu deinem Vorschlag teilen. Wenn ich das für mich durchrechnen, dann sind das also 24x 80 Cent Porto plus die 24 Karten (ja, man kann auch Karten verschicken, die man kostenlos irgendwo mitnehmen kann usw. Aber normalerweise kosten schöne Postkarten ja zwischen 1 und 1,50€ und auch selbst basteln benötigt Zeit und Geld!), da kommt man insgesamt schnell bei 40€ raus. Das ist eine Menge Geld, mit dem man auch ein schönes Päckchen packen könnte mit Buch und Co. :)
Darüber hinaus braucht man auch die Zeit, 24 Karten zu schreiben, statt für 1 Person einfach ein Päckchen zu packen oder einen Advents-Kalender zu basteln...

Das sind Gründe, die mich von der Teilnahme bei so einer Aktion abhalten, obwohl ich die Idee an sich suuuper schön finde!
Ich wollte das nur teilen, weil es anderen vielleicht auch so geht. Und deswegen bisher noch nicht viele Rückmeldungen kamen?!

Chuckipop kommentierte am 18. September 2020 um 14:40

...genau deswegen finde ich das ja so super, man kann damit gleich 24 Leute glücklich machen :o)

Natürlich ist mir bewusst, dass das kein ganz billiges Vergnügen ist, aber bei der Anzahl an Nutzern hier hoffe ich einfach darauf, dass sich noch 23 Leute finden, die genauso verrückt sind wie ich und das mitmachen...

Vielleicht gibt es ja auch noch Vorschläge, das etwas preiswerter oder einfacher zu gestalten? Wenn sich 48 Leute finden, würden, könnte man es auch aufteilen und jeder müsste "nur" 12 Karten versenden, um 24 zu bekommen :o)

Das mit dem schönen Päckchen usw. ist natürlich auch ganz toll und macht mega viel Spass, darum mache ich ja auch beim Nikolauswichteln mit ;o))

lesesafari kommentierte am 18. September 2020 um 16:21

Genau deswegen mache ich beim Wichteln mit. Auf 40 Euro bin ich da auch noch nicht gekommen.
Es würde doch vollkommen reichen, wenn jeder einen Tag bekommt und ein Briefchen/Kärtchen, dann wäre jeder einmal dran gewesen.
Man könnte auch einfach eine BüWa mit einem (gebrauchten) Buch, Lesezeichen und Kärtchen an eine Person schicken.

grünerfisch kommentierte am 18. September 2020 um 16:06

Hi die Idee ist echt süss, aber finde es auch sehr aufwendig. Vielleicht auch nur an geraden Tagen ne Karte, dann wären es auch 12. Oder generell nur ne Adventssontagsaktion also nur 4 Karten verschicken, zu jedem Adventssonntag eine. Das fände ich ne machbare Idee. Aber natürlich ist es kein richtiger Kalender.

hapedah kommentierte am 18. September 2020 um 17:11

Den Gedanken mit den Adventssonntagen wollte ich auch gerade schreiben. Die Idee ist sehr schön, aber z.B. 24 x etwas Schönes basteln finde ich ziemlich aufwendig. 

wandagreen kommentierte am 18. September 2020 um 17:08

Es könnte auch jeder nur einem oder zwei Teilnehmern eine Karte schicken. Und der Moderator weist die Leute zu.

Chuckipop kommentierte am 18. September 2020 um 18:20

Ja cool, die Adventssonntage ist ne tolle Idee, und ich würde noch Heiligabend zufügen. Dann brauchen wir also 5, 10, 15 etc. Interessierte...dann bekommt evtl trotzdem jeder mehrere Karten, das finde ich schon toll :o)

Ändere ich gleich oben , danke Euch ! :o))

Chuckipop kommentierte am 18. September 2020 um 18:34

Oh je kann ich den Hauptbeitrag auch nicht ändern?! Dann mache ich heute Abend nen neuen Versuch!

micluvsds kommentierte am 18. September 2020 um 18:59

Wir machen auf Facebook in einigen Gruppen seit mehreren Jahren ein Weihnachtskartenwichteln. Dort werden die Namen gesammelt und dann lost jemand (dort meist der Admin) aus, wer wen Kartenwichtelt und gibt die Adressen weiter. Manchmal kann man sich auch entscheiden zwischen Karten oder Paketwichteln. Für 24 Karten würde mir vor Weihnachten wohl die Zeit fehlen, wenn es eine Aktion gibt wo ich maximal 5 Karten versende mache ich gerne mit.

Chuckipop kommentierte am 18. September 2020 um 22:10

Toll! Ich habe direkt einen neuen Thread  eröffnet mit der Abwandlung auf 5 Karten, und das mit den Adressen / Wichteln werde ich dann wohl ähnlich machen wie ihr auf Facebook :) Ich merke Dich dafür gerne vor !

Mademoiselle Cake kommentierte am 18. September 2020 um 21:06

Ich schreibe mal hier rein, damit der neue Post "sauber" bleibt. =)

An sich finde ich die Idee schön, aber heißt das ("Versand sollte dann 2-3 Tage vorher erfolgen, damit es pünktlich ankommt"), dass nur Mitglieder aus Deutschland mitmachen können? 

Chuckipop kommentierte am 18. September 2020 um 22:06

Natürlich ist jeder , der mitmachen mag, herzlich willkommen!  und für  Briefe vom / ins Ausland ist das Porto ja sicherlich auch erschwinglich;) ...wegen der ca Laufzeiten kann man ja bei der Post nachsehen. 

MAD-Moiselle kommentierte am 18. September 2020 um 22:59

Ich habe vor wenigen Wochen das erste Mal von Postcrossing auf lovelybooks.de gehört, dort erwähnte eine Bewerberin dieses Thema, leider ist sie auf meine Frage nicht eingegangen. So, jetzt habe ich mich dort angemeldet und sofort eine Adresse aus den USA erhalten. Voll genial!

Also ich würde gerne mitmachen

Chuckipop kommentierte am 18. September 2020 um 23:15

Ich bin beim Postcrossing auch ganz neu, habe jetzt meine ersten 5 Karten versendet ( nach USA, Deutschland, Russland, Finnland und in die Schweiz) und warte jetzt gespannt, dass die erste ankommt! Ich finde es auch total genial!

Hier habe ich das Modell ja nun abgespeckt auf 5 Karten (1 x pro Adventssonntag & 1 x Heligabend), aber dafür musste ich einen neuen Post aufmachen...ich hab Dich auf meine Liste geschrieben, drin dass Du dabei bist:o)

 

MAD-Moiselle kommentierte am 18. September 2020 um 23:38

Vielen Dank, dann bin ich mal gespannt und lasse mich überraschen :-)