Gittenen Bücher... fragte am 06.06.2020 | Sonstiges

Lasst uns tolle/ originelle Fragen für einen neuen Thread finden

Einigen ist es immer wieder  seeehr  langweilig hier

So lasst uns doch auch mal tolle Fragen ausdenken für einen neuen Thread. ; ) : )

Kommentare

Seiten

Sabine_AC kommentierte am 06. Juni 2020 um 18:55

Das wird bestimmt lustig. ;)
Da muss ich mir auch mal was einfallen lassen.

wandagreen kommentierte am 06. Juni 2020 um 19:35

Wo ist meine Brille?

anna1965 kommentierte am 06. Juni 2020 um 20:08

Warum gibt es in Krimis immer Tote?

Konstanze S. kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:51

Guter Punkt!

Oder kennt vielleicht jemand einen Krimi, der ohne Leiche auskommt?

Borgel62 kommentierte am 07. Juni 2020 um 05:31

Eröffne den Thread und du bekommst mindestens 1 Buchtitel.

maraAngel2107 kommentierte am 06. Juni 2020 um 20:20

Wieso ist die Banane krumm?

Sursulapitschi kommentierte am 06. Juni 2020 um 20:33

Wie heißt das Buch aus meiner Kindheit, wo ein Mädchen mit roten Zöpfen Pferde stemmen konnte? 

Michael H. kommentierte am 06. Juni 2020 um 20:35

Ich glaub das war ein Mathebuch.

Sursulapitschi kommentierte am 06. Juni 2020 um 20:37

Ja... ich erinnere mich...

Michael H. kommentierte am 06. Juni 2020 um 20:34

Wieso ist es einigen immer wieder seeehr langweilig hier?

maraAngel2107 kommentierte am 06. Juni 2020 um 21:04

@Michael_H.    das frage ich mich allerdings auch.....wahrscheinlich wegen Corona.....*gg*

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:31

: D

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:24

Und was hat dies für Konsequenzen? Was kann man dagegen unternehmen ?...

Sursulapitschi kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:49

Wir warten noch auf den Impfstoff. 

La Tina kommentierte am 06. Juni 2020 um 20:43

Was machen die Buchfiguren nachts, wenn wir schlafen?

Petzi_Super_Maus kommentierte am 06. Juni 2020 um 20:57

Das find ich gut!! :D

maraAngel2107 kommentierte am 06. Juni 2020 um 21:06

@La_Tina   die kommen raus....habe ich gerade bei Uriah Heep gelesen:-) nur in diesem Fall vielleicht durch Träume heraus gerufen:-)

La Tina kommentierte am 07. Juni 2020 um 00:16

Solange die anschließend wieder ins richtige Buch zurück finden.... Ansonsten wird es lustig,  wenn der Serienmörder plötzlich von einem Drachen gegrillt wird, während Rotkäppchen sich plötzlich in einem Raumschiff wiederfindet :-D

lesesafari kommentierte am 07. Juni 2020 um 10:36

:D das ist ne coole idee. erinnert mich an peter altmann.

bromer65 kommentierte am 07. Juni 2020 um 13:12

Das hört sich fast so an, als sollten wir GENAU DIESE Geschichte schreiben !!

La Tina kommentierte am 07. Juni 2020 um 14:01

 Also einfach nachts heimlich die Bücher umstellen,  während die Figuren draußen sind ;-)

Petzi_Super_Maus kommentierte am 07. Juni 2020 um 14:06

Oh nein!! Dann laufen ein paar Ackermanns bei mir herum *fürcht*

Michael H. kommentierte am 07. Juni 2020 um 20:52

Du liest eine Biographie über die Deutsche Bank? Nimm ein paar Erdnüsse dazu.

MrsFraser kommentierte am 11. Juni 2020 um 21:20

Supercool! Ich wär ja auch mal für so ein Mischmaschding, wo alles mögliche an Romanfiguren zusammenkommt. 

wandagreen kommentierte am 06. Juni 2020 um 21:07

Warum meint jeder Depp, er müsste ein Buch schreiben?
 

Petzi_Super_Maus kommentierte am 06. Juni 2020 um 21:32

um dich zu ärgern *gg*

Leseratz_8 kommentierte am 06. Juni 2020 um 22:35

und dabei seine Muttersprache vergewaltigen...

wandagreen kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:33

!!! Stimmt. Da ist Gewalt im Spiel.

Konstanze S. kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:42

Weil es Spaß macht und man sich einen kleinen Traum erfüllen kann.
Diesen zu zerstören ist dann Aufgabe der Verlagslektoren, die werden dafür bezahlt.

Warum veröffentlicht wanda eigentlich kein Buch? Oder hat sie schon? Vielleicht sowas wie "Möchtegern Autorendeppen demotivieren leicht gemacht" *zwinkerküsschen*

wandagreen kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:47

Ich beantworte dir das gerne privat.

Was "schlechte" Bücher angeht bzw. Selfpublisher beklagen die guten Autoren den Werteverfall und leiden zum Teil enorm darunter. (Dabei ist mir durchaus bewusst, dass "gut" und "schlecht" subjektive Beurteilungskomponenten enthält - es ist jedoch ein Irrtum, wenn die Gemeinde meint, gut und schlecht gäbe es gar nicht mehr als Kriterium oder im besten Falle sogar, beides wäre austauschbar).

Konstanze S. kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:53

PN kommt :-)

pmg kommentierte am 08. Juni 2020 um 08:51

Gut und schlecht ist für mich zu generell. Ich denke, dass sich gut und schlecht auf verschiedene Kriterien (Handlung, Sprache, Grammatik, Spannungsbogen, Tiefgang, etc.) anwenden lässt. Dabei gibt es wohl subjektive wie auch objektive Masstäbe.

Das hat aber für mich nichs mit Selfpublishing oder Verlagspublishing zu tun. Es gibt gut und schlechte Verlagsbücher wie auch gute und schlechte Selfpublisher (auch wenn bei letzteren sie Skala nach unten unbeschränkt offen ist...)

Der Werteverfall kommt meines Erachtens nicht vom Selfpublishing, sondern besteht grundsätzlich (auch in der Musik oder im Film) durch die einfache Verfügbarkeit von Medien und der immer weiter um sich greifenden "alles Gratis" Mentalität (siehe z. B. auch Soclai-Media-Influencer, die glauben alles gratis erhalten zu dürfen).

wandagreen kommentierte am 08. Juni 2020 um 10:07

Auch ein wichtiger Gesichtspunkt.

MrsFraser kommentierte am 11. Juni 2020 um 21:24

Wirklich guter Punkt! Ich bin fassungslos, was auch mit Verlag und 'Lektorat' teilweise veröffentlicht wird. Das können einige Selfpublisher alleine sicherlich x-mal besser. Aber diese 'alles für alle'-Verfügbarkeit ist das Problem. Warum soll man die Chancen nicht nutzen, ist ja nur verständlich, aber es gibt einfach viel zu viel. Von allem.

La Tina kommentierte am 07. Juni 2020 um 00:17

Größenwahn?

wandagreen kommentierte am 07. Juni 2020 um 02:22

Da sagst du was. Narzissmus des hedonistischen Postmodernen!
 

e-möbe kommentierte am 06. Juni 2020 um 22:15

Wann gibt es neue Prämien? 

Sursulapitschi kommentierte am 06. Juni 2020 um 22:48

Gefällt mir. Das ist einfach zeitlos schön. Ein Klassiker. 

lex kommentierte am 07. Juni 2020 um 12:26

:-)

wandagreen kommentierte am 06. Juni 2020 um 22:32

Wo ist Aline?

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:29

Weißt du das nicht?

Konstanze S. kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:37

Wir wissen nur, warum sie nicht hier ist. Aber WO genau sie ist ... ? Stalken ist übrigens pfui bah! :-D

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:38

Stimmt, wir wissen nicht genau wo und lassen sie ruhig an einem geheimen ,privaten Ort mit Sissitalern ausspannen

Konstanze S. kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:43

<3

wandagreen kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:48

Der Kontext ist: wir vermissen sie.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:49

Ach

♡♡♡♡

wandagreen kommentierte am 06. Juni 2020 um 22:32

Warum lesen ?? Man könnte auch dumm sterben.

Galladan kommentierte am 06. Juni 2020 um 22:42

Man kann auch lesen und dumm sterben. In Leserunden merkt man immer wieder, dass Leser alles vorgekaut brauchen weil sie beim lesen nicht denken können. DAS ist tödlich für Bücher.

wandagreen kommentierte am 06. Juni 2020 um 23:32

Oh,oh, das darfst du schreiben?

Galladan kommentierte am 07. Juni 2020 um 10:01

Darf ich nicht?

Seiten