Maximilian der ... fragte am 29.01.2019 | Sonstiges

Lovelybooks?

Hallo, 

Kann mir jemand vielleicht erklären wo die Unterschiede zwischen WLD und Lovelybooks liegen. Ich habe mich neu angegemeldet, weiß aber noch nicht so richtig wie die Plattform aufgebaut ist. 

Schönen dank, 

Maximilian

P.S. Mein Lovelybooks account: https://www.lovelybooks.de/mitglied/Maximilian_der_Buecherfan/

Kommentare

Seiten

Michael H. kommentierte am 29. Januar 2019 um 17:12

Es macht natürlich sehr viel Sinn, bei Burger King zu fragen wie der Big Mac schmeckt...

Maximilian der Bücherfan kommentierte am 29. Januar 2019 um 19:31

Was hast du denn immer mit mir? :(

naibenak kommentierte am 30. Januar 2019 um 08:38

Michael unkt immer rum. Das darfst du nicht so persönlich nehmen ;););)

schwadronius erwähnte am 30. Januar 2019 um 18:36

er steht auf dich! freu dich doch ... ;).

lex kommentierte am 29. Januar 2019 um 21:19

Sinn macht es nicht, aber lustig wäre es schon. :-) @Michael

https://www.youtube.com/watch?v=aSs5yzlOMkU

(für die Chroniken-Lesung übrigens überarbeitet und viel besser)

sphere kommentierte am 29. Januar 2019 um 21:19

Es sei denn, ich würde nach den Vorzügen des Whoppes gegenüber dem Big Mac fragen. Ein guter Verkäufer muss es wissen.

Paperboat kommentierte am 29. Januar 2019 um 17:27

WasLiestDu ist eine Initiative der Mayersche Buchhandlung KG, wohingegen Lovelybooks von der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck betrieben wird.

Naddiwise kommentierte am 29. Januar 2019 um 17:37

Die unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten findest du am besten heraus, indem du es einfach ausprobierst

Gittenen kommentierte am 29. Januar 2019 um 17:42

Da ist doch bestimmt auch ein Forum so wie hier, wo sie dir  bestimmt gerne weiterhelfen werden

KerstinT kommentierte am 29. Januar 2019 um 18:36

Nein, leider nicht. Zumindest kein Übersichtliches. Es gibt eher Gruppen, in denen vielleicht mal jemand schreibt/liest.
Am Anfang ist lovelybooks schon sehr verwirrend und unübersichtlich. Aber mit etwas Stöbern und viel Zeit findet man sich zurecht.

katzenminze kommentierte am 29. Januar 2019 um 18:39

Ich finde das Forum dort bis heute noch nicht... Nur die Theads denen ich folge finde ich wieder. Ist aber wahrscheinlich meiner Lesezeit zuträglich. ;D

Susi kommentierte am 29. Januar 2019 um 18:47

Ich finde ja nicht mal meine Threats bzw. Beiträge wieder. Man kann bei längeren Posts auch nicht z.B. auf Seite 9 gehen, sondern scrollt sich nen Wolf Man kann nur hoch oder runterklappen "Beiträge davor"(348) oder "Beiträge danach" (213) oder so . Und dann such mal, da ja Beiträge danach immer mehr werden. Sehr nervig. Das ist hier mit den Lesezeichen und Seitenzahlen viel, viel besser.

katzenminze kommentierte am 29. Januar 2019 um 19:14

Das stimmt. Dafür ist Bücher finden/einsortieren dort einfacher und das "Meine Freunde lesen" finde ich klasse. Man müsste sich was backen können. ^.^

lex kommentierte am 29. Januar 2019 um 21:22

Freundschaften machen auf WLD eigentlich nicht wirklich Sinn, oder? Ich finde auch: Das Nette bei lovelybooks ist, dass man den Status und die Kommentare seiner Freunde mitverfolgen kann.
Die Community als Ganzes scheint mir bei WLD leichter zusammenzufinden. Dadurch, dass man die Startseite quasi wie den Titel einer Tageszeitung aufschlägt und sofort sieht, was es Neues gibt.

Gittenen kommentierte am 29. Januar 2019 um 21:53

Die Kommentare deiner Freunde und alle ihre Aktivitäten ( selbst  welche Bücher sie in ihre Regale stellen) unter Aktivitäten sehen.

KerstinT kommentierte am 29. Januar 2019 um 19:20

Ohja, das finde ich auch ganz grausig!!

Gittenen kommentierte am 29. Januar 2019 um 19:27

Ich war mal kurz auf der Seite da stand oben recht Community 

KerstinT kommentierte am 30. Januar 2019 um 08:04

Dahinter steckt aber leider kein Forum. ;)

Gittenen kommentierte am 29. Januar 2019 um 19:26

Das ist aber schade, dass macht hier Spaß

Petzi_Maus kommentierte am 30. Januar 2019 um 16:37

Bist du auch bei LB Gitte? Ich finde dort kein Forum (oder ich bin zu doof) - aber macht ja nix, ich mag das Forum hier total gerne aber auch das bei LJ. Das reicht vollkommen für mich ;)
Bei LB finde ich halt super, dass jeden Tag mehrere Leserunden/Buchverlosungen gestartet werden, und man da für jedes (!) Genre fündig wird. Ich hab schon öfter dort bei LR teilgenommen und v.a. auch vieeel für meine Tochter !! Wir sind dadurch auf ganz viele tolle Kinderbücher aufmerksam geworden und haben mittlerweile 5 Reihen, die wir sammlen (eine davon als Hörbuch)  ;=

Gittenen kommentierte am 30. Januar 2019 um 18:00

Nein, ich wollte mich zur Weihnachtszeit wegen des Adventskalender anmelden, aber irgendwie hat was bei der Anmeldung nicht funktioniert. Dann habe ich es doch sein gelassen. Zwei Communities wären mir auch zu viel.ich konzentriere mich lieber auf WLD,lieber eine richtig.Ich muss nicht auf jeder Hochzeit tanzen.

Petzi_Maus kommentierte am 30. Januar 2019 um 21:16

Das Anmelden hat nicht funktioniert? komisch...

Gittenen kommentierte am 31. Januar 2019 um 12:27

Da habe ich irgendwas beim Passwort falsch gemacht, war mir dann doch egal ( siehe oben)

Miss PageTurner kommentierte am 30. Januar 2019 um 09:10

Startseite und dann gaaaaanz unten rechts dort findest du unter Katalog das Stichwort Themen. Wenn du da rauf klickst siehst du alle Fornbeiträge. Früher hatte man das von jeder Seite, jetzt nur noch von der Startseite. Allgemein ist es seit dem neuen Design unübersichtlich udn nervtötend geworden. Trotzdem mag ich die Seite sehr.

Jule1981 kommentierte am 29. Januar 2019 um 18:16

Hallo Maximilian,

vielleicht hilft dir da hier ja weiter:

https://www.lovelybooks.de/info/ueberuns/

Ansonsten lebt Lovelybooks von seinen vielen Leserunden und dem Austausch dort. Es gibt auch noch ein paar andere Sachen wie den Crime Club, den Fischer Lese Club zum Beispiel.

Bei Lovelybooks sammelst du im Gegensatz zu WLD keine Punkte für Rezensionen oder ähnliches. Dafür gibt es sehr viel mehr Leserunden, mal von Verlagen, mal von Selfpublishern.

Am Besten gehst du da mal ne Runde stöbern.

Vielleicht konnte ich dir ein wenig weiterhelfen :)

Viele Grüße

Julia

Bettinas Büchergarten kommentierte am 29. Januar 2019 um 18:55

Hallo!

Ich war schon vor WLD auf LB angemeldet und komme mittlerweile mit Beidem gut klar. Allerdings finde ich, dass bei den Leserunden auf Lovelybooks mehr miteinander gesprochen und diskutiert wird. Bei einigen sind auch die Autoren selbst dabei, was es besonders spannend macht. Insgesamt ist für mich (!) auf LB einfach mehr los und es wird von mehr Personen betreut.

Ich versuche den Beiträgen die mich interessieren auf LB zu folgen und dann kann man sie unter "Ich folge..." gut im Blick behalten. Auch die Teaser auf der Startseite informeiren gut über neue Aktionen. Allerdings wird die Seite gerade nach und nach auf responsive umgebaut, drum ändert sich auch einiges.

Ich bin mir sicher Du kommst mit der Zeit gut hinein! :) Viel Spaß beim Entdecken!

SaintGermain kommentierte am 29. Januar 2019 um 19:52

Dem kann ich nur zustimmen. Mehr los ist bei LB, übersichtlicher ist es auf WLD etwas besser

Wuschel kommentierte am 29. Januar 2019 um 20:10

....und am schönsten ist es bei der Lesejury!  :D

Bettinas Büchergarten kommentierte am 29. Januar 2019 um 20:52

:D Gefällt mir mittlerweile auch sehr gut!

Gittenen kommentierte am 29. Januar 2019 um 21:02

Ich finde es eigentlich auch ganz schön hier, schau doch mal im Plauder Thread, oder im Prämienthread vorbei, wenn nicht nur übers Wetter geredet wird kann es da auch ganz unterhaltsam zu gehen .the more the merrier

Dasselbe gilt auch für Bettinas Büchergarten und SaintGermain : ) : ) : )

La Tina kommentierte am 30. Januar 2019 um 07:33

Ich würd auch vorschlagen, die Unterschiede einfach mal selbst zu erkunden und sich ein eigenes Bild zu machen. Jeder hat schließlich andere Schwerpunkte, die einem wichtig sind. Beide Communities haben so ihre Stärken und Schwächen. Hier ist auf jeden Fall das Forum recht gut gestaltet, bei Lovelybooks gibt es hingegen mehr Leserunden, teilweise auch von den Autoren selbst organisiert. Die Aktionen von der Community selbst sind bei beiden jedoch ganz gut.

natti01 kommentierte am 30. Januar 2019 um 11:21

Ich bin auch bei Lovelybooks. Was derUnterschied ist- ist schwer zu sagen. einfach du schaust dich dort mal bei den anderen Lesern auf deren Seiten um und schaust generell mal so rum.

Auf jedenfall macht es dort auch sehr viel Spaß.

Sabine Müller kommentierte am 30. Januar 2019 um 11:22

Hallo ihr Lieben,

wir haben natürlich mit großen Augen und flinken Stiften mitgelesen und ein paar eurer Wünsche sind ja schon recht klar. Es ist uns sehr wichtig, dass ihr euch bei uns wohlfühlt, und wir sind froh, dass das zum größten Teil ja auch der Fall ist. An dieser Stelle auch einmal "DANKE!" für das Lob. :)

Wir möchten unsere Community immer gerne aufpeppen und verbessern, darum nutzen wir diese Gelegenheit und fragen euch:

Welche Funktionen oder Aktionen wünscht ihr euch für WLD?

Welche Ideen und Vorschläge habt ihr?

"Backt" einfach mal drauf los! ;)

E-möbe kommentierte am 30. Januar 2019 um 11:30

Wir brauchen eigentlich nur Prämien. Der Rest regelt sich von selbst. :D

Petzi_Maus kommentierte am 30. Januar 2019 um 16:44

Haha Möbe genau *g*

lex kommentierte am 30. Januar 2019 um 11:31

Drauflos backen? Yay. Das ist ein nettes Angebot. Da hätte ich direkt zwei Wünsche:

Toll wäre, wenn man bei den Leserunden nicht immer wieder die Kommentare neu in die jeweiligen Abschnitte eintopfen müsste, sobald man etwas verändert hat.
Prima wäre auch, wenn man eigene Rezensionen dauerhaft verändern könnte, nicht nur ein paar Minuten lang. Ich schau schon immer zehnmal drüber. Es sind trotzdem oft Schussler drin.

Gittenen kommentierte am 30. Januar 2019 um 12:00

Du meinst bestimmt, dass man nachdem man einen Kommentar in einem Leseabschnitt gemacht hat, danach wieder auf die Startseite der Lesrunde kommt, obwohl man vielleicht noch weiter in diesem Abschnitt lesen möchte.Es ist mir und auch anderen dardurch auch schon passiert, dass wenn ich meinen Kommentar verbessert habe, er auf den Bewerbungsabschnitt gelandet ist.

Ja, das mit den Rezensionen ist sehr unschön, wenn ich nach einiger Zeit, nochmal in älteren Rezensionen nachlese, schäme ich mich fast schon,wegen der Vielen Rechtsschreibefehlern ,die ich vorher übersehen habe.

florinda kommentierte am 30. Januar 2019 um 12:04

Wenn du meinst, dass korrigierte Beiträge immer in den Bewerbungsthread abwanderten, ich glaube, das wurde kürzlich bereits verbessert.

Eine dauerhafte Rezensionsverbesserungsmöglichkeit brauche ich nicht, aber man könnte es auf 1 Stunde verlängern.

Hinsichtlich der Suchfunktion sehe ich allerdings auch Verbesserungsbedarf. Auch wäre es schön, wenn

die Links in den Benachrichtigungen direkt zum betreffenden Thread führen,

Mehrfachrezensionen (zB HC, bildlos & e-book) unterbunden werden

und mal wieder neue Badges kämen:-)

Danke!

 

Sommernixe kommentierte am 30. Januar 2019 um 12:34

Oh ja, neue Badges fände ich auch cool :)

Petzi_Maus kommentierte am 30. Januar 2019 um 16:44

Jaaa neue Badgest!! *daumenhoch*

Furbaby Mom kommentierte am 31. Januar 2019 um 08:37

Jaaaaa! Zusätzliche Badges! :-)

lese-esel kommentierte am 30. Januar 2019 um 22:38

Bravo! Diesem (2.) Vorschlag schließe ich mich sofort an. Ich fände es auch gut, wenn man als Verfasser seines Kommentares auch dauerhaft das Recht hat, Änderungen vorzunehmen. Bei anderen Foren/Communities geht das auch. Und mir geht es so wie @lex, dass sich irgendwelche Flüchtigkeitsfehler einschleichen, über die ich mich dann im Nachhinein ärgere, weil ich sie nich schnell genug entdeckt habe. Es kann ja dann der Hinweis angezeigt werden, dass der Beitrag vom xx.yy.zzzz am aa.bb.zzzz oder so aktualisiert wurde.

Und bei den Kommentaren bei Leserunden ist mir auch schon passiert, dass er im falschen "Topf" gelandet ist, weil ich vorher was anderes kommentiert habe.

Galladan kommentierte am 30. Januar 2019 um 11:49

Ich hader immer wieder mit der Büchersuche bzw. der Verfügbarkeit von Titeln. Ausserdem würde ich es gerne sehen, dass sich eine Rezi nur dann veröffentlichen lässt, wenn man eine Sternebewertung abgibt. Ausserdem wäre eine Rezi Zusammenfassung der Formate HC, TB und eBook wünschenswert.

 

Lesemieze kommentierte am 30. Januar 2019 um 14:56

Rezi Zusammenfassung fände ich auch eine gute Idee

Lesezeichen13 kommentierte am 30. Januar 2019 um 11:54

Was mir hier fehlt, ist eine Anzeige, bei welcher Leserunde ich mich beworben habe.

Oder bei den Gewinnspielen, dass ich ein Vermerk angezeigt bekomme, dass ich schon daran teilnehme. Verhindert auch die mehrfach Teilnahme.

Petzi_Maus kommentierte am 30. Januar 2019 um 16:46

Für die LR kannst du dir ein Lesezeichen setzen. So mache ich es. Dann kann ich immer nachschauen, bei welchen LR ich mitgemacht habe. Das bleibt dann auch dauerthaft.

Lesezeichen13 kommentierte am 30. Januar 2019 um 18:38

Das mit dem Lesezeichen kenne ich, aber das meinte ich nicht. Ich möchte gerne einen Hinweis auf meiner Profilseite haben, bei welcher Leserunde ich mich bewiorben habe oder bei welcher ich mitmache.

Petzi_Maus kommentierte am 30. Januar 2019 um 21:08

Wozu brauchst du sowas? 

lese-esel kommentierte am 30. Januar 2019 um 22:48

Sehr gut. Die Bewerbungsphasen sind recht lang, und da gibt es viele Interessenten. Ich fände es auch gut, wenn man beim Anklicken der Leserunde oder des Gewinnspiels einen Hinweis in einem Fenster sieht, dass man sich bereits für diese Aktion beworben hat. Das hat man bei anderen Buchcommunities auch. Denn ich verliere oft leicht den Überblick, wo ich überall mitgemacht habe.

Manchmal fände ich es auch nicht verkehrt, wenn man seine Bewerbung durch ein einfaches "Anklicken" zurückziehen kann. Manchmal findet man ja mehrere Runden ansprechend und schickt mehrere Bewerbungen los. Und wenn man bei der zuerst ablaufenden Leserunde schon gewonnen hat, dann sagt man sich vielleicht, dass einem weitere Leserunden zu viel sind.....

Und wenn ich mich selber wieder aus dem Topf nehmen kann, dann freut sich ein anderer....

Petzi_Maus kommentierte am 31. Januar 2019 um 10:26

Ich versteh es trotzdem nicht: Hier gibt es meistens zwei zeitgleiche Leserunden (selten 3 oder 4). Die beginnen sowieso quasi erst, wenn die vorigen vorüber sind. Und meistens wird man sowieso nicht für 2 aufeinanderfolgende Leserunden gelost.
Und wenn du deine Bewerbung zurückziehen möchtest, dann schreibst du das einfach unterhalb deiner Bewerbung (hab ich jetzt auch so gemacht, ist ja keine Hexerei ;)

Seiten