leseliebelei fragte am 30.05.2020 | Sonstiges

Poesie mit Buchtiteln

Momentan gibt es auf Instagram eine Challenge, die ich ziemlich toll finde und daher wollte ich sie gerne auch hier vorstellen. Vielleicht habt ihr ja Lust, mitzumachen!

Und zwar geht es darum, aus Buchtiteln ein Gedicht zu legen. Ich poste gleich als Kommentar mal meinen Beitrag und würde mich freuen, wenn ihr mal Eure Bücher durchstöbert und schaut, welche poetischen Meisterwerke ihr erschaffen könnt.

Habt frohe Pfingsttage!

Kommentare

Seiten

leseliebelei kommentierte am 30. Mai 2020 um 13:04

Grüner Juni /
Gehe hin, stelle einen Wächter /
Eine kurze Geschichte der Menschheit /
Es wird immer später /
Die Würde ist antastbar /
Niemand wird sie finden.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 30. Mai 2020 um 15:56

Danke,dass ist eine gute Idee, wenn ich meine Verdauungspause hinter mir habe, schaue ich mal

wandagreen kommentierte am 30. Mai 2020 um 16:03

Das soll ein Gedicht sein? *jammer*

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 30. Mai 2020 um 16:46

Aber natürlich ♡

leseliebelei kommentierte am 30. Mai 2020 um 16:50

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 30. Mai 2020 um 16:47

Mach mal eins, Wanda

leseliebelei kommentierte am 30. Mai 2020 um 16:49

Es wäre keins, was ich so schreiben würde, wenn ich es frei schreiben würde. Aber ja, ich nenne es Gedicht und ich mag es.

wandagreen kommentierte am 30. Mai 2020 um 17:53

Bravo, Liebelein. Ich mag Leute, die ihre Dinge verteidigen, ohne keifend um sich zu schlagen. Es ist ja nicht leicht, nur mit diesen Titeln zu arbeiten.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 30. Mai 2020 um 16:46

Alles, was wir geben mussten

Von Männern die keine Frauen haben

Hundert Jahre Einsamkeit

Henry, himself

lesesafari kommentierte am 30. Mai 2020 um 19:11

;D ach der arme!

Steliyana kommentierte am 31. Mai 2020 um 14:51

:D :D :D

wandagreen kommentierte am 30. Mai 2020 um 17:52

Oh, was steht da drin, in Henry himself?

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 30. Mai 2020 um 19:10

Weiß nicht ist brandneu, am Mittwoch bei mir eingezogen ; )

Aber Emily allein war gut ( Henry ist der Ehemann der Witwe Emily) und O naan lese ich gerne.Er hat Werbung auf der Frankfurter Buchmesse für die deutsche Ausgabe gemacht. War auch ein  gutes Autorengespräch seitdem wollte ich es

FIRIEL kommentierte am 30. Mai 2020 um 19:14

Das alte Haus

Der dunkle Garten

Der Zauberberg

Anfang und Ende allen Kummers ist dieser Ort

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 30. Mai 2020 um 19:58

Uuh wie düster

FIRIEL kommentierte am 30. Mai 2020 um 20:09

Habe ich nicht so empfunden. Immerhin ist es ja auch Ende allen Kummers.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 30. Mai 2020 um 21:49

War nicht negativ gemeint

Eher so romantisch düster

Arbutus kommentierte am 31. Mai 2020 um 20:48

Ja, aber richtig gut!

leseliebelei kommentierte am 30. Mai 2020 um 21:50

Das mag ich auch sehr!

katzenminze kommentierte am 31. Mai 2020 um 18:48

Schön!!

parden kommentierte am 31. Mai 2020 um 08:30

Sieben verdammt lange Tage

Steine im Bauch

Das Jahr, nachdem die Welt stehen blieb -

Wir sehen uns dort oben

leseliebelei kommentierte am 31. Mai 2020 um 11:02

Das finde ich auch toll!

katzenminze kommentierte am 31. Mai 2020 um 18:48

Oh, das ist toll, parden!

parden kommentierte am 31. Mai 2020 um 08:33

Liebesleben

Das Wispern der Nacht

Magnolienschlaf

Was ich dich träumen lasse...

wandagreen kommentierte am 31. Mai 2020 um 10:55

haha - das lass ich gelten!

parden kommentierte am 31. Mai 2020 um 08:35

Leon Meed beschließt zu gehen

Wunderlich fährt nach Norden

Paris ist immer eine gute Idee

Der Aufbruch

Schokoloko28 kommentierte am 31. Mai 2020 um 09:44

Glückliche Ehe (Rafael Yglesias)

Späte Familie (Zeruya Shalev)

Für eine kurze Zeit waren wir glücklich (William Kent Krueger)

Schmerz (Zeruya Shalev)

Ein fabelhafter Lügner (Susann Pásztor)

Die Rache von Polly McCursky (Jordan Harper)

Die späte Reue des Jack Wiseman (Ayelet Waldman)

 

 

Schokoloko28 kommentierte am 31. Mai 2020 um 09:52

Die sieben Leben des Arthur Bowman (Antonin Varenne)

Was das Leben kostet (Deborah Levy)

Wie man aus dieser Welt verschwindet (Idra Nevey)

Freiheit (Franzen)

Ein Start ins Leben (Anita Brookner)

Das achte Leben (Nino Haratischwili)

Schokoloko28 kommentierte am 31. Mai 2020 um 09:59

Die Gestirne (Eleanor Catton)

Die Magie der kleinen Dinge (Jessica Burton)

Das Licht in deinen Augen (Tommi Kinnunen)

Gleißendes Glück (A.L. Kennedy)

Schlaflose Nacht (Magriet de Moor)

Lieben (Karl Ove Knausgard)

Leben (David Wagner)

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 31. Mai 2020 um 11:11

Hübsch
es käme noch besser wenn die Autoren versetzt stehen w7rden und vom Gedichtt nicht ablenken

leseliebelei kommentierte am 31. Mai 2020 um 12:29

Das ist mein Favorit von Deinen Gedichten! : )

Lilli33 kommentierte am 31. Mai 2020 um 11:32

Baba Dunjas letzte Liebe 

Der Klavierspieler vom Gare du Nord

Der Klang des Herzens

Himmlische Verführung

Der Funke des Lebens

Die Zeit des Lichts

Hope

 

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 31. Mai 2020 um 11:41

Schön <3

leseliebelei kommentierte am 31. Mai 2020 um 12:30

Ohja, so schön!

Lilli33 kommentierte am 31. Mai 2020 um 11:32

Wings of Silver. Die Rache einer Frau ist schön und brutal

Ich bin dein Tod

Der Sinn des Ganzen

Lola

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 31. Mai 2020 um 11:41

Uii

wandagreen kommentierte am 31. Mai 2020 um 11:44

Der Sinn des Ganzen ist Lola. Das ist fast so gut wie Bluna. Merk ich mir.

 

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 31. Mai 2020 um 12:18

Die Gabe

Die Stadt der Sehenden

Machines like me

Machines of Death

Flashback

Blackout

 

Lilli33 kommentierte am 31. Mai 2020 um 14:08

Das finde ich auch sehr schön :-)

leseliebelei kommentierte am 31. Mai 2020 um 12:31

Den Schluss mag ich besonders gern! Ich finde es schön, wie manche Buchtitel einfach gut zusammenpassen! : )

Lilli33 kommentierte am 31. Mai 2020 um 14:07

Mädelsabend

Zwölf Leben

Unsere Seelen bei Nacht

Die verlorene Frau

Finde mich. Jetzt

 

lesesafari kommentierte am 31. Mai 2020 um 14:08

Der Schlafmacher
Das Spiel des Engels
Als das Leben unsere Träume fand

Ein ganz neues Leben
Die unsichtbare Bibliothek
Einmal rund ums Glück

Zerstört
Ohne dich fehlt mir was
Vergiss mein nicht

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 31. Mai 2020 um 15:22

Traurig schön

lesesafari kommentierte am 03. Juni 2020 um 19:11

ich wollte weniger zeilen, aber der übermut wollte es rund.

Steliyana kommentierte am 31. Mai 2020 um 14:53

Das ist ja lustig. Ich probiere es später mal aus. :)

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 31. Mai 2020 um 15:24

Ja, das ist der Hit. Morgen mach ich auch noch mal eins vielleicht tagtäglich bis ich keine Bücher mehr habe zum kombinieren:D Mal sehen wie oft...

Sabine_AC kommentierte am 01. Juni 2020 um 09:48

Das ist echt toll... Ich muss mich auch noch dran versuchen.

leseliebelei kommentierte am 31. Mai 2020 um 19:12

Ich freu mich! : )

Lilli33 kommentierte am 31. Mai 2020 um 17:16

Hach, das macht richtig Spaß :-)

Hier noch eins:

Jagd

Nacht

Die Fährte des Wolfes

Gefährlich nah

Verletzlich

Der Schock

Gleißender Tod

Nicht mit mir

 

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 31. Mai 2020 um 18:49

Genau man kann auch noch dem ganzen einen Titel geben

Seiten