Nele33 fragte am 07.05.2019 | Sonstiges

"Prämie" ...

... hier gibt es zwar keine Prämie, aber wir setzen uns für Bücher ein.

Link zur Büchersendungs-Petition: https://weact.campact.de/petitions/porto-buchersendung-und-verkleinerung...

Kommentare

Seiten

Dark Rose kommentierte am 07. Mai 2019 um 20:45

Bin dabei - die geplante Änderung finde ich schrecklich - das ist einfach Wucher und nichts anderes

Lesemone kommentierte am 07. Mai 2019 um 20:47

Ich habe auch mitgemacht. Die Preiserhöhung fände ich nicht soooo schlimm, aber die 5 cm Höhe der Sendung wird sehr kritisch bei vielen Büchern. Danke für den Link! 

Nele33 kommentierte am 07. Mai 2019 um 21:26

Mich nervt auch die 5 cm Begrenzung, da geht ja kaum noch ein Buch drunter.

Galladan kommentierte am 08. Mai 2019 um 11:31

Was liest du für Bücher. Ich habe gerade ein HC mit über 400 Seiten gelesen. Das sind 3,5 cm gewesen.

Wenn ihr keine 5 cm haben wollt, seit zuhause wenn der Postbote kommt, oder verzichtet generell das nach Hause geliefert zu bekommen. 

Schnippsi kommentierte am 08. Mai 2019 um 12:36

Noch nie ein Buch über 5 cm gelesen??? Sorry, ich habe einige davon. Und die Verpackung muss man doch auch noch dazurechnen. Und dein seid zu Hause, wenn der Postbote kommt ist auch klasse. Am besten alle Job kündigen,um nonstop da zu sein, falls der Briefträger kommt. Ein bisschen unrealistisch, oder?

Galladan kommentierte am 08. Mai 2019 um 12:57

Richtig. Deswegen muss der Preis erhöht werden. Postboten haben ein Recht einen anständigen Lohn zu bekommen und wenn niemand so ein dickes Ding annimmt hat er unendlich Mehraufwand. 

Und ja, ich habe auch schon Bücher gelesen die dicker sind. Das ist aber bei Büchern mehr die Ausnahme als die Regel. Ein durchschnittliches Buch ist unter 5 cm und wenn man es normal verpackt kann man es in den Briefkasten werfen. 

Schnippsi kommentierte am 08. Mai 2019 um 13:09

Du scheinst ein Postbote zu sein...

Gem kommentierte am 08. Mai 2019 um 13:17

Als ob die Preiserhöhung bei den Postboten in Höhe von mehr Gehalt ankommen wird. Das glaubst du doch selbst nicht. Es ist wie bei all den Großkonzernen, das Geld bleibt schön oben an der Spitze. Deshalb darf man sich als Kunde auch ruhig aufregen. Die Post macht genug Jahresumsatz um die Löhne auch ohne eine erneute Preiserhöhung (nach so kurzer Zeit) zu erhöhen. 

Und das wir doch bitte Zuhause sein sollen, wenn ein Buch ankommt, finde ich auch schon ein bisschen dreist. Das ist ja als ob ich sage "Bitte bestellt nichts online, weil wenn es dir nicht gefällt, muss ich deine Reklamation bearbeiten und dafür sorgen, dass du das Zeug wieder zurücksenden kannst" ist für mich dann auch mehr Aufwand. Letztenendes werde ich aber dafür bezahlt um das zu tun (und zwar auch nicht gerade gut). So ist das halt mit Jobs. ;)

Michael H. kommentierte am 08. Mai 2019 um 13:26

Aufregen kann man sich über vieles. Ändern nur wenig. Oder glaubt irgendwer hier, dass Eure Petition was bringt.

Sabine_AC kommentierte am 08. Mai 2019 um 14:37

Ob es was ändert oder nicht... keine Ahnung.

Aber sich aufregen und dann nicht mal einen Versuch starten, das brächte definitiv nichts.

Deshalb finde ich es gut, zu handeln und zumindest seine Meinung zu äußern, unabhängig vom Resultat.

Nele33 kommentierte am 08. Mai 2019 um 14:49

Das sehe ich nun wirklich anders- es bringt wahrscheinlich auch nicht viel, wenn ich versuche auf jeglichen Plastik zu verzichten, mache es aber trotzdem.

Vielleicht ändert es ja was.

Galladan kommentierte am 08. Mai 2019 um 15:36

Du hast Recht, dass es wichtig und richtig ist für seine Meinung ein zu stehen und es ist komplett irrelevant ob da hinten was bei raus kommt oder nicht. Wer seine Stimme nicht hören läßt muss sich nachher nicht wundern, dass er nicht gehört wurde. Eine Petition auf den Weg zu bringen finde ich eigentlich sogar eine gute Sache.

Das Problem bei dieser Sache ist, dass es etwas Stammtischniveau hat. Man sieht hier einfach nicht über den eigenen Tellerrand und regt sich dann auch noch auf, dass ein grosser Teil der Mitglieder dieses Forums sich scheinbar nicht beteiligt. Ich finde einen Teil der Begrüdung warum ihr diese Petition macht auch lächerlich. Weil Büchereien keine Alternative sind da sie zu schlecht und zu schwer erreichbar sind. Selbst meine kleine Bücherei im Dorf hat mehrere ehrenamtliche Damen die Wunder vollbringen was man mit einem kleinen Budget machen kann und dann kommt da jemand und erzählt Büchereien sind überflüssig. 

Buchversand findet normalerweise statt weil man ein Buch verkaufen oder kaufen will. Die wenigen Mitbürger die tatsächlich Bücher von rechts nach links und quer durch Deutschland verschicken einfach um jemandem ein Buch zukommen zu lassen der sich darüber freut sind selten und ökologisch ist es zudem auch noch fragwürdig. Die Mehrzahl der Leute wird ein Buch eintüten und an Fremde schicken weil er dafür Geld bekommt. Ist ok, habe ich kein Problem damit. Die Post und die Aktionäre der Post möchten damit aber auch Geld machen und nicht nur immer die kostenintensiven Leistungen der Post für die sie fast nichts bekommen machen. 

Hier noch ein kleiner Denkanstoss der sich mit Zustellern beschäftigt. Vielleicht macht ihr ja dann eine neue Petition auf, dass man bitte Leuten für die keine Sozialabgaben gezahlt wurden kein Grundeinkommen bei der Rente zahlt. Irgendwie müssen wir ja auf die niedrigen Preise kommen die ihr Euch wünscht. *Ironie aus. 

https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/arbeitsbedingungen-stre...

Schnippsi kommentierte am 08. Mai 2019 um 16:04

Warum ein Buch versandt wird ist ja wohl irrelevant. Und wenn du findest, dass du zu wenig verdienst, ist der Kunde ja wohl nicht der richtige Ansprechpartner, um sich darüber zu beschweren. Es wird wohl kaum jemand gezwungen irgendwo zu arbeiten. In meinem Beruf wird man auch echt schlecht bezahlt. Und ich trage viel Verantwortung und muss viel leisten. Aber ich trage es mit dem Chef aus oder ziehe meine Konsequenzen. Vielleicht solltest du darüber mal nachdenken...

Galladan kommentierte am 08. Mai 2019 um 16:24

Ok, ich weiss nicht wovon du redest. Offensichtlich hast du den Link auch nicht gelesen. 

Michael H. kommentierte am 08. Mai 2019 um 16:25

Es ist der Post ja auch egal. Deswegen legt sie Preise fest, die sie für angemessen hält. Und diskutiert sie nicht mit den Kunden aus. Wems nicht passt, muss es persönlich vorbei bringen.

wandagreen kommentierte am 08. Mai 2019 um 17:31

Wenn alle immer so denken, liebster Michael, wird sich nie nie nie was ändern. Egal, was. (Na gut, meistens ändert sich auch nix. Der normale Gang wäre Petition. Revolution.Tote. Ergebnis: Weltbevölkerung geschrumpft. Gut. Weniger Leute, die Post verschicken.).

WriteReadPassion argumentierte am 09. Mai 2019 um 10:06

Genau so ist es!!!!!! Es geht hier um reine Gier! Warum sonst werden die Armen immer ärmer und die Reichen immer reicher ... also, bitte ... ist doch kein Geheimnis!

Lesemone kommentierte am 08. Mai 2019 um 16:34

Wenn ich zuhause bin wenn der Postbote kommt, inwiefern kann ich dann Büchersendungen über 5 cm noch als Büchersendung verschicken?

Nele33 kommentierte am 08. Mai 2019 um 17:46

LT. Post gibt es dann nur noch BÜ/Wa´s bis maximum 5cm. Alles andere wird dann ein Päckchen.

Lesemone kommentierte am 08. Mai 2019 um 18:05

Richtig und es bringt mir nichts, wenn ich daheim bin, wenn der Postbote kommt. Das hat nämlich mit dem Verschicken meiner Bücher so rein gar nix zu tun.

Galladan kommentierte am 08. Mai 2019 um 18:53

Denk doch mal nach. Bekommst du ein Buch von 5 cm noch in den Briefkasten? Nein. Also wieder mitnehmen, nochmals zustellen, bei den Nachbarn klingeln, Leute in der Poststelle müssen es raussuchen usw. 

Nele33 kommentierte am 08. Mai 2019 um 18:57

Aber das ist doch beim Päckchen nicht anders ;-)-das passt auch nicht in den Briefkasten.

Und wenn man einen Toplader hat passen auch noch größere rein.

Galladan kommentierte am 08. Mai 2019 um 19:18

Da ich im Leben noch nie eine Büchersendung versendet habe würde es mich jetzt interessieren wieviel das bei anderen Anbietern die flächendeckend und täglich ausliefern kostet. Danke.

Nele33 kommentierte am 08. Mai 2019 um 19:43

Die anderen Anbieter bieten es nur für Geschäftskunden an ;-)

Michael H. kommentierte am 08. Mai 2019 um 19:48

Ach...

Lerchie kommentierte am 09. Mai 2019 um 11:19

Hatte mich wohl vertan......

Ifernia kommentierte am 07. Mai 2019 um 20:57

Danke für den Link! Hab auch mitgemacht!

Langeweile kommentierte am 07. Mai 2019 um 20:59

 Ich habe auch mitgemacht, ich finde die Erhöhung unverschämt .

Knopf kommentierte am 07. Mai 2019 um 21:11

Ich habe auch gerade mitgemacht 

Büchi kommentierte am 07. Mai 2019 um 21:22

unterschrieben und geteilt

wiechmann8052 kommentierte am 07. Mai 2019 um 22:00

unterschrieben und weiter gereicht

wandagreen kommentierte am 07. Mai 2019 um 22:06

Mach mit. Aber erst morgen.

wandagreen kommentierte am 07. Mai 2019 um 22:10

Hab gleich mitgemacht. Gute Aktion.

UJac kommentierte am 07. Mai 2019 um 22:27

Klasse, bin dabei!

Myrna kommentierte am 08. Mai 2019 um 01:59

Ich habe auch gleich mal unterzeichnet...

Sommerzauber02 kommentierte am 08. Mai 2019 um 04:33

Ich habe ebenso unterschrieben.

La Tina kommentierte am 08. Mai 2019 um 07:13

Danke!

Das Limit "5 cm" ist bestimmt von einem, der auch anderweitig Probleme mit realistischen Zentimeterangaben hat >:-/

Konstanze S. kommentierte am 08. Mai 2019 um 08:42

XD

Steffi_the_bookworm kommentierte am 08. Mai 2019 um 08:45

Made my day XD

katzenminze kommentierte am 08. Mai 2019 um 10:57

;D ;D ;D

Lesemieze kommentierte am 08. Mai 2019 um 13:16

XD XD XD

Ifernia kommentierte am 09. Mai 2019 um 10:11

großartig :)

lex kommentierte am 08. Mai 2019 um 07:42

Check ✓

silesia kommentierte am 08. Mai 2019 um 08:13

Danke für den Hinweis, wäre mir sonst gar nicht bewußt geworden. Sofort mitgemacht!

wandagreen kommentierte am 08. Mai 2019 um 08:29

Ja es ist toll, dass es jemand organisiert  und insomit in Angriff genommen hat.

wandagreen kommentierte am 08. Mai 2019 um 08:29

Wieviele Mitglieder haben wir? Wo sind die, wenn man sie mal BRAUCHT?!!!

lex kommentierte am 08. Mai 2019 um 08:34

Wir haben den falschen Betreff in der Überschrift... wir sollten noch irgendetwas mit "Prämien" ergänzen. :-)

Nele33 kommentierte am 08. Mai 2019 um 08:36

Da hast Du Recht......traurig

La Tina kommentierte am 08. Mai 2019 um 11:47

Hahaha, und ich wunderte mich eben schon, warum der Beitrag plötzlich anders heißt :'-D

Nele33 kommentierte am 08. Mai 2019 um 08:34

Mich entsetzt es auch, wie wenige dies anscheinend interessiert. Wo sich doch schon so aufgeregt wurde.

Seiten