Gittenen Bücher... fragte am 04.12.2019 | Sonstiges

Star Wars- Wer hibbelt auch schon?

Bald ist es soweit ,der Abschluss der Saga steht bevor. Wer ist auch schon so gespannt wie ich und freut sich auf "Star Wars der Aufstieg Skywalkers"?

Ist Rey eine Skywalker, eine Kenobi, oder doch ein "Niemand"?

Kommentare

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Dezember 2019 um 13:07

Ich hoffe ja das sie eine Skywalker ist.

Ich wünsche mir auch ein/ zwei Szenen mit Luke

Arbutus kommentierte am 04. Dezember 2019 um 14:09

Bei mir ist das mit dem Hibbeln schon ein bisschen länger her. Mit dem, was ich im Fernsehen mal von den neuen Filmen aufgeschnappt habe, wurde ich nicht so richtig warm. Vor allem hat mich geärgert, dass sie so einfach mir nichts, dir nichts die alten Filme bearbeitet haben, damit sie mit den neuen kompatibel sind. Wobei - den oder die Neuen (sind es schon mehrere?) mit Carrie Fisher, Mark Hamill und Harrison Ford hätte ich dann schon gerne mal gesehen. Ich find aber immer keinen, der Lust hat, wegen sowas mit mir ins Kino zu gehen ...

sphere kommentierte am 04. Dezember 2019 um 14:12

Nächstes WLD-Treffen: Star Wars 9(acht)

Hehe :)

Arbutus kommentierte am 04. Dezember 2019 um 14:36

Ich würde aber, wenn, erst Folge7 sehen. 

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Dezember 2019 um 16:14

Georg Lucas machte es so, weil er endlich bdie Technik dafür hatte. So hätte er es gerne von Anfang an gemacht. Er entwickelte ja auch extra ein Sound System mit

Katie kommentierte am 04. Dezember 2019 um 14:12

Ich freu mich auch schon voll auf den Film :) Zumal ich BB-8 einfach zum knutschen finde :D  Bin aber auch gespannt, wie es mit Kylo Ren weiter geht und was aus Rey und den anderen wird.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Dezember 2019 um 17:12

: )

sphere kommentierte am 04. Dezember 2019 um 14:14

Auch wenn ich von klein auf, mit 7 damals, den ersten im Kino gesehen habe und ich geflasht war und viele der weiteren Teile auch auf Großleinwand gesehen habe, habe ich den Reiz verloren...den letzten sah ich schon nur auf DVD, und Han Solo noch gar nicht. 

Es ist einfach so: die unsäglichen 1-3 haben es vermiest.

Arbutus kommentierte am 04. Dezember 2019 um 14:37

Dito.

stefanb kommentierte am 04. Dezember 2019 um 16:22

geht mir genau so. Und irgendwie juckt es mich gar nicht mehr den neuesten Teil zu sehen...

lex kommentierte am 04. Dezember 2019 um 18:02

Jap! Ich schenke mir die neuen Teile auch und gucke lieber nochmal 4-6 bzw. die echten und einzigen 1-3.

lesesafari kommentierte am 04. Dezember 2019 um 14:43

glaubt ihr wirklich, dass das nun der letzte teil aller teile ist? ich nicht.
wie das hyped.
und ich hab bis heute noch gar keinen teil gesehen. vllt ausschnitte vom original als kleinkind.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Dezember 2019 um 16:16

Für mich ist es der letzte der Skywalker Reihe.
Aber den Reiz hat der letzte für mich nicht verloren ich habe mich die letzten 30 Jahre ja auch verändert. Bin mit aufgewachsen

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Dezember 2019 um 17:11

Ich vergleiche das jetzt  mal hiermit : Ich bin seit 35 Jahren Depeche Mode Fan und in der Zeit haben sie mindestens drei Mal ihren Stil verändert/ weiterentwickelt. Und in jeder Generation haben Leute darüber gemeckert. Ich bin aber da offen,sie wollten sich in die Richtung verändern.Ich mag sie und ihr Lebenswerk.wäre vielleicht anders langweilig geworden und so sehe ich das auch mit Star Wars

lesesafari kommentierte am 04. Dezember 2019 um 18:26

und es geht immer weiter. das hast du gut mit dwe skywalker-reihe erklärt. also kommt bald die nächste episode. ;D

I-Love-Cheese kommentierte am 04. Dezember 2019 um 14:43

Also ich habe mir geschworen, bevor ich Lebenszeit im Kino verschwende, werde ich mich erst selber Spoilern und dann entscheiden ob die Story oder das ende es wert sind, sich das im Kino anzuschauen.
 

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Dezember 2019 um 17:04

Für mich ist es keine Zeitverschwendung , im Gegenteil. Ich liebe dieses Weltraummärchen und diesen Bombast.

Positiv finde ich, dass der Regisseur das Star Wars Universum auch liebt. Zwar auch Star Trek, aber ich könnte das entweder oder nie verstehen.

I-Love-Cheese kommentierte am 05. Dezember 2019 um 06:46

Dann lese ich lieber die Bücher zuum Film. Hat man meist mehr von.

und ich finde es richtig Kacke, dass die jetzt neuen Star wars filme sich nicht an die bereits veröffentlichten Bücher hält, die es bereits zu dieser Zeitpunkt des Märchen gibt..

La Tina kommentierte am 04. Dezember 2019 um 18:28

*Laserschwert polier*

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Dezember 2019 um 18:34

Schön das du dich auch freust. 

Es kam  mir schon so vor es ist " Star Wars und keiner geht hin"

La Tina kommentierte am 05. Dezember 2019 um 18:39

Genaugenommen schau ich Filme im Heimkino, ist ja mittlerweile auch nur noch ein halbes Jahr später. Viel gemütlicher :-)

Chaoskeks kommentierte am 04. Dezember 2019 um 20:53

Ich freue mich total auf den Film :)
Bin ein riesen Fan.^^
Auch wenn ich bei Ep.8 sehr zwiegespalten bin freue ich mich auf 9 und bin gespannt wie alles endet.^^

Über diverse Theorien wer Rey ist mache ich mir lieber keine Gedanken, hinterher kommt es sowieso wieder anders.^^
Wenn mir der Film gefällt, dann poliere ich mein Cosplay vielleicht endlich mal auf und änder es zu der Rey aus Ep 9. Das Ep.7 Coplay ist schon etwas mitgenommen.^^

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Dezember 2019 um 21:23

Was ist es den im Moment?

Chaoskeks kommentierte am 06. Dezember 2019 um 00:01

Das Cosplay?
Es ist schon Rey, nur die aus Ep. 7 :)

Das habe ich auf der LBM nur leider etwas versaut und kriege es nicht mehr richtig sauber, also wollte ich es eigentlich mal neu machen, aber dann kann ich auch gleich das aush Ep. 9 machen und noch gute Teile wiederverwenden.^^

Jannis kommentierte am 04. Dezember 2019 um 21:22

Ganz ehrlich - ich nicht...wobei ich habe bisher noch rein gar nichts davon gesehen und kann mir eigentlich so gar keine Meinung davon bilden. Ich weiß selbst nicht so recht warum, aber irgendwie interessiert es mich so rein gar nicht und macht mich nicht mal ansatzweise neugierig, was sich dahinter so tolles verbirgt, dass so viele darauf hin fiebern.

Aber vermutlich brauche ich noch ein paar Jahre und auch Star Wars zu mögen.. mit Harry Potter war ich auch Jahre im Verzug.

Schneeweißchen kommentierte am 05. Dezember 2019 um 23:41

Geht mir ähnlich!
Ich habe Anfang diesen Jahres Star Trek für mich entdeckt xD Zuerst den Film von 2013, weil mein Mann und ich den "mal wegen Benedict Cumberbatch" gucken wollten. Dann fand ich den echt so gut, dass ich mir den ersten Teil (weil das war ja der zweite der neuen Verfilmungen) und den dirtten angeschaut habe und danach ganz von vorn nfing, mit der Serie aus den 1960er Jahren. Aktuell bin ich in der zweiten Serie, habe also noch reichlich Material vor mir ^^
Und wer weiß... in 25 Jahren entdecke ich vielleicht Star Wars für mich ^-^ Vorteil: man muss nicht mehr auf Fortsetzungen warten, tadaa :)

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Dezember 2019 um 21:30

: (

schwadronius erwähnte am 04. Dezember 2019 um 21:33

ich nicht.

ich fand die "neuen" drei teile nicht so. klar, visuell wesentlich besser, aber irgendwie fehlte der zauber. und dann spielte auch noch die portman mit. die alle sooo toll finden. weiß gar nicht, warum ...

wenn baby yoda auftauchen wird, gucke ich mir "alle szenen" bei yt an. :).

Schneeweißchen kommentierte am 05. Dezember 2019 um 23:43

Ich bin auch absolut kein Portman-Fan... Kann sie auch in den Marvel-Filmen (Thor...) nicht ausstehen.

grünerfisch kommentierte am 05. Dezember 2019 um 11:43

Jajaja... Kinokarten seit gestern endlich gekauft :-) bin gespannt... Aber ich hoffe wirklich das es der Abschluss ist sonst bin ich wie so viele andere auch unendlich enttäuscht...

Bücherteufelchen7000 kommentierte am 05. Dezember 2019 um 12:04

Ich habe auch irgendwann den Bezug verloren, weil ich gar keinen Überblick mehr hatte. Die ursprünglichen Filme waren einfach die Besten, das hätte man so stehen lassen sollen. Man muss ja auch berücksichtigen, dass diese Filme auch damals ein technisches Highlight dargestellt haben. Das empfinde ich bei den nachfolgenden Filmen nicht so.