wandagreen fragte am 21.06.2019 | Ich suche

Kathedralenbücher

Hallo, liebe Gemeinde und einzelne,

ich wäre euch dankbar, wenn ihr mir ein paar Romane nennen würdet, wo eine Kathedrale oder Kirche gebaut wird. Oder auch eine Stadt.

Danke.

Kommentare

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. Juni 2019 um 20:00

Tod und Teufel von Frank Schätzung

Toller Roman , spielt 1260 in Köln .Es ist jemand Zeuge davon, dass der  Dombaumeister vom Gerüst gestürzt wird...

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. Juni 2019 um 20:41

Ich habe das Buch zwar vor über20 Jahrengelesen, aber damals gefiel mir der Roman.

Sabine_AC kommentierte am 22. Juni 2019 um 12:13

Ich fand Tod und Teufel auch sehr gut, auch wenn es bei mir ebenfalls ein Weilchen her ist.

Sursulapitschi kommentierte am 21. Juni 2019 um 20:12

Kathedralenbücher oder GUTE Kathedralenbücher? 

FIRIEL kommentierte am 21. Juni 2019 um 20:31

David Macaulay: Sie bauten eine Kathedrale

- ach nein, du suchst ja Romane. Das ist ein Sachbuch.

wandagreen kommentierte am 21. Juni 2019 um 21:40

Sachbücher auch. Vor allem ältere Sachbücher und Romane übers Bauen.

Arbutus kommentierte am 24. Juni 2019 um 23:02

Das ist ein älteres Sachbuch.

FIRIEL kommentierte am 21. Juni 2019 um 20:35

Ken Follett: Die Säulen der Erde

Ildefonso Falcones: Die Kathedrale des Meeres

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. Juni 2019 um 20:41

Die Säulen habe ich mir gekniffen, Firiel ; )

FIRIEL kommentierte am 21. Juni 2019 um 21:47

Warum?

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. Juni 2019 um 21:52

Nicht weil ich den Roman nicht toll fände, es ist ein klasse Roman. Ich dachte nur Wanda kennt ihn bestimmt, wer kennt ihn nicht.

Schokoloko28 kommentierte am 21. Juni 2019 um 20:53

Ich habe noch etwas gefunden

"Die Kuppel des Himmels"

bei Städten

von Ruthford

London, Paris, Im Rausch der Freiheit (New York)

London, die Biographie (Ackroyd)

Schokoloko28 kommentierte am 21. Juni 2019 um 20:56

Hier geht es um ein Bau eines Klosters. Es soll etwas langatmig sein:

Die Pforten der Ewigkeit.

wandagreen kommentierte am 21. Juni 2019 um 21:39

Kloster ist auch super!

Ridata kommentierte am 21. Juni 2019 um 21:17

Sarum von Edward Rutherfurd

Da geht es um die Gründung der Stadt Salisbury und um den Bau der Kathedrale.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. Juni 2019 um 21:50

Das Buch habe ich vor etlichen Jahren angefangen zu lesen, fand ich sehr interessant ,da es geschichtlich  Sarum/ Salisburysehr  durch alle Zeiten begleitet und sehr weit zurück geht, von Stone Henge, über die Römer zu Salisburys Kathedral Zeiten. Es ist ein sehr komplexer Geschichtsroman, denn ich leider nicht ausgelesen habe , da es zwischendurch ein Länge hat und  ich es in die Bücherei zurückgegeben habe, ich wollte es mir aber immer mal wieder ausleihen, vielleicht schaffe ich es irgendwann .

Ridata kommentierte am 22. Juni 2019 um 10:05

Ja, das kann ich gut nachvollziehen. Das Buch habe ich gelesen, als meine Kinder noch jünger waren, da fehlte mir die nötige Ruhe und Zeit. Nachdem ich ca. 3/4 gelesen hatte, wollte es die Bücherei wieder zurückhaben (nach Monaten, also keine Beschwerde). Ich hoffe, auch ich schaffe es irgendwann, das Buch mal komplett und vor allem in Ruhe zu lesen.

anna1965 kommentierte am 22. Juni 2019 um 11:11

Das ist das Buch mit dem meine Leseleidenschaft angefangen hat. Ist schon ewig her, daher würde ich Sarum glatt nochmal lesen.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 22. Juni 2019 um 11:19

Ja, es ist seltsam mit diesem Buch, auf der einen Seite etwas anstrengend, aber auf der anderen Seite schlägt es einen in seinen Bann und wird immer wieder von ihm angezogen

maraAngel2107 kommentierte am 21. Juni 2019 um 21:27

Liebe Wanda, 

zum einen mag ich besonders Dein neues Profilbild, sehr harmonisch und geheimnisvoll:-) von Katzenliebhaberin zu Katzenliebhaberin?!?

- Die Kathedrale des Meeres von Ildefonso Falcones (wie auch FIRIEL bereits vermerkt)

- Im Dunkel der Kathedrale von Milos Urban

- Die Kathedrale des Lichts von Ruben Laurin (besonders empfehlenswert)

- Die Herrin der Kathedrale von Nadja Beinert

- Die schwarze Kathedrale von Charles Palliser

- Mord in der Kathedrale von Margaret Truman

- ....und dann gibt es noch irgend einen Brunetti Roman, der in einer Kathedrale spielt, weiß nur leider den Titel nicht mehr:-(  ....es wurden Priester in der Kathedrale erhängt über dem Altar gefunden....vielleicht weiß jemand den Titel?

Na ich hoffe dann mal, das etwas für Dich dabei ist?! Viel Spaß beim aussuchen und stöbern, evtl. leihen, kaufen oder lesen. Ich habe leider die Bücher bereits alle weiter gegeben, sonst hätte ich die vorhandenen glatt an Dich verschickt:-) Liebe Grüße und Dir und allen anderen hier ein sonniges Lesewochenende! mara

 

wandagreen kommentierte am 21. Juni 2019 um 21:58

Danke dir.

Und allen.

schwadronius meinte am 21. Juni 2019 um 22:12

das neue profilbild ist schrecklich. garstiges ungetier in lauerstellung. jeden moment bereit, einem ins gesicht zu springen und es zerkratzen. ;).

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 21. Juni 2019 um 22:24

Ich finde das Foto auch manchmal ein bißchen unheimlich,wie die Katze unten auf dem Startbild manchmal um die Ecke lauert ; )

wandagreen kommentierte am 22. Juni 2019 um 00:33

Freddie schaut spitzbübisch und kein bisschen gewalttätig zwischen den grünen Stängeln hervor. Er jagt nur Mäuse und ist supersüß.

schwadronius fragte am 22. Juni 2019 um 00:52

freddie? wie der krueger, mit seiner eisenkrallenhand? das macht es jetzt nicht glaubwürdig, wanda! :D.

maraAngel2107 kommentierte am 22. Juni 2019 um 16:36

Freddie....so habe ich auch mal einen "Tiger" genannt..... Ich mag das Profil und Katzen sowieso, ist doch ein toller Schnappschuss, gelingt leider nicht besonders oft:-)

Arbutus kommentierte am 24. Juni 2019 um 23:08

Freddy heißt mein Kinderchormaskottchen, seines Zeichens Pinguin. Also, eine Katze, die so heißt, MUSS nett sein. Im Übrigen finde ich grandios, dass Wanda jetzt endlich wieder grün ist, und dann auch noch mit Katze!

lesesafari kommentierte am 27. Juni 2019 um 16:35

genau, aber mit freddy krüger-katze. eine andere hätte gar nicht gepasst. ;D

Galladan kommentierte am 21. Juni 2019 um 23:22

Die Kathedrale des Lichts von Ruben Laurin fand ich auch sehr gut.

Der Baumeister von Albion von Ellis Peters ist vermutlich nichts für Wanda, aber mir hat es auch gefallen. 

Sabine_AC kommentierte am 22. Juni 2019 um 12:18

Sebastian Fleming "Die Kuppel des Himmels" habe ich gern gelesen. Es geht um den Petersdom in Rom.

Curin kommentierte am 23. Juni 2019 um 10:32

,,Die Kathedrale des Lichts " von Ruben Laurin.

M.C. kommentierte am 26. Juni 2019 um 12:48

Der Glöckner von Notre Dame

wandagreen kommentierte am 27. Juni 2019 um 07:20

Sehr gut. Der gehört unbedingt dazu!

 

Ridata kommentierte am 27. Juni 2019 um 17:44

Mir ist noch ein Fantasy-Roman eingefallen, im Handlungsstrang, der in der Vergangenheit spielt, geht es um den Bau des Kölner Doms.

https://wasliestdu.de/elke-pistor/das-portal

Cassandra kommentierte am 04. Juli 2019 um 16:21

Da fällt mir spontan "Kreuzblume" von Andrea Schacht.
Da geht es teilweise auch um den Bau des Kölner Doms.
Übrigens sieht Freddie wirklich niedlich aus, wie er da so aus dem Gebüsch guckt.