Litir fragte am 25.09.2020 | Ich suche

Literaturgesuch im Bereich Cozy Romance

Guten Tag, liebe wasliestdu-Gemeinde,

eure geballte Wissensstärke bräuchte ich einmal. Eine Bekannte von mir sucht nach Erwachsenen-Romanen aus dem Feld der Cozy Romance.

Wichtige Eckdaten dabei:

- weibliche Protagonistin

- Tiefgang

- es soll sich nicht nur um Frivolitäten und sein Aussehen drehen

Da sie etwas Schwierigkeiten hat mit diesen Vorgaben überhaupt noch was zu finden, dachte ich mir, dass ich einmal auf diese Weise nach Vorschlägen für sie suche. Vielleicht könnt ihr dabei auch gleich kurz sagen, warum ihr es empfehlen würdet.

Vielen lieben Dank für eure Mühen im Vorraus!

Kommentare

lesesafari kommentierte am 25. September 2020 um 23:01

Cozy und Romance, ist für mich erstmal dasselbe, und dann noch tiefgängig!!
Bücher von Anne Hertz und Petra Hülsmann sind dann wohl zu oberflächlich, kitschig?
Sonst die Riley-Bücher, aber sind nicht rosa Zuckerwatte-cozy, dafür romantisch und irgendein historischer Hintergrund ist auch eingebaut, mit dem die Geschichte der Protas aus der Gegenwart zu tun hat (das weißt du wahrscheinlich sogar).

Achso. Anne Hertz romantisch, liebevoll, sehr leichte Lektüre, meistens witzig. Sexszenen oder ähnliches, glaube ich nicht.
Petra Hülsmann gefällt mir persönlich besser. Romantisch, herzlich, humorvoll. Protas sind zwar oft etwas tollpatschig, aber nicht so klischeehaft wie bei Hertz. Und je nach Buch hast du ein tiefgängiges Thema dabei, Krebserkrankung, Problemschule, Down-Syndrom...

Litir sagte am 26. September 2020 um 00:09

Vielen lieben Dank für deine Infos. Ich nehme das mal so auf und leite es weiter.

Interessant aber, dass du Cozy und Romance als das Gleiche empfindest. Ich persönlich hätte es jetzt auf Grund anderer Subgenres, wie z.B. Gay Romance, als Subgenre verstanden. Aber das ist ja nur meine bescheidende Sicht der Dinge.

lesesafari kommentierte am 26. September 2020 um 15:34

Cozy steht doch für gemütlich, so weit ich weiß.
Bei Cozy Crime, da denke ich dann an Subgenre, weil da ja irgendwie ein Fall aufgelöst werden soll, aber bitte nichts Brutales. Da ist dann nur das Problem, geht es nicht zu viel um die Privatangelegenheiten der Protas. Ich sag mal ja.

Büchi kommentierte am 26. September 2020 um 02:41

Die Romane von Dani Atkins vielleicht.

https://www.lovelybooks.de/autor/Dani-Atkins/

Romantisches mit oft ernsten Themen.

Litir sagte am 26. September 2020 um 02:48

Vielen Dank. Ich hoffe, meine Bekannte kennt die noch nicht alle. ^^

lesesafari kommentierte am 26. September 2020 um 15:36

Cozy ist aber was anderes. Für mich ist Atkins Drama pur, mit gaaaaanz viel Romantik, und eigentlich immer demselben Thema. Nach 2 Büchern brach ich mit der Autorin. Die nächsten Klappentexte klangen auch alle wieder nach derselben Geschichte.

Tine kommentierte am 26. September 2020 um 11:03

Da kann ich deine Freundin sehr gut verstehen, bin auch kein Fan von New Adult. Die Bücher von Elja Janus könnten was für sie sein. Die Autorin hat einen sehr bildhalten Schreibstil und die Liebesgeschichten sind sehr herzlich mit Charakteren mit Ecken und Kanten.

Litir sagte am 26. September 2020 um 15:48

Das klingt auch gut. Danke für deinen Beitrag.

Petzi_Super_Maus kommentierte am 26. September 2020 um 11:12

Mir hat "Auf dich war ich nicht vorbereitet" von Anna Bell total gut gefallen, ich habe mich richtig wohl gefühlt mit dem Buch!  Es ist gemütlich und eine Liebesgeschichte.

Leider ist es nicht wirkich tiefgängig, aber es behandelt ein aktuelles Thema (digital-detox)

Litir sagte am 26. September 2020 um 15:51

Nun, wie tiefgängig man etwas bezeichnet, ist ja sehr subjektiv. Vielleicht passt es meiner Bekannten ja.

e-möbe kommentierte am 26. September 2020 um 12:13

Widersprechen sich nicht cozy und Tiefgang? Aber ich hoffe trotzdem, dass du bei dem Schwarmwissen hier fündig wirst. 

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 26. September 2020 um 13:44

Normalerweise lese ich selten Liebesromane, aber "Rendevous in zehn Jahren" gefiel mir gut

Und letztens las ich "Lovestory"  von Erich Segal ( ist aber auch ein bißchen traurig)

Beide Liebesgedöns ohne Geschnagsel ( bis auf die Erwähnung) ; )

Litir sagte am 26. September 2020 um 15:53

Nun, wenn es nur Erwähnung ist, passt es bestimmt auch. ^^ Ich nehm mal die Romane mit auf. The more the merrier ... oder so ^^.

wandagreen kommentierte am 30. September 2020 um 12:44

Na, Lovestory muss man gelesen haben. Das ist ja schon ein Klassiker.

katzenminze kommentierte am 26. September 2020 um 15:04

Das klingt, als sollte sie es mal mit Jane Austen oder den Brontë Schwestern versuchen. ;) Stolz und Vorurteil, Jane Eyre oder Die Herrin von Wildfell Hall (wird von einem Mann erzählt aber die Hauptfigur ist weiblich und stolz und es geht definitiv nicht um Frivolitäten und Aussehen). :D

Litir meinte am 26. September 2020 um 15:53

Ooooh, stimmt ja. ^^

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 26. September 2020 um 16:29

Oh ja, warum ich da nicht drauf kam :D

Kinderbuchliebe kommentierte am 26. September 2020 um 16:42

Das hab ich auch spontan gedacht :)
 

aimée kommentierte am 26. September 2020 um 20:00

Ist das dann nicht sowas wie "Zwei an einem Tag","Ein ganzes halbes Jahr" oder "PS ich liebe dich"?

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 26. September 2020 um 20:07

Zwei an einem Tag finde ich auch wunderschön

Petzi_Super_Maus kommentierte am 26. September 2020 um 20:56

"Ein ganzes halbes Jahr" und "P.S. Ich liebe dich" sind sooo emotional. Da muss man ständig heulen - das muss man halt "mögen" ...

Das dritte Buch kenn ich (noch) Nicht ;)

lesesafari kommentierte am 26. September 2020 um 21:33

Ja, eben, das sind doch alles Sterbebücher, die sind doch nicht cozy, die sind aufrührend und stressig.

Petzi_Super_Maus kommentierte am 26. September 2020 um 22:47

Stimmt, die sind sehr berührend und muss man auf jeden Fall gelesen haben.

Aber alles andere als gemütlich!!

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 26. September 2020 um 23:02

Bei "zwei an einem Tag" darfst du auch schlurzen, aber es ist trotzdem wunderschön

aimée kommentierte am 27. September 2020 um 13:00

Ah ok, verstehe... Für mich fühlt sich ausgiebig schluchtzen ab und zu sehr "cozy" an, aber sehe ein, dass das vermutlich nicht vielen so geht *lol*
Dann vielleicht "Abby Lynn"? Das hat ne Handlung, Tod kommt nur als Statist vor und die Schnulze zieht sich zwar durch das ganze Buch, aber eher unschuldig und nebenbei...

FIRIEL kommentierte am 27. September 2020 um 14:26

Litir, vielleicht kannst du mal ein paar Beispiele nennen, die deine Bekannte schätzt. Dann haben wir vielleicht noch ein paar passende Ideen.

Litir antwortete am 27. September 2020 um 20:10

Aber gerne doch. Also, sie verbindet Cozy Romance vor allem mit Weihnachtsromanen, wie z.B. Christmas in Holly Springs, All I want for Christmas und Weihnachten in der kleinen Weihnachtsküche am Meer. Es kann ja nicht sein, dass nur Weihnachten Cozy und Romantic ist. ^^

katzenminze kommentierte am 27. September 2020 um 20:46

Oooh, dann sind bestimmt die ganzen Lädchenbücher was für sie!!

Die kleine Bäckerei am Strandweg von Jenny Colgan
Das wunderbare Wollparadies von Manuela Inusa
Die kleine Buchhandlung am Ufer der Themse von Frida Skybäck

Wintertee im kleinen Strickladen in den Highlands von Susanne Oswald
Der kleine Teeladen zum Glück von Manuela Inusa

Wiedersehen in der kleinen Inselbuchhandlung von Janne Mommsen
Der kleine Brautladen am Strand von Jane Linfoot
Hochzeit im Café am Meer von Phillipa Ashley
Das kleine Café in den Highlands von Birgit Loistl
Die kleine Apotheke in St. Peter-Ording von Anni Deckner
Der Waschsalon des kleinen Glücks von Simona Morani
Frühlingsglück im kleinen Café an der Mühle von Barbara Erlenkamp

Der kleine Weihnachtsbuchladen am Meer, Julie Peters
Das Café der keinen Träume von Sharon Owens
Der kleine Laden am Strand von Julia Rogasch
Weihnachten in der kleinen Sommerküche am Meer von Jenny Colgan
Violets wundervoller Vintage-Shop von Susan Gloss
Das Café der süßen Wunder von Jana Seidel
Der zauberhafte Trödelladen von Manuela Inusa
Mein zauberhafter Sommer im Inselbuchladen von Julie Peters
Der kleine Blumenladen am Meer von Rosanna Ley
Der kleine Laden in Bloomsbury von Anne Darling

Litir sagte am 28. September 2020 um 01:33

Oha! Vielen lieben Dank!

Petzi_Super_Maus kommentierte am 28. September 2020 um 09:09

HA ja genau, ich musste auch sofort an sämtliche Lädchenbücher denken!!!

Und wenn sie romantische Weihnachtsgeschichten mag, dann kann ich ihr noch die Weihnachtsbücher von Petra Schier empfehlen. Da ist auch immer ein Welpe der Protagnist, der den beiden Liebenden hilft, zusammenzufinden. Und die Hundegedanken sind einfach nur zuckersüß :D :D :D

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 29. September 2020 um 12:57

Das erinnert mich an unsere  "Wann gibt esPrämien Lädchenbücher-Sammlung" . Bis auf ein paar Ausrutscher wirst du auf  Seite 255 des Threads bestimmt noch einige finden

Petzi_Super_Maus kommentierte am 29. September 2020 um 13:35

Ach ja genau! In unserem Prämien-Thread gibt es eine lange Aufzählung von Lädchen-Büchern :D

lesesafari kommentierte am 29. September 2020 um 20:27

die ausgeburt des cozy mit romance.

katzenminze kommentierte am 29. September 2020 um 22:13

Was meinst du denn, wo ich die Liste her habe?! ;D

Petzi_Super_Maus kommentierte am 30. September 2020 um 09:43

Aha. Du hast also geschummelt!! *gg*

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 30. September 2020 um 10:09

.dachte ich mir ; ), hatte keine Beweise  : D : D : D

LESERIN kommentierte am 30. September 2020 um 16:18

Lädchenbücher, ich schmeiß mich weg! Hahaaa

LESERIN kommentierte am 29. September 2020 um 11:04

Cozy Romance als Genre habe ich leider noch nie gehört. Hast Du eine Quelle, einen Link dazu? dann kann ich evtl Romane nennen? 

LESERIN kommentierte am 29. September 2020 um 11:05

Cozy Romance als Genre habe ich leider noch nie gehört. Hast Du eine Quelle, einen Link dazu? dann kann ich evtl Romane nennen? 

Litir bemerkte am 29. September 2020 um 13:50

Aber gern doch.

"Definition of “cozy romance” according to the Huffington Post: Cozies are fun to read. There’s a formula to the cozies that work very well drawing readers back again and again. The amateurs in such stories are nearly always well educated, intuitive women. Books, especially in series form usually have the story line relate to the detective’s job or hobby. Murderers in cozy mysteries are generally intelligent, rational, articulate people, and murders are pretty much bloodless and neat. Violence and sex are low-key and supporting background characters bring comic relief to the story. Some cozy series are set during holidays such as Valentine Day or Christmas making them more intimate to the reader."

 

https://pandamoniumpublishing.com/2018/02/27/cozy-romance-my-newest-guil...

LESERIN kommentierte am 29. September 2020 um 16:44

Da geht es ja mehr um "Cozies" allgemein. Also Auch Cozy Crime, das handfest ist. Ich finde diese Definition bzw. den Wortwechsel aussagekräftiger als dein Zitat:

" Very true. I'd just never heard the term "cozy romance" before so when I came across it I wondered if there was a segment of romance that followed the light/fun tone of a cozy mystery. From what I can tell now, there may be some series that fit that bill, but I don't get the sense that it's a recognized sub-genre.

It is. It's called sweet romance and clean and wholesome. It's what I mostly write and I've been calling my stuff cozy romance since I started publishing almost 5 years ago. Check out the clean and wholesome category--you'll find loads of people doing well writing cozy romance. Basically Hallmark style---the sex, if it happens is not shown, fade to black, and it's nice people, feel-good stories."

https://www.kboards.com/index.php?topic=265307.0

 

Tante Google sagt, dass es auf goodreads einige Bsp. gibt. Da dürfte etwas für Dich dabei sein, evtl. musst du nach einer dt. Übersetzung suchen:

https://www.goodreads.com/shelf/show/cozy-romance

Litir sagte am 29. September 2020 um 17:33

Danke für deine Extra-Mühe.

Tine kommentierte am 30. September 2020 um 16:27

Hab erst 2 gelesen, aber die Bücher von Debbie Macomber dürften auch passen, denke ich.

Litir sagte am 09. Oktober 2020 um 18:46

So, ein herzliches Danke von mir und meiner Bekannten für all eure Mühen. Sie hat sich die ersten Leseproben bereits besorgt.