chaosbaerchen fragte am 04.04.2019 | Ich suche

Weiß hier jemand etwas über den vierten Band der Wisper Island Reihe von E. George?

Hallo!

Ich habe heute zufällig gesehen, dass 2017 ein vierter Band der Reihe (Whisper Island - Dornenpfad) erschienen sein soll (ISBN 978-3-86396-004-9).

Abgesehen davon, dass ich mich wundere, dass mir das entgangen sein soll, ist das Ganze sehr seltsam. Die ISBN existiert nicht und das Buch ist nicht lieferbar. Außerdem gibt es keinerlei Rezensionen dazu.

Auf der ofiziellen deutschen Seite der Autorin findet man nur die 20 Lynley-Romane sowie noch ein weiteres Buch mit Kurzgeschichten. Auf der amerikanischen Seite findet man auch nur drei Bände. Es gibt aber einen vierten Band auf englisch (The Edge of the Light: Book 4 of The Edge of Nowhere Series - Taschenbuch – 1. August 2017 - ISBN 978-1-44472-012-9).

Es scheint ja im Original ein ziemlicher Flop zu sein...

Weiß vielleicht jemand von Euch, was mit dem Buch passiert ist? Sofern es noch nicht erschienen ist, wovon ich ausgehe, hat vielleicht jemand Infos, wann und ob es noch übersetzt werden bzw. erscheinen soll?

Kommentare

lex kommentierte am 04. April 2019 um 15:24

Wenn du die ISBN beispielsweise bei booklooker eingibst, erscheint tatsächlich ein Ergebnis, das man im Weiteren dann aber nicht aufrufen kann (Dornenpfad, Verlag: INK, 2017)

https://www.booklooker.de/B%C3%BCcher/Angebote/isbn=978-3-86396-004-9

Vielleicht eine Anfrage an den INK-Verlag? Ich würde aber darauf tippen, dass das Buch angekündigt wurde und dann doch nicht erschienen ist.

Buchdoktor kommentierte am 04. April 2019 um 15:44

Aus diesen Infos bei Eurobuch schließe ich, dass das Erscheinen verschoben oder abgesagt wurde.

EAN (ISBN-13): 9783863960049
Gebundene Ausgabe
Herausgeber: Egmont INK

Buch in der Datenbank seit 29.05.2016 21:24:37
Buch zuletzt gefunden am 01.03.2017 21:56:13
ISBN/EAN: 9783863960049

Doreen H. kommentierte am 04. April 2019 um 19:49

Das Buch muss es aber wohl mal gegeben haben, oder es ist halt doch nicht erschienen ... Erscheint vorauss. 2. März 2017 steht da ... hab hier das gefunden: https://www.eurobuch.de/buch/isbn/9783863960049.html

Doreen H. kommentierte am 04. April 2019 um 19:51

das is auch lustig ^^ Sie kommen auf die Warteliste ... wenn´s gar nicht erschienen is https://www.buchredaktion.de/produkt/sku/143634

Doreen H. kommentierte am 04. April 2019 um 19:52

hier hat eine das Buch, schau mal: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/6x-elizabeth-george-inspecto...

 

chaosbaerchen kommentierte am 04. April 2019 um 20:54

Sie hat "Sturmwarnung", das ist glaube ich der erste Band der Reihe.

Doreen H. kommentierte am 05. April 2019 um 19:01

huch, da hat mich wohl die Buchfarbe etwas irritiert *sorry

gesil kommentierte am 05. April 2019 um 06:43

Ich weiß leider auch nicht mehr, als schon geschrieben wurde, aber ich habe mir gerade auf amazon Meinungen zum vierten Band durchgelesen.

Wenn ich das richtig verstehe, ist "The Edge of Light" zwar als Finale angekündigt/beworben, aber es gibt gar kein echtes Ende.

Da überlege ich doch glatt, ob ich die ersten drei Teile nicht einfach ungelesen weitergeben soll, aber irgendwie ist das echt verars...

chaosbaerchen kommentierte am 05. April 2019 um 14:59

Ich fand die ersten drei Bände gut, auch wenn die Story immer schwächer wurde. Lies doch zumindest den ersten Band, bevor Du alles ungelesen weitergibst!

gesil kommentierte am 06. April 2019 um 07:20

Mal sehen :-)

Zunächst stehen sie trocken und warm in meinem Regal, aber wenn ich schon im Vorwege weiss, dass die Geschichte nicht richtig aufgelöst wird, dann weiß ich grad nicht, ob ich mich darauf überhaupt einlassen will?! Ist ja nicht so, als fehle mir Lesematerial :-))

Seraphina kommentierte am 05. April 2019 um 08:21

Im Juni 2016 wurde LYX und Ink von Bastei Lübbe übernommen, dadurch verzögerten sich viele Neuerscheinungen oder andere wiederum erschienen  gar nicht, wie dein gesuchtes Buch. Ink Egmont gibt es inzwischen auch gar nicht.     

Lena Wilczynski kommentierte am 05. April 2019 um 09:31

Den Verlag Egmont INK gibt es doch in dem Sinne gar nicht mehr, oder?? Ist das nicht von Lübbe aufgekauft worden? Vllt lag es daran?

chaosbaerchen kommentierte am 05. April 2019 um 15:00

Das kann sehr gut sein. Ich verfolge das nicht so!

DANKE!