Novizin fragte am 10.05.2019 | Ich suche

Wer kennt sich mit der "Dore Bibel" aus?

Ich suche Menschen, die sich ernsthaft für das Thema Bücher interessiere.

Kommentare

Arbutus kommentierte am 10. Mai 2019 um 08:33

Kannst Du ein bisschen genauer beschreiben, was Du mit "Dore Bibel" meinst? Von einem solchen Werk habe ich noch nie gehört.

Bibliomarie kommentierte am 10. Mai 2019 um 08:40

Meinst Du die Bibelausgaben, mit Illustrationen von Gustave Doré ? Da gab es im Lauf der Jahre jede Menge Ausgaben, man findet sie in unterschiedlichen Ausführungen im Antiquariat.

katzenminze kommentierte am 10. Mai 2019 um 08:43

*lol* Ich denke/hoffe es war nicht die Intention aber ich fühle mich durch den Satz direkt angegriffen. Wer sich "ernsthaft für das Thema Bücher interessiert" wird nicht zwangsläufig religiöse Texte bevorzugen. Und wenn du nach der Bibel fragst, die von Gustave Doré illustriert wurde, suchst du vielleicht eher Menschen, die sich ernsthaft für Kunst interessieren?! Doré macht natürlich ganz großartige Kupferstiche! In "Wilde Reise durch die Nacht" hat Moers eine Geschichte rund um Dorés Stiche geschrieben.

wandagreen kommentierte am 10. Mai 2019 um 08:42

Was du alles weißt, Minzi!!

Emswashed kommentierte am 10. Mai 2019 um 08:44

Ach, stimmt, daher kenne ich Doré!

Michael H. kommentierte am 10. Mai 2019 um 09:24

Ich hatte direkt wieder weggeklickt. Ich interessiere mich halt nicht ernsthaft für Bücher.

Galladan kommentierte am 10. Mai 2019 um 08:41

Das ist eine vom Illustrator Dore illustrierte Bibelausgabe. 

E-möbe kommentierte am 10. Mai 2019 um 09:34

Sorry, solche Menschen wirst du hier nicht finden. ^^

lesesafari kommentierte am 10. Mai 2019 um 10:23

gleich was gelernt. ich dachte schon, dass sei ein autor(innen)name.

Michael H. kommentierte am 10. Mai 2019 um 11:49

Naja, die Autoren der Bibel sind wohl bekannt ;-)

lesesafari kommentierte am 10. Mai 2019 um 11:51

Die Dorothea wusste ich doch. (=Dore)

Galladan kommentierte am 10. Mai 2019 um 11:53

Da bin ich jetzt nicht zu 100 % überzeugt.

MrsWonder kommentierte am 11. Mai 2019 um 11:22

Und ich dachte es wäre eine besondere Bibel einer Sekte ....

Arbutus kommentierte am 11. Mai 2019 um 15:09

Und ich war mir ziemlich sicher, es wäre wieder irgend so eine "Grillbibel", "Bikerbibel" oder weiß der Kuckuck was. Auch wieder was gelernt.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 10. Mai 2019 um 12:26

ich kenne mich mit Literatur auch nicht aus  ; )

lesesafari kommentierte am 10. Mai 2019 um 16:16

na dann musst du unbedingt in 10 tagen an der fontane-leserunde teilnehmen. ich muss den hesse spätestens montag zurückgeben, dann kann ich den theo mitnehmen.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 10. Mai 2019 um 19:41

: )

Arbutus kommentierte am 11. Mai 2019 um 15:11

He, wir sind hier inzwische alle so theo-traumatisiert, dass wir den Kommentar als doppeldeutig empfinden...

E-möbe kommentierte am 12. Mai 2019 um 14:47

Was wollte die TE eigentlich mit ihrer völlig sinnlosen Frage und dem darauffolgenden Text, der so gar nichts mit der Frage zu tun hatte, bezwecken?