Booklove06 fragte am 22.10.2019 | Ich suche

Wie heißt dieses Buch

Hallo ihr Lieben,

wie ihr im Titel wahrscheinlich schon lesen konntet suche ich den Namen eines Buches, dieses Buch habe ich mir vor ein paar Monaten aus der Bücherei ausgeliehen und würde es mir nun gerne kaufen. Ich hoffe ihr könnt mir anhand der relativ ungenauen Beschreibung helfen.

Die Hauptfigur ist ein Mädchen, sie geht an eine Schauspielschule und wird zu einem Synchronsprecher Casting eingeladen. Sie bekommt die Rolle und soll nun die Stimme der weiblichen Hauptperson in einem Liebesfilm sein. Irgendwann lernt sie dann den schon etwas bekannteren Synchronsprecher der männlichen Hauptrolle kennen und irgendwann verlieben sie sich.

Ich weiß es sind nicht die genauesten Angaben aber ich würde mich über eure Hilfe freuen. Danke schon mal im Voraus.

Lg Booklove06

 

Kommentare

wandagreen kommentierte am 22. Oktober 2019 um 17:35

Wie um Himmels Willen hast du es dir ausgeliehen, wenn du den Titel nicht kennst?

Geh an das Regal, wo du es herausgenommen hast und frag dann (falls es ausgliehen ist) die Büchertante.

Booklove06 kommentierte am 22. Oktober 2019 um 20:45

Ich war in der Bücherei und habe mir einfach ein Buch genommen dass sich interesant anhörte.

Claqueur kommentierte am 22. Oktober 2019 um 21:55

Wenn Du Büchereimitglied bist und du dir das Buch ausgeliehen hast, dann muss es auch in Deiner Kartei aufgelistet sein.

evafl kommentierte am 23. Oktober 2019 um 07:43

Das ist nicht unbedingt möglich. In unserer Stadtbücherei geht das nicht, solche Sachen werden leider nicht (elektronisch) gespeichert. (Wenn man ausleiht und es auf Karteikarten aufgelistet wird, ist das ggf. möglich, aber sonst eben eher nicht.) Hatte vor einiger Zeit auch ein Bild der Vor-Ausleiher drin gefunden, über eine mögliche Rückverfolgung hätte man es direkt zurückgeben können (also die Bücherei), so ging es halt nicht... (Auf anderem Wege hat man das dann versucht, aber tut ja nichts zur Sache.) 

gesil kommentierte am 22. Oktober 2019 um 18:32

Suchst du dieses hier:

https://wasliestdu.de/cleo-leuchtenberg/i-love-you-heisst-noch-lange-nic...

"I love you heißt noch lange nicht ich liebe dich" von Cleo Leuchtenberg ?

Booklove06 kommentierte am 22. Oktober 2019 um 20:46

Ja, dass war es vielen lieben Dank.

gesil kommentierte am 23. Oktober 2019 um 06:20

Bitte schön :-)

lesesafari kommentierte am 22. Oktober 2019 um 18:36

klingt wie was, was ich mal auf englisch gelesen habe.

wandagreen kommentierte am 22. Oktober 2019 um 18:56

Klingt wie Ole.

lex kommentierte am 22. Oktober 2019 um 21:26

Wanda wieder ganz trocken. :-D

Petzi_Super_Maus kommentierte am 24. Oktober 2019 um 08:54

Nein da stirbt keiner. Kann also nicht von Ole sein.

Claqueur kommentierte am 22. Oktober 2019 um 21:52

Wieso gehst du nicht in die Bücherei und fragst da nach, welches Buch du dir ausgeliehen hast? Das muss doch in deiner Kartei aufgeführt sein.

Arbutus kommentierte am 22. Oktober 2019 um 22:59

Wieso, hat doch hier auch funktioniert, wieso soll sie da noch in die Bücherei laufen?

sphere kommentierte am 22. Oktober 2019 um 23:15

Hm, bei mir in Düsseldorf würde mal gesagt, dass sie wg Datenschutz keine Speicherung vornehmen dürfen...

schwadronius fragte am 23. Oktober 2019 um 00:18

und wie wissen sie, wann ein buch längst wieder hätte zurück sein sollen?

wandagreen kommentierte am 23. Oktober 2019 um 09:19

Das wissen sie doch nicht: sie befragen eine Kristallkugel. Ich dachte, das sei Allgemeinwissen!

Lena. kommentierte am 23. Oktober 2019 um 10:56

Das ist bei uns auch so. Die Ausleihhistorie darf nicht gespeichert werden, aber es ist natürlich einsehbar was zur Zeit auf dem Konto ausgeliehen ist.
Bei den einzelnen Medien ist außerdem der letzte Leser zu sehen, damit wir nachverfolgen können, wer zum Beispiel das Hörbuch ohne CD oder das Buch mit Wasserschaden abgegeben hat.

Katie kommentierte am 23. Oktober 2019 um 11:26

Was regen sich eigentlich so viele darüber auf, dass sie eine in meinen Augen völlig legitime Frage stellt?!

Ich arbeite selber in einer Bibliothek (3-jährige Ausbildung +  Fortbildungen, so viel also zur "Büchertante") und kann daher aus Erfahung sagen, dass, wenn man das Buch nicht gerade selber gelesen hat, man nicht jeden Titel nur anhand einer Inhaltsangabe rausfinden kann. Und (zumindest bei uns) wird auch nicht gespeichert, wer wann was ausgeliehen hat. Man stelle sich mal vor, wie unfassbar viele Daten das wären. Das System,welches wir nutzen, kann das nicht und aus Datenschutzgründen dürfen wir das auch gar nicht. Was ist also so verkehrt daran, dass sie hier nachfragt, ob jmd das Buch zufällig kennt? Dafür gibt es doch Seiten wie diese hier.

wandagreen kommentierte am 23. Oktober 2019 um 13:28

und was regst du dich darüber aus, dass wir uns aufregen oder ich oder wer auch immer? Meinst du nicht, die Fragerin kann für sich selber sprechen?

AiHaninozuka kommentierte am 23. Oktober 2019 um 19:13

Irgendwie sehe ich dich ständig hier rummeckern. Verbreitest du gerne schlechte Laune, oder wieso zickst du ständig rum?

wandagreen kommentierte am 23. Oktober 2019 um 20:44

Zickst du mich an? So unkonkrete und unsachliche Vorwürfe kann ich gar nicht leiden.