Buch

Am Ende der Stille - Franca Steffen

Am Ende der Stille

von Franca Steffen

Eigentlich sollte Lena glücklich sein. Sie studiert in ihrer Lieblingsstadt Berlin und verliebt ist sie auch. Aber da ist dieses dunkle Geheimnis, das sie seit Jahren mit sich herumschleppt. Wem könnte sie auch erzählen, dass sie als Teenager im Wald in der Nähe ihres Elternhauses über eine Leiche gestolpert ist, die aussah wie sie selbst?
Als ihre Großmutter stirbt und Lena das längst vergessene Medaillon wieder in die Hände fällt, das ihr die alte Dame damals am Tag vor dem schrecklichen Fund im Wald geschenkt hatte, muss Lena sich ihren Erinnerungen stellen. Mit dem Medaillon drängt sich eine Vergangenheit in Lenas Leben, die sich als weit lebendiger herausstellt,
als ihr lieb ist ...

Eine Geschichte über das Erinnern und den Mut, sich der Vergangenheit zu stellen.

Rezensionen zu diesem Buch

Fantasy

Die Fantasy-Geschichte wurde hier brillant umgesetzt. Zu keiner Zeit hatte ich das Gefühl, dass irgendetwas an dieser Welt künstlich ist. Ich fand sie authentisch und sie wirkte sehr real, vielleicht auch, weil sie in Deutschland spielt. Die Story an sich war originell und unterhaltsam. Der Schreibstil war sehr angenehm und flüssig. Die Figuren waren interessant und besonders. Dazu passt auch das schöne Cover. Ich habe mich sehr gut unterhalten gefühlt und kann das Buch nur empfehlen.

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
ISBN:
9783944879802
Verlag:
Wiesengrund Verlag
10
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Ähnliche Bücher