Buch

Die Liebe fällt nicht weit vom Strand

von Franziska Jebens

Manchmal muss man nur das Meer sehen, um seine Träume zu finden

Sophies Leben ist überhaupt nicht so, wie sie es sich mal ausgemalt hat. Ihr Job als Assistentin bei einem Hamburger Filmverleih nervt extrem, mit ihrem Freund läuft es auch nicht mehr rund, und ihr Traum von einer Karriere als Köchin scheint in weite Ferne gerückt zu sein. Als sie aus Versehen die Marketingleitung für den neuesten Blockbuster-Film an der Nordsee übernehmen soll, ist sie komplett überrumpelt und sagt zu. Für Sophie ist ihr Aufenthalt am Meer damit eigentlich schon turbulent genug, aber das Schicksal legt noch eine Schippe drauf. Während der Dreharbeiten der romantischen Komödie in den Dünen Dänemarks lernt sie einen attraktiven Unbekannten und dessen Hund kennen – und vergisst dabei ganz, dass sie zu Hause ja eigentlich schon liiert ist ...

Rezensionen zu diesem Buch

Insgesamt eine schöne Liebesgeschichte

Nun habe ich das Buch beendet und es hat mir gefallen, aber nicht umgehauen. Der Schreibstil der Autorin ist gut. Allerdings hat es sich oft so angefühlt beim Lesen, als zöge sich das Buch wie Kaugummi. Die Figuren sind super herausgearbeitet. Was mich noch stört, das die nicht nummerierten Kapitel ziemlich lang sind, was mir persönlich nicht zusagt. Das Buch umfasst 400 Seiten und bekommt von mir drei Sterne. 

Weiterlesen

Ein Sommerroman mit vielen Klischees und wenig Gefühl

Inhalt

Die 29-jährige Sophie, die nur für ihren Vater BWL studiert hat, arbeitet bei einem Filmverleih im Büro und träumt eigentlich davon, einen mintfarbenen Foodtruck zu besitzen und leckere, selbst kreierte Gerichte darin zu verkaufen.

Als sie beruflich die Chance hat an einem Filmset in Dänemark zu arbeiten, lernt sie den charmaten und unangepassten Freigeist Nick kennen. Schnell merkt sie, dass sie sich entscheiden muss, ob sie einen neuen Schritt in ihrem Leben wagen soll...

Weiterlesen

Geschichte mit Tiefgang

Rezension „Die Liebe fällt nicht weit vom Strand: Roman“ von Franziska Jebens

 

 

 

Meinung 

 

Dieses sommerlich, farbenfrohe und detailreiche Cover zog mich magisch an. Ich konnte gar nicht anders, als dieses Buch lesen zu wollen. Zudem klangen Titel und KT nach einer herrlich leichten, humorvollen Lektüre mit einer Prise Liebe. Und genau dies fand ich in meinem ersten Buch der Autorin. Ich hatte mich verliebt und konnte einfach nicht die Finger von...

Weiterlesen

Eine besondere und romantische Entwicklungsgeschichte in der Filmindustrie und vor den Küsten Dänemarks

„Und du? Tust du immer das, was du solltest?“ fragt er nach einer längeren Pause in die Nacht hinein.“

Seite 216

 

Und die Antwort ist ja. Sophie hat brav ein BWL-Studium gemeistert, damit ihr Vater zufrieden ist und jobbt nun an der Rezeption einer Filmproduktionsfirma, damit ihr Freund ihr nicht mir in den Ohren liegt von wegen sichere Arbeit, Karriere…

Aber in ihrem Kräutergarten auf dem Dach träumt sie nur von einem: Dem Kochen, am liebsten in einem eigenen...

Weiterlesen

Konnte mich nicht überzeugen

Zum Buch:
Sophie arbeitet am Empfang einer Filmfirma, träumt aber eigentlich von einem Mitgründer Foodtruck und einer mint-qeiß-karierten Schürze.
Als sie einer Kollegin bei einer Präsentation Aushilfe, stolpert sie versehentlich in eine Beförderung und darf ab sofort das Marketing für einen Film übernehmen. Diese romantische Komödie wird in Dänemark gedreht. Dort vor Ort verdreht ohr Nick, der Besitzer des Strandhauses, den Kopf und kurzzeitig vergisst Sophie, das in Hamburg ihr...

Weiterlesen

Locker, leichte Urlaubslektüre für den Strand

Sophie ist mit ihrem Leben gar nicht zufrieden. Von ihrem Job als Assistentin bei einem Hamburger Filmverleih ist sie genervt. Mit ihrem Freund hat sie auch so ihre Probleme. Eigentlich würde sie gerne Köchin sein. Das ist aber in weite Ferne gerückt. Aus Versehen soll sie die Markteingleitung für den neuesten Blockbuster-Film an der Nordsee übernehmen. Da ist sie total überrumpelt. Bei diesen Dreharbeiten lernt sie einen attraktiven Unbekannten kennen und vergisst, dass sie zu Hause ja...

Weiterlesen

Es hätte besser sein können

Sophie möchte eigentlich einen mintfarbenen Foodtruck - hat jedoch BWL studiert und arbeitet nun am Empfang einer Filmfirma. Dort macht sie einen Karrieresprung - sie soll den neuesten Blockbuster vermarkten. Während der Dreharbeiten in den Dünen Dänemarks lernt sie einen attraktiven Unbekannten kennen - ihren Freund im fernen Hamburg vergisst sie dabei fast...

"Die Liebe fällt nicht weit vom Strand von Franziska Jebens kommt als lockerer Sommerroman daher. Leider braucht man jedoch...

Weiterlesen

sommerlich leichter Wohlfühlroman

Im Leben kommt es manchmal anders als man denkt. So geht es auch Sophie, der Hauptprotagonistin in diesem Sommerroman.

Eigentlich kocht sie für ihr Leben gern und träumt von einem eigenen Foodtruck, mit dem sie durch die Gegend fährt und die Leute bekocht. Aber auf Wunsch ihres Vaters hat sie Betriebswirtschaftslehre studiert und arbeitet jetzt bei einer Filmproduktionsfirma am Empfang. Doch plötzlich kommt alles ganz anders und Sophie hat die Möglichkeit auf der Karriereleiter nach...

Weiterlesen

Etwas anstrengend zu Beginn, dann netter

Das Buch "Die Liebe fällt nicht weit vom Strand" von Franziska Jebens erzählt von einigen schicksalsträchtigen Wochen im Leben der 29-jährigen Sophie. 

Sophie hat einen Job, den sie eigentlich nicht mag, einen Freund, der eigentlich nur ein Idiot ist und einen Bauch, der ziemlich oft seine Meinung äußert. Als Sophie im Büro plötzlich für eine Kollegin einspringen muss, ergeben sich etliche Möglichkeiten, um aus ihrem Schneckenhaus rauszukommen. 

Der Schreibstil war mir, vor...

Weiterlesen

Wenn der liebe Bauch nicht wär...

Gleich vorneweg: Ich habe das Buch binnen kürzester Zeit durchgelesen und wurde gut unterhalten! Das ist schon mal das Wichtigste, was einen guten Roman für mich auszeichnet. Um ein bisschen "kleinlicher" zu sein: Man darf die Story nicht zu ernst nehmen, denn hier passieren häufig Dinge, die im echten Leben so nicht passieren würden, bzw. nicht möglich wären.

Sophie kämpft sich nach einem Schicksalsschlag zurück ins Leben und arbeitet nun am Empfang einer Produktionsfirma. Anfangs...

Weiterlesen

Seichte, aber unterhaltsame Sommerlektüre

Inhaltlich hat mich das Buch direkt angesprochen:

Die Protagonistin Sophie arbeitet am Empfang einer Filmfirma, obwohl sie eigentlich davon träumt, mit ihrem eigenen Foodtruck durch die Welt zu ziehen. Durch Zufall ergattert sie den Job als Marketingleitung für einen großen Film. Dafür geht es nach Dänemark an die Nordsee, wo sie neben der Filmcrew auch einen sympathischen Mann kennenlernt, der sich auch für die zu interessieren scheint - dass sie zuhause in Hamburg einen Freund hat,...

Weiterlesen

Seine Träume leben

Obwohl Sophie schon immer davon geträumt hat Köchin zu werden und einen eigenen Foodtruck zu haben, studiert sie ihrem Vater zu Liebe BWL und landet schließlich am Empfang eines Hamburger Filmverleihs. Mit der Arbeit ist sie zwar ganz zufrieden, aber nicht glücklich. Und ihre Beziehung mit Tim läuft auch nicht mehr rund. Als sie dann durch einen Zufall plötzlich zur Marketingleitung aufsteigt und einen neuen Film in Dänemark betreuen soll, ist sie zwar komplett überrumpelt, aber sagt zu....

Weiterlesen

Schwacher Start, aber gutes Ende

Inhalt:
Sophie hegt eigentlich den Traum von einem eigenen Foodtruck. Doch wie es manchmal so kommt, hat das Leben oft ganz andere Pläne und so bekommt Sophie einen heißbegehrten Job und soll nun den neusten Blockbuster vermarkten. Und währe Sophies Leben jetzt nicht schon turbulent genug, lernt sie in Dänemark, wo der Film gedreht wird, einen attraktiven Unbekannten kennen und vergisst dabei, dass sie zu Hause ja eigentlich schon liiert ist...

Meinung:
Das Buchcover ist...

Weiterlesen

Selbst für einen Sommerroman zu seicht für mich

Ehrlich gesagt, habe ich mich hauptsächlich aufgrund des schönen Covers für das Buch entschieden und hin und wieder lese ich auch einen schönen Sommerroman gerne.

Sophie hat einen großen Traum, aber sie unternimmt nicht viel, um diesen zu verwirklichen. Sie verharrt in einer Beziehung, die ihr nicht guttut und macht einen Job, der nicht ihren Fähigkeiten und Neigungen entspricht. Ist es eine Komfortzone, in die sie sich eingerichtet hat und die sie nicht verlassen will? Ich weiß es...

Weiterlesen

Nette seichte Urlaubslektüre

Zum Inhalt: Sophie, bisher nicht vom Leben allzu sehr verwöhnt, arbeitet als Empfangsdame bei einer Filmproduktionsfirma. Ihr größter Wunsch ist es, mit einem mintgrünnen Foodtruck durch die Lande zu fahren und ausgefallene selbstgekochte Speisen zu verkaufen. Sie ist liiert mit Tim, einem sehr korrekt wirkenden Banker.

Durch eine Zufall soll Sophie das Marketing eines hochkarätigen Filmes übernehmen und muss dafür nach Dänemark reisen. Hier lernt sie tolle Menschen kennen und...

Weiterlesen

Ein schöner Sommerroman

Meine Meinung :

Hier handelt es sich um eine recht einfache unterhaltende Sommerlektüre .

Der Schreibstil ist flüssig und humorvoll - kurze Texte (Gedanken von Sophie ) und es macht Lust auf Strand und Meer !

Sophie (Protagonistin ) ist mir recht sympathisch (außer das der Bauch sich im Vordergrund immer stellen muss ) , aber sonst gefällt mir der persönliche Charakterzug von Sophie ziemlich gut und auch von ihrer besten Frteundin .

Zur Handlung dieser Geschichte...

Weiterlesen

Träume bleiben nicht immer Schäume!

Die Endzwanzigerin Sophie sitzt am Empfang eines durchaus innovativen Unternehmens, hat aber keine Aussicht, jemals von dort wegzukommen. Stattdessen träumt sie von einem ganz anderen Leben: Als (Event)Köchin in einem mintfarbenen Foodtruck. Außerdem trauert sie um ihre Mutter und muss sich mit ihrem Freund arrangieren, der doch sehr eingefahren ist. Und dann auf einmal ändert sich so einiges: Sophie hält den Vortrag einer kranken Kollegin und gerät an einen Kunden, der das Gleiche will wie...

Weiterlesen

Liebenswerte, leichte Sommerlektüre

Sophie ist 29, liiert mit Tim, ehrgeiziger Banker und Macho, und träumt davon, ihre Leidenschaft, das Kochen, in einem mintgrünen Foodtruck verwirklichen zu können.

Doch die Realität sieht anders aus; ihr Geld verdient sie am Empfang eines Filmverleihs. Aber das Blatt wendet sich, als sie per Zufall das Marketing für den neuen Film eines berühmten Regisseurs übernehmen muss. Sophie wächst über sich hinaus… und das Schicksal meint es gut mir ihr!

Franziska Jebens ist ein...

Weiterlesen

Sehr, sehr leichte Lektüre

Sophie träumt von einem eigenen Foodtruck, doch bis jetzt scheint ihr Traum in weiter Ferne zu sein. Durch einen Zufall wird sie jedoch befördert und darf nun mit einem Filmteam nach Dänemark, um das Marketinkonzept zu entwerfen. Wenn das mal kein Glücksfall ist.

Das Buch ist locker und leicht geschrieben und man kann direkt in die Geschichte eintauchen. Der absolut witzige Humor und Sophies tollpatschige Art sorgen dabei für so einige Lacher und gute Laune, was perfekt zu dieser...

Weiterlesen

Alles kann, nichts muss

Manchmal muss man nur das Meer sehen, um seine Träume zu finden

Sophies Leben ist überhaupt nicht so, wie sie es sich mal ausgemalt hat. Ihr Job als Assistentin bei einem Hamburger Filmverleih nervt extrem, mit ihrem Freund läuft es auch nicht mehr rund, und ihr Traum von einer Karriere als Köchin scheint in weite Ferne gerückt zu sein. Als sie aus Versehen die Marketingleitung für den neuesten Blockbuster-Film an der Nordsee übernehmen soll, ist sie komplett überrumpelt und sagt zu....

Weiterlesen

Locker, leichte Sommerlektüre

Sophie Petersen, 29, verliert sich in Tagträumen rund um einen mintgrünen Foodtruck, ihrem großen Traum, mit dem sie reisen und vor allem darin kochen möchte.. Aber immer wieder findet sie ein „aber“, was sie davon abhält ihren Traum wahr werden zu lassen. Von einer Zeitarbeitsfirma an einen Filmverleih vermittelt, sitzt sie am Empfang und langweilt sich. Dies ändert sich schlagartig, als sie kurzfristig das Marketing für einen bald erscheinenden Film übernehmen muss. Sie ist sogar bei den...

Weiterlesen

Alles ist möglich

Sophie ist studierte BWL-lerin und fristet ihr Dasein als Sekretärin der Filmfirma Triversal in Hamburg, was für sie nicht wirklich erfüllend ist. Ihr großer Traum ist es, eines Tages einen eigenen Foodtruck zu haben und mit ihrem Essen Leute glücklich zu machen. Als sie dann aus dem Nichts eine wichtige Marketingpräsentation übernehmen muss und so sehr überzeugt, dass sie befördert wird, findet sie sich plötzlich als Marketingleitung eines Films mit Filmset in Dänemark wieder und lässt...

Weiterlesen

Das Buch blieb leider hinter meinen Erwartungen zurück.

Inhalt übernommen: 
Sophie träumt eigentlich von einem mintfarbenen Foodtruck. Doch das Leben hat seine eigenen Pläne mit ihr: aus Versehen ergattert sie einen heißbegehrten Job bei einem Filmverleih, wo sie den neuesten Blockbuster vermarkten soll. Aus der Sekretärin wird unfreiwillig eine Marketing-Chefin. Für Sophie ist ihr Leben damit schon turbulent genug, aber das Schicksal legt noch eine Schippe drauf. Während der Dreharbeiten der romantischen Komödie in den Dünen Dänemarks...

Weiterlesen

Ich fühl mich Friede, Freude und vor allem Eierkuchen.

Klappentext: 

Sophies Leben ist überhaupt nicht so, wie sie es sich mal ausgemalt hat. Ihr Job als Assistentin bei einem Hamburger Filmverleih nervt extrem, mit ihrem Freund läuft es auch nicht mehr rund, und ihr Traum von einer Karriere als Köchin scheint in weite Ferne gerückt zu sein. Als sie aus Versehen die Marketingleitung für den neuesten Blockbuster-Film an der Nordsee übernehmen soll, ist sie komplett überrumpelt und sagt zu. Für Sophie ist ihr Aufenthalt am Meer damit...

Weiterlesen

Nicht überzeugend

Inhaltsbeschreibung Amazon:

Manchmal muss man nur das Meer sehen, um seine Träume zu finden

Sophies Leben ist überhaupt nicht so, wie sie es sich mal ausgemalt hat. Ihr Job als Assistentin bei einem Hamburger Filmverleih nervt extrem, mit ihrem Freund läuft es auch nicht mehr rund, und ihr Traum von einer Karriere als Köchin scheint in weite Ferne gerückt zu sein. Als sie aus Versehen die Marketingleitung für den neuesten Blockbuster-Film an der Nordsee übernehmen soll, ist sie...

Weiterlesen

Folge deinem Traum, auch wenn er mal Umwege geht

In dem Buch "Die Liebe fällt nicht weit vom Strand" von Franziska Jebens lernt der Leser Sophie kennen, welche einen großen Traum besitzt; sie möchte mit einem mintfarbenen Foodtruck durch das ganze Land fahren und mit vollem Herzen kochen und genießen. Doch ihr Leben bzw. ihr Schicksal hat andere Pläne mit ihr, denn sie sitzt als eine Empfangsdame bei einer Filmfirma in Hamburg an der Rezeption. Unerwartet muss Sophie eine Marketingpräsentation für einen neuen Blockbuster übernehmen. Durch...

Weiterlesen

Ein wenig zu unstrukturiert für mich

Worum geht’s?

Sophies große Leidenschaft ist das Kochen. Zwischen ihren Kräutern auf der Dachterrasse und beim Kreieren neuer Gerichte fühlt sie sich am wohlsten. Doch obwohl ihr großer Traum eigentlich der Besitz eines mintfarbenen Foodtrucks ist, hat sie BWL studiert und arbeitet für eine große Filmproduktionsfirma. Als sie durch Zufall verantwortlich für das Marketing einer neuen Kinoproduktion wird und die Dreharbeiten in Dänemark begleiten darf, bietet sich ihr endlich einmal...

Weiterlesen

Ein mäßig guter Debütroman

Sophie ist mit ihrem Leben nicht zufrieden. Sie hat einen Job bei einem Filmverleih, mit ihrem Freund ist es auch nicht mehr so wie es sein sollte,  und ihr Traum von einer Karriere als Köchin ist weit weg. Da bekommt sie aus Versehen die Marketingleitung für den neuesten Blockbuster-Film an der Nordsee und sagt überrumpelt zu. Der Aufenthalt am Meer ist für Sophie damit turbulent genug, doch das Schicksal beschert ihr einen jungen Mann  und dessen Hund. Dabei vergisst sie, dass sie...

Weiterlesen

Rezension: "Die Liebe fällt nicht weit vom Strand" von Franziska Jebens

Autor/in:                           Franziska Jebens

Titel:                                   Die Liebe fällt nicht weit vom Strand

Genre:                                Liebesroman

Erscheinungsdatum:      Juni 2020

ISBN:                                  978-3-548-06262-4

Preis:                                  10,00 € als Taschenbuch

 

Klappentext

Wer ins kalte Wasser springt, taucht in ein Meer voller Möglichkeiten

Sophie...

Weiterlesen

Traum oder Wunsch?

Cover: Das Cover ist schön gestaltet und sehr ansprechend, mit der glitzernden Schrift und der blauen Farbe ist man schnell in romantischer Urlaubsstimmung.

Inhalt: Sophie arbeitet am Empfang eines Hamburger Filmverleihs, doch eigentlich ist ihr Traum ein eigener Food Truck um dort ihre Leidenschaft zum kochen zu folgen. Irgendwie läuft es in ihrem Leben aktuell nicht rund, auch mit ihrer Beziehung scheint sie nicht mehr zufrieden zu sein. Als ein Zufall sie in die Marketingabteilung...

Weiterlesen

Liebe

Sophie hat einige Probleme an Hals. Weder in der Beziehung, noch im Job läuft es rund. Als sie zu Dreharbeiten an die Nordsee reist, ist sie nur noch genervt, bis sie einen interessanten Unbekannten trifft. Ich fand das Buch sehr kurzweilig und unterhaltsam und schönen Figuren und einem tollen Cover. Die Geschichte war rund und hilft, mal vom Alltagsstress abzuschalten. Das Thema regt zum Nachdenken an und wirkt dadurch authentisch. Auch der Schreibstil ist schön. Ich hatte viel Spaß beim...

Weiterlesen

Ein Meer voller Möglichkeiten

Ein Meer voller Möglichkeiten

Und ab und zu darf es dann auch mal wieder etwas sehr Kurzweiliges sein, das gut unterhält, aber nicht weiter in die Tiefe geht, das man einfach nur so runterlesen kann, ohne großartig mitdenken zu müssen und zu wollen. Das schmälert ja nicht den Wert eines solchen Buches, denn auch diese erfreuen sich ja großer Beliebtheit; sind aber für mich eben eher etwas für zwischendurch. Wenn die Konzentration mal nicht für ein Buch des Genres „Literatur“ reicht...

Weiterlesen

Schöne Sommerlektüre, aber leider nicht ganz so meins

Der Einstieg in diese locker, leichte Sommerlektüre hat mir sehr gut gefallen. Wir begleiten Protagonistin Sophie auf ihrem Weg zum Glück in die Dünen Dänemarks und fiebern mit welchen Wendungen das Leben für sie um die Ecke kommt. Sophie ist eine überaus sympathische, wenn auch sehr sprunghafte Persönlichkeit. Viele ihrer Macken haben mich ein wenig an mich selbst erinnert, nur manchmal waren mir ihre Handlungen etwas zu spontan und unüberlegt. Auch die Nebencharaktere bringen gewisse...

Weiterlesen

Schöner Sommerroman

Sophie hat auf Wunsch ihres Vaters Betriebswirtschaftslehre studiert, obwohl sie viel lieber eine Ausbildung zur Köchin absolviert hätte. Denn ihr großer Traum ist es eines Tages einen eigenen Foodtruck zu besitzen und somit ihre Leidenschaft zum Beruf zu machen. Doch leider traut sie sich nicht den Schritt zu wagen, sodass sie als Empfangsdame an der Rezeption bei einer Filmfirma landet. Dort muss sie durch einen Zufall eine Präsentation übernehmen, die ihr Leben danach auf den Kopf stellt...

Weiterlesen

Träume erfüllen sich

Eigentlich träumt Sophie davon, sich mit einem mintfarbenen Foodtruck selbständig zu machen. Doch stattdessen arbeitet sie als Empfangsdame bei einer Filmfirma. Durch einen Zufall steigt sie zur Marketingleiterin für einen entstehenden Blockbuster auf. Hierfür verschlägt es sie nach Dänemark, wo Teile des Films gedreht werden. Hier lernt Sophie einen attraktiven jungen Mann kennen, der sie vergessen lässt, dass in Deutschland ihr Freund auf sie wartet. Wird Sophie ihre Träume erfüllen können...

Weiterlesen

Die Liebe fällt wohin sie will

"Die Liebe fällt nicht weit vom Strand" von Franziska Jebens,

ist ein sehr einfühlsames Buch, mit Glück, Gefühl und Mut. Die Autorin nimmt uns mit in das Leben der Hauptprotagonistin, wir dürfen erfahren wie sie lebt, denkt und fühlt. Mit Witz und Charme ist es ihr aus meiner Sicht gelungen, uns eine etwas zerstreute Person näher zu bringen. Der Schreibstil in diesem Buch, hat mir sehr gut gefallen, denn er ist leicht und fließend, was es sehr angenehm macht, das Buch zu lesen. Durch...

Weiterlesen

Ein schöner Roman

Sophies Leben läuft überhaupt nicht so, wie sie es sich ausgemalt hat, weder beruflich noch in ihrer Beziehung mit ihrem Freund. Als sie die Marketingleitung für einen neuen Blockbuster-Film an der Nordsee übernimmt, wird ihr Leben noch turbulenter, als sie es geahnt hat.  

Die Beschreibung dieses Romans hat mich sofort angesprochen. Auch das traumhafte Cover versprach einen schönen Roman. 
Der Schreibstil ließ sich prima lesen und war absolut passend zur Geschichte. Ich konnte...

Weiterlesen

Herzerfrischend und traumhaft schön

Sophie führt ein leicht chaotisches Leben. Ihr neuer Job am Empfang eines großen Hamburger Filmverleihs ist nun wirklich kein Traum. Von den meisten Kollegen wird sie nur belächelt oder als unwichtig wahrgenommen. Doch irgendwie stolpert sie dann plötzlich in eine Sache, die sie selbst fast nicht glauben kann und findet sich
auf einmal als Marketingleitung eines riesigen Filmprojektes wieder.
Ein kurzer Trip an die Nordseeküste Dänemarks zum Set verändert ihr Leben komplett....

Weiterlesen

Ein toller Sommerroman

 

„Die Liebe fällt nicht weit vom Strand“ ist ein herzerfrischender Debütroman der Autorin Franziska Jebens. Ich war und bin immer noch total begeistert.

Unsere Protagonistin Sophie hat sich ihr Leben eigentlich anders vorgestellt. Ihr großer Traum ist ein mintfarbener Foodtruck. Mit selbstgemachten Köstlichkeiten würde sie gerne ihre Kundschaft verwöhnen. Doch stattdessen hat Sophie BWL studiert, einfach etwas Bodenständiges. Ihr Job am Empfang von Triversal ist eigentlich...

Weiterlesen

nette Sommerlektüre mit nervös-nervigem Bauch in der Hauptrolle

** Gut, dass mir noch eingefallen ist, meine Hose wieder zuzumachen. Der Bauch hasst diese Einzwängung und ist auch mit der Gesamtsituation sehr unzufrieden. **

Franziska Jebens kann schreiben und hat einen tollen Humor, das hat sie mit ihrem Debut "Kaffee mit Käuzchen" bereits unter Beweis gestellt und deswegen habe ich mich auch sehr auf ihr neustes Werk gefreut. 

Erwartet habe ich einen leichten Unterhaltungsroman, mit ein wenig Situationskomik und einer romantischen...

Weiterlesen

Chaotische Romance

 

Franziska Jebens Roman „Die Liebe fällt nicht weit vom Stamm“ ist besser, wie ich dachte.

Es ist ein Liebesroman mit etwas Anspruch.

Sophie arbeitet in einer Marketingfirma am Empfang.

Irgendwie ist sie etwas eigenartig, sie lässt sich von jedem kleinmachen. Das schlimmste ist das sie andauernd mit ihrem Bauch redet und wir sein grummeln mithören müssen.

 

Durch Zufall muss die für eine Kollegin bei deren Präsentation über die Vermarktung einer...

Weiterlesen

Hält leider nicht, was es verspricht.

„Magst du auch ein Glas?“, fragt Nick, und bevor ich mir erklären kann, woher und warum er eine Flasche eisgekühlten Champagner am Strand parat hat, halte ich mein Glas schon in der Hand. In meinem Kopf formiert sich eine aufgeregte Zwergenarmee. Per Megaphone skandiert sie munter: „ACHTUNG! ACHTUNG! ROMANTIK!“ und schwenkt dabei ein paar Plakate mit der Aufschrift „DU HAST EINEN FREUND! DU MUSST MORGEN M HALB FÜNF AUFSTEHEN!“ Ich beschließe, sie mit Nichtachtung zu strafen, während Nick das...

Weiterlesen

Leider so gar kein locker-leichtes Sommerbuch

Das Cover finde ich an sich eigentlich ganz süß, nicht besonders auffällig, aber für ein Sommerbuch wäre es ziemlich passend. Leider hat es so überhaupt nichts mit der Geschichte an sich zu tun. Ja, ab einem gewissen Punkt hält sich Sophie am Strand auf und lernt dort auch Nick kennen, aber der Strand und das Meer spielen absolut keine zentrale Rolle in der Geschichte, was sowohl das Cover als auch der Titel suggerieren. 

Auch die Story an sich vermag mich so gar nicht zu überzeugen,...

Weiterlesen

Wunderbare, erfirschende Geschichte

Dieses Buch ist einem locker spritzigen und witzigem Stil geschrieben, man fliegt nur so durch das Buch. Das Cover ist ansprechend und kommt mit den erhabenen glitzernden Buchstaben edel daher und passt ganz gut zur Story. Zwar kommt der besagte Strand etwas zu kurz, denn ich hätte davon gern mehr gehabt. Aber die anderen Orte und Landschaften sind sehr lebhaft beschrieben. Schmunzeln musste ich, als der Leser erfährt, wo die Protagonistin aufgewachsen ist, dort war ich mal im Urlaub, es...

Weiterlesen

So schön geschrieben

Ich habe vor kurzem die Leseprobe zu diesem Buch gelesen & musste das Buch unbedingt lesen...Das Cover ist wunderschön, in Blautönen gehalten, macht Lust auf Sonne & Strand...Es passt perfekt zu der Geschichte...Der Schreibstil ist angenehm, leicht & flüssig...Man kann sich das alles so gut vorstellen...Von der ersten Seite an war mir Sophie sympathisch...Sie träumt von einem eigenen Foodtruck, leider hat sie sich das noch nicht erfüllen können...Stattdessen arbeitet sie in einer...

Weiterlesen

Sommerlektüre

Vorab, ich habe das Buch nicht gelesen aber gehört. Zum Inhalt kann ich daher natürlich trotzdem etwas sagen (:

Sophie hält sich selbst für nichts besonderes. Sie ist nicht besonders sozial. Sie ist dankbar das sie ihre Freundin kennengelernt hat und ohne sie wäre sie völlig allein. Sie ist dankbar das ihr Partner sich mit ihr "abgiebt". Wenn sie ihn verliert, wird sie alleine sterben. Die Menschen auf der Arbeit wissen genau, dass sie es mit Sophie machen können, denn sie schluckt...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
400 Seiten
ISBN:
9783548062624
Erschienen:
Juni 2020
Verlag:
Ullstein TB
6.8
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.4 (45 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 51 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher