Buch

Die Physiker - Friedrich Dürrenmatt

Die Physiker

von Friedrich Dürrenmatt

Kernphysiker Möbius, Entdecker einer furchtbaren und gefährlichen Formel, flüchtet, seine Familie preisgebend, ins Irrenhaus. Er spielt Irrsinn, er fingiert die Heimsuchung durch den Geist Salomos, um das, was er entdeckte, als Produkt des Irrsinns zu diffamieren. Doch zwei Geheimagenten, ebenfalls als Wahnsinnige getarnt, sind ihm auf der Spur.

Rezensionen zu diesem Buch

Wie weit darf die Wissenschaft gehen?

In dieser Komödie geht es um 3 Herren, die im Irrenhaus/Sanatorium sitzen und sich als berühmte Physiker ausgeben.  Einstein - Newton - Möbius 

Im Verlauf der Handlung wird philosophiert und über die Folgen wissenschaftlicher Arbeit diskutiert.   Im Anhang fand ich einen schönen Impuls: "Der Inhalt der Physik geht die Physiker an, die Auswirkung alle Menschen"    Das gilt nicht nur für die Physik ..

Diese Geschichte kann man immer wieder lesen, weil viel Tiefsinn drin steckt...

Weiterlesen

Drei Männer, als Wahnsinnige getarnt, wollen ihre Ziele erreichen...

Eine interessante Schullektüre, aber teils ziemlich verwirrend und wirr. Ständig ändern sich die Informationen, die man als Leser zu verstehen versucht und teils verfängt man sich ebenfalls in dem Lügengewirr der drei Physiker.
Es ist ebenfalls sehr interessant wie sich der Inspektor entwickelt und das Ende ist einfach nur, what???
Ich dachte ich werde nicht mehr richtig, als ich das Ende gelesen habe und wusste nicht, ob das ein Scherz sein sollte.
Das Ende ist unerwartet...

Weiterlesen

Sehr Gutes Buch

Es war zwar erst ungewohnt ein Dialog Buch zu lesen. Ich habe das Buch im zehnte Klasse Deutschunterricht gelesen und muss sagen das es eins der wenigen guten Schulbücher ist die ich in meinen bis jetzt neun-einhalt Jahren Schulzeit gelesen habe. Da ich auch sehr interessiert an der Physik bin fand ich es ebenfalls nett, auch wenn das Buch bis auf das die Drei Haupt Protagonisten Physiker sind, wenig mit Physik zu tun hat. Insgesamt eine kurze mit einem sehr gut gesetztem Twist verbundene...

Weiterlesen

Wer ist hier der Irre?

In einem Sanatorium (zum damaligen Zeitpunkt noch als Irrenanstalt benannt) werden bereits seit vielen Jahren drei Physiker betreut. Einer von ihnen hält sich für Einstein, ein anderer für Newton und der dritte behauptet, mit König Salomo in ständigem Kontakt zu stehen. Die drei gelten als unheilbar aber harmlos. Zumindest zunächst. Denn die drei harmlosen „Irren“ ermorden innerhalb von wenigen Wochen ihre lang vertrauten Krankenschwestern. Ein Inspektor erscheint und versucht zu ermitteln,...

Weiterlesen

Zum Schmunzeln

Drei Physiker in einer Irrenanstalt. Drei Morde geschehen dort. Keiner scheint derjenige zu sein, der er vorgibt zu sein. 

Dürrenmatts Komödie “Die Physiker“ ist sehr schön zu lesen und hat mich an vielen Stellen zum Schmunzeln gebracht. 

An das Buch bin ich durch meine Tochter gekommen, die es als Schullektüre gelesen hat. 

Ich bin froh, es jetzt gelesen zu haben, denn sonst hätte ich wirklich etwas versäumt. 

Empfehlen würde ich das Buch jedem, es ist...

Weiterlesen

Dieses Werk überzeugt selbst unter äußerst kritischem Blickpunkten

Auf jeden Fall ist "Die Physiker" ein extrem kurzweiliges Buch, durchgelesen in einer Stunde. Doch im krassen Kontrast zu der Oberfläche steht sein tieferer Sinn. Schon unbewußt kann man ungeheuer viele Aspekte und inhaltliche Wendungen interpretieren. Und dieses ständige Wechselspiel, das den Leser versucht in die Irre zu führen, das ist es, was dieses Buch so unglaublich spannend macht. Man meint die Charaktere zu durchschauen, aber schon im nächsten Moment erschlägt Dürrenmatt den Leser...

Weiterlesen

Zum Lachen und Nachdenken

Friedrich Dürrenmatt thematisiert in "Die Physiker" das Dilemma der Kernphysik. Sie wird als großartige menschliche Entdeckung gerühmt, zugleich kann mit ihr der Untergang der Menschheit herbeigeführt werden. Die zentrale Frage ist, kann/soll/muss die Menschheit manchmal vor Wissen geschützt und es ihr vorenthalten werden?

In einem Heilsanatorium für Geisteskranke treffen die Physiker Möbius, Newton und Einstein als Patienten aufeinander. Möbius hat eine bedeutente Entdeckung gemacht...

Weiterlesen